schrankritzen

Diskutiere schrankritzen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo. bisher habe ich die ritzen zwischen schränken und wänden immer mit pappe zugestopft, damit die wellis nicht dahinter fallen können. nun...

  1. #1 Karolinchen, 1. September 2009
    Karolinchen

    Karolinchen Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo.
    bisher habe ich die ritzen zwischen schränken und wänden immer mit pappe zugestopft, damit die wellis nicht dahinter fallen können.
    nun habe ich einen neuen schrank, bei dem ich das aus optischen gründen nur ungern machen würde. wenn ich eine "unsichtbare" barriere bauen würde, müsste ich diese aber mit dem schrank verschrauben oder verkleben und das möchte ich bei einem ganz neuen schrank nur ungern.
    deshalb habe ich überlegt, ob es auch ok wäre den schrank weit von der wand abgerückt aufzustellen, so dass die kleinen racker von selbst wieder rauskrabbeln könnten falls sie mal dahinter fallen sollen.
    meint ihr das wäre ok?! oder bedenke ich da irgendwelche gefahren nicht?!
    optisch sähe das nämlich gar nicht so schlecht aus :-)
    lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    hy karolinchen

    also mir wäre das trotzdem zu gefährlich.schon allein die vorstellung das sich einer evtl den flügel beim runterfallen stark prellen könnte oder so geht mir ein schauer über den rücken.
     
  4. c-fix

    c-fix Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich benutze dazu meistens Schaumstoff - entweder in Wandfarbe oder grau.

    Den Schaumstoff (etwas größer als die entstehende Spalte) mit Klebeband an den Schrank kleben, dabei etwa zwei Zentimeter Abstand zum Rand lassen. Wenn es fertig ist den Schrank wieder an die Wand schieben. Sieh fast aus wie ne normale Fuge (außer man geht wirklich sehr nah hin), aber nix kann dahinter fallen und es kann auch nicht verrutschen.
     
  5. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hi,

    beim Fall hinter der Schrank kann trotzdem jede Menge brechen, da kein Platz zum fliegen bleibt, sondern nur zum Laufen. Schechte Idee.

    Du kannst auch so stopfen, dass etwas eventuell an der Wand festgemacht wird- mit Schrauben oder Kleber ist das kein problem, spätestens nach dem Renovieren sieht man vom Kleber nichts mehr.
    Außerdem besteht die Möglichkeit etwas zwischen Wand und Schrank einzuklemmen. Das kann dann "versteckt" werden.
     
  6. #5 Karolinchen, 2. September 2009
    Karolinchen

    Karolinchen Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    na dann schau ich mal was sich da basteln lässt.
    danke für die tipps
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Tipps und Tricks zum Basteln findest du hier (klick)
     
  9. #7 Karolinchen, 2. September 2009
    Karolinchen

    Karolinchen Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    dankeschön :)
     
Thema:

schrankritzen