Schon wieder eine Frage

Diskutiere Schon wieder eine Frage im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich hätte da schon wieder eine Frage (oder mehr) an Euch: mein Coco zieht seinen Fuß, wenn er ihn ins Gefieder steckt, nicht zu einer...

  1. Andrea30

    Andrea30 Guest

    Hallo,
    ich hätte da schon wieder eine Frage (oder mehr) an Euch:
    mein Coco zieht seinen Fuß, wenn er ihn ins Gefieder steckt, nicht zu einer "Faust" zusammen, sondern läßt ihn locker offen und zieht ihn dann ganz ein, bis er weg ist. Ist das normal??? Ich bin bis jetzt nur Wellensittiche gewöhnt, und die haben alle ihre Füße erst zu einer Faust geballt und dann eingezogen.
    Dann hätte ich da noch eine Frage: wenn ich abends die Türe seines Käfiges schließe, hängt er sich verkehrt auf seiner Stange und breitet die Flügel aus, aber nur kurz, dann sitzt er wieder ganz scheinheilig auf seinem Schlafplatz. Was hat das zu bedeuten? Das macht er nur kurz vorm schlafen - ist doch komisch, oder?
    Auch habe ich hier im Forum schon so viel von Euren Nymphen gelesen, daß sie so verspielt sind - Coco nicht, weiß gar nicht, was er mit dem Spielzeug (Glocke, Ball, Quaste usw.) anfangen soll. Gibt sich das noch? Er sitzt meistens da, döst oder beobachtet uns, fängt jetzt aber schon langsam an, uns zu ärgern.
    Auf den Finger bzw. die Hand kommt er immer noch nicht, aber er läßt es zu, daß ich an seinem Vogelbaum hantiere, während er darauf sitzt (beobachtet mich dann immer halb neugierig und halb ängstlich)und frißt mir jederzeit "seine" Hirse aus der Hand.
    Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir die eine oder andere Antwort zu meinen Fragen geben könnt.
    Danke im voraus.
    Tschüß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lady

    Lady Guest

    Nur Geduld

    Hallo Andrea

    wie lange hast Du denn Deinen Nymphie schon? Falls Du ihn noch nicht so lange hast, solltest Du Dir keine Sorgen machen, ich glaube sein Verhalten ist normal und er steckt noch in der Eingewöhnungsphase. Ich halte es jedenfalls für ein gutes Zeichen, dass er nicht schreckhaft ist in Deiner Nähe und Dir aus der Hand frisst. Irgendwann wird ihm das Rumgucken sicher langweilig werden und dann fängt er bestimmt von alleine an zu spielen.

    Gruß
    Lady
     
  4. KarinD

    KarinD Guest

    Hallo Andrea,
    meinst Du mit verkehrt herum Aufhängen, daß
    er sich kopfüber beugt, die Flügel spreizt
    und die Schwanzfedern fächert??
    Das gilt bei den Nymphies als Liebesbekundung
    und zeugt davon, daß er sich richtig wohl fühlt.
    Daß er sein Füßchen nicht erst zur Faust ballt
    ist ebenfalls ganz normal, manche stecken den
    Fuß so ins Gefieder, andere ballen das Füßchen
    erst zur Faust.
    Also alles kein Grund zur Beunruhigung.
    Viele Grüße,
    Karin
    PS: Hat Dein Nymphie noch einen Artgenossen?
     
  5. #4 Thomas_V_2000, 12. April 2001
    Thomas_V_2000

    Thomas_V_2000 Guest

    Hallöchen!

    Das mit dem verkehrt-rum-hängen machen unsere mehrmals am tag. Das soll wohl entspannend sein. Wenn unsere da gerade an der seite am bauer hängen, beginnen die wie irre zu flattern. Als ob sie den bauer wegziehen wollen.

    Das mit dem fuss wird bei unseren auch so gehandhabt. Da wird erst später eine faust geballt.

    Thomas
     
  6. Andrea30

    Andrea30 Guest

    Hallo,
    erst einmal vielen Dank für Eure raschen Antworten. Da bin ich gleich beruhigter, daß alles in Ordnung ist, aber da dies bisher mein erster Nymphy ist, achte ich eben auf alles unnatürliche besonders.
    An Karin: genau so, wie Du beschrieben hast, "hängt" sich Coco in seinem Käfig auf. Das komische ist aber nur, wenn das unter eine Liebesbekundung fällt, wieso macht er das nur abends, kurz vorm schlafen??
    Ach ja - wie bekomme ich ihn dazu, auch mal was grünes bzw. Obst zu fressen? Lehnt er strikt ab, bzw. traut sich dann nicht in die Nähe davon. Habt Ihr nochmal einen Rat???
    Danke nochmals.
    Tschüß
    Andrea
     
  7. Floriane

    Floriane Guest

    sieht es so aus?

    Hallo!!
    Sieht es ungefähr so aus??
    Wenn ja,musst Du Dir keine Gedanken machen.Das ist reine Selbstverliebtheit und Prahlerei."Bin ich nicht schön?"
    fragt Flo mich oft auf diese Weise.Meistens lassen sie auch noch ein leises Fauchen dabei hören und verrenken sich das Köpfchen unter den Flügeln,weil sie sich so "herrlich" vorkommen ;).Ich schmelze dann immer dahin...Liebe Grüße,Erika+ Flo

    [​IMG]
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Andrea30

    Andrea30 Guest

    Hallo Floriane,
    vielen Dank für Dein super Foto - genauso sieht es aus bzw. genauso sieht unser Coco auch aus (könnte fast ein Foto von mir sein). Ich habe jetzt auch schon beobachtet, daß er das auch tagsüber ab und zu macht, aber jetzt weiß ich ja, warum.
    Viele Grüße
    Andrea
     
  10. Higgi

    Higgi Guest

    Obst und Gemüse

    Hallo Andrea,

    ich bekomme unsere Geier dazu Obst zu essen, indem ich denen das Voresse. Der eine von unseren will dann immer etwas davon abhaben und bekommt dann etwas auf einen extra Teller serviert. Sobald der eine das dann frißt, wird der andere auch neugierig und probiert das dann auch. :)

    Gestern abend gab es wieder mal etwas Mohrrüben. Deren Schnabel sieht danach immer ganz rot aus, als wenn sie Lippenstift tragen würden. ;)

    Gruß
     
Thema:

Schon wieder eine Frage