schoki

Diskutiere schoki im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich brauche ganz dringend Hilfe! Heute morgen bin ich zur Schule gegangen, und als ich heimkam lag überall schokolade verteilt in meinem...

  1. Helena

    Helena Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich brauche ganz dringend Hilfe!
    Heute morgen bin ich zur Schule gegangen, und als ich heimkam lag überall schokolade verteilt in meinem zimmer. Meine Blaustirnamazone Sammy hat kA wieviel schokolade verputzt und dazu noch ein hautöl. Er muss irgendwie aus dem Käfig gekommen sein :( :( :(
    Und jetzt wird er immer ruhiger!
    Meine mutter will nicht zum tierarzt. was kann ich machen???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.176
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    in dem Fall nur beten 0l Der Vogel hat offenbar eine Vergiftung und muss m.E. zum Tierarzt und zwar möglichst schnell! Schokolade kann bei den Vögeln zu inneren Blutungen führen. 8o Hoffentlich hat er nicht auch noch etwas von der Verpackung erwischt, vom Hautöl gar nicht zu reden.... 8(
     
  4. alex

    alex Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Nähe von Köln
    Hallo Helena,

    akute Vergiftungen führen zu Nierenversagen, hochgradigem Juckreiz, Zittern, Bewegungsstörungen und Krämpfen und im schlimmsten Fall zum Tod.

    Deshalb kann dir nur raten sofort zum TA zu gehen und zwar zu einem vogelkundigen TA. Den Gegenstand, den er zu sich genommen hat, nimm am besten mit zum TA. Beim Tierarzt den Vogel so warm und ruhig wie möglich halten und die Transportbox mit einem Tuch abdunkeln.

    Dieser kann die Symptome besser deuten und bei einer Vegiftung ein Gegenmittel verabreichen. Bist Du sicher, dass er nicht noch andere Dinge zu sich genommen hat (z.B. giftige Pflanzen etc.).

    Ansonsten biete ihm immer wieder frisches Wasser an. Er muss viel trinken.

    Gruß Alex
     
  5. hilde

    hilde Guest

    Hallo,

    Vögel haben einen schnellen Stoffwechsel, da ist Eile angeraten. So bald wie möglich heute zum vogelkundigen Tierarzt!

    Hoffentlich schafft es deine Amazone!
     
  6. Helena

    Helena Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    sollte ich auchauf jedenfall gehen wenn sammy sich normal verhält?
     
  7. #6 Alfred Klein, 24. November 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Vögel verbergen es sehr gut wenn ihnen was fehlt.
    Daher kannst Du vom Verhalten nicht gut auf den wirklichen Zustand schließen.
    Schokolade ist für Vögel sehr ungesund wegen des darin enthaltenen Theobromins. Wenn ich dann noch das Hautöl hinzu rechne denke ich schon daß ein Tierarzt gefragt ist. Zumindest kann dieser versuchen eine eventuelle Vergiftung einzudämmen.
     
  8. Helena

    Helena Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    meine mutter will nicht zum ta was soll ich denn machen sie sagt wir sollen abwarten. ich will nicht abwarten sammy verhält sich merkwürdig :(
     
  9. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Mach Deiner Mutter bitte klar, dass es schnell gehen muß, wenn sich eure Ama nicht normal verhält!
    Wie hier schon gesagt - Vögel verbergen es sehr lange, wenn es ihnen schlecht geht.
    Wenn dir schon auffällt, dass Sammy sich nicht wohl fühlt, ist es höchste Zeit!!

    Zeig deiner Mutter doch den Thread hier - vielleicht läßt sie sich dann überzeugen!

    Bitte, Mutter, geht mit dem Vogel zum TA. Er hat es nicht verdient zu leiden!
     
  10. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Helena

    Sag, geht es nicht auch ohne Mutti? Also ich meine, kannst du nicht jemand anderen bitten, dich zu fahren, wenn es deine Mutter nicht tut?
    Die Rechnung lässt du dir dann einfach zu Weihnachten schenken, und die wird ja hoffentlich auch nicht gleich in den 3-stelligen Eurobereich gehen.
    Hast du schon geschaut, welcher vogelkundige TA in deiner Nähe ist? Wenn nicht, dann mach das erstmal, und dann ruf jemand an!!

    Das ganze KANN glimpflich ausgehen ohne TA, aber es KANN genausogut tödlich ausgehen! Also los, und alle Hebel in Bewegung setzen!!! Viel Glück!

    LG
    Alpha
     
  11. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Wenn du schon schreibst, dass er sich so komisch verhält, dann pack ihn ein und ab zum TA mit ihm. Notfalls auch ohne deine Mutter. Vertröddeln nicht so viel Zeit um hier im Internet nachzulesen. Wir könnendir von hier auch nicht mehr sagen, als dass du ganz schnell zum TA mußt. Willst du verantworten, dass deinem Vogel was paasiert, nur weil du dich nicht gegen deine Mutter durchsetzen konntest?

    Vielleicht sieht sie ja auch dass es dir ernst ist wenn du mit dem Vogel in der Tür stegst.

    Ich wünsche dir und deinem Geier alles erdenklich Gute. Bitte packe ihn sofort ein. Lieber einmal zu viel zum TA gefahren als einmal zu spät.

    Ich hoffe es geht alles gut.

    Lg Heike
     
  12. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Helena,

    ich denke auch, du solltest schnellstmöglich zu einem Tierarzt. Nicht nur das Öl ist schädlich, auch die Schokolade ist - wie Alfred schon geschrieben hat - höchst ungesund für Vögel und kann durch das enthaltene Theobromin zu Herzbeschwerden führen.

    Kennst du denn deinen Tierarzt? Vielleicht rufst du ihn mal an. Möglicherweise läßt sich deine Mutter umstimmen, wenn er mit ihr spricht. Oder er könnte, wenn er Hausbesuche macht (manche Tierärzte tun das in Notfällen), direkt vorbeikommen, um sich deine Amazone anzuschauen.

    Drücke dir die Daumen, dass sich deine Mama umstimmen läßt.

    Alles Gute für deine Amazone,

    LG Sabine
     
  13. Helena

    Helena Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    ich hab eben bei einer klinik angerufen und die hat gemeint das da nix schlimmeres passier...das zucker zwar net soo toll ist aber des soll schon gehn.
    und das des öl vielleicht abführend wirkt.
    mehr net

    was denn jetzt :? :?
     
  14. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2004
    Beiträge:
    3.797
    Zustimmungen:
    1
    Ist die Klinik auf Vögel spezialisiert?
    Ich würde mir vorsichtshalber noch eine zweite Meinung einholen. (Ob Hautöl tatsächlich nur abführend wirkt, mag ich mir nicht so recht vorstellen.)
    Schau doch mal hier in die Tierarztliste, ob du nicht einen Vogeldoktor findest, den du anrufen kannst und der vielleicht sogar in deiner Nähe ist, damit du ggfs. direkt hinfahren kannst.

    LG Sabine
     
  15. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Weisst du, das kann dir hier keiner genau sagen, ob das jetzt was ausmacht oder nicht.
    Es geht bei der Schokolade ja nicht um den Zucker, sondern um das darin enthaltene Theobromin (siehe oben). Das kann sehr giftig auf Kleintiere wirken.
    Wieviel von der Schokolade war denn tatsächlich nicht mehr vorhanden?
    Und wieviel vom Öl (bzw. was für eins war das denn, was darin enthalten?).
    Wollten die das von der Klinik (welche eigentlich?) nicht wissen?

    Wenn du dir weiterhin unsicher bist, und du immernoch nicht zum TA willst/kannst, dann ruf wenigstens noch mal einen 2. TA an.
    Wobei ich nochmal betonen muss, wenn du wirklich zum TA willst, und sich deine Amazone sogar schon komisch verhält, dann findet sich da ein Weg.
    Sag deiner Mutter einfach, du gehst und fragst die Nachbarn und/oder die Mutter deiner Freundin, weil SIE das Tier nicht zum TA bringen will!!
    Vielleicht lässt sie sich ja doch noch ermutigen.

    Wenn du aber erst hier noch so lange wartest, bis einer sagt "da passiert schon nix"... dann kann es zu spät sein.
    Also los jetzt, komm schon in die Hufe, du bist doch schon 15, da muss man doch Ideen haben!!!
    Mach das für deine Amazone!!!

    Alpha
     
  16. Meggy

    Meggy Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich würde wie alle anderen sagen - ab zu TA - . Auf Ferndiagnosen würde ich nichts geben, da die Klinik die Ama nicht gesehen hat. Meine Tochter geht auch zur Schule und hat 2 Agas. Sobald mit denen irgendwas nicht so ist wie es immer ist, leuten bei uns allen die Alarmglocken. Ich könnte es mir nie verzeihen, wenn ich nicht weiss, was mit den Vögelchen los ist, nicht beim TA gewesen zu sein. Wenn ich mir vorstelle, dass eines der Vögelchen, weil ich nicht beim TA gewesen bin und die Sache unterschätzt habe, sich quält und vielleicht auch noch stirbt, dass könnte ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren.

    Bitte, bitte lass deinen Vogel vom TA untersuchen. Wenn dann doch alles in Ordnung sein sollte, um so besser und du kannt beruhigt wieder nach Hause gehen.

    Ist es dein Vogel?, oder der deiner Mutter? Wenn es dein Vogel ist, dann hast du die Verantwortung.

    Viele Grüße von Meggy
     
  17. Helena

    Helena Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    also ich war nicht beim ta ich hab noch zwei andere angerufen die haben gesagt ich soll das beobachten und viel wasser geben usw oder auch tee. und wenns schlimmer wird soll ich vorbeikommen.
    ich weiß wirklich nicht was machen sammy ist total aggresiv..er hackt mich die ganze zeit und knurrt wenn ich mit der hand in die nähe komm. ich hab solche angst das er stirbt. aber jetzt kann ich nicht mehr zum ta
     
  18. Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo Helena

    Ach Gott, was muss ich da lesen??? Schokolade und Hautöl??

    Hör zu, der TA-Besuch wird wirklich nicht ausbleiben. Aber unsere Vogelspezialistin meinte (ich hab da mal angerufen) Du sollst ihr Amynin geben. Kennt hier bestimmt jeder. Es kräftigt den Stoffwechsel und sorgt dafür, dass die Vergiftung zurückgeht. Nun, wörtlich kann ich es leider nichtmehr wiedergeben, aber sie meint es wird helfen.

    Aber noch etwas. Ich habe hier ein sehr hilfreiches Buch:

    Notfallhilfe für Papageien und Sittiche (Arndt Verlag): Das Buch hat unsere Papageienspezialistin geschrieben. Soll jetzt keine Werbung sein. Ist echt gut das Buch.

    Kannst Du dir ja zu Weihnachten schenken lassen.

    Da wird das Thema Vergiftung sehr genau beschrieben und ich werd mal einiges zitieren:

    Anzeichen:
    Schlappheit, Müdigkeit, Taumeln, Erbrechen, Durchfall, Zittern, Krämpfe, starker Durst, Atemnot
    Behandlung:
    Zur Elimination des Giftes aus dem Körper lösen Sie kurz nach der Giftaufnahme beim Vogel das Erbrechen aus, z.B. mit einer konzentrierten Salzlösung (10TL Kochsalz in einem Liter Wasser auflösen) Gifte aus dem Magen und Darm werden durch Flüssigkeitsgaben abgeführt. Giftstoffe im Magen-Darm Trakt lassen sich durch Eingaben absorbieren der SToffe binden. (Kieselerde oder Heilerde)
    unterstptzdene Maßnahmen: Wärme, Ruhe bei Krämpfen Kalzium-Lösung eingeben. Vitamingaben wie Vit E, B-Komplex und A zum SChutz der Organe.

    Hier mal ne Adresse der Giftzentrale:
    Zentrum Pharmakologie und Toxikologie der Universität
    Robert-Koch-Str.40
    37075 Göttingen
    Tel: 0551-383180 oder 0551-19240
    Fax:0551-3831881
    Hab noch mehr Infos und ne andere Adresse in Mainz. Kannst mir ja ne PN schreiben, dann schick ich dir das.

    Hmm, ob dir das was hilft weiß ich nicht, aber versuchen kannst du es.
    Von einer vergiftung durch die Schokolade weiß ich jetzt nichts. Aber auch hier im Buch steht ausdrücklich:
    GEH ZUM TA!!!!!

    Wünsche Dir alles gute für deine Süsse und drücke die Daumen.
     
  19. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Helena,
    wie gehts Deiner Kleinen?
    Liebe Grüße
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Helena

    Helena Mitglied

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    also ich denk ich kann entwarnung geben. sammy gehts soweit gut. heute nacht hab ich ein bisschen aufgepasst... weil, das ist ja die schwerste phase..und er hats gut überstanden. er ist jetzt auch wieder ganz wild und frisst normal und sein kot ist auch weitgehend normal.
    aber ich denk das ich trotzdem noch zum ta gehen werde, nur zur untersuchung, dass ich sicher gehen kann das alles in ordnung ist. oder?
     
  22. Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo
    Es freut mich, dass er ihr besser zu gehen scheint.
    Ich finde auch, dass es gut ist, trotzdem zum TA zu gehen. Ist doch immer ein beruhigendes Gefühl, zu wissen, dass auch wirklich alles in Ordnung ist.

    Gute Besserung noch und alles Gute.
     
Thema:

schoki

Die Seite wird geladen...

schoki - Ähnliche Themen

  1. Schoki und Poseidon

    Schoki und Poseidon: Hauptsächlich sucht Schoki ein Zuhause. Auch Poseidon würde sich auf ein Zuhause freuen. Schoki Schoki und Poseidon Poseidon Poseidon ist ein...