schockiert: Karton mit Vögel im Müll

Diskutiere schockiert: Karton mit Vögel im Müll im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Floyd, Das ist auch eine sehr traurige Geschichte dann kanst du auch nachvollziehen was das für ein Schock für mich war in diesen Karton...

  1. #61 littlefisher, 18. Februar 2006
    littlefisher

    littlefisher Guest

    Hallo Floyd,

    Das ist auch eine sehr traurige Geschichte dann kanst du auch nachvollziehen was das für ein Schock für mich war in diesen Karton zu schauen !

    Ich komme da immer noch drüber weg :traurig: :traurig: :traurig:

    Aber wenigstens haben die Hälfte deiner Vögel es überlebt !:zustimm:

    Ich denke auch das der Typ versucht hat die Ringe zu entfernen , vielleicht waren die anderen Ringe zu und deshalb hat er ....8o
    Nur bei Zwei hat er es vergessen

    Ich weiß nicht aber ich glaube so kranke Gedanken kann keiner nachvollziehen.. Ich hoffe nur das der Typ richtig einen auf den S.. bekommt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 Silke_Julia, 18. Februar 2006
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    das mit den Medien ist eine wirklich sehr gute Idee. Da werde ich auch unsere Zeitung anschreiben. Ich hoffe dann, dass sie einen Artikel machen werden und ich verweise dann auf das Forum und auf den Thread hier. Dann können sich die Menschen hierher wenden, wenn sie ihre Vögel nicht mehr wollen. Besser so, als wenn sie in den Müll geschmissen werden oder aber an einem Rastplatz gefunden werden.

    LG von Silke
     
  4. #63 littlefisher, 18. Februar 2006
    littlefisher

    littlefisher Guest

    Hallo !

    Mit dem Veröffentlichen finde ich eine Gute Idee !
    Aber ehrlich gesagt habe ich da etwas Bauchweh !
    Vielleicht könnte man die Geschichte an sich veröffentlichen . Aber ich möchte nicht das mein Freund damit hineingezogen wird ! Er hat hinter dem Rücken von seinem Chef mich angerufen .....
    Und ich habe Angst dass dann der Typ meine Adresse herausfindet und ich nachher noch Probleme bekommt !

    Vielleicht könnte man damit etwas warten und später den Artikel abdrucken damit kein Zusammenhang mehr besteht das habe ich mir nämlich überlegt !

    Ich hatte auch mal einen Nachbarn wegen Katzenquälerei angezeigt und das Ordnungsamt hatte bei ihm 6 Katzen herausgehholt und dann habe ich regelmäßig eine vergiftete Frikadelle vor der Haustüre liegen gehabt oder eine Bratwurt deren Inhalt Stacheldraht war .
    Ich werde damit noch etwas warten bis ein wenig Gras über die Sache gewachsen ist
     
  5. #64 littlefisher, 18. Februar 2006
    littlefisher

    littlefisher Guest

    Aber ich habe da eine Idee !

    Wie wäre es wenn wir alle für eine bestimmtes Gebiet ein Nottelefon errichten !

    So wie ich jetzt für Düsseldorf Langenfeld etc meine Nummer und für stadt köln wuppertal die Nummer und Bochum die Nummer Vielleicht könnten wir uns da zusammen finden ! Das fände ich persönlich ziemlich gut !

    Und das dann mit dem Hintergrund was Floyd und ich erlebt haben publik machen

    Ich denke damit könnten wir vielmehr erreichen und es würde bestimmt vielen Tieren damit geholfen
     
  6. birgitt

    birgitt Mitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42551 Velbert
    Hallo alle Zusammen,

    wenn ich dass lese kann ich nur noch weinen,
    es ist einfach zu traurig.

    Gruss birgitt
     
  7. #66 Hexe Elstereule, 18. Februar 2006
    Hexe Elstereule

    Hexe Elstereule Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    das mit dem Nottelefon habe ich auch schon überlegt, ich wäre für den Rhein-Sieg-Kreis dazu bereit, es wäre aber schön, wenn sich auch ein paar Mitstreiter finden würden, denn wer weiß, wie noch alles kommt; sonst ist man im schlimmsten Fall Tag und Nacht für die Pieper ununterbrochen im Einsatz....
    Ich werde hier auf jeden Fall die Zeitungen mobilisieren und das Lokalradio, die angesprochene Journalistin trifft sich nächste Woche mit mir. Es geht ja um das Thema allgemein und daran hat bestimmt noch niemand gedacht, dass Vogelbesitzer jetzt versuchen werden, ihre Vögel loszuwerden.
    Das alles muß auf jeden Fall gut durchgeplant werden.
    Viele Grüße
    Angie
     
  8. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    Yvonne, das ist auch eine super Idee!!!!:dance: :trost: :prima:

    Aber: Es haben nunmal nicht so viele Menschen Internet wie einen Fernseher, leider.:(
     
  9. #68 littlefisher, 18. Februar 2006
    littlefisher

    littlefisher Guest

    Ok wenn das Thema allgemein betrachtet wird und keine Namen veröffentlicht werden . Bin ich dabei ! Habe nur keine Lust das dieser Psychopat vor meiner Türe steht !

    Das finde ich gut dann sind wir schon zwei ! Bei mir haben sich auch schon einige gemeldet , die bereit wären Pflegestellen zu Verfügung zu stellen bis die Kleinen ein Neues Zuhause gefunden haben !
     
  10. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Das ist wirklich toll, dass es so schnell geht!:freude: :trost: :beifall:
     
  11. #70 littlefisher, 18. Februar 2006
    littlefisher

    littlefisher Guest

    was heißt schnell ? Wir sind ja erst zwei :(
     
  12. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ja, aber immmerhin, außerdem kann ich ja auch mitmachen!:zwinker:

    Wo sollen wir eigentlich unsere Rufnummern reinstellen?:?

    Sollten wir dazu dann einen eigenen Thread aufmachen?
    Am besten den dann oben hinpinnen!:zustimm:
     
  13. floyd

    floyd Guest

    ich muß in einer halben stunde noch mal beim tierheim anrufen, da ist gerade niemand, nur ein "herr anrufbeantworter"

    also ich habe bei dem fund der armen federbälle mehr "tobsuchthaltig" reagiert und dann die käfige ziemlich wütend und motzend zum auto geschleppt!

    werde also gleich folgendes machen:

    ich werde mit dem tierheimleiter reden und mich ihm als vogelpflegestelle zur verfügung stellen. mal sehen wie der vorschlag entgegen genommen wird.

    denn ich glaube das leute, die ihre vögel oder auch andere tiere in kartons etc. "entsorgen", oder die piepmätze einfach fliegen lassen (wie im forum ja auch schon mal vor kurzem berichtet wurde), sich nicht hier im forum befinden und notfalltelefonnummern suchen. versucht es aber trotzdem mal!

    grüße floyd
     
  14. #73 littlefisher, 18. Februar 2006
    littlefisher

    littlefisher Guest

    Vielleicht sollten wir ein neuen Thread aufmachen Wo wir Vorschläge sammeln wie man am besten dieser Aussetzterei ein Ende macht!

    Was haltet ihr davon ?
     
  15. Darkdream

    Darkdream Guest

    ich kann bisher noch nix zusagen etc.. ich muß erstmal meine Möglichkeiten prüfen und wollte darüber auch mal mit dem Tierhheim reden. Ich gebe dann nochmal bescheid.
     
  16. #75 Silke_Julia, 18. Februar 2006
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    mir fiel da gerade etwas ein:

    ich habe mal in einer Firma gearbeitet, dort arbeitete ein Mann, der sich stark für den Tierschutz engagiert, er ist Vorsitzender unseres Tierheimes.
    Ich kann ihn kontaktieren, mit ihm einen Termin ausmachen und ihm von der Geschichte erzählen und was wir vorhaben. Vielleicht gibt es da Unterstützung.

    Nottelefon ist auch nicht schlecht, bloß sollten sich mehrere zur Verfügung stellen, nicht dass nur einer immer an der Strippe ist und auch Uhrzeiten festlegen an der jemand zu erreichen ist.

    LG von Silke
     
  17. Hektor190e

    Hektor190e Guest

    lese erst heute davon , 8( hoffe die sau können die grünen ermitteln , dann müste man sofort den namen und anschrieft bekannt geben und ihn mal freundlich besuchen ( natürlich auch mit einem kartong).:trost:
    finde eure idee mit dem nottelefon echt klasse , aber glaube nicht das das so einfach funkt, die leute könnten ja jetzt auch sich beim tierheim melden und sagen wo sie das tier abstellen , die fahren dann auch dort hin und holen die tiere , aber wie man sieht machen es die leut trotzdem nicht. aber trotzdem toller gedanke könnte mir auch gefallen.
    gruß ingo
     
  18. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Wozu sind Menschen denn noch fähig????
    Es ist so grausam.
    Auch ich habe mal eine Tüte gefunden.
    Inhalt, zwei winzige Katzenbabys.
    Wir mußten sie mit der Flasche aufziehen aber sie haben es überlebt.

    Für unseren TA bin ich jetzt auch Ansprechpartner für Papageien.
    Zwei, die über den TA gekommen sind habe ich ja jetzt gerade hier bei mir.
    Moses und Freda.
    Unser Tierheim ist da ziemlich überfordert mit solchen großen.
    Deswegen habe ich jetzt dieses Amt übernommen.
     
  19. #78 Vogelklappe, 18. Februar 2006
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Setz' eine einzige Anzeige in die Zeitung "Bitte nicht aussetzen, kein finanzielles Interesse, Tel..." - und Du bist voll. Kann ich in jedem Jahr nur einmal machen, und nun weißt Du auch, woher mein Name kommt. Natürlich erreicht man damit nie alle.

    Anrufe wie "Holen Sie den denn auch heute noch ab, weil morgen fahren wir in' Urlaub und dann müssen wir die Balkontür aufmachen" waren leider keine Ausnahme. Von einer Pflegestelle in NRW erfuhr ich außerdem letztes Jahr, daß es eine neue "Mode" unter Jugendlichen ist, Tiere zu quälen und dabei zu filmen; die Videos werden auch getauscht. Vielleicht fragst Du 'mal bei der dortigen Polizei, ob diese "Szene" bekannt ist.

    Das "Entsorgen" von Vögeln dürfte jetzt noch zunehmen. Habe seit gestern vier Taubenküken eingesammelt; Ihr könnt Euch nicht vorstellen, welche Panik manche Leute haben. Die schrien mich teilweise an "Nicht anfassen !".

    Es wäre klasse, wenn es mehr Aufnahmestationen gäbe, aber bereitet Euch gut auf die "Überschwemmung" vor. Und, littlefisher, dann brauchst Du auch ganz schnell ein dickeres Fell. Kannst es mir glauben.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 littlefisher, 19. Februar 2006
    littlefisher

    littlefisher Guest

    Hallo !

    Das ist wirklich eine gute Idee !

    was mich ehrlich gesagt etwas verwunderte war ja die Tatsache warum die Tiere nicht in einem Tierheim abgegeben worden sind und stattdessen auf dem Müll geworfen worden sind !
    Ich habe mir mal das Tierheim in Düsseldorf angeschaut und da muss man Geld bezahlen , wenn man ein Tier abgeben will ! Man muss dort pro Vogel 5 euro bezahlen und 8 euro wenn der Vogel ohne Käfig ist *staun*
    http://www.tierheim-duesseldorf.de/01882192320b0bd29/01882192320dae312/index.html
    Da wären bei 39 Vögeln ja richtig was zusammen gekommen !
     
  22. #80 Christianchen, 19. Februar 2006
    Christianchen

    Christianchen Guest

    Hm, ich war schon auf vielen Tierheimseiten, aber diese hier finde ich komisch. Vor allem die Anlagenhunde im Sonderangebot... Seltsam. Auch habe ich noch nie gehört das man bei Abgabe bezahlen muss. Das kenne ich von den Tierheimen hier auch nicht. Wer zahlt denn für ein Tier, dass er wirklich loswerden will? Da ist Aussetzen doch vorprogrammiert. Grüße
     
Thema:

schockiert: Karton mit Vögel im Müll