Schon wieder am Brüten

Diskutiere Schon wieder am Brüten im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich hatte ja letztes Jahr das Problem, dass meine 2 Nymphen in 6 Monaten 30 Eier gelegt hatten. Am Ende hatte ich dann doch ein Küken,...

  1. Anita2

    Anita2 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Biberach
    Hallo,

    ich hatte ja letztes Jahr das Problem, dass meine 2 Nymphen in 6 Monaten 30 Eier gelegt hatten. Am Ende hatte ich dann doch ein Küken, obwohl wir die Eier abgekocht hatten oder aus dem Nest entfernt hatten. Eines ist wohl irgendwie "durchgeschmuggelt" worden. Nun kam also im November ein Küken zur Welt, inzwischen übrigens ein wunderbarer Vogel. Nun dachte ich, hat das alles ein Ende, aber letzte Woche wurde nun wieder ein Ei gelegt. (Es befindet sich kein Nistkasten in der Voliere, das Ei wurde auf dem Boden gelegt.) Nun spiele ich mit dem Gedanken, das Ei noch ausbrüten zu lassen und dann beide Jungen zum Verkauf anzubieten.
    Wo bietet Ihr Eure Jungen zum Verkauf an? In der Zeitung, einem Händler, einer Zoohandlung? Wollte ja eigentlich nie Jungvögel. Bzw. wie kann ich die Nymphen dazu bekommen, endlich nicht mehr zu brüten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hi Anita,
    Sorry, daß ich so gleich mit der Tür ins Haus falle: hast Du eine Zuchtgenehmigung? Sonst wird das nichts, mit Jungtiere abgeben wollen. Hab vorhin mal so ein bischen in Deinen Beiträgen quergelesen, konnte aber nichts in der Richtung finden. Falls Du keine hast, so wird man Dir nicht unbedingt gleich den Kopf heruntermachen, zumal das im letzten Jahr wohl eher ein Versehen war. Aber wenn Du jetzt dran denkst, der Natur ihren Lauf zu lassen, so brauchst Du eine Zuchtgenehmigung, sonst wird es unangenehm.
    Falls Du keine ZG hast und auch keine machen willst, so solltest Du jetzt Ei um Ei durch Plastikeier ersetzen und beide dann erst mal die Brutzeit damit absitzen lassen. Danach bitte die Bruthöhle entfernen und für viel Abwechselung sorgen.
    LG
    Anne
    Gerade gelesen, daß das Ei auf den Boden gelegt wurde. Beschreibe doch mal ein bißchen Deine Haltungsbedingungen. Vielleicht fällt mir dazu was ein, wie Du den Bruttrieb noch ne Ecke herauszögern kannst. Ganz abstellen lassen wird er sich nicht.
     
  4. Anita2

    Anita2 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Biberach
    Hallo Anne,

    eines vorweg: eine Zuchtgenehmigung habe ich noch nicht. Ich habe nach dem ersten Küken mit dem Amtstierarzt telefoniert und der meinte ich solle mir überlegen ob ich die Jungen behalten wolle oder abgebe. Wenn ich sie abgeben wollen würde, dann sollte ich mich nochmals melden und sie würden vorbeikommen. Würde ich dann jetzt machen, wenn ich das Ei drin lasse.
    Zu den Haltungsbedingungen:
    Die Vögel haben ein ca. 14 qm großes Zimmer für sich alleine. Dort befindet sich eine Voliere, ein Vogelbaum, und zwei Regale auf denen sich die Vögel ab und an befinden. Ansonsten sind dort Stangen an der Wand befestigt auf denen sie sitzen können. Die Vögel werden morgens freigelassen und kommen abends wieder in die Voliere.
    Das Problem ist, dass die Vögel nach meinem Umzug immer noch bei meinen Eltern zu Hause sind, da sie das Zimmer dort schon auseinander genommen haben :beifall: und weil dort fast immer jemand da ist, da ich doch recht viel unterwegs bin.
    Falls ich mir jetzt eine Zuchtgenehmigung hole: Wie gut/schlecht lassen sich die Küken verkaufen? Oder denkt Ihr, es wäre sinnvoller die Eier gegen Plastikeier auszutauschen? Wo bekommt man die? Im Bastelgeschäft?
    Denke nur, die merken das wieder wenn man die Eier austauscht (so wie bei den Abgekochten). Da haben sie ja dann immer welche nachgelegt.

    Danke für Deine Antwort, Anne
     
  5. :MANU:

    :MANU: Banned

    Dabei seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    na das ist ja ein toller Amtstierarzt. 8(

    Die Küken müssen beringt werden, lt. Psittakoseverordnung, und beringen kannst du nur, wenn du eine Zuchtgenehmigung hast - da sonst kein Ringverkauf.
    Selbst wenn du die Küken behalten würdest/möchstest müssen sie beringt werden.
    Was den Verkauf anbelangt, kommt es auch immer auf die Farbschläge an.
    Wildfarbene Tiere bleiben meist sitzen, Vögel mit "Modefarben", wie z.B. Gelbwange, Weißkopf gehen eigentl. relativ gut!
    An deiner Stelle würde ich die Eier nochmal austauschen und dann in aller Ruhe meine Zuchtgenehmigung machen, erst dann Eier ausbrüten lassen! ;)

    Liebe Grüße
    :MANU:
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schon wieder am Brüten

Die Seite wird geladen...

Schon wieder am Brüten - Ähnliche Themen

  1. Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit

    Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit: Hallo!!! Ich wünsche allen hier im Forum eine sehr schöne Vorweihnachtszeit. Nun geht es zum Endspurt. Der eine oder andere weiß bestimmt noch...
  2. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  3. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  4. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  5. Welcher schöne Vogel ist denn das

    Welcher schöne Vogel ist denn das: Hallo Gemeinde, ich wohne zwar im Meisenweg, aber dieser muss sich wohl in der Adresse geirrt haben. Danke für eine Hilfe