Schon viele wieder in Richtung Süden?!

Diskutiere Schon viele wieder in Richtung Süden?! im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Also in der Zeitung stand, dass dieses Jahr die Zugvögel schon früh aufgebrochen sind. Und ich konnte auch bei uns am Haus keine Schwalben mehr...

  1. Korinna

    Korinna Guest

    Also in der Zeitung stand, dass dieses Jahr die Zugvögel schon früh aufgebrochen sind. Und ich konnte auch bei uns am Haus keine Schwalben mehr entdecken. SInd sie echt alle schon weg?! Schade!
    Wird es dann mit dem Winter früher losgehen, wenn die Zugvögel eher wegfliegen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Katharina21, 19. August 2004
    Katharina21

    Katharina21 Maja u. Willi

    Dabei seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Albrechtshain, in der Nähe von Leipzig
    Hallo,

    also die Schwalben sind bei uns alle noch da. Sind glaube teilweise auch noch mit der Aufzucht beschäftigt.
    Allerdings sind unsere Störche wohl schon weg. Habe sie lange nicht gesehen.
     
  4. #3 Kanadagans, 19. August 2004
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2004
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Ja, die machen sich Mitte August bereits vom Gehöft...
    Die Mauersegler sind seit dem 9. weg, und auch die Watvögel ( Kiebitze, Uferläufer...) sammeln sich.
    Die Schwalben werden sich auch in zwei Wochen aufmachen, ebenso die Graugänse, bei denen in zwei Wochen auch langsam was los sein sollte...
    Jo, dat geht los nu...
    Und wenn et junge Hunde regnet, ich bin diesen Herbst wieder auf Rügen, zum Kranich- und Wildganszug... Wird nach sieben Jahren mal wieder Zeit...
    Wißt ihr, das es richtig donnert in der Luft, wenn zwei-/ dreitausend Wildgänse gleichzeitig aufsteigen ??? Wie unsagbar geil das ist, und dann die Lautstärke ihrer Rufe dabei ? Boharrr...

    Gruß, Andreas
     
  5. #4 wagtail, 19. August 2004
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2004
    wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Huhu

    Hallo,

    ja so ein schöner großer Schwarm Gänse oder Kraniche sind schon etwas, was man erleben muß ...sonst fehlt einem die Vorstellungskraft...


    Ich war an der Ostsee...und auf Fehmarn (am 15.8 ) konnte ich nen ordentlichen Schwarm (min. 300St.)Goldregenpfeifer genau so viele Kiebitze, ne Hand voll Bekassinen und diverse Uferläufer erspähen. Dazu einen Kampfläufer, Brachvogel,Rot-,Grünschenkel, ne Flusseeschwalbe...und nen Trupp Schafstelzen.
    Ich saß da und beobachtete die Zugvögel während über mir in der Beobachtungshütte die Rauchschwalben ihre Jungen fütterten ...

    Neben den Limikolen waren etlichen Enten
    (Pfeif,Löffel,Reiher,Stock,Krick,Schnatter), Graugänse, Höckerschwäne, Zwerg- und Rothalstaucher, Kormorane, Reiher, Rohrweihen, Sumpf- und Bleßrallen da die, jedoch noch nicht auf dem Zug waren sondern z.T. mauserten oder noch Junge führten bzw Brutpaare waren.

    sodann tobi
     
  6. DUNADAN

    DUNADAN Waldläufer des Nordens

    Dabei seit:
    30. Juni 2001
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    An der Ostsee
    Zug

    Jo jo, die Zugzeit ist wohl die spannendste Jahreszeit überhaupt. Ich habe ab Mitte September "Vogelzug"-Urlaub. 5 Wochen lang stehe ich dann ab Sonnenaufgang an einem guten Beobachtungspunkt hier in Ostholstein, 10 km v.d. Ostsee entfernt.
    An guten Tagen ziehend dann schon mal bis zu 5 Merline, 6.000 Buchfinken und 10.000 Ringeltauben nach SW. Dazu dann immer wieder Trupps von Pfeif- und Spießenten die über Schleswig-Holstein in Richtung Nordsee donnern.

    Geiler geht´s nun wirklich nicht.
    Oscar
     
  7. #6 Kanadagans, 20. August 2004
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenbeul
    Möchte man da nicht Kranich- like in kurzen Abständen einsilbige Rufe von sich geben, nen langen Hals bekommen, den langsam durchstrecken, sich nach vorn legen, und dann mit ein zwei Zügen hinauf, in den weiten Himmel, unter den grauen Herbstwolken dahinziehen *sehnsucht* :heul: ?
    Das wird wieder schön, und ich muß auch langsam mal wieder raus...

    Verstehende Grüße, Andreas
     
Thema:

Schon viele wieder in Richtung Süden?!

Die Seite wird geladen...

Schon viele wieder in Richtung Süden?! - Ähnliche Themen

  1. Kongos schon da aber keine Voliere und viele weitere Probleme :(

    Kongos schon da aber keine Voliere und viele weitere Probleme :(: Huhu und guten Tag - ich bin die Neue :) Am Sonntag ergab sich spontan die Gelegenheit endlich ein Pärchen zu bekommen die nicht blutsverwand...
  2. Sky hat den Kampf verloren ... (Neu dabei - und schon viele Fragen :-) )

    Sky hat den Kampf verloren ... (Neu dabei - und schon viele Fragen :-) ): Hallo zusammen, wir wollten uns mal vorstellen: Wir sind hier 7 Flugbären ( 1 Graupapagei, 2 Nymphen und 4 Sperlis ) sowie zwei...
  3. Wieviele Jahre lebt Euer Grauer schon

    Wieviele Jahre lebt Euer Grauer schon: mit und bei Euch? Unser Butti hat auf seinem Ring 1973 stehen, er könnte aber ein WF und damit noch älter sein. Im Januar 1991 kam er als...
  4. Viele schöne Bilder aus dem Hause Zim/Udo/Legolas/Gandalf

    Viele schöne Bilder aus dem Hause Zim/Udo/Legolas/Gandalf: Hallöchen zusammen, wir haben es geschafft die kleinen haben still gehalten und haben gestern ein Fotoshoting über sich ergehen lassen nun kann...
  5. Vitaler Bourkesittichhahn besteigt Schönsittichhenne

    Vitaler Bourkesittichhahn besteigt Schönsittichhenne: Wie bereits in der Überschrift geschrieben besteigt unser Bourkesittichhahn " Loisl" immer wieder das paarungswillige Schnönsittichweibchen, das...