Schönsittiche und Sperlingspapas - geht das?

Diskutiere Schönsittiche und Sperlingspapas - geht das? im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Ich habe ein Schönsittichpärchen in einer Voli mit Freiflug. Nun will ich vorübergehend (?) ein Blaugenick-Sperlingspapageipärchen...

  1. #1 horstling, 15.11.2007
    horstling

    horstling Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Iserlohn
    Hallo!
    Ich habe ein Schönsittichpärchen in einer Voli mit Freiflug. Nun will ich vorübergehend (?) ein Blaugenick-Sperlingspapageipärchen beherbergen.
    Muß ich die in ihrem Käfig lassen oder verträgt man sich im Allgemeinen?
     
  2. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Eher nicht...würd ich sagen...:nene:
    Auch wenn es Ausnahmen geben kann...aber wer will das schon ausprobieren, das Risiko wäre mir zu hoch! :nene:
     
  3. #3 gegnerS, 16.11.2007
    gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallo Horstling,
    bei mir ist eine solche Ausnahme. Es verhält sich so, dass die Sperlis, wenn ich morgens ihre Türe öffne, häufig das Schönsittichhaus aufsuchen. Zuerst müßen alle auf gleicher Höhe und darüber sitzenden (4) das Haus verlassen, Dann wird zur höchsthängenden Schaukel geklettert und dann dürfen die anderen wieder hineinkommen, was auch alle tun.
    Alle 6 Vögel in 2 unverträglich geltenden Arten dösen in einem 0,6 m2 Haus. Unglaubliche Vorstellung.

    Erstaunlich finde ich, dass die Schönsittiche die Sperlingspapageien auseinanderhalten können, denn wenn die Sperlingshenne am Futternapf ist, passiert es, dass beide Arten aus einem Napf fressen, wenn allerdings der Sperlingshahn von Napf zu Napf stolpert, gehen ihm alle aus dem Weg.
    Es ist aber auch schon passiert, dass ein Schönsittichhahn den Sperlingshahn füttern wollte 8o. Dieser schwang dann nach anfänglichem Erstaunen den Schnabel, aber es ist nix passiert und auch nicht mehr wieder vorgekommen.

    Nachdem die Sperlingspapageien die Rangordnungen geklärt hatten, bei der auch Blut geflossen war -ohne bleibende Schäden- (nur ich war einem Herzanfall nahe) hatte ich sie für 1 Woche in ihrem Haus eingesperrt (rumsitzen können sie auch bei sich selber) und abends rausgelassen, aber dafür sind sie wirklich zu schade, denn sie fliegen sich als vormittagaktive Tiere auf diesem kleinen Raum von 1,25m Länge fast über den Haufen. Inzwischen (2 Jahre seit Einzug der Sperlingspapageien) haben sich alle arrangiert, die Kleinen sitzen bei sich rum, oder "spielen" im Zimmer, und nur noch 1h am Tag auf fremden Schaukeln. Futter stehlen sie aber immer noch, obwohl es das gleiche ist.

    Es kommt auf die Einzelvögel an, generell würde ich es nicht empfehlen, schon gar nicht "vorübergehend" gemeinsamen Freiflug oder gar dauerhafte Kasernierung, wenn auch dies nur "vorübergehend".
     
  4. #4 gegnerS, 16.11.2007
    gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    äh, ich meinte natürlich die einzelnen Vögel, nicht Einzelvögel :D
     
  5. #5 horstling, 16.11.2007
    horstling

    horstling Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Iserlohn
    Besser kein Risiko

    Vielen Dank für Eure Antworten. Nein, für das Risiko sind meine Nerven dann wohl doch zu schwach! Gibt es überhaupt Vögel, mit denen sich die Schönies vertragen?
     
  6. #6 geier-004, 17.11.2007
    geier-004

    geier-004 Guest

    falsch verstanden

    Hallo Horstling,

    ich glaube, da hast Du etwas falsch verstanden ... nicht die Schönsittiche sind gefährlich für die anderen, sondern die Sperlingspapageien.

    Schönsittiche vertragen sich mit den anderen Arten aus der Familie der Neopsephotus und Neophemen sehr gut. D. h. mögliche Gesellschaft wären Bourke-, Schmuck- oder Feinsittiche.

    Mit Glanzsittichen (die ebenfalls zu den Neophemen gehören) könnte es u. U. Probleme geben, da die Hähne bei beiden Arten viel rot im Gefieder haben und so als mögliche Konkurenz angesehen werden, die vertrieben werden muss, was natürlich in einer "normalen" Voliere mangels Ausweichmöglichkeiten nicht geht.
     
  7. #7 horstling, 17.11.2007
    horstling

    horstling Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Iserlohn
    Ach so ´rum!

    Hatte mir schon fast gedacht, daß ich auf dem falschen Dampfer war. Das soll man kaum glauben, dass diese Winzlinge so frech sind ( aber süüüüß ). Aber bei Agaporniden ist das ja auch so!
    :~
    Schon wieder ´ne Frage: Kriegt man Bourkies eigentlich leicht handzahm?
     
  8. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    3.811
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Bourkesittiche sind nicht wie zB Nymphen oder Wellensittiche, dass sie viel Interesse an ihrem Halter haben. Sie sind zwar neugierig aber auch recht vorsichtig. Richtig "handzahm" bekommt man sie nur selten. Aber natürlich hängt das auch vom einzelnen Vogel ab.
     
  9. #9 gegnerS, 18.11.2007
    gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    *Hüstel*, die Hähne der Glanz- und Schönsittiche unterscheiden sich erheblich. Es liegt wohl eher daran, dass sich die Hennen sehr ähnlich sind. Vermutlich sehen die Vögel aber diese Unterschiede, denn sie sehen ja im ultravioletten Bereich, was wir nicht können.
    Zum Thema Schönsittiche-Sperlingspapageien würde ich gerne mal Bilder zum Thema einstellen, die Stunde des gemeinsamen Aufenthalts in einer Voliere habe ich aber heute leider verpasst :zzz:
    Denn dass man Sperlingspapageien nicht verantwortungslos auf Neophema "loslässt" wird ja bereits im Zusammenhang deutlich.
     
  10. #10 gegnerS, 15.12.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.12.2007
    gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Schönsittiche und Sperlingspapageien - ein Grenzgeschichte

    Aus aktuellem Anlaß habe ich den Vogelbaum mit dazugenommen, denn derzeit gibt es frische Nobilistannenzweige zu erstehen; er ist als Anregung gedacht, genauso wie der Wohnzimmertisch und die Spielschublade für Grassittiche, oder auch neugierige Sperlingspapageien.
    Ich wollte mal zeigen, dass man mit begrenzten Möglichkeiten –ohne Außenvoliere, Vogelzimmer und Zimmervolieren- einigermaßen artgerecht mit seinen Tieren leben kann.
    Petra wird die Bildergeschichte freundlicherweise entsprechend ihrer verfügbaren Zeit ergänzen.

    Der Blaugenicksperlingspapageihahn, als er als Einzelvogel einzog und im Zoofachhandel im Einzelkäfig Sonnenblumenkerne aus der Hand nahm (wollte eigentlich nur Wasserflöhe kaufen):


    [​IMG]
     
  11. #11 gegnerS, 15.12.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.12.2007
    gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    08:15h nach getrenntem Füttern Käfig 1 leer:
    (links unten: eine Woche alte Sperlingspapageienkacke, rechts oben Schraubenzieher zum jährlichen Lampenwechsel, weiße Schachtel auf Käfig=Schraubenzieherbehältnis, links außerhalb des Käfigs, Drapierung dekorativer Platzsets am Kabelkanal wegen Beschädigung in Reichweite der Sperlingspapageien von außen)


    [​IMG]
     
  12. #12 gegnerS, 15.12.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.12.2007
    gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    in Warteposition:


    [​IMG]
     
  13. #13 gegnerS, 15.12.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.12.2007
    gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Käfig 2:


    [​IMG]
     
  14. #14 gegnerS, 15.12.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.12.2007
    gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Eine fehlt ja; Kampfhenne Lola nimmt auch nachts den am höchsten gelegenen Schlafplatz auf der Gardinenstange unter der Decke ein:



    [​IMG]
     
  15. #15 gegnerS, 15.12.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.12.2007
    gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    inzwischen abgespachelter Vogelbaum, zur Zeit gibt es ja wieder frische Tannenzweige:
    (im Regal Pseudonistkasten auf Spitzendeckchen, wird zum Frühjahr umgedreht…)


    [​IMG]
     
  16. #16 gegnerS, 15.12.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.12.2007
    gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    doppelter Post
     
  17. #17 gegnerS, 15.12.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.12.2007
    gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    STillllleben mit Vogel (es war gerade gewischt):
    (Im Blumentopf Mineralstein für Großsittiche mit Haselzweig; Porzellanvogel wurde bereits versuchsweise gefüttert; im Pflanztopf vorn links kunstdüngerfreie, trockene Gartenerde; in Glasschüssel selbstgesammelte, leere Nordseemuschelhäuser von Anschwemmung bei Ebbe), hinten links Zerzupfangebot aus zusammengedrehtem Exotenpflanzenfrostschutzsack aus Jute, erhältlich für 1 Euro; auf den Querstreben der Tischunterseite aufgelegte, gerne benutzte sandgestrahlte Lianen)


    [​IMG]
     
  18. #18 gegnerS, 15.12.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.12.2007
    gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Noch ein Aufenthaltsplatz:


    [​IMG]
     
  19. #19 gegnerS, 15.12.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.12.2007
    gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    15 Minuten später; das Stoffstück links im Bild ist keine Küchenschürze, sondern zur weiteren Schadensbegrenzung ein durchaus dekorativer (wie ich finde), günstiger und leicht waschbarer Sofaüberwurf:

    [​IMG]
     
  20. #20 gegnerS, 15.12.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.12.2007
    gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    15:30h: sperlingspapageifreie Zone, da diese sich um diese Zeit bis zum Morgen freiwillig in ihr Schlafhaus verziehen:



    [​IMG]
     
Thema: Schönsittiche und Sperlingspapas - geht das?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlafplatz schönsittiche

Die Seite wird geladen...

Schönsittiche und Sperlingspapas - geht das? - Ähnliche Themen

  1. Wachtel Hahn integrieren? Hennen Picken Hahn

    Wachtel Hahn integrieren? Hennen Picken Hahn: Hallo, Ich habe seit ungefähr 4 Wochen 9 Wachteln, es heißt sie sind nun 12 Wochen. Angeblich sind es alles Weibchen, nun habe ich mir einen Hahn...
  2. Hahn geht Henne an

    Hahn geht Henne an: Ich habe es heute zum zweiten mal gesehen, während sich die Henne nach vorne beugt und sich anbietet kommt der Hahn ihr immer näher und fängt dann...
  3. Kanarienvogel geht nicht mehr auf das Nest?

    Kanarienvogel geht nicht mehr auf das Nest?: Hallo zusammen. Heute Nacht habe ich bemerkt dass meine Henne nicht auf das Nest schläft was sie vorher tat. In dem Nest sitzen 3 Küken und sind...
  4. Wenn Welli Borona Viren hat geht das auf den Menschen ?

    Wenn Welli Borona Viren hat geht das auf den Menschen ?: Hab mal eine Frage, ein Vogel von mir den ich verkauft habe damals hatte Borona Viren stellte sich heraus. Kann sich das auch auf Menschen...
  5. Pennantsittich, Käfig, geht das?

    Pennantsittich, Käfig, geht das?: Hallo! Ich hab ja einen Pennantsittich aus schlechter Haltung geholt. Dieser lebt momentan alleine in einer Außenvoliere von 14qm. Er hatte eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden