Schock beim Wellikauf

Diskutiere Schock beim Wellikauf im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi ihr. Wie ich ja schon geschrieben habe bin ich auf der Suche nach zwei Wellis. Nach dem Tod von Tweety brauchen Freddy und Poldi wieder...

  1. #1 Lioba-Anita, 28. April 2009
    Lioba-Anita

    Lioba-Anita Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Hi ihr.

    Wie ich ja schon geschrieben habe bin ich auf der Suche nach zwei Wellis. Nach dem Tod von Tweety brauchen Freddy und Poldi wieder Verstärkung. Also habe ich mich mal in meiner Region umgeschaut und es ist echt krass, was man da so erlebt.

    Neulich habe ich mit jemanden telefoniert, der zwei Vögel abzugeben hat. Laut Auskunft am Telefon, sind die zu vermittelnden Wellis 1 Woche alt. Das war dann der erste Schock. Als ich dann nachfragte, ob die Vögel aus einer Zucht strammen, meinte der Typ nur: "Nö. Wir haben mal nur so aus Spaß bei uns in der Voliere gezüchtet." Natürlich sind die Vögel auch nicht beringt. Ich habe das Gespräch dann sehr schnell beendet. Ich habe kurz überlegt, ob ich mal einen Hinweis an den Amtstierarzt geben soll. Was meint ihr dazu?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    auf jeden fall :zustimm:
     
  4. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Viellt war das auch nur ein Wichtigtuer, dennoch die Frage wegen dem Ata, beantworte ich genauso wie Meg :zustimm:
     
  5. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Ich würde auch eine Meldung geben.
     
  6. #5 Stephanie, 29. April 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Das kann ja gar nicht sein!

    Vielleicht meinte er "eine Woche aus dem Kasten raus".

    Mit einer Lebenswoche lägen sie doch noch völlig hilfsbedürftig im Brutkasten.:?
    Wie wollte er die denn abgeben?
     
  7. #6 Lioba-Anita, 30. April 2009
    Lioba-Anita

    Lioba-Anita Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Ich weiß es auch nicht. War alles sehr seltsam. Jedenfalls hat er die Anzeige jetzt aus dem Internet genommen.....
     
  8. #7 ruhrpottwellis, 30. April 2009
    ruhrpottwellis

    ruhrpottwellis Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Der hat Unsinn erzählt, schau dir mal Bilder von 1 Woche alten Wellis an, sind einige nebenan im Bilderforum, dann siehst du, dass es nicht sein kann.

    Aber Nerven hat der ... wenn er ohne ZG eine Anzeige aufgibt... oder nur keine Ahnung von der Rechtslage, das kann ja auch sein...
     
  9. Levania

    Levania die mit den Wellis pfeift

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91052 Erlangen
    Kann es denn nicht sein, dass er die Wellis mit einer Woche anbietet, aber dennoch erst mit 8 Wochen oder so abgibt?


    Bei der Züchterin in Erlangen habe ich auch schon einen Vogel ab dem Schlupf "gekauft" ... ist jetzt komisch ausgedrückt, ich weiß. Sie sah, dass das Küki ein Albino wird, konnte mir somit sicher sagen das es eine Henne wird und bot mir an dieses Küki zu bekommen. Ich konnte dann vorbeischauen und durfte bei der Nistkastenkontrolle dabei sein. War eine seeeeehr interresante Erfahrung!
    Somit konnte ich meine Weiße vom Schlupf bis zum Kauf beobachten.


    Aber dass er halt einfach vermehrt hat und die Tiere dann zum Verkauf anbietet würde ich auch zur Anzeige bringen. Den meisten scheint das egal zu sein, weil ja eh keiner was dagegen unternimmt... So zumindest mein Eindruck!
     
  10. #9 Püschel-007, 30. April 2009
    Püschel-007

    Püschel-007 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Hi ihr Lieben,

    ich kann mir da nur anschließen: Abgeben kann er das Tierchen ja noch gar nicht UND: Wenn es so ein "Großkotz" ist, sollte man eine Anzeige durchaus in Erwägung ziehen! Dummheit schützt nicht vor Strafe und man sollte bedenken, dass so jemand auf die Idee kommen könnte, weiter zu machen! Die Tiere stehen hier im Vordergrund!
    Sorry, aber ich muss mal was los werden: Ich stand letzte Woche auch leicht unter "Schock": Im TV war ein Tierarzt (ihr kennt die Serien wahrscheinlich?!). Eigentlich guck ich solche Serien mal ganz gerne. Aber wenn ich sowas sehe, geht mir die "Hutschnur" hoch! Der Welli hatte sehr viel Blut verloren, ich war richtig erschrocken. Aber das war lt. TA ja nicht so schlimm. Es kam einfach eine Salbe drauf, der Welli wurde dann wieder in seinen Käfig verfrachtet - nur Plastikstangen, kein Gefährte, nix. Traurig.
    Der TA fragte die Frau nur, ob der Vogel denn schön sprechen könnte - kein freundlicher Hinweis auf die Haltung... Und dann in einer anderen Tiersendung: Wellis in einer Voliere, schön und gut. Der Tierpfleger meinte: Ja, Wellis, hm. Wenn da ein Partner stirbt, dann lohnt es sich nicht (O-Ton!), einen neuen Partner zu holen. Es ging noch weiter, aber ich will euch nicht damit langweilen oder das eigentliche Thema hier "zerstören". Danke, dass ich mich "ausheulen" durfte!!!
     
  11. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Da fällt mir spontan ein: War das vielleicht ein Transportkäfig und der Partner zu Hause?

    In meiner Transportbox ist auch eine fest angebrachte Plastikstange...trotzdem gibt es im "Hauskäfig" normale Äste.;)
     

    Anhänge:

  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Levania

    Levania die mit den Wellis pfeift

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91052 Erlangen
    Das war in Menschen, Tiere und Doktoren...

    Ein Tiernotruf... kein Plan von Vögeln... alles voll Blut, aber er sagt, dass ist nicht schlimm... Vogel bekommt Antibiotika damits nicht infiziert... Ich glaube das hat der Vogel nicht überlebt... Die arme saß mit hängenden Flügeln im Käfig. (Erinnerte mich an das Drama mit meiner Dicken, sorry :traurig: ) Die Stelle am Schwnazansatz hat jedoch weitergeblutet. Ich wette dass es ein Blutkiel war.

    Dann fielen noch so Bemerkungen, dass Wellis durchaus 20 Jahre werden können... Kann er denn schon sprechen und lauter so Müll.

    Vielleicht magst du einen neuen Tread aufmachen, Püschel?
     
  14. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Auf Animal Planet kam auch mal eine Sendung,wo ein Tierarzt einen eingewachsenen Ring entfernen mußte.Der sagte noch,das Wellensittiche sehr wenig Blut haben und hat sehr vorsichtig gearbeitet um den Welli nicht zu verletzen.
    Der TA bei MTuD muß ja ein völlig unwissender gewesen sein.8(
     
Thema:

Schock beim Wellikauf

Die Seite wird geladen...

Schock beim Wellikauf - Ähnliche Themen

  1. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  2. Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?

    Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?: Guten Abend in die Runde, ich habe mir am Samstag ein Paar Mosambikgirlitze erstanden. Seit gestern ist der Hahn (leicht) aufgeplustert...
  3. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  4. Reiher beim Fischfang

    Reiher beim Fischfang: Aus dem Garten meines Bungalows fotografiert. Für einen Laienfotograf doch nicht schlecht?[ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]...
  5. Multiresistenter Keim beim Welli gefunden/ F10 über TW

    Multiresistenter Keim beim Welli gefunden/ F10 über TW: Hallo zusammen, nun hab ich die Abstrichergebnisse meiner kleinen Emmi bekommen und sie hat nun einen multiresistenten Erreger und zusätzlich...