Schon wieder brauche ich euren Rat.

Diskutiere Schon wieder brauche ich euren Rat. im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe nun endlich mein Vogelzimmer. *freu* Füttern tue ich die Geier auf einem Futterplatz, der auf einem Schrank liegt. Da ich aber...

  1. Cosima

    Cosima Guest

    Ich habe nun endlich mein Vogelzimmer. *freu*

    Füttern tue ich die Geier auf einem Futterplatz, der auf einem Schrank liegt.
    Da ich aber demnächst noch einmal ins Krankenhaus muss, lies ich extra für meine ängstliche Freundin, die die Papageien in dieser Zeit füttern wird, ein Futterdrehtablett einbauen, damit sie nicht ins Vogelzimmer rein muss und ohne Angriffe zu fürchten, von aussen füttern kann.

    Nun zu dem Problem.

    Die Futternäpfe sind einfach nur eingehängt und nicht verschraubt.
    Die Geier könnten sie also ganz leicht mitsamt der Halterung aushängen.
    Ich habe schon versucht, die Halterungen mit Kabelbinder zu befestigen, das funktioniert aber nicht, da sich die Näpfe wegen dem Kabelbinder hochheben. Ich weiss nicht, wie ich es anders formulieren soll.
    Die Näpfe selbst sitzen auch nur sehr locker in der Halterung, sie haben also keine Kerbe oder so, wie das die Näpfe in meinen Käfigen haben.
    Da habe ich mir gedacht, ich kann die Näpfe mit Klebeband umwickeln, damit sie etwas größer vom Umfang werden und fester in der Halterung sitzen.

    Aber wie kann ich die Halterungen befestigen?

    Habt ihr eine Idee? Bitte, ich zähle auf euch.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hi Cosima,

    hättest du mal vorher in die Gelben Seiten geschaut oder hier gefragt ;)
    Diese Halterungen kannst du vergessen - die bekommst du so nicht fest :trost:
    Entweder du versuchst andere Halterungen zu bekommen und zu installieren oder tauschst das komplette Drehtablett aus. Eine andere Lösung sehe ich leider nicht :nene:
    Ich denke da an solche Halterungen mit solchen Näpfen.
     
  4. Cosima

    Cosima Guest

    Das komplette Drehtablett austauschen? Och nee... :(

    Gibt es denn wirklich keine andere Möglichkeit?
    Menno, ich bin sauer auf den Volierenbauer. *grummel*
    Das diese Halterungen und Näpfe nicht für Papageien geignet sind, hätte er doch wissen müssen, zumal er auf seiner Seite auch verschraubare Halterungen anbietet.
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Wenn du die Einhängeleiste abbekommen würdest, passen die festen Halterungen ran - mit den entsprechenden Näpfen haben die Geier dann verloren ;)

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  6. Cosima

    Cosima Guest

    Hm.... abschrauben kann ich die Stange, aber dahinter ist nicht viel Platz um die Napfhalterung zu befestigen.

    Muss mal morgen gucken, evtl. kann ich die Haltestange mit Unterlagsscheiben oder etwas ähnlichem auf Abstand bringen.

    Und was mache ich mit den unpassenden Näpfen? Als wieder Geld verschwendet. 8(
     
  7. fisch

    fisch Guest

    Die anderen Halterungen einfach festnieten und die dann übrigen Halterungen mit den Näpfen kannst du dann als Leckerlienäpfe fürs Gitter nehmen - oder im Schrank lassen ;)

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  8. Cosima

    Cosima Guest

    Ich habe eben den Volierenbauer angemailt und gefragt, ob ich die Näpfe gegen anschraubbare umtauschen kann.

    Mal sehen was er antwortet.
     
  9. tamborie

    tamborie Guest

    Mit Sicherheit wohl nicht, Deine Näpfe weisen Gebrauchsspuren auf.
    Im Hundezwingerbau gibt es auch Näpfe die lose sind und welche die festgemacht werden.
    Das ein Unterschied besteht sieht man schon am Preis.
    Da kann ich auch nicht hingehen, der Hunde schleppt die durch den Zwinger, da hättet ihr mich drauf hinweisen müssen.

    Ein paar Vögel gehen da eben nicht dran, somit werden beide Sorten angeboten.

    Tam
     
  10. Cosima

    Cosima Guest

    Gebrauchsspuren? Was du alles zu sehen glaubst. :?
    Die Näpfe sind erst seit dem 30.12. hier und lagen bisher nur im Schrank. Da hat noch nie ein Vogel draus gefressen.

    Eben und ich wollte extra Näpfe für Papageien.
     
  11. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde es auch mit Umtausch versuchen,schlieslich wußte er doch,daß du Papageien und keine Kanarien hälst?!!
     
  12. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Diese Näpfte sind wirklich nicht so toll. Ich hatte die auch mal und sogar meine Wellis damals haben (die kleinere Version) komplett ausgehängt. Da will ich nciht wissen, was Graue damit veranstalten. :D

    Mal sehen, vielleicht hat der Volierenbauer ja ein Einsehen und tauscht sie um.
     
  13. Cosima

    Cosima Guest


    Hallo Petra!

    Soviel ich weiss, hatten wir den selben Volierenbauer, vielleicht auch deswegen die gleichen Näpfe? ;)

    Vielleicht meldet er sich ja noch, habe ihm ja erst heute nacht gemailt.
     
  14. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Meine Näpfe waren nicht in eine Drehtüre eingebaut, da ich ja kleine Sittiche habe und daher keine Futterdrehdinger brauche. Aber das System war das selbe wie bei Deinen eingebauten. Ich habe mir dann andere gekauft die man ans Gitter schraubt und die auch so eine "Nase" zum bremsen der Näpfe haben. Die bekommen meinen Zwerge dann nicht mehr raus. Bei Deinen Großen sieht das natürlich ganz anders aus.

    Wenn wir den selben Volierenbauer haben, dann kann man auf jeden Fall mit ihm reden. :D
     
  15. #14 Cosima, 30. Dezember 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Dezember 2007
    Cosima

    Cosima Guest

    .........................
     
  16. fisch

    fisch Guest

    Naja, wir wissen nicht, wie es im Vorfeld mit euch gelaufen ist.
    Im Normalfall hat er dir ein Angebot gemacht, worin auch die entsprechenden Näpfe aufgeführt sein müssten. Hast du dieses Angebot angenommen, hast du auch für diese (ungeeigneten) Näpfe gestimmt...
    Ob diese Näpfe nun eine optimale Lösung darstellen oder nicht, spielt dabei keine Rolle.
    Vielleicht hat er diese auch angeboten, weil er die anderen nicht vorrätig hat - wer weiß das schon.

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  17. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Kannst Du nicht am unteren Ansatz Deiner Napfhalterungen jeweils zwei Löcher in der Karuselplatte bohren. Dadurch könntest Du dann Deine Kabelbinder oder ein Stück Draht ziehen. Die Halterungen kann mann meistens etwas zusammen drücken, so daß die Näpfe nicht ganz so leicht herausfallen. Oder hau mit dem spitzen ende vom Latthammer eine Beule nach außen in jedem Napf (oder mehrere)
    Die mit eine kleine Gewindestange und Flügelmutter versehene Napfhalterungen haben eigentlich den gleichen Durchmesser wie Deine zum einhängen. Könntest also die Einhängeschiene abschrauben und für diese Löcher bohren :prima:

    Viel Erfolg

    Gruß, Niels
     
  18. Cosima

    Cosima Guest

    Hallo Niels!

    Der Volierenbauer hat mir empfohlen, von der Haltestange eine Unterlagsscheibe zu entfernen, damit ich die Halterung der Näpfe dazwischen klemmen kann.
    Mein Sohn hat mir das heute so gemacht und die Halterungen können nicht mehr ausgehangen werden.
    Wenn er nächste Woche wieder kommt, soll er mir, wie von dir vorgeschlagen, eine Kerbe in die Näpfe hauen.
    Danke für den guten Tipp! :-)

    Guten Rutsch!
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Na also, dann passt es ja jetzt! :zustimm:

    Nur die Grauen werden es doof finden. :D
     
  21. Cosima

    Cosima Guest


    Nein so war das nicht gelaufen, aber ist auch jetzt egal.

    Der Volierenbauer hat mir geschrieben, wie ich die Halterungen befestigen kann und somit ist es gut.

    Guten Rutsch! :-)
     
Thema: Schon wieder brauche ich euren Rat.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. futterdrehtablett

Die Seite wird geladen...

Schon wieder brauche ich euren Rat. - Ähnliche Themen

  1. Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit

    Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit: Hallo!!! Ich wünsche allen hier im Forum eine sehr schöne Vorweihnachtszeit. Nun geht es zum Endspurt. Der eine oder andere weiß bestimmt noch...
  2. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  3. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  4. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  5. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...