schreien - was kann ich nur tun?

Diskutiere schreien - was kann ich nur tun? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Kuni! Das is ja super!!!! Ich drück dir die Daumen, dass das auch erstmal so bleibt! Wie war's denn heute? Grüße, Siggi

  1. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Hallo Kuni!

    Das is ja super!!!!

    Ich drück dir die Daumen, dass das auch erstmal so bleibt!

    Wie war's denn heute?

    Grüße,
    Siggi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    den gestrigen tag waren sie relativ ruhig, jedenfalls gab es nicht diese ewigen schreiorgien, nur mal zwischendurch ein wenig. vielleicht hatten sie auch mitleid mit mir oder waren auch von der vergangenen nacht geschafft. die "stille nacht" hatte ich nämlich fast vollständig auf dem "stillen örtchen" zugebracht, da mir mein weihnachtsessen nicht bekommen war. demzufolge war ich gestern auch vollständig erledigt. es war schon eine kraftanstrengung die geier zu füttern. aber heute geht es scon wieder besser.

    den geiern allerdings auch. sie legen sich schon wieder gut ins zeug und ich schleppe ständig neue weidenstückchen ran um sie zu beschäftigen.

    aber das gehört halt auch zu ihrer natur, irgendwann müssen sie ja mal etwas rufen. das würde mir ja auch alles nix ausmachen wenn da nicht meine vermieterin wäre...

    vielleicht gibt es ja noch ein kleines weihnachtswunder und ich finde bald eine geeignete papageienwohnung ...wenn auch derzeit nix in sicht ist.
     
  4. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Hallo Kuni, :)
    Arme Kuni, Du bist wirklich nicht zu beneiden, endlich sind die zwei mal anständig, dann musst Du trotzdem leiden.:k

    Wünsch Dir ganz fest gute Besserung und eine baldige gute Lösung für Euch. :)
     
  5. Addi

    Addi Guest

    kuni

    musst du in deiner ecke wohnen bleiben?

    ich haeette sonst ne 4 zimmer wg altbau saniert f dich

    vermieter ich
     
  6. Kuni

    Kuni Guest

    hallo addi!

    oh addi! du beschreibst meinen traum!!!

    allerdings, da ist mein job. erstens bin ich wegen einer fortbildungsmaßnahme noch 2 ein halb jahre vertraglich gebunden, sonst muß ich alles zurückzahlen, außerdem gibt es nicht sooo viele jobs für wäschereileiter und meiner hier ist ziemlich sicher.

    es geht also leider nicht:( aber vielen dank für das liebe angebot, wenn ich jobmäßig flexibler wäre würde ich ratzfatz bei dir auf der matte stehen:D

    @inge:
    das macht nix mit den häufigen "badezimmerbesuchen"*g* was koche ich auch so ein schräges zeug (war viiieeelll zu fett, mußte ja so kommen*ggg*) und lieber k... als stress wegen geschrei, das k... war leiser;) :D :D
     
  7. Gina2

    Gina2 Guest

    Hallo Kuni,

    bin gerade erst von Natalie auf Deinen Thread und Deine Probleme aufmerksam gemacht worden.

    Wie geht es Dir denn, Du hast ja ein paar Tage nix von Dir hören lassen. Wie verhalten sich Deine Amazonen, schreien sie noch oder gab es ein kleines Weihnachtswunder (hat die Meditations-CD gewirkt)? Mit dem kleinen Häuschen hat wohl nicht geklappt, schade... sowas wäre halt ideal. Ist schon blöd, wenn sich der Vermieter oder die Nachbarn aufregen. Hatte auch mal so einen Vermieter. Hab nur einen Papageienkäfig gekauft, da stand er schon auf der Matte...8( (da hatte ich noch keinen Papagei und er wußte ja auch nicht, was für einen ich mir anschaffen wollte...) Der hat sogar wegen eines anderen Nachbarn Phonmessungen gemacht 0l Es gibt schon Deppen auf dieser Welt...

    Ich drücke Dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen, daß sich Deine Probleme ganz schnell lösen. (Und wir Dich dann auch bei den Südamerikanern wieder öfter sehen ;) ) Und fühl Dich umarmt [​IMG]

    PS: Gucke auch immer "Friends" ;)
     
  8. Kuni

    Kuni Guest

    hallo gina!

    seit meinem "intensiv-programm" für die amas geht es weitestgehend besser, nur verziehe ich sie so natürlich. ich habe meine lebensgewohnheiten ziemlich geändert und versuche so leise wie möglich zu sein, wenn ich zuhause bin, um sie nicht zu animieren mitzumachen.

    und sobald sie loslegen springe ich gleich herbei. ich werde das auch noch mit dem clickertraining versuchen, nur verpreche ich mir davon auch keine sofortige wirkung und jetzt im moment will ich erst mal zumindest versuchen die situation zu entschärfen. und ich denke es ist nicht so gut, zuviel auf einen schlag zu verändern.

    ich halte mich hier in den foren derzeit ziemlich zurück, ich mache derzeit so was ähnliches wie "forenurlaub"*g* denn mir wird derzeit alles ein wenig viel.

    den kathis gehts aber gut, nur polly ihr nymphischer mitbewohner spielt sich manchmal als macho auf und fliegt sie an, aber alles im grünen bereich soweit. ...ach wären die amas doch nur so leise wie die kathis!!! *seufz*
     
  9. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    zwar relativ spät aber ich möchte noch was zu Fher sagen,
    und zwar habe ich in einem Buch gelesen daß es nicht gut ist Vögel in Kellerräumen zu halten, da würde irgendwas mit ihrem
    inneren Kompass durcheinander kommen, und das leuchtet mir auch ein, den Vögel sind ja Luftwesen und je höher desto besser für die Vögel.


    Liebe Grüße

    Petra
    :0- :0-
     
  10. Antje

    Antje Guest

    Hallo liebe Kuni,

    es ist ja schön, daß Du im Moment ein bißchen Ruhe hast mit Deinen Ama´s aber das hört sich ja "schlimm" an. Du mußt ja Dein ganzes Leben umkrempeln, damit sie Ruhe geben. Nicht mehr fernsehen, sie ständig beschäftigen usw. Das ist doch eine enorme Einschränkung für Dich...

    Ich wünsche Dir, daß Du bald eine Lösung findest, die auch für Dich in Ordnung ist. Sicher sind uns unsere Geier wichtig, aber es kann ja auch nicht angehen, daß sie Dein Leben sooo sehr einschränken oder?

    Hört sich jetzt zwar krass an, aber ich an Deiner STelle würde sie vielleicht doch abgeben. Addi hat sich doch z.B. angeboten oder? Mir ist klar, daß das für Dich sehr schwer wäre, mir würde es ja genauso gehen, aber wer sagt Dir denn, daß sie ruhiger werden, wenn sie ein eigenes Zimmer hätten? Kann ich mir eigentlich auch nicht vorstellen oder?

    Und wenn sie so schreien, dann sind sie ja auch nicht zufrieden oder? Ich tippe mal, daß sie nach einem gleichgeschlechtlichen Partner schreien. Vielleicht könntest Du einen Vogel gegen eine Henne "eintauschen"? Hört sich krass an, aber man muß das mal so realistisch sehen oder?

    Auf jedem Fall bin ich mir 100 % sicher, daß Du Dir die beiden Vögel NICHT unüberlegt angeschafft hast. Das würde wirklilch nicht zu Dir passen. Aber manchmal gibt es eben hinterher Probleme, mit denen man nicht gerechnet hat. Sicher, war einem klar, daß Ama´s schreien können. Aber die Lautstärke und Intensität konntest Du Dir vorher wohl nicht so vorstellen oder? Ich könnte es jedenfalls auch nicht.

    Ich denke jedenfalls an Dich und drück ganz fest die DAumen, daß Du eine Lösung findest. So wie es jetzt läuft, daß Du dich von den beiden "terrorisieren" läßt, kann es jedenfalls auch nicht weitergehen.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #70 Markus2002, 5. Januar 2003
    Markus2002

    Markus2002 Guest

    Hallo,

    also, unsere weiblich Amazone (17Jahre, seit 2Jahren bei uns) hat auch vor einiger Zeit angefangen nervlich zu schreien. Macht sie sonst nie in dieser Art. Leider konnte ich auch nicht richtig rausbekommen, woran das lag.

    Ich bin dann einfach hergegangen und habe mit ihr gespielt und gesprochen. Das hat ungefähr 3/4Tage gedauert und sie wurde ruhiger.
    Anscheinend kam es daher, da ich mich beruflich bedingt nicht so oft mich um sie kümmern konnte, wie früher. Auch weiß sie meinen kompletten Tagesablauf. :-)
    Nur, sobald ich mal nicht direkt nach dem Abendessen an den Computer gehe wir geschimpft(geschrieen). ;-) Also liegt es ein bisschen mit daran.

    Wenn ich nun am lernen bin, sitzt sie mittlerweile nur noch bei mir auf der Schulter und kuschelt. *g*

    Wir haben zwar noch eine männliche Amazone, doch die beiden verstehen sich nicht sehr gut, ist eine gescheiterte Verpaarung. Jetzt hat jeder sein Zimmer mit seinem Mensch. ;-)
    Und von den beiden hört man nichts, also, sie rufen sich nicht oder nur ganz selten. Da ist es eher auch ein gekrächze.

    Das getratsche stört uns sowieso nicht, nur wenn es lange Zeit eintönig wird. *schüttel*

    In einigen anderen Foren konnte ich ähnliches lesen und feststellen: Wenn sich auf einmal weniger mit der Amazone beschäftigt wird, meldet sie sich durch nerviges schreien. Auch wenn es sich minimal ändert.

    Ignorieren oder in einen anderen Raum verfrachten ist nicht ganz die richtige Lösung, nur eine Zeitweise, bis neue Probleme auftauchen.

    Es ist doch auch zum Teil so, wenn wir uns die Tiere holen, egal was es ist, ist man die erste Zeit sehr mit ihnen beschäftigt, doch irgendwann geht da der Altag los, tja, da wollen sie aber immer noch genausoviel Aufmerksamkeit.

    Aber auch Papageie müssen ein bisschen erzogen werden, damit sollte natürlich früh genug angefangen werden. Zumindest sollten sie ein *NEIN* kennen.

    Allerdings ist das kein Allgemein-Rezept, aber ein Versuch ist es Wert.

    @Kuni: Wie ich jetzt lese geht es besser, das freut mich für Dich.
    Du beschreibst eigentlich, was meine Vermutung war.

    Viel Spaß noch.

    Gruß
    Markus
     
  13. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    @antje:
    daß das was ich jetzt mache keine dauerlösung sein kann ist mir klar. ich hoffe halt, daß ich so die zeit überbrücken kann, bis ich endlich ne geeignete wohnung oder ein kleines häuschen gefunden habe. eine gegengeschlechtliche verpaarung ist geplant, aber erstens möchte ich bis zum frühjahr warten, damit der ausgetauschte vogel, welcher von den beiden es auch sein wird, direkt in eine aussenvoliere kann und nicht erst im haus "zwischengeparkt" werden muß => eine umstellung weniger.
    außerdem denke ich daß es in der derzeitigen situation ein unkalkulierbares risiko ist, etwas an der konstellation zu verändern. der schuß kann nämlich auch nach hinten losgehen und das geschrei geht erst recht los. und bei meinen beiden weiß ich wenigstens inzwischen so halbwegs wie ich sie ruhig kriege.

    @markus:
    deine idee, daß ich mich anfangs sehr viel mit den beiden beschäftigt habe und das jetzt weniger ist, stimmt nur eingeschränkt. im vergangenen sommer bzw herbst habe ich weniger zeit gehabt, beruflich bedingt. aber ansonsten beschäftige ich mich eigentlich sehr regelmäßig mit den beiden. von anfang an habe ich mir genau überlegt zu welchen zeiten ich bestimmt zeit für die 2 habe und daran habe ich mich orientiert, auch wenn ich mehr zeit hatte. selbst wenn ich urlaub habe, kommen sie zu den gleichen zeiten raus wie wenn ich arbeiten muß.
    erst jetzt beschäftige ich mich deutlich mehr mit ihnen. trotzdem haben sie heute nach dem freiflug wieder ordentlich losgelegt.
     
Thema: schreien - was kann ich nur tun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Meine tochter 5 Jahre kann nur noch schreien was kann ich tun

    ,
  2. was tun wenn sonnensittiche nur schreien?

    ,
  3. kann seit monaten nicht mehr schreien was tun??

Die Seite wird geladen...

schreien - was kann ich nur tun? - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  2. Was tun gegen Beratungsresistente Personen?

    Was tun gegen Beratungsresistente Personen?: Hallo meine lieben Graupifreunden Ich habe Bekannte in Brandenburg, welche sich ein handaufgezogenes 5 Monate altes Grauesmäuschen geholt...
  3. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  4. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  5. Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug

    Was tun? Balztanz bei jedem Freiflug: Jedes mal wenn ich in den Raum komme hat Eule nur noch intresse für mich. Er würgt Futter hoch und versucht meine Hand zu füttern. Rennt übern...