Schockzustand Kanarien, wie lange?

Diskutiere Schockzustand Kanarien, wie lange? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Habe seit 6 Wochen einen zugeflogenen Kanarienvogel und ihn gestern Nachmittag kurz gefangen, was wohl ein Riesenfehler war. Ich hatte ihn schon...

  1. Karola

    Karola Guest

    Habe seit 6 Wochen einen zugeflogenen Kanarienvogel und ihn gestern Nachmittag kurz gefangen, was wohl ein Riesenfehler war. Ich hatte ihn schon mal am 2.Tag gefangen, war kein Problem.
    Anders gestern. Ich machte alles, wie ichs gelesen hatte, Zimmer verdunkeln, Fangen in Käfig ging schnell. Er hat etwas gefiebst. Ich glaub nicht, dass ich ihm wehgetan habe, hatte ihn etwa 30 sek in der Hand um Geschlecht festzustellen. Danach war er ca. 10 sek starr, seither sitzt er völlig teilnahmslos mit beiden Beinen auf der Stange. Glücklicherweise frisst er ab und zu ein bisschen. Dabei bewegt er sich normal, ich kann nicht feststellen, dass ihm was wehtäte. Durchfall hat er nicht. Vielleicht atmet er etwas schnell, es ist schwer zu vergleichen, da ich ihn noch nie so ruhig hab sitzen sehen. Ansonsten gibt er keinen einzigen Ton mehr von sich, bewegt sich nicht, ist nachts, wenn überhaupt, dann ganz spät eingeschlafen. Er schläft auch jetzt nicht, sondern sitzt nur.
    Was hab ich falsch gemacht? Das Einzige, was gestern noch anders war, ich hab ihm das erste Mal blühende Gräser aus dem Garten gegeben, weil er gern und viel Grünzeug frisst.
    Habe schon Tierarztbesuch in Erwägung gezogen, aber wenns wirklich die Aufregung ist, wird ja alles noch schlimmer. Was ist mit ihm?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Karola

    Dein Kanarie hat wie Du richtig siehst einen Schock bekommen .
    Durch das Einfangen und Umschliessen mit den Händen -auch wenn es vorsichtig geschieht - muss ein nicht zahmer Vogel -
    um sein " Leben " fürchten . Denn in freier Natur wäre das Gegriffen worden sein Tod - durch einen Feind . Auch unsere
    gezüchteten Vögel haben ja ihre Urinstinkte in sich - und deshalb kommen Raktionen die der Mensch nicht immer versteht .
    Jetzt ist die Nacht rum, bei einem Schock ohne Folgen - mit der Nachtruhe-dann würde sich der Kanarie anders verhalten .
    Es ist möglich , das der Kanarie nicht genug Luft bekommen hat .Weiterhin könnte er/ sie einen leichten Schlag/ Kollaps bekommen haben . Eine schnelle flache Atmung deutet darauf hin . Ruhe - Wärme - einen leichten abgedunkelten Ort sind dann erste Massnahmen . Hat der Kanarie gefressen ? Versuche ihm eine Lösung mit Traubenzucker/ Honig anzubieten . Das hilft schon weiter. Ansonsten zu einem vogelerfahrenen TA.
    Was hast Du denn für Gräser gegeben ? Manchmal kommen ja zwei Ereignisse zusammen .
     
  4. Karola

    Karola Guest

    Danke für die Antwort!

    Es geht dem Vogel etwas besser. Er hat ganz gut gefressen, hüpft ein bisschen und hat mal ganz leise gepiepst, was natürlich kein Vergleich zu sonst ist.

    Ich hänge ein (schlechtes) Foto von dem Gras an, war wohl ne blöde Idee, hab ich in einem Buch gelesen. Ich wohn auf dem Land und pflückte es in meinem Garten (Unkraut).

    Ich bin ja so erschrocken, weil ihm das erste Fangen vor 6 Wochen gar keine Probleme machte. Ich fang ihn jetzt jedenfalls nicht mehr!!
     

    Anhänge:

    • gras.jpg
      Dateigröße:
      6,5 KB
      Aufrufe:
      129
  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Karola


    Freut mich ,das es dem Kanarie besser geht . Versuche den Kanarie mit Hirse , Apfelstückchen handzahm zu bekommen . Mit Geduld schaffst Du es . Denn leider gibt es immer mal Situationen , wo ein Vogel festgehalten werden muss. Vögel, die die Finger "kennen ", reagieren weniger erschrocken . Wobei ich den Unterschied festgestellt habe, das Krummschnäbel nicht so empfindlich sind .

    Wenn Du das
    Grünfutter in einem Buch abgebildet gesehen hast ,zur Fütterung
    kann die Idee nicht schlecht sein .
    Genau kann ich es nicht bestimmen . Ich kenne mich mit Pflanzen nicht gut aus - wohne mitten in der Stadt + habe auch keinen Garten . Die Abbildung sieht aus wie ne Rispe ( ? ) .
    Aber es kommt bestimmt noch eine genaue Antwort .
     
  6. Karola

    Karola Guest

    Vielen Dank Karin!!!
    Ich werd das mit dem Zähmen versuchen. Habs die letzten Wochen auch schon ein bisschen probiert und schon gemerkt, dass er einen großen Respekt vor meiner Hand hat. Ich weiß auch nicht, unter welchen Bedingungen er vorher gelebt hat, wie alt er ist etc., er ist mir ja zugeflogen. Mir ist nur aufgefallen, dass er sehr lebhaft war.
    Das Gras hab ich übrigens nicht in einem Buch abgebildet gesehen, ich hab nur gelesen, man könnte ihm im Sommer Gräser aus der Natur geben.

    Der Vogel hat den Tag über ordentlich gefressen und bewegt sich teilweise schon wieder ganz munter. Nur seine "Stimme" hat er noch nicht.

    Viele Grüße, Karola
     
  7. Connie

    Connie Guest

    Hallo,

    ich gebe das Gras meinen Kanaries auch, und es hat nicht geschadet. Es gibt ein tolles Buch von Hermann Schnabel aus dem Arndt-Verlag. Das heißt "Vogelfutterpflanzen". Da steht eine menge drin, was die Birdies so fressen können. Wirklich interessant!!!;)

    Viel Spass noch

    Connie
     
  8. sushi

    sushi Guest

    Geh davon aus, dass das mit dem Zähmen eine Angelegenheit ist, die mindestens Monate dauert. Und sei nicht frustriert, wenn Du es gar nicht hinbekommst, den Vogel handzahm zu machen. Das klappt mit Kanarien nicht so gut. Man kann es schon als großen Erfolg betrachten, wenn ein Kani Dir unter Einhaltung eines Sicherheitsabstandes ein Salatblatt aus der Hand frisst. Und Du solltest das Zähmen nicht als Möglichkeit betrachten, Deinen Vogel daran zu gewöhnen, angefasst zu werden. Wenn Dein Vogel mit Dir so allmählich Freundschaft schliesst und Du denkst dann, jetzt kann ich ihn anfassen, ohne dass er gleich umkippt, dann ist das ein Riesenfehler, denn damit kappst Du garantiert die ersten zarten Bande.
    Kanarien sind ja richtige Persönlichkeiten. Da gibt es mutige und kleine Schisser, Neugierige und Skeptische. Deshalb reagieren sie auch durchaus unterschiedlich aufs Gefangenwerden. Die Mutigen stecken das vielleicht schneller weg, aber andere können auch vor Angst sterben bei der Gelegenheit. Dein Vogel scheint ein bisschen sensibel zu sein. Ich glaube nicht, dass man daran viel ändern kann. Deshalb solltest Du Dein Möglichstes tun, dem Vogel Hände zu ersparen. Grundsätzlich. Generell. Wenn Du ihn gut behandelst, muss er vielleicht nie zu einem Arzt. Und für Dich gibt es auch keinen guten Grund, ihn anzufassen. Das Geschlecht erkennt man ja sowieso nicht besonders gut. Warte lieber ab, ob er anfängt, zu singen. Das kann auch ein Weilchen dauern, bis sich so ein Sensibelchen traut.

    Viele Grüße

    Sushi.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Nancy

    Nancy Samtpfotenpflegerin

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mainz
    Hallo...

    Sushi hat das so wunderbar geschrieben...und ich möchte mich dieser Ansicht in jeder Hinsicht anschliessen.
    Gib Deinem Kanari auf jeden Fall jetzt viel Zeit, sich an Dich zu gewöhnen.
    Mancher dieser eigenwilligen Kerle wird sein Leben lang nicht zahm werden.
    Es gibt noch andere Möglichkeiten, sich miteinander zu verständigen.
    Kanaris kommunizieren, wie ich finde, sehr ausdrucksstark über ihre Augen.
    Sorge einfach dafür, dass sich der Kleine Kerl total sicher und geborgen bei Dir fühlen kann.
    Nur so lässt sich auf Dauer Vertrauen aufbauen.



    ________________
    Liebe Grüsse
    Nancy:)
     
  11. Karola

    Karola Guest

    Vielen, vielen Dank für eure Antworten, die helfen mir wirklich sehr, gerade, weil ich so unerfahren bin.
    Das "Vogelfutterbuch" kauf ich mir sofort.
    Auch eure Aussagen zum Zähmen sind sehr hilfreich. Ich bin ja total erleichtert, mein Vogel ist in den letzten Tagen wieder sehr lebendig geworden. Ich hab auch das Gefühl, dass er mich schon sehr gut kennt. Wenn ich neben seinem Käfig sitze, springt er extra an die Seitenwand (glaub ich zumindest), um nah da zu sein. Auch beim Freiflug wird er sicherer. Ihn stört auch nicht, wenn mein Kopf dicht am Käfig ist, aber wehe, ich bewege meinen Arm/Hand, dann fliegt er gleich weg.
    Ich probier weiterhin, ihn z.B. mit einem Löffel Futter zu geben, dass er etwas die Scheu verliert, aber ich werde zusehen, dass ich ihm nicht mehr so nen Schock gebe!
     
Thema: Schockzustand Kanarien, wie lange?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schock bei kanarien

    ,
  2. kanarienvogel bewegt sich nicht mehr

    ,
  3. kanarienvogel schock

    ,
  4. vogel schockzustand,
  5. kanarienvogel bewegt sich wenig,
  6. Kanarienjungen zähmen ,
  7. kanarienvogel unter schock,
  8. kanarie in schockzustand was machen,
  9. was mache ich mit einem zugeflogenen Kanarienvogel
Die Seite wird geladen...

Schockzustand Kanarien, wie lange? - Ähnliche Themen

  1. Kanarien Männchen springt wild herum

    Kanarien Männchen springt wild herum: Hallo. Vor 4jahren flog unserem männchen das weibchen davon. Wir kauften dem männchen ein neues weibchen. Es stellte sich heraus das es ein...
  2. Kanarien Windschutz

    Kanarien Windschutz: Hallo zusammen, Ich habe seit drei Wochen Kanarienvögel. Sie leben bei uns auf der überdachten Terrasse in einer kleinen Voliere. Diese steht mit...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. Was für ein Kanari ist das?

    Was für ein Kanari ist das?: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin neu hier und habe eine Frage: Um welche Zuchtrichtung handelt es sich...
  5. 22117 Hamburg: 1 Singsittichhenne zu vermitteln – fahre auch längere Strecke zwecks Vermittlung

    22117 Hamburg: 1 Singsittichhenne zu vermitteln – fahre auch längere Strecke zwecks Vermittlung: Vogelart: Singsittich – weiblich Alter: ca. 3 – 4 Jahre Farbe: wildfarben Gesundheitszustand: gesund, keine Behinderungen abzugeben weil:...