Schrille hohe laute Töne. Wer weiss Rat?

Diskutiere Schrille hohe laute Töne. Wer weiss Rat? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, wir haben unsere beiden Süßen jetzt fast 2 Jahre. Charly und Luna vestehen sich eigentlich so weit, ausser eben die...

  1. #1 Jennysis, 12. Mai 2007
    Jennysis

    Jennysis Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    Hallo zusammen,

    wir haben unsere beiden Süßen jetzt fast 2 Jahre.

    Charly und Luna vestehen sich eigentlich so weit, ausser eben die üblichen Zickerein untereinander. Ansonsten sind die ein Herz und eine Seele :trost: .

    Vor etwa 3 Monaten fingen sie allerdings an ab und zu laute Laute von sich zu geben. Das heisst, Charly hat damit angefangen ab und zu kurze laute schrille Töne von sich zu geben. Am Anfang habe ich gedacht, es stimmt etwas nicht. Aber es hatte sich nichts verändert (also an Käfig etc.). Vor etwa 1,5 Monaten sind wir umgezogen und die Vögel haben endlich einen hellen Platz und brauchen keine Vogellampe mehr. Ihnen gefällt ihr neuer Platz da sie auch mehr Übersicht haben von diesem Platz aus. Sie stehen zwar nahe am Fenster, aber auch geschützt da wir Souterain wohnen. Und sie gucken total gerne aus dem Fenster wenn wir auf dem Balkon sind. Charly hat in der letzten Zeit auch noch viel mehr Sprechen gelernt. Und Luna lernt auch immer mehr. Allerdings geben sie jetzt täglich immer öfter diese lauten Laute von sich. Es ist ein kurzer hoher SEHR Schriller Ton, der ziemlich in den Ohren weh tut. Zusätzlich mache ich mir natürlich Sorgen über unsere Nachbarn.

    Am Anfang war ich so "schlau" :p und hab immer "Hey nich sooo laut" oder "Was is denn los?" gesagt. Das machen Sie jetzt natürlich nach jedem schrillen Ton nach. :D Dann habe ich versucht die schrillen Töne zu ignorieren. Aber es ist sooo laut, dass ich es unmöglich eine halbe Stunde ignorieren kann, da ich mir sicher bin, dass die Nachbarn sonst vor der Tür stehen. Morgens ist es ganz extrem, wenn ich aufsteh sag ich Ihnen "Guten Morgen" und wenn sie keine Aufmerksamkeit bekommen, weil ich ins Bad gehe dann gehts los. Anfangs war es nur Charly, mittlerweile machen es beide bzw. Luna schon fast öfter als Charly.

    Sie reden und pfeifen viel und sind sonst super süße Tiere, aber ich weiss einfach nicht warum sie diese Laute von sich geben. :( Manchmal bin ich ziemlich verzweifelt und es macht mich natürlich auch traurig.
    Ich glaube nicht, dass es ein "Schreien" ist oder? Luna "schreit" schonmal wenn sie sich an ein Spielzeug gehängt hat und wild damit spielt... aber das ist dann eher so ein "Spielschrei". Zwar laut, aber nur kurz und wirklich nur wenn sie munter ist und total aufgeregt mit dem Spielzeug spielt.

    Ich hoffe Ihr könnt mir ein paar Ratschläge geben. Vielleicht habt ihr ja eine Idee woran es liegen kann?

    Liebe Grüße Jenny, Charly und Luna
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bottrop
    Hallo Jenny,

    diesen schrillen Ton kenne ich auch. Den gibt unsere Laura zuuu gern auch von sich. Und Johnny meint dann so nach dem 20 - 30sten mal gaanz laut "EEEEYYYYHHH" - dann hört sie meistens auf :D . Der Ton ist ganz kurz und ganz schrill.

    Gibt es denn eine bestimmte Situation, in der sie den Ton machen? Unsere macht das eigentlich immer dann, wenn die Beiden eh grad ihre "Quasselphase" haben und entspannt einfach nur quasseln und pfeifen, was sie können - dabei kommt dann irgendwann auch dieser Ton.

    Ich denke, das ist einfach ein Graupi-typischer Pfeifton (unsereins kann den ja nicht vorgemacht haben :D ).
     
  4. #3 Tierfreak, 12. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Jenny,

    :idee: könnte es evtl. sein, dass sie diesen Ton vor Aufregung machen, weil z.B. draußen ein Vogel am Fenster vorbeigehuscht ist :~ ?
     
  5. #4 sunnysam, 12. Mai 2007
    sunnysam

    sunnysam Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    sissi macht solche töne ganz oft,
    aber immer einfach so....
    hab mir aber eigentlich nie was gedacht,
    dacht immer dass die töne "normal" sind;)
     
  6. ikutsk

    ikutsk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    hallo,
    meine beiden hatten am Anfang auch ganz schrille Töne drauf. ich bin aber darauf gekommen, dass es Kontaktrufe sind, und habe mit leisem Pfeifen geantwortet. Mittlerweile machn sie es nur noch selten - meistens pfeifen sie auch oder sagen "huhu?". ich glaube sie lernen doch gerne die "fremdländische" Kommunikation.

    Wenn sie also nur Versicherung suchen, dass jemand da ist, mag es lanfristig helfen es durch etwas anders zu ersetzen - so war es jedenfalls bei mir.
     
  7. #6 Naschkatzl, 12. Mai 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Jenny,

    meine Beiden machen diese Töne auch. Aber nur wenn wir zur Haustür rausgehen. Oder das Auto die Ausfahrt rausfährt (fährt dann an ihrem Fenster vorbei) oder wieder reinfährt.

    Vorallem wenn mein Mann das Haus verlässt geben meine diese hohen schrillen und furchtbar lauten 'Töne von sich.

    Vielleicht ist es auch ein Zeichen des sich Verlassens fühlen.


    Grüssle
    Corinna
     
  8. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,Anton macht diese Töne glaube ich aus Übermut,er fliegt dabei wie wild durchs Zimmer,oder kommt im Sturzflug auf meinen Kopf,krallt sich fest und scheint höchst vergnügt,wenn ich schimpfe!:schimpf: Er ist sowieso eher ein Kasper,als ein Papagei,Frieda wird auch oft geärgert,wie ein richtiger Lausebengel,kommt er mir vor!:~
     
  9. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bottrop
    Hi Corinna,

    ja, jetzt wo Du's sagst, DAS machen meine Beiden auch!! Wenn die genau mitkriegen, das wir raus gehen, dann kommt auch so'n ganz kurzer super lauter schriller Pfiff (der übertönt diese andere schrillen Pfiffe um so einiges!!). Das klingt auch immer echt super im Hausflur!!! :D . So wissen unsere Nachbarn auch immer sofort, daß wir weggehen :zwinker:
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Jennysis, 13. Mai 2007
    Jennysis

    Jennysis Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    Vielen lieben Dank für eure Antworten!!! :)

    Meine machen es morgens beim Aufstehen, solange bis ich aus dem Haus bin. Und ich denke auch eine Weile darüber hinaus.
    Wenn mein Freund nach Hause kommt, ist es abwechselnd.. mal so oder so, laut seinen Aussagen. Da er Wechselschicht hat und er manchmal tagsüber schläft, ist es dann natürlich schwierig für ihn und zerrt auch an den Nerven.

    Heute zum Beispiel... machen sie es fast schon seit 12.00. Immer immer wieder und ich weiss einfach nich, was ich machen soll. Klar, wenn ich dann mal zu Ihnen komme, dann sind sie ruhiger, aber ich kann ja auch nicht den ganzen Tag bei Ihnen sitzen.

    Sie bekommen auch regelmäßig Freiflug. Nach einiger Zeit machen sie die Geräusche dann auch.

    Auch jetzt wo ich euch schreibe, machen sie die Geräusche alle 10-20 Sekunden und die Verzweiflung naht. Ich möchte sie doch unter keinen Umständen abgeben, aber so kann es nicht weiter gehen. :nene:
    Kann es denn sein, dass sie so untereinander kommunizieren? Ich kann mir einfach nicht vorstellen, warum sie immer weiter quietschen können... ohne Grund. Mittlerweile wird das Quietschen auch in die lääänge gezogen. Klingt fast wie eine laute quietschige Geige wovon man Ohrenschmerzen bekommt.

    Ich hoffe Ihr habt vielleicht schonmal von diesem Phänomen gehört, denn ich weiss wirklich nich mehr weiter.:?

    Liebe Grüße an alle! Jenny
     
  12. Cosima

    Cosima Guest

    Hallo Jenny!

    Meine Graue Maxi, die bei meiner Freundin lebt, die hat auch so einen schrillen Pfiff drauf.
    Den gibt sie von sich, wenn sie 'unwirsch' ist, also etwas von einem will.
    Mal will sie raus, mal einfach nur schmusen oder spielen. Auch wenn sie Futter will, kommt sie mit diesem Pfiff.

    Meine Willi ist da pflegeleichter. Sie schnaubt wenn sie etwas von mir will.
     
Thema: Schrille hohe laute Töne. Wer weiss Rat?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel schriller ton

    ,
  2. vogel kurzer schriller ton

    ,
  3. einen hohen und schrillen laut

    ,
  4. vogel kurzer lauter ton,
  5. Hohe Töne vogel,
  6. einen hohen und schrillen ton von sich geben ,
  7. hohe töne ohrenschmerzen,
  8. graupapagei lautes quietschen,
  9. laute schrille töne,
  10. laut schriller ton bei graupapageien,
  11. tier hoher schriller ton,
  12. welcher vogel hat einen schrillen pfeifton,
  13. laute kurze schrille vogelpiepen,
  14. laute kurze schrille vogellaute,
  15. schrilles pfeifen papagei ,
  16. ohrenschmerzen nach lauten pfiff,
  17. Papagei hoher laut,
  18. schriller kurzer ton beim Vogel,
  19. quietschende laute bei papageien,
  20. vogelstimme lauter schriller pfeifton
Die Seite wird geladen...

Schrille hohe laute Töne. Wer weiss Rat? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Dunkle Ente mit weißem Brustfleck

    Dunkle Ente mit weißem Brustfleck: Hallo, Mitte November fiel mir diese Ente im Park in Essen, Nordrhein-Westfalen, auf. Ist es ein eigene Art oder (was ich vermute) eher ein...
  3. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
  4. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  5. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...