Schockierendes im WP-Magazin

Diskutiere Schockierendes im WP-Magazin im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Sorry - wenn ich nicht deutlich geschrieben hab, was ich meinte Denke jetzt habe ich die Missverständnisse beseitigt.

  1. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Sorry - wenn ich nicht deutlich geschrieben hab, was ich meinte

    Denke jetzt habe ich die Missverständnisse beseitigt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Re: Sorry - wenn ich nicht deutlich geschrieben hab, was ich meinte


    Moni -ich kopiere es Dir in eine PN rein + sende Dirs. Ich komme dort nicht besser auf die Seite .
     
  4. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Danke jetzt eingermaßen kapiert aber ich hoffe auch recht.

    Ich werde jetzt hier nicht mehr schreiben, denn ich reg mich nur auf und das ist es nicht wert denke ich wenden wir uns wieder dem Wohl der Vögel zu, und tun wir alles was ihnen gut tun, dann geht es schon vielen Vögeln gut.
    Ich denke wenn wir hier Infos austauschen usw. helfen wir auch und da ist dann das wichtiger als sich über ein paar Fotos aufzuregen, und einen Verlag bzw. ein Magazin schlecht zu machen.
    Hoffe wir kommen wieder gut miteinander aus, und entschuldigung wenn ich jemand verletzt habe.
    Ich kann es einfach nicht brauchen wegen einer Sache die falsch gelaufen ist ein ganzes Thema schlecht zu machen, geht mit z.B. bei Zoofachhandel auch so sicher gibt es überall schwarze Schafe und überalle findet man ein Haar in der Suppe, wäre es nicht besser das Gute zu suchen.
    In diesem Sinne unterstellen wir uns auch nur das Gute für die Vögel zu wollen und beenden diesen Streit.
    Ich hoffe das geht in den anderen Foren auch, auch wenn da nicht immer der Ton stimmt. Da geht es hier manchmal gesittet zu obwohl ich das hier manchmal schon recht stark finde.
    Schöne Zeit noch
     
  5. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Nachdem das etwas ausgeufert ist habe ich überlegt, ob ich noch auch hier etwas dazu sage, aber ich muß auch sagden, das mich das WP-Magazin immer häufiger verärgert.
    Dabei will ich keineswegs bezweifeln, das es viele gute Artikel in der Zeitschrift gibt, letztlich entscheidend ist aber das Gesamtbild und damit meiner Meinung nach das Verständnis von Papageienhaltung, das durch diese Zeitschrift vermittelt wird.
    Und insgesamt halte ich dieses Verständnis für äußerst fragwürdig.
    Damit meine ich nicht alleine nur die Leserecke mit ihren Fotos, auch wenn sie so unkommentiert durchaus einen völlig falschen Eindruck erwecken können, der eventuell sogar von den Absendern gar nicht so gemeint war (obwohl ich da bei der Mehrzahl auch meine Zweifel habe).
    Genauso stosse ich mich an vielen Artikeln von Haltern (und von diesen Halterberichten lebt die Zeitschrift ja), die ebenfalls völlig unkommentiert abgedruckt werden, und das von dem gleichen Verlag, der auch die Zeitschrift Papageien und zahlreiche gute Sachbücher herausbringt.
    Und anderem fördert das eigentlich auch nur das negative Bild, das viele Züchter von den "Wohnungshaltern" haben.
    Kritische Auseinandersetzungen finden nicht statt, kritische Reaktionen von Lesern werden nicht beachtet: oder wer hat schon einmal in der Leserecke einen kritischen Leserbrief zu Gesicht bekommen?
    Vom Laufsittichforum haben wir auch einmal einen Leserbrief an das WP-Magazin geschickt, in dem es um einen Artikel ging, in dem - vereinfacht gesagt - die Einzelhaltung von Ziegensittichen in der Wohnungshaltung empfohlen wurde. Eigene Erfahrungen der User des Laufsittichforums widersprachen aber dieser Anschauung.
    Von der Redaktion erfolgte keine Reaktion, auch nicht auf einen zweiten Versuch, geschweige denn das dieser Leserbrief auch nur in Auszügen abgedruckt wurde.
    (Wen näheres interessiert: http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=3899&highlight=WPMagazin und http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=4661&highlight=WPMagazin )

    Mein persönliches Fazit: im WP-Magazin findet keine differenzierte und kritische Auseinandersezung mit der Papageienhaltung statt, das Verständnis von Papageienhaltung ist meines Erachtens veraltet und entspricht nicht einmal mehr dem derzeitigen Wissensstand, und daher kann dieses Magazins trotz einiger guter Praxistipps den engagierten Papageienhalter nicht befriedigen und für den "Neuling" ist es keine empfehlenswerte Lektüre.
     
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Also ich habe andere ERfahrungen gemacht, wenn ich was kritisches schreibe bekomme ich schon Antwort, ich hatte da aber nie das VErlangen dass dieses Veröffentlicht wird.
    Und wenn diese Zeitung nicht für Neulinge empfehlenswert ist, dann bringt mal eine brauchbare Alternative, denn nicht jeder hat Internetanschluss und kann hier lesen, oder auch das Heft Papageien ist meiner Meinung nach für Anfänger nicht geeingent, in der Gefiederten Welt kommt viel anderes was gar nicht hilft weil es andere Vögel betrifft und dann habe ich da auch so einiges gelesen, was ich hinterfrage.
    AZ Nachrichten, muss man Mitglied werden , aber das ginge noch, aber brauchbare Tips, da sucht man auch lang.
    Voliere ist ähnlich wie Gefiederte Welt zu sehr versplittet.
    Fachbücher als Hilfe, da frage ich mich z.B. was empfielt man da bei Sprelingspapageien, da gibt es nur ein Buch und ob das einem Anfänger hilft und auf neuestem Wissenstand ist???
    Dann gibt es noch mal so ein Wellensittichheft, da weiss ich den Namen nicht mehr, das hatte ich mal probeweise da, und was war mein Ergebnis, vergesst es, da geht es stark um die Zpchterbelange wie bekomme ich bes solche Vögel die auf Ausstellungen gewinnen, wie bekomme ich Vögel für Ausstellungen in ruhige Haltung,...... das ist auch keine Anfängerliteratur!!!

    Wenn ich dann das WP sehe, bin ich immer noch der Meinung es gibt einem Anfänger bei Krummschnäbel die meisten Tips, ist einfach geschrieben und sieht nicht nur das Tier als ZUchttier.
    Im Papageien ist das wirklich zu speziell und wann war das letzte mal was zu Wellensittich oder z.B. Nymphensittich drin? ist schon lange her.

    Alle die Kritiker bitte gebt mal eine gute Alternative wo es nicht so viel negatives gibt wie euerer Meinung nach im WP, danke.
     
  7. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Moni!

    Ich wünschte, ich könnte Dir eine solche Alternative nennen!
    Du hast recht: das WP-Magazin hat eine Monopolstellung hinsichtlich ihrer Zielgruppe, den Wohnungs / Wohnzimmerhaltern.
    "Papageien" u.a. Zeitschriften richten sich eher an die Züchter
    - obwohl ich dennoch der Ansicht bin, das sie auch für den Wohnungshalter eher zum empfehlen sind.
    Und auch, dass, bei aller Verbesserung, die in den letzten Jahren stattgefunden hat, die Sachliteratur (von Fachliteratur läßt sich nur in den seltensten Fällen reden) immer noch unzureichend ist, kann ich leider bestreiten, und die besten Bücher wenden sich weiterhin an die Züchter.

    Sicherlich gibt das WP-Magazin eine Menge Praxistipps, auch da will ich nicht bestritten. Und es gibt immer wieder mal auch gute Halterberichte (die Beispiele hierfür hast Du ja bereits genannt).
    Aber in der Gesamtheit wird in der Zeitung eben auch ein meiner Meinung z.T. veraltetes Bild der Vogelhaltung entworfen - und das finde ich, gerade weil das WP-Magazin eine solche Monopolstellung hat, die eine besondere Verantwortung mit sich bringt, verhängnisvoll. Dazu gehört auch die in vielen Artikeln zu Tage tretende Vermenschlichung des Tieres, die meiner Meinung nach Ursache vieler Probleme des Menschen mit seinem Papageien ist. Gerdae dies ist für mich ein spezielles Problem der Wohnungshaltung von Papageien, der der Wunsch nach einer möglichst engen Tier-Mensch-Beziehung zugrundeliegt und der damit verbundenen Motivation des Menschen für die Papageienhaltung.
    Wenn ich "Ein herz für Tiere" aus dem Springer-Verlag" lese, erwarte ich nichts anderes, bei dem WP-Magazion aus dem Arndt-Verlag aber schon - da sind meine Ansprüche an den Verlag höher.
    Differenziertere Darstellungen, u.a. auch durch den Abdruck von Leserbriefen, in denen andere Auffassungen vertreten werden (und eben deshalb ist für mich die Veröffentlichung wichtig) und etwas Vorsicht bei der Auswahl dessen, was in der Leserecke veröffentlicht wird, würden die Qalität der Zeitschrift sicherlich erhöhen.

    Wahrscheinlich aber ist der von Dir beschrittene Weg, durch eigene Artikeleinsendungen die Qualität der Zeitschrift zu erhöhen, der bessere und eventuell sollten alle, die willens und in der Lage sind, darin Deinem Beispiel folgen.
     
  8. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    So,
    ich habe soeben zwei Bilder mit meinen Beiden gemeinsam abgebildeten Papas zum Arndt Verlag per e-mail versandt. Vielleicht erreicht man so mehr, wenn sie Bilder mit paarweise abgebildeten Papas zur Verfügung haben.
    Die Adresse lautet: arndtbre@aol.com
    Liebe Grüße
    Pe
     
  9. Kim

    Kim Guest

    interessant!

    Hallo zusammen!

    Hab leider erst heute den Beitrag gelesen.
    Ich lese regelmaessig das WP-Magazin. War auch meistens damit zufrieden.

    Es ist halt die einzige Zeitschrift ueber Papageien und Sittiche. Es gab schon Berichte die mir nicht so gefallen haben, aber groessten Teils find ich das Magazin ok.
    Die Fotos gefallen mir immer besonders :D

    Zur Leserecke:
    Hier geht es nicht um Fachwissen oder Haltungshinweise. Die Leser zeigen einfach ihre Tiere und schreiben ein wenig zum Magazin.

    Ihr hab schon recht mit dem was ihr schreibt, mir ist es aber gar nicht so aufgefallen, d.h. die meisten Leser nehmen das garnicht so auf wie ihr.
    Naja, wie dem auch sei ihr habt mich da auf eine gute Idee gebracht.
    Ich werde einen Artikel fuer das WP schreiben :D
    Mal sehen was daraus wird. Vielleicht Gruppenhaltung in der Voliere oder sowas?

    Gruss
    Kim
     
  10. #29 VZ-Kaiser, 15. Juli 2002
    VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    Ich könnt denen ja dies schicken *lol*
     

    Anhänge:

    • 7.jpg
      Dateigröße:
      23 KB
      Aufrufe:
      165
  11. Pe

    Pe 2,2 SWO

    Dabei seit:
    3. Januar 2001
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Tolles Bild

    Hallo Sabrina,
    das kannst du eher an Vitakraft als Werbephoto schicken. :D
    Aber ja nicht gegen Naturalien8o
     
  12. #31 VZ-Kaiser, 15. Juli 2002
    VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    joa *lol* das foto ist aber schon bissl älter *ggg* wollt ich denen erst schicken aber so toll ist es ja nicht geworden :D
     
  13. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Also Rüdiger, dann schreib doch du mal was über ein Vogelsicheres Zimmer, das finde ich echt interessant was ich da so gesehen habe, schon die Fotos waren sehr aufschlussreich.:D
    Und Fotos haben die sehr viele, und die auf der Fotoecke sind halt die von den Lesern, das Gewinnerfoto ist z.B. von unserer BErit diese Ausgabe.
     
  14. Petra H.

    Petra H. Guest

    Hallo!

    Ich muß gestehen: mir gefällt das Magazin recht gut. Weil es nichts anderes gibt. Die Zeitschrift "Papageien" z.B. habe ich wieder abbestellt, da sie mir nichts brachte. Sie war mir einfach zu kompliziert und mich interessieren keine Ziegensittiche und ihr Brutverhalten, wenn ich persönlich zwei Kakadus besitze. Ich konnte aus diesem Magazin somit sehr wenig Nutzen für mich entnehmen, zumal auch nicht viel drinsteht.
    Das WP-Magazin hat vielleicht ein wenig das Niveau von "Bild der Frau", doch trotzdem habe ich mir die ein oder andere Sache als Wissen aneignen können. Und die Leserecke ist -und nun schlagt mich!- die Seite, die ich zuerst anschaue, da sie so nett ist. Ich denke, man sollte nicht alles nur negativ sehen.
    Einmal entdeckte ich dort ein Foto, das eine ältere Frau schwimmend mit ihrem Ara im See zeigte. WOW! Bestimmt nicht artgerecht, aber wer sagt denn, daß dieser alte Ara (50 soweit ich mich entsinne) nicht glücklich ist? Warum muß jeder Sittich, der alleine gehalten wird unglücklich sein?
    Aufklärung ist das A und O, aber man muß auch die respektieren, die anders denken.
    Ich halte übrigens trotzdem ZWEI Papageien...

    Ich bin der Meinung, das WP-Magazin bietet für alle etwas, mehr als andere Zeitschriften.
    Wem das nicht gefällt, der kann selbst Berichte verfassen oder kauft es einfach nicht mehr.

    Viele Grüße,
    Petra
     
  15. VolkerM

    VolkerM Guest

    Angebot und Nachfrage

    Hallo,
    viele (nicht alle) der im WP-Magazin publizierten Inhalte ignorieren m.E. verhaltensbiologische (Er)kenntnisse und können die Anforderungen an eine adäquate und fundierte Information nicht erfüllen. Dies gilt nicht nur für die "Leserecke", sondern auch für den redaktionellen Teil.

    Allerdings darf man/frau auch nicht unbedingt erwarten, dass ein (an sich seriöser) Verlag das relativ unbesetzte Marktsegment "Vogel-Magazin" nicht dazu nutzt, einen möglichst breiten "Käufer/innen-Kreis" an sich zu binden, indem er die Themen einigermaßen populistisch (und daher wenig vertiefend) aufbereitet. Mit anderen Worten: Viel für`s Gemüt, etwas weniger für den Verstand. Vor allem: Für jede/n potenzielle/n Leser/in ETWAS. Schöne Fotos, viel "Oberfläche", wenig(er) "Tiefgang".

    Ohne entsprechende Nachfrage wäre das Magazin nicht (mehr) existent. Es wird also (trotz aller berechtigten Kritik) gelesen! Gelegentlich auch von mir.

    Fazit:

    Das WP-Magazin ist ein r e i n kommerzielles Produkt mit (teilweise) fragwürdigen Inhalten.

    Das WP-Magazin ist als "Orientierung" und "Ratgeber" weder für ambitionierte Vogelhalter noch für Anfänger zu empfehlen.

    Trotzdem findet man/frau hin und wieder auch interessante Berichte. Vorschlag: Vor dem Kauf gezielt durchblättern.

    Gruß
    VolkerM
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. johanna

    johanna Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    hallo an alle lieben papageienfreunde!!

    daß ich DAS noch erleben darf!!!! der Arndt-Verlag hat einen negativen leserbrief in der ausgabe 5 abgedruckt - ausgerechnet deinen, Anja, der nun alles andere als moderat ist.

    zitat: "... ich bin wirklich sprachlos. im letzten heft haben sie mich so schockiert, daß ich meinen ärger nicht mehr für mich behalten kann. schauen sie sich mal die artikel der leserecke an. pfui, kann ich nur sagen. vom wellensittich- bis zum kakaduartikel eine reine zumutung.
    Anja Linz-Polzin"

    vielen dank an Anja und an diejenigen, die sich die mühe gemacht haben und beim verlag gemeckert haben.

    liebe grüße,
    jo + co

    www.papageienfreunde.com:D
     
  18. Rosi.N.

    Rosi.N. Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorsten NRW
    WP Magazin

    Hallo
    Genau das habe ich in einem anderen Beitrag zu Wildfängen gemeint.Alles ist schön und alles ist gut solange die Kasse stimmt.
    Ansonsten verlogen und heuchlerich aber bequem.
    Gruß
    Rosi N.
     
Thema:

Schockierendes im WP-Magazin

Die Seite wird geladen...

Schockierendes im WP-Magazin - Ähnliche Themen

  1. WP-Magazin 2/2015 Edelsittiche im Porträt S. 6-12 + Poster Rosenbrustbartsittich

    WP-Magazin 2/2015 Edelsittiche im Porträt S. 6-12 + Poster Rosenbrustbartsittich: Das neue Heft kam heute! Unsere besonderen Freunde, die Edelsittiche sind diesmal ein Hauptthema. Für uns Kenner steht sicher kaum was Neues im...
  2. Falke jagt Fahrradfahrer! Schockierend!

    Falke jagt Fahrradfahrer! Schockierend!: So schlimm ist es natürlich nicht, aber nette Idee.. [video=youtube;jTJYc8O1ocM]https://www.youtube.com/watch?v=jTJYc8O1ocM#t=196[/video]
  3. Suche WP Magazin 5/2013

    Suche WP Magazin 5/2013: Hallo, Ich suche besagtes Heft. Ist das mit dem Titelthema rotsteisspapageien. Wenn es jemand hat und loswerden will dann bitte melden!!!...
  4. Bücher, Magazine, etc.

    Bücher, Magazine, etc.: Hallo zusammen Ich bin schon seit ein paar Wochen auf der Suche nach Magazine und Bücher über Papageie und Sittiche. Kann mir jemand hirzu...
  5. Verkaufe WP-Magazine

    Verkaufe WP-Magazine: WP-Magazine Jahrgang 1995 (4 Ausgaben) 2x Jahrgang 1996 (4 Ausgaben) Jahrgang 1997 (6 Ausgaben) Jahrgang 1998 (6 Ausgaben) Jahrgang 1999 (6...