Schon wieder Legenot?

Diskutiere Schon wieder Legenot? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, wir haben eine Henne und ein Hähnchen.Wir haben beobachtet wie die beiden sich gepaart haben.Am Sonntag vorletzte woche haben wir dann...

  1. AlexR6

    AlexR6 Guest

    Hallo,

    wir haben eine Henne und ein Hähnchen.Wir haben beobachtet wie die beiden sich gepaart haben.Am Sonntag vorletzte woche haben wir dann gesehen das aus der Henne ab und zu ein ei schaut.Wir haben dann einen Nistkasten reingehängt das sie die eier ablegen kann und die wollten wir dann durch Plastikeier ersetzen.Als am Mittoch das Ei immer noch drin steckte und der vogel sich immer aufplusterte und breinbeinig da saß sind wir zum Ta.Der Ta hat dann das Ei entfernt.Es war zu groß und konnte deshalb nicht raus.Jetzt sieht es schon wieder so aus als ob ein ei drin steckt.Der Vogel frisst usw. Aber sitzt meistens aufgeplustert da und schläft.Kann ja nicht jede Woche zum Ta gehen.Nistkasten raus oder drin lassen?Das erste Ei war schon da bevor wir den Nistkasten reingehängt haben.

    Mfg Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Auf jeden Fall erst mal schnell zum vogelkundigen Tierarzt!!!!

    Legenot kann schnell lebensbedrohlich werden. Den Tierarzt kannst Du ja auch gleich fragen, ob Du den Nistkasten entfernen sollst oder nicht!

    Viele Grüße
    Kiki
     
  4. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Hallo Alex,
    Legenot ist ein lebensbedrohlicher Zustand, da sollte sofort gehandelt werden.
    Schau mal hier rein, das sind Verhaltensregeln im Ernstfall (von erfahrenen Züchtern;)). Sind zwar keine Nymphensittiche aber ich denke das ist zweitrangig.
     
  5. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Alex

    Meine Vorschreiberinnen haben absolut Recht, und ich stimme ihnen zu.

    Nur eines erscheint mir noch wichtig zu erwähnen: Kalzium anbieten !!

    ich habe schon öfters Kalziumpräparate mit Bezugsquelle gepostet, und geb dir weil ich's eilig habe mal kurz den Link: http://www.vogelforen.de/showpost.php?p=1872176&postcount=4

    und natürlich zu einem vogelkundigen Tierarzt mit deinem Weibchen gehen.... nur falls du keinen haben solltest ;)
    vogelkundige TÄ findest du hier
    bitte auch die Kommentare lesen, falls welche dabei stehen sollten.

    Deinem Nymphenweibchen wünsche ich viel Glück und alles Gute, und dass sie alles gut übersteht und bald wieder gesund wird :trost:
     
  6. AlexR6

    AlexR6 Guest

    Hallo,

    als wir vorhin nach hause kamen saß sie auf dem boden und hat sich nicht mehr bewegt.Wir sind dann zum Tierarzt.Sie wog nur noch 75gramm letzte woche waren es noch 110.Das hat man ihr nicht angesehen weil sie immer aufgeplustert war.Sie hat sich normal verhalten und wir haben auch gesehen das sie von der kaustange was frisst und vom normalen futter.Wir mussten Sie leider einschläfern lassen.Laut Tierarzt konnte man nix mehr machen :traurig:
    Jetzt ist mein Toni ganz alleine.Sollte ich schnellst möglich wieder eine Henne für ihn besorgen oder erstmal warten?

    Mfg Alex
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hallo alex,
    das tut mir sehr leid... fühl dich mal echt gedrückt:trost:
    ich weiß, wie du dich gerade fühlst, wir haben heute auch wieder einen vogel verloren...
     
  9. AlexR6

    AlexR6 Guest

    Hallo,

    jetzt waren es ja nur noch 3 nymphen.Wir haben kurz danach noch einen geschenkt bekommen.Seit dem das weibchen tod ist ist das männchen total agressiv gegen die anderen vögel.Er springt sie sogar an das sie von ihren Sitzstangen fallen.Soll ich ihn erst mal alleine setzen?Oder habt ihr andere Tips?

    Mfg Alex
     
Thema:

Schon wieder Legenot?

Die Seite wird geladen...

Schon wieder Legenot? - Ähnliche Themen

  1. Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit

    Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit: Hallo!!! Ich wünsche allen hier im Forum eine sehr schöne Vorweihnachtszeit. Nun geht es zum Endspurt. Der eine oder andere weiß bestimmt noch...
  2. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  3. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  4. Welcher schöne Vogel ist denn das

    Welcher schöne Vogel ist denn das: Hallo Gemeinde, ich wohne zwar im Meisenweg, aber dieser muss sich wohl in der Adresse geirrt haben. Danke für eine Hilfe
  5. Apfelhälften und Meisenknödel jetzt schon raus

    Apfelhälften und Meisenknödel jetzt schon raus: Man könnte meinen, bei dem herrlichen Wetter, das wir grad haben, fänden die Vögel draußen jede Menge Futter - aber dem ist nicht so. Viele Gärten...