Schon wieder Nymphen gefunden...

Diskutiere Schon wieder Nymphen gefunden... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihr Lieben! Ihr werdet es nicht glauben... :~ Es ist gerade mal etwas über eine Woche her, daß ich Fuchur aufgelesen habe. Die...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Ihr Lieben!

    Ihr werdet es nicht glauben... :~

    Es ist gerade mal etwas über eine Woche her, daß ich Fuchur aufgelesen habe. Die Besitzer konnte ich noch nicht ausfindig machen, werde aber weiterhin dran bleiben.

    Dem kleinen Kerl gehts gut, mittlerweile hat er schon "verbalen" Kontakt mit meinen anderen 4 aufgenommen. Hat ein gesundes Organ, wenn ich das mal so sagen darf... ;)

    Heute ruft meine Freundin an und sagt, vor der Klinik, in der sie arbeitet, habe sie gerade einen Nymphen aufgesammlt, der wäre so schlapp, daß er sich nicht mal mehr wehrte.

    Ratet mal, wo der jetzt ist... :~ :D

    Ohje, ist das kleine Kerlchen schlapp! Hat aber kriechenderweise schnurstracks den Futterpott erreicht und eine dreiviertel Stunde am Stück gemampft. Dann hat er erst mal gekotzt. :k War wohl ein bischen viel Futter auf einmal.

    Jetzt schläft er.

    Sagt mal, was ist denn im Moment los?

    Wir haben noch heute abend Zettel in der Klinik und der Umgebung aufgehängt. Vielleicht ist er ja wirklich einfach nur entfolgen und kein Opfer der Urlaubszeit... :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bell

    Bell Guest

    Hallo Marina,


    da hast Du wohl bald ein richtiges Nymphen-Asyl :D

    Ach tut mir der Kleine leid ! :(
    Der muß ja richtig Hunger gelitten haben, wenn er so reingehauen hat. Hat er denn auch was getrunken ?

    Mensch, wie gut, daß es Leute, wie Dich gibt, denn leider werden ja immer noch viele Vögel Urlaubsopfer oder es wird halt nicht auf die geöffneten Fenster geachtet oder die Vögel werden mit Zimmerkäfig oder Voliere nach draußen verfrachtet und entfleuchen beim Futter- oder Wasserwechsel.

    Berichte bitte weiter

    liebe Grüße

    Bell
     
  4. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Sag mal, Marina, wie machst du das bloß, nun sammeln schon Freunde und Bekannte von dir Geier auf der Straße auf :D ! Ob das ansteckend ist 8o ? Hoffentlich passiert mir das nicht, wenn ich morgen auf dem Weg zu dir bin :~......

    Der Kerl hat wirklich Glück, dass er bei dir gelandet ist :).
     
  5. Corspa

    Corspa Guest

    Hallo Marina,

    weißt Du was ich glaube?

    Alle Nymphies die sich schlecht behandelt fühlen entweichen irgendwie ihren Besitzern um zu Dir zu kommen;)

    Aber jetzt mal im Ernst, ich finde das tottraurig, das sowas so oft passiert.

    Aber wie gut das sie bei Dir "landen".

    Hast Du für den Neuzugang auch schon einen Namen?

    Und hast Du eine erste Suche nach den Besitzern gestartet?

    Viel Glück mit Deinen Ziehkindern, sie sind glaube ich bei Dir gut aufgehoben.

    Und jetzt muss ich zugeben, das ich mit viel offeneren Augen durch die Gegend latsche seit ich Deine erste Story gelesen habe.

    Gruß Cordula
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.194
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    na so was.....

    Hi Marina
    ......dann hast du jetzt 6 Nymphen? :) Wenn die zwei neuen bleiben, musst du aber dein Profil aufarbeiten. ;) Geht ja richtig spannend bei dir zu.
     
  7. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Ihr Lieben!

    Tja, ich weiß auch nicht... Es sieht fast aus, als würde ich die Kerlchen magisch anziehen. :D

    @Maja:

    Ich glaube, so was spricht sich schnell rum. Die meisten Kontakte in unserer neuen Nachbarschaft haben wir tatsächlich unseren Vögeln zu verdanken. :)

    Einer kam mal vorbei und wollte mir unbedingt zwei meiner Kanarienvögel abkaufen. Sie hätten es dort auch sicher gut gehabt, aber ich kann mich nicht von ihnen trennen...

    Ein anderer hat mir einen kleinen Spatz angeschleppt. Er sei aus dem Nest an seinem Hausdach gefallen und er wüßte jetzt nicht, was er machen soll. Ich habe mir dann die Stelle zeigen lassen, wo er ihn gefunden hat, und den Kleinen schwuppdiewupp wieder ins Nest gesetzt. Und da ist er auch geblieben und wurde weiter gefüttert, wie der Mann berichtete. War wohl nur vor lauter Neugier rausgefallen. Ich habe dem Mann dann erklärt, daß das sicher das Beste für den Vogel war und er hat sich gefreut, wieder was über die Natur gelernt zu haben. Fand ich toll, denn er hätte locker mein Opa sein können, und es ist meiner Erfahrung nach eher selten, daß sich solche Leute von jüngeren, noch dazu Frauen, was erklären lassen. Er hat sich ein paar mal bedankt und erst vor ein paar geklingelt und mit erzählt, der kleine sei mit den Geschwistern ausgeflogen und würde nun außerhalb des Nests noch von den Eltern gefüttert. Er dankte mir nochmal dafür, daß ich ihn den richtigen Umgang mit kleinen Vögeln gelehrt habe. :)

    Und wieder ein anderer kam ganz aufgeregt zu mir, er habe einen Kleinen Falken im Garten: Was nun? Auch hier habe ich dem Mann erklärt, wie er sich am besten verhält.

    Ich freu mich immer, wenn Leute was von mir lernen wollen, und es ist einfach schön, mit den Leuten ins Gespräch zu kommen.

    Die meisten haben wohl die Sittiche gesehen, die ja den ganzen Tag Freiflug haben und das Zimmer ein großes Fenster hat, das zur Straße zeigt.

    @Corspa

    Nette Theorie! :) :D *lach*

    Wir haben den Kleinen vorerst mal Fluffy genannt. Er hat sich grad auf einem Bein gemütlich gemacht, knistert und ist so "aufgeflufft". ;)

    Wir haben in der Klinik und in den umliegenden größeren Gebäuden Flyers ausgehängt, das Tierheim weiß Bescheid und die Tierklinik hat auch nen Zettel am schwarzen Brett.
     
  8. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Karin!

    Das Profil ändere ich vorerst noch nicht. ;) Vielleicht melden sich ja noch die Besitzer. :?

    Ja, im Moment haben wir 6 von der Sorte. Hier ist zeitweise ganz schön was los...

    Fuchur hat nun bemerkt, daß es hinter der Tür irgendwas gibt, was sich anhört wie er. Und jedes Mal, wenn unsere Hähne mal wieder ihre fünf Minuten haben, antwortet er. Und das nicht zu knapp... :D :D :D

    Ich habe gerade vor ein paar Tagen noch mit Shannon (meinem Mann) gesprochen und sagte, daß ich diese Krawallmacher nicht mehr missen möchte. Mit denen ist echt immer Leben in der Bude. Und wenn sie mal ganz still sind, dann ist es wie bei kleinen Kindern: lieber mal nachsehen, was sie jetzt schon wieder anstellen. :D

    Ich könnte mir ein Leben ohne diese Clowns nicht mehr vorstellen. :)
     
  9. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Marina,

    das klingt richtig toll, was du da berichtest :) ! Bei solch positiven Erlebnissen macht es ja doppelt Spaß, den Leuten zu helfen.
    Wahrscheinlich bist du im Ort schon als „Vogelmutter“ bekannt :D ! Ist doch aber schön, nicht wahr :) ?
     
  10. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Marion!

    Ehrlich gesagt freue ich mich unheimlich über die Reaktionen der Leute. :)

    Die Dame, die mir Fluffy heute gebracht hat, war ganz hin und weg von all den Vögeln und hat mir Löcher in den Bauch gefragt, die ich natürlich gerne beantwortet habe. :)

    Sie fragte auch, ob sie mal wieder kommen dürfe, sie hätte es so genossen, den Vögeln zuzuschauen. Klar darf sie!

    Da kommt Freude auf! Ich freu mich riesig über solche Reaktionen.

    Allerdings gibts dann auch die Leute, die mit dem Kopf schütteln und sagen: Wie? 6 Kanarienvögel in einem 12m²-Zimmer? Was könnte man da ein schönes Gästezimmer draus machen... :~ :~ :~
     
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.194
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    tztz, versteh ich nicht, was hindert denn Gäste dran, bei den Vögeln zu schlafen :?
    :D :D :D
     
  12. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Karin!

    Ja, ehrlich... Spießer! :D :~

    Aber weißt Du, es gibt auch Leute, die haben da kein Problem mit. ;)

    Wir haben im Februar letzten Jahres einer Freundin ausgeholfen, die aus den USA hier her kam und erst mal kein Geld für eine Bleibe hatte. Wir boten ihr an, daß sie auf unserem Sofa schlafen kann, allerdings muß sie dann mit der Tatsache leben, jeden Morgen von Vögelchen geweckt zu werden... :D

    Sie hatte kein Problem damit und meinte, es wäre der coolste Wecker überhaupt, und innerhalb von ca. 2 Wochen wußte sie sogar die Namen. Und das bei immerhin 20 Vögeln!

    Wer sonst kann schon behaupten, von sanftem Gezwitscher (von den Nymphen sehen wir jetzt mal ab :~ ) geweckt zu werden? :D
     
  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.194
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Re: Hallo Karin!

    Hm, klingt bei meiner Tochter aber anders und die schläft nicht mal im gleichen Zimmer. Aber die Edlen können schon auf sich aufmerksam machen, wenn sie meinen, jetzt sei höchste Zeit zum aufstehen ;)
     
  14. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    @Karin

    Seit wir umgezogen sind, befindet sich das Vogelzimmer mit den Sittichen drin direkt neben unserem Schlafzimmer. 8o

    Wenn ich das mal so bemerken darf: Das war alles andere als perfekte Planung... :~

    Naja, jetzt verschlafen wir wenigstens nicht mehr das ganze Wochenende. Wir haben ja unsere fliegenden Wecker... :D
     
  15. Antje

    Antje Guest

    Hallo Marina,

    da fällt mir ehrlich gesagt nicht mehr viel zu ein. Da erübrigt sich meine PN, die ich Dir gerade schreiben wollten, ich wollte nur mal hören, was die "Nymphenfront" so macht.

    Deine GEschichte kommt mir irgendwie bekannt vor. Sie erinnert mich an einen netten, jungen Mann aus dem hohen Norden... Bei dem werden die Vögel auch immer mehr *gell Lanzi*? :D
     
  16. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Das ist der ganz normale Vogelvirus, den gibts überall auf der Welt:D
    erst hat man ein Vögelein und dann eine große Voliere dann ein ganzes Zimmer, und es werden immer mehr und wie es weitergeht, kann ich nicht sagen, soweit ist es bei mir noch nicht, bisher:D, denke der Virus ruht gerade etwas.
    Es sind jetzt gerade erst mal so 45 Vögel.

    Allen infizierten wünsche ich trotzdem viel Spaß mit der Rasselbande.
    bei mir kommt in den nächsten 10 Tage auch wieder eine dazu. und was mit Joschi wird mal sehen soviel zum Virus der bei mir scheinbar gerade zum stillstand gekommen ist;)
     
  17. #16 Antje, 6. August 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. August 2002
    Antje

    Antje Guest

    ALso bei mir ist demnächst wirklich eeeeendgültig Schluß, wenn Nymphe Nr. 6 eingezogen ist.

    Es sei denn, wir gewinnen im Lotto, bauen ein großes Haus, ich beantrage die Zuchtgenehmigung und mein Mann verstößt mich nicht.... Träumen kann ja soooo schön sein.
     
  18. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Bist du da ganz sicher :p ich dachte auch mal mehr als diese 4 kommen nicht ins Haus.:D aber träum nur schön weiter, ...... mal gespannt was rauskommt wenn du wieder wach bist,......:D
     
  19. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ist unter den zugeflogenen, Fuchur und Fluffy, zufälligerweise ein wildfarbenes Männchen? Einem Bekannten von uns ist nämlich ein solcher (angeblich8( ) entflogen, nachdem das Weibchen gestorben ist. Ich habe ihm die Geschichte nicht geglaubt, da das Weibchen zahm war und der zweite Vogel nicht und er außerdem aus Trauer geschrien hat. Naja, mir ist dazu nix eingefallen... Der Vogel ist in Hannover entflogen, das dürfte ein Stück weit von Dir entfernt liegen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sittichmama, 6. August 2002
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Hallöle

    Hallo Marina,

    die Geier sind clever und wissen wo sie es gut haben.

    Paß bloß auf, sonst hast auf einmal alle nymphies aus der Umgebung bei Dir.

    Liebe Grüße

    Claudia
     
  22. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    @Buffy Halliwell!

    Hannover ist über 4 Stunden Autofahrt von hier. Das glaube ich eher nicht. ;) Und ein wildfarbener Hahn ist nicht dabei.

    @Claudia!

    Wann sehen wir uns? :)

    @Alle!
    Fluffy gehts prima. Bin mal gespannt, ob sich jemand meldet...
     
Thema: Schon wieder Nymphen gefunden...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neue nymphen gefunden

Die Seite wird geladen...

Schon wieder Nymphen gefunden... - Ähnliche Themen

  1. Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit

    Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit: Hallo!!! Ich wünsche allen hier im Forum eine sehr schöne Vorweihnachtszeit. Nun geht es zum Endspurt. Der eine oder andere weiß bestimmt noch...
  2. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Taube gefunden!

    Taube gefunden!: Hallo Leute, Habe gestern eine Taube in unserer Garage entdeckt. Mein Hund hat sie angeschnuppert, die Taube hat nichts gemacht und hat da...
  5. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.