schockiert: Karton mit Vögel im Müll

Diskutiere schockiert: Karton mit Vögel im Müll im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; wieso urteile ich zu hart? wenn der umzug meiner mutter mitte nächste woche abgeschlossen ist, werde ich mir ein persönliches bild im tierheim...

  1. floyd

    floyd Guest

    wieso urteile ich zu hart?

    wenn der umzug meiner mutter mitte nächste woche abgeschlossen ist, werde ich mir ein persönliches bild im tierheim machen. vor allem will ich wissen mit wem ich da telefoniert habe. auch werde ich nochmals meine hilfe anbieten.

    im allgemeinen: zufälligerweise habe ich auch eine ausbildung zum zoo-tierpfleger gemacht,

    ich weiß auch nicht alles und habe auch schon vieles wieder vergessen! (deshalb hole ich mir ja auch infos hier)

    ich kenne auch noch zum größten teil die lehrer der zuständigen berufsschule und weiß, dass auf grund dieser das häusliche lernen sehr wichtig ist...
    wenn ich in meiner jugend und lehrzeit schon über diese möglichkeiten des internets verfügt hätte (da habe ich zu dieser zeit noch nicht mal von geträumt!) wäre ich sehr glücklich gewesen!!! zu meiner jugendzeit mußte ich mir die teuren fachbücher selber kaufen, in der bibliothek die veralteten bücher ausleihen, mir persönlich bei anderen tierhaltern ratschläge einholen und bekam aber auch zum glück sehr viel unterstützung von meinen eltern, die mir zum geburtstag, zu ostern etc. all die bücher schenkten, die ich mir nicht selber kaufen konnte.
    und ich glaube es ist von jemanden, der eine ausbildung zum heim-tierpfleger macht, nicht zu viel verlangt, die gängigsten heimtierarten wenigstens vom namen und aussehen her zu kennen.
    ein regelmäßiger gang in die verschiedenen zootierhandlungen hilft da auch schon weiter. und wenn der vogelzucht- und rassegeflügelverein auch noch gleich neben dem tierheim angesiedelt ist, sowieso!
    (ich verlange wirklich nicht mehr als ich selber leisten kann)

    grüße floyd
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. huipui

    huipui Welliknutscher

    Dabei seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    OFFTOPIC *es sei mir verziehen*: Ui einer aus der Ortenau - wie die Welt doch klein ist... :trost:
     
  4. Ernstl

    Ernstl Guest

    Ich denke es ist schön wenn in den Tierheimen Menschen ehrenamtlich arbeiten. Aber ich glaube nicht das sie deshalb alles wissen oder können müssen.
    Da dies ein Vogelvorum ist nehme ich an das die meisten ein großes wissen über Vögel haben. Ist aber auch normal wenn mich etwas interessiert kaufe ich mir Bücher oder mache mich sonst wie schlau.
    In einem Tierheim gibt es aber auch noch andere Tiere Hunde Katzen Ratten u.s.w. was währe wenn mann da über bestimmte Arten Rassen merkmale ec. gefragt wird. Ich glaube nicht das da auch noch alle eine 1a auskunft geben können würden.
    Einer der sich mit Hunden auskennt würde das vieleicht nicht verstehen.
    Deshalb glaube ich mann solte nicht so engstirnig sein. Wenn mich jemand etwas über Vögel fragt so gebe ich mein wissen gerne weiter soweit ich kann.
    Wenn es jemanden nicht interessiert so muß ich es akzeptieren.
     
  5. floyd

    floyd Guest

    @ernstl: (ich will keinen streit)

    bitte les doch noch mal was ich geschrieben habe.
    ich weiß auch nicht alles (zum beispiel seewasseraquaristik!)
    aber dann mach ich mich schlau und versuche rücksprache zu halten, notiere mir namen und telefonnummer oder bitte um rückruf, verweise auf spezialisten, internet etc. und von einem lehrling der tierpflege ist das nicht zu viel verlangt, dass sie rücksprache mit ihrem chef hält, genausowenig wie von einem ehrenamtlichen mitarbeiter!

    ich werde mich zum beispiel noch mal persönlich um die sache kümmern (keine angst ich werde dem lehrmädel nicht den kopf abreißen! :) , werde mich als infoquelle anbieten, auch in schulischen dingen, denn ich kenne die leer- äh lehrkörper an der betreffenden berufsschule zu genüge!)

    grüße floyd
     
  6. AHenning

    AHenning Guest

    Hallo Yvonne,

    das ist m.E. erst der Anfang. Auf N24 kam am Dienstag der Bericht, daß Leute bereits anfangen ihre Heimtiere auf die eine oder andere, grausame Art zu " entsorgen".

    Deine Aktion war super! Alle Achtung!

    Liebe Grüße

    Andreas
     
  7. sonne69

    sonne69 Guest

    Vogelklappe?

    Hallo,

    schrecklich das Ganze. Man sollte wirklich was Unternehmen, die Idee mit dem Nottelefon finde ich sehr gut. Wir kommen auch aus Düsseldorf und könnten im Notfall auch nochmal vorübergehend Vögel aufnehmen.

    Viele Leute haben aber trotzdem noch Berühungsängste, wenn sie persönlichen Kontakt aufnehmen müssen.

    Könnten wir nicht versuchen, mit mehreren Leuten so eine Art Vogelklappe zu organisieren? Wo Käfige anonym abgegeben werden können? Gehört natürlich viel Arbeit dazu, aber wo soviele Leute zusammentreffen, die Helfen möchten, könnte das klappen. Bin gerne bereit, mitzuhelfen, wenn sich genügen finden, die mitmachen.

    Viele Grüße
    Petra
     
  8. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Petra,

    dann bist Du hier:
    Hilfe organisieren, was kann man tun?

    richtig:freude: Schau mal, hier wollen wir versuchen, uns zu organisieren.

    Toll fände ich, wenn schon mal die Leute kurz posten, die mitmachen und sich in diesem Beitrag melden.

    Ich habe auch schon PN´s bekommen aus dem Rhein-Sieg-Kreis (das wäre dann ein Bereich) Düsseldorf u. Umgebung ware schon der nächste daran anknüpfende Kreis.

    Wir brauchen sehr viel verschiedenartige Hilfe!!!!:idee:

    Bitte lest euch alle mal im anderen Thema durch und dort können wir die ganz konkreten Angebote und Ergebnisse sammeln, koordinieren und dann nach einem möglichtst optimalen gemeinsamen "Strickmuster" 8) vorgehen.

    Herzliche Grüsse
    Andra
     
  9. Merle

    Merle Guest

    ab mitte April kann ich auch helfen,bis dahin sind wir umgezogen!
     
  10. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    Das ist ja schrecklich.

    Da bin ich wirklich Fassungslos.
    Gibt es eigentlich im Bezug auf die polizeilichen Ermittlungen etwas neues?
    Würde gerne wissen wie die Strafe für eine solche Grausamkeit aussieht.

    Simona
     
  11. Petra102

    Petra102 Mitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Oh Mann, wie grausam können Menschen nur sein!!!! So einen darf ich nicht erwischen, sonst....8(
    Ich möchte auch gerne wissen, was die laufenden Ermittlungen ergeben. Die Strafen, die auf so etwas stehen, sind viel zu gering. Tierquälerei wird doch als Sachbeschädigung behandelt? Wenn ich falsch liege, klärt mich doch einfach auf :idee:
     
  12. #131 bleu-perruche, 28. Februar 2006
    bleu-perruche

    bleu-perruche Guest

    Was fürne Schweinerei!!!!
    warum tun die menschen den armen Tieren immer so gemeine dinge an?8(
    das macht mich echt rasend vor wut!!!!!!
    habt ihr das auf diesen china märkten mitgekriegt?echt assozial!!!
    wie geht es denn den vögeln?
    laufen die ermittlungen erfolgreich?
    hoffentlich schnapt die polizei diese Tierquäler!!!!

    @petra
    ja Tierquälerei gilt als Sachbeschädigung und wird deshalb nicht so hard besraft wie es eigentlich sein müsste.
    ich finde das ist alles eine riesen Sauerrei 8(
     
  13. anja Iwan

    anja Iwan Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49757 werlte
    schockiert,Karton mit Vögel im Müll

    Ja,das mit China............... Asien hatte ich auch schon erwähnt,aber da habe ich sofort einen über den schnabel bekommen.Das wäre ja schließlich Kultur.Na ja schöne Kultur!!!! Klar ,wir essen auch Schweine, Rinder uzw,und die werden bestimmt auch nimmt immer so behandelt wie es sein sollte.Aber ich bin grundsetzlich gegen unnutze Tierqualerei.Aber bekomme das mal in die Köpfe von sooooooooooo viele Menschen.Wenn man dan Hunde oder Katzen ,kanienchen ,Rinder ,Schweine,uzw schlachten soll ,dann auch bitte so das die Tiere nicht unnutze leiden.Und dann lebendige Vögel im Karton,ja sogar wieder ein neugeborenes Baby im Mühleimer.Sag mal,auf was für ein Planet wohnen wir eigentlich????? Anja
     
  14. #133 finkenfreundin, 28. Februar 2006
    finkenfreundin

    finkenfreundin Guest


    hallo, die vögel mussten leider alle eingeschläfert werden, steht auf einer der vorderen seiten :traurig:

    vg, britta
     
  15. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo,
    alle Vögel aus dem Karton sind tot:traurig: die, die noch lebten, mussten in der Tierklinik eingeschläfert werden, lies mal ein Stück weiter vorne.

    Der Kartonfund war der Anlass, das wir nun in kleinen Gruppen Hilfe organisieren. Ich will mich nicht nur ärgern, wie viele andere auch und das mit Recht, ich denke diese Energie sollte man umlenken und was tun:trost:

    Von den Behörden bekommt man zur Zeit etwa Antworten wie "warten Sie erst mal ab, in unserem Bundesland ist es ja noch nicht so weit...." Nun, wir treffen uns am Freitag dieser Woche zu ersten Gesprächen und planen unsere Strategie.

    Jetzt ist schon die 1. Katze infiziert 8( und da war zu hören in den Nachrichten "Es bestehe ja auch schon jetzt die Regelung, das Tiere die sich mehr als 300 Meter vom Ort? entfernen.... gefangen werden dürften oder sogar entfernt werden dürften8o wartet ab, die gnadenlose Hatz geht bald los:traurig:

    Wir arbeiten intensiv hier in kleinem Kreise daran, Plätze für ausgesetzte oder abzugebende Vögel zu beschaffen. Es ist schwierig, aber nicht unmöglich.

    Wenn sich schon wenige angagierte Leute zusammentun, kann man schon in kleinem Umfange helfen!

    Meine Bitte, gründet kleine Hilfskreise,fühlt den Verantwortlichen Behörden auf den Nerv und sucht die Tierheime in eurer Nähe auf und erfragt mögliche Kapazitäten für den Notfall. Kleine Hilfsgruppen können evtl. mehr leisten als die sehr schwerfälligen offiziellen Stellen!

    Der Tierschutz muss mit ins Boot! Wut und Trauer alleine hilft keinem Tier, bitte nehmt euren Mut zusammen und werdet aktiv!


    Liebe Grüsse
    Andra
     
  16. Meerimama

    Meerimama Guest

    :traurig:

    Ich bin total schockiert über das alles was ich hier lese....

    Ich muss aber auf alle Fälle noch ein riesen Lob an alle geben die mithelfen die weiteren Vögel zu retten und an little die es ja schon (vergeblich:traurig: ) versucht hat.

    ich würd ja auch supergern helfen aber mit 13 hat man da nich so die möglichkeiten...
    dazu kommt noch dass wir nicht wirklich genug platz haben...

    übrigens denke ich dass, gerade nach dem fall mit der infizierten katze nicht nur vögel ein neues zuhause suchen werden...

    ach so bei kleintieren wie z.b. meerschweinchen und kaninchen hätte ich bessere möglichkeiten welche aufzunehmen (habe selber5 meeris und 2 ninis)

    ich wünsch euch jetzt schon mal allen suuuuuuuuper viel glück!!!

    LG Hannah
     
  17. Meerimama

    Meerimama Guest

    :traurig:

    Ich bin total schockiert über das alles was ich hier lese....

    Ich muss aber auf alle Fälle noch ein riesen Lob an alle geben die mithelfen die weiteren Vögel zu retten und an little die es ja schon (vergeblich:traurig: ) versucht hat.

    ich würd ja auch supergern helfen aber mit 13 hat man da nich so die möglichkeiten...
    dazu kommt noch dass wir nicht wirklich genug platz haben...

    übrigens denke ich dass, gerade nach dem fall mit der infizierten katze nicht nur vögel ein neues zuhause suchen werden...

    ach so bei kleintieren wie z.b. meerschweinchen und kaninchen hätte ich bessere möglichkeiten welche aufzunehmen (habe selber5 meeris und 2 ninis)

    ich wünsch euch jetzt schon mal allen suuuuuuuuper viel glück!!!

    LG Hannah
     
  18. Meerimama

    Meerimama Guest

    :traurig:

    Ich bin total schockiert über das alles was ich hier lese....

    Ich muss aber auf alle Fälle noch ein riesen Lob an alle geben die mithelfen die weiteren Vögel zu retten und an little die es ja schon (vergeblich:traurig: ) versucht hat.

    ich würd ja auch supergern helfen aber mit 13 hat man da nich so die möglichkeiten...
    dazu kommt noch dass wir nicht wirklich genug platz haben...

    übrigens denke ich dass, gerade nach dem fall mit der infizierten katze nicht nur vögel ein neues zuhause suchen werden...

    ach so bei kleintieren wie z.b. meerschweinchen und kaninchen hätte ich bessere möglichkeiten welche aufzunehmen (habe selber5 meeris und 2 ninis)

    ich wünsch euch jetzt schon mal allen suuuuuuuuper viel glück!!!

    LG Hannah
     
  19. Meerimama

    Meerimama Guest

    :traurig:

    Ich bin total schockiert über das alles was ich hier lese....

    Ich muss aber auf alle Fälle noch ein riesen Lob an alle geben die mithelfen die weiteren Vögel zu retten und an little die es ja schon (vergeblich:traurig: ) versucht hat.

    ich würd ja auch supergern helfen aber mit 13 hat man da nich so die möglichkeiten...
    dazu kommt noch dass wir nicht wirklich genug platz haben...

    übrigens denke ich dass, gerade nach dem fall mit der infizierten katze nicht nur vögel ein neues zuhause suchen werden...

    ach so bei kleintieren wie z.b. meerschweinchen und kaninchen hätte ich bessere möglichkeiten welche aufzunehmen (habe selber5 meeris und 2 ninis)

    ich wünsch euch jetzt schon mal allen suuuuuuuuper viel glück!!!

    LG Hannah
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Meerimama

    Meerimama Guest

    :traurig:

    Ich bin total schockiert über das alles was ich hier lese....

    Ich muss aber auf alle Fälle noch ein riesen Lob an alle geben die mithelfen die weiteren Vögel zu retten und an little die es ja schon (vergeblich:traurig: ) versucht hat.

    ich würd ja auch supergern helfen aber mit 13 hat man da nich so die möglichkeiten...
    dazu kommt noch dass wir nicht wirklich genug platz haben...

    übrigens denke ich dass, gerade nach dem fall mit der infizierten katze nicht nur vögel ein neues zuhause suchen werden...

    ach so bei kleintieren wie z.b. meerschweinchen und kaninchen hätte ich bessere möglichkeiten welche aufzunehmen (habe selber5 meeris und 2 ninis)

    ich wünsch euch jetzt schon mal allen suuuuuuuuper viel glück!!!

    LG Hannah
     
  22. Meerimama

    Meerimama Guest

    :traurig:

    Ich bin total schockiert über das alles was ich hier lese....

    Ich muss aber auf alle Fälle noch ein riesen Lob an alle geben die mithelfen die weiteren Vögel zu retten und an little die es ja schon (vergeblich:traurig: ) versucht hat.

    ich würd ja auch supergern helfen aber mit 13 hat man da nich so die möglichkeiten...
    dazu kommt noch dass wir nicht wirklich genug platz haben...

    übrigens denke ich dass, gerade nach dem fall mit der infizierten katze nicht nur vögel ein neues zuhause suchen werden...

    ach so bei kleintieren wie z.b. meerschweinchen und kaninchen hätte ich bessere möglichkeiten welche aufzunehmen (habe selber5 meeris und 2 ninis)

    ich wünsch euch jetzt schon mal allen suuuuuuuuper viel glück!!!

    LG Hannah
     
Thema:

schockiert: Karton mit Vögel im Müll