schon wieder ´ne Eierfrage...

Diskutiere schon wieder ´ne Eierfrage... im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo, Helau und Alaaf, ich hab´ da schon wieder eine Frage; liegt daran, daß ich so ungeduldig und nervös bin, aber leider dauert es noch eine...

  1. #1 Silberpfeil, 06.03.2000
    Silberpfeil

    Silberpfeil Guest

    Hallo, Helau und Alaaf,

    ich hab´ da schon wieder eine Frage; liegt daran, daß ich so ungeduldig und nervös bin, aber leider dauert es noch eine knappe Woche, bis der Nachwuchs kommt.
    Habe heute morgen alle acht Eier durchleuchtet: In jedem Gelege ist eines ganz sicher unbefruchtet; bei den anderen weiß ich aber nicht, weil die alle so unterschiedlich aussehen.
    In einem kann man ganz deutlich einen dunklen Fleck sehen, der tatsächlich sogar irgendwie die Form eines Embryos hat. Ein anderes ist nahezu komplett dunkel, zur Spitze hin sieht man feine Äderchen.
    Beide Eier sind ungefähr gleich alt, wie kommt es, daß sie so unterschiedlich aussehen?
    Ein anderes sieht so aus, als hätte das Eigelb sich verdunkelt und auf etwa zwei Drittel des EIs ausgedehnt. Aber Adern seh ich nicht. Ist das trotzdem befruchtet? Es sieht, glaube ich, schon seit zwei Tagen so aus. Und wieder ein anderes ist einfach nur dunkel (nicht ganz dunkel, aber eben nicht mehr durchscheinend).
    Wer von EUch hat Ahnung? Klar, ich brauche eigentlich nur ein paar Tage abzuwarten, aber ich bin doch jetzt schon so neugierig! [​IMG]
    Hat jemand vielleicht noch Erklärungen für die beschriebenen Phänomene?
    Lieben Dank
    mayaniobe
     
  2. Andrea

    Andrea -

    Dabei seit:
    03.02.2000
    Beiträge:
    4.601
    Zustimmungen:
    23
    Hallo !

    Wenn sich Äderchen im Ei ausgebildet haben ist das ein gutes Zeichen.
    Bei einem abgestorbenen Embryo bildet sich
    ein runder Blutkreis .
    (Vielleicht ist das weniger weit ausgebildetet Embryo ja abgestorben) oder aber es lag mehr am Rand des Nestes und hat nicht soviel Wärme abbekommen wie das andere
    Ei. Ein weiterer Vorteil hat auch das zu letzt gelegte Ei. Da die Entwicklung des Embryos bereits im Eileiter beginnt und das
    letzt gelegte Ei gar nicht mehr abkühlt ,( da die Brut dann beginnt), hat es einen kleinen Vorteil gegenüber den anderen Eiern, die erst wieder aufgewärmt werden müssen. ( So ist das z.B. bei Tauben , das Küken im zweitgelegten Ei schlüpft immer 6-7h vorher)
    Bei den anderen Eiern könnte es sich auch um
    nichtbefruchtete oder abgestorbene Eier handeln, die trocknen nämlich mit der Zeit aus und werden dunkler.
    Ich würde aber jetzt lieber abwarten und die Eier nicht öfters durchleuchten, sonst gehen sie noch kaputt. Bei einem Küken , das kurz vor dem Schlupf steht , ist dann das ganze Ei dunkel , bis auf die Luftblasen ( die sich während der Brut stetig vergrößert)
    Viele Grüße und viel Glück
    Andrea



    [Diese Nachricht wurde von Andrea am 06. März 2000 editiert.]

    [Diese Nachricht wurde von Andrea am 06. März 2000 editiert.]
     
  3. Mark

    Mark Guest

    Es ist ja schon eigentlich alles gesagt und ich kann mich nur noch anschliessend.
    Ich verstehe Deine Aufregung und bin selber auch schon gespannt - also nicht vergessen, hier sofort "Bericht zu erstatten".
    Liebe Grüße
    Mark
     
Thema:

schon wieder ´ne Eierfrage...

Die Seite wird geladen...

schon wieder ´ne Eierfrage... - Ähnliche Themen

  1. Schon wieder keine Idee ...

    Schon wieder keine Idee ...: Sorry, nun habe ich mich über eine halbe Stunde mit menier 20-Euro-App zur Vogelbestimmung rumgeärgert und bin über einen Verdacht nicht...
  2. Schon wieder ein Problem :(

    Schon wieder ein Problem :(: Hallo zusammen, Ich habe schon wieder ein Problem mit meiner Chabo. Mir ist heute aufgefallen das sie humpelt. Wenn sie steht dann zieht sie das...
  3. Hilfeee schon wieder brutig

    Hilfeee schon wieder brutig: Meine beiden sind schon wieder brutig. Es ist echt nervig und zum Heulen. Ich will meine beiden ja auch nicht ständig in den Käfig sperren. Aber...
  4. Und schon wieder eine Frage.

    Und schon wieder eine Frage.: Wer ist das da auf der Baumspitze? [ATTACH]
  5. Schon wieder ein Zilpzalp?

    Schon wieder ein Zilpzalp?: Ich bin mir nicht ganz sicher und bitte wieder mal um Eure Hilfe. Vielen Dank![ATTACH] [ATTACH]