Schon wieder Verpaarung

Diskutiere Schon wieder Verpaarung im Aras Forum im Bereich Papageien; Hi ihr alle hab mal ne anfängerfrage, es geht ja jetzt den Sommer zu, und wenn das Häuschen steht und ne neue Zimmervolie da ist soll...

  1. Karoline

    Karoline Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Hunsrück
    Hi ihr alle

    hab mal ne anfängerfrage,

    es geht ja jetzt den Sommer zu, und wenn das Häuschen steht und ne neue Zimmervolie da ist soll Karoline ja ihren Partner bekommen, ich dachte das sei das beste ne neue voli und gleich nen neuen Vogel, da hat Karoline nicht so viel Probleme sich daran zu gewöhnen, weil ihr altes Revier ja dann irgendwo in ner Kellerecke auseinandergeschraub rum liegt.

    Hoffe das dieser Denkansatz von Vorteil ist!!!!!!!!!!!!!!

    Jetzt mach ich mir Gedanken darum wegen dem Geschlecht, ich höre hier ja eigentlich nur von einem gegengeschlechtlichen Partner, da es ja während der Geschlechtsreife zu aggressionen oder anderen Verhaltensstörungen kommen kann zwecks nicht ausgelebtem Sexualtrieb.

    Das ist für mich auch alles logisch!

    Aber was ist wenn sie sich verpaaren und es kommt nicht zur Brut, habe ich dann nicht die gleichen Problemen mit Verhaltensstörungen zwecks nicht ausgelebtem Bruttrieb?
    Ich will ja auf keinen Fall züchten!!!!!!!!!!!!

    Ich habe auch shcon viel bei anderen Vogelarten über einen Eiaustausch gelesen, was mir auch logisch erschien.
    Aber ich kann mir gut vorstellen, daß ich da auch Probleme bekommen könnte mit Verhaltensstörungen.
    Von daher dachte ich vielleicht ist es garnicht so schlimm zwei gleichgeschlechtliche zusammen zu setzen zwecks Vergesellschaftung und nicht Verpaarung.

    Gibt es nur schlechte Erfahrungen mit der Haltung von gleichgeschlechtlichen aras?

    Liebe Grüße Sandra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Sandra,

    verpaaren und vergesellschaften sind fuer voegel ein unterschied wie tag und nacht.
    hier bei mir ist das beste beispiel.
    die ersten monate konnten die beiden garnichts mit einander anfangen, ich hatte das gefuehl das keiner der beiden wusste was der andere ist, ein komischer mensch halt. dann kam die zeit wo beide mal naeher zusammen kamen doch dieses endete nur in schwanzfedern ziehn, und so entstand eins meiner lieblingssaetze "Pele no".
    mitlerweile zogen hier die nymphen ein..da sah die paarhaltung ganz anders aus. da wurde geschmusst , gerufen oder zusammen in einen anderen raum geflogen, was fuer ein unterschied 8o
    doch am besten konnte ich sehn was Pele und Rico entging als aus meinen grauen ein paar wurde . so was von hingebungsvollen federkraulen , spielen und auch mal streiten ist einfach herrlich mit anzusehn.
    wie oft habe ich mich gefragt wieso hast du nicht noch ein paar monate gewartet und diesen fehler gemacht 2 so verschieden aras zusammen getan?
    nein ,ich wollte einen partner und das besser gestern als heute.

    mein durchhalte vermoegen hat sich bezahlt gemacht, ich ertappe die grossen ab und zu beim schmusen. nur wenn ich auftauche rennen sie auseinander wie erwischte kinder, hier spielt mein NO bestimmt eine grosse rolle.

    mir waere das risiko wenn 2 die gleichen geschlechtsreif sind viel zu gross das es richtig zoff gibt weil der eine dem anderen nicht geben kann was der verlangt.
    das DU aerger bekommen kannst wenn ein paerchen am brueten ist und die eier austauschen willst ist immer gegeben. nur denke ich nicht das es der frust ist keine kueken zu bekommen sondern eher das du in dieser zeit um feind werden kannst.
    viele vertreten die ansicht erst gar keine brutmoeglichkeit zu schaffen, doch ich sehs ein bischen anders. dieser trieb ist einfach naturbedingt und denke wenn er immer unterdreuckt wird kommt es zu verhaltens stoerungen.

    es gibt auch die gegengeschlechtliche liebe, aber es darauf ankommen zu lassen, ob es was wird...das risiko waere mir zu gross.
     
  4. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Sandra!
    Wie schön,wenn es endlich los geht!
    Wie meinst du das?Du solltest den neuen nicht gleich mit Karoline zusammen in eine Voliere sperren.Besser ist es,die Vögel erst einmal getrennt zu halten,nebeneinander.
    Bei meinen war sofort die Neugierde geweckt und Henry ist gleich auf den anderen Käfig,es wurde durch die Gitter geschnäbelt und man konnte schon merken,dass eine Sympathie vorhanden war.
    Dann kam der erste gemeinsame Freiflug.Puhhhhh,hatte ich Angst.Ich hatte mir ein Handtuch hingelegt,wenn ich dazwischen gehen muß.........aber nichts da.Henry meinte sofort auf Jule landen zu müssen,die ihm dann gleich mit einem Hack zu verstehen gab "so nicht mein Lieber" und das wars.Friede.Ich hatte sie dann noch ein paar Tage getrennt aber bei einem Freiflug ging Jule in Henrys Voli um zu fressen,er folgte und fertig.

    Hast du dir denn schon Gedanken gemacht,welcher Partner am besten paßt?Du hast ja einen Hybriden-welche Charakterzüge sind denn mehr vorhanden?GB oder Grünflügel?Ich würde mir einen gegengeschlechtlichen Partner holen,von der Sorte,die bei Karoline am meisten vertreten ist.
    Ich schließe mich Doris an,und rate dir auch von einer Henne ab.Wieso sich schon im Vorfeld für die problematischere Lösung entscheiden,wenn es auch einfacher geht.;)
    Viel Spaß beim Suchen und bitte viele Berichte!:D
    Liebe Grüße,BEA

    hier noch ein Bild aus den ersten Tagen und eins von jetzt-die große Liebe wo der eine nichts mehr ohne den anderen tut.
     

    Anhänge:

    • jh1.jpg
      Dateigröße:
      31,5 KB
      Aufrufe:
      116
    • jh.jpg
      Dateigröße:
      32,2 KB
      Aufrufe:
      118
Thema:

Schon wieder Verpaarung

Die Seite wird geladen...

Schon wieder Verpaarung - Ähnliche Themen

  1. Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit

    Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit: Hallo!!! Ich wünsche allen hier im Forum eine sehr schöne Vorweihnachtszeit. Nun geht es zum Endspurt. Der eine oder andere weiß bestimmt noch...
  2. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  3. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  4. Welcher schöne Vogel ist denn das

    Welcher schöne Vogel ist denn das: Hallo Gemeinde, ich wohne zwar im Meisenweg, aber dieser muss sich wohl in der Adresse geirrt haben. Danke für eine Hilfe
  5. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...