schriller pfiff

Diskutiere schriller pfiff im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi! Meine haben nun 2mal hintereinander berütet. das letzte mal fast 6 wochen. nun scheinen sie damit aufzuhören. nachts verbringen nun beide...

  1. #1 Dirk2000, 13. Mai 2002
    Dirk2000

    Dirk2000 Guest

    Hi!
    Meine haben nun 2mal hintereinander berütet.
    das letzte mal fast 6 wochen. nun scheinen sie damit aufzuhören.
    nachts verbringen nun beide wieder auf dem schlafplatz.
    den karton mit den eiern drin habe ich mal noch stehengelassen, nicht das sie ein drittes mal anfangen.

    Nun meinem riesen problem. seit ein paar tagen pfeifen sie wieder einen kuzen schrillen,lauten pfiff. kurz pause, wieder schreier. hauptsächlich sie.dann fliegen sie wieder wie wild durchs zimmer und schreien. dann wieder monoton Pfiff/schreien. ich weiss echt nicht warum das nun wieder. mein nachbar hat sich auch schon beschwert. ich verlasse als die wohnung weil ich echt kopfweh bekomme.
    habe ihnen zweige angeboten frische, wollen se ned. machte musik, wolle se ned.
    ihr habt mal gesagt es könnte an der verpaarung liegen. nur leider kann ich jetzt doch keine weiteren 2 nehmen, da wir nicht umziehen können und hier in der kleineren wohnung bleiben müssen.

    habe sie vorgestern und gestern dann mal im dunkeln eingefangen und beruhigt. d.h. in der hand gehalten, gestreichelt, ruhig zugeredet.
    danach in den käfig gesperrt. war für ne std ruhe, dann wieder erneutes pfeiffen. Dann haben sie heute geduscht.war auch nur ne halbe std ruhe. weiss echt nicht weiter.

    wenn sie das weitermachen werde ich mich trennen müssen. evt in eine grosse voliere mit vielen anderen, damit sie sich einen partner suchen können(falls es echt daran liegen sollte). ein züchter in der nähe würde sie nehmen, aber da sitzten sie in kleinen zuchtboxen. nene.
    eigentlich will ich sie ja nicht hergeben.
    nur wie weitermachen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Higgi

    Higgi Guest

    Pfeiffen

    Hallo Dirk,

    so etwas ähnliches machen unsere beiden auch immer. Das sind dann kurze, sehr laute Pfiffe, die einem richtig im Ohr weh tun. Manchmal richitg nervenaufreibend.
    Dabei laufen sie ganz aufgeregt von links nach rechts oder sind schlank und ihr Köpfchen ist gereckt. Haube ist auch aufgerichtet.

    Ich habe mir jetzt angewöhnt, daß ich so lange in diesem schrillen Ton mitpfeiffe, bis sie ein paar runden fliegen. Ich weiß, daß es nicht die Lösung dafür ist, aber habe leider noch nicht herausgefunden, warum sie das machen.

    Ein Gedanke ist mir dabei gekommen. Kann es vielleicht sein, daß sie nach ihrem Schwarm suchen? Für die beiden Pieper gehören wir Menschen ja auch zu ihrem Schwarm, denn sie kommen ja zu uns und lassen sich kraulen, bzw. inspizieren unsere Klamotten genauestens.
    Bei deinem Fall könnte ich mir vielleicht vorstellen, daß sie ihre Brut suchen, die sie nicht bekommen haben. Aber vielleicht können dir andere erfahrerene Nymphenhalter/-züchter eine bessere Auskunft geben. Und vielleicht komme ich so auch mal auf nen Hinweis, warum unsere das machen.

    Versuch es doch mal selber mit dem pfeiffen. Bei uns klappts. Dann haben wir so an die zwei bis drei Stunden wenigstens ruhe.
     
  4. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    hmmm mir kommt da so ein Gedanke, weiß es allerdings
    nicht ob man daß auf Nymphen abwälzen kann.

    Manche große Papageien kreischen um Aufmerksamkeit
    vom Besitzer zu bekommen und das beste Mittel ist
    es einfach zu ignorieren, den so wie du das machst,
    könnte es ja sein daß es genau ist was sie wollen,
    sie bekommen deine ganze Aufmerksamkeit !

    Vielleicht solltest du sie mal ignorieren ?

    Ich weiß natürlich nicht ob das jetzt der Weisheit letzen
    Schlusses ist, aber auf einen Versuch würde ich es
    evt. mal drauf ankommen lassen.

    Liebe Grüße

    Petra
     
  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hi Dirk

    Wie hälst Du denn Deine Nympyhen-Käfighaltung mit Freiflug
    oder Volierenhaltung mit Freiflug?
    Du schreibst -Du hast frische Zweige angeboten/wollen sie nicht.
    Wie lange angeboten-oder wieder entfernt?
    Wenn Du die Umgebung bei den Nymphen mit Vogelbaum oder
    ähnlichem abwechslungsreich gestaltest-falls Du das nicht schon
    hast-sind die Vögel beschäftigt.Nymphen sind unter den Vögeln
    übrigens oft "Schisser"-haben vor allem Angst und brauchen länger um sich an was neues zugewöhnen.
    Übrigens auch wenn sich Dein Nachbar beschwert,
    Nymphenhaltung eines Paares ist erlaubt.
    Möglichkeiten des "Schreiens" bei Nymphen:
    A-Dein Paar ist noch in Balzstimmung
    B-Wenn das Schreien bei einem Paar,so laut ist das es stört,
    versuch die Haltung/Umgebung noch mal zu überprüfen.
     
  6. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    oder C- nicht richtig verpaart, oder Zwangsverpaart! Das hatten wir ja schon!

    Mensch Dirk, wir haben dir doch in der Beziehung schon sooo viele Ratschläge gegeben und letztendlich hat sich dabei rauskristalisiert, daß sie nicht richtig verpaart sind!

    Warum denn gleich beide hergeben, gib sie doch erstmal in einen Schwarm und dann lass sie einen Partner suchen! Dann kannst du einen ja mit dem Partner wieder holen!

    Aber von nix tun wird es auch nicht besser, du bist immer nur ratlos, dabei haben wir dir so oft schon gesagt, woran es liegt!

    Einmal kaufst du ne Voliere, dann wieder nicht, einmal willste neu verpaaren, dann wieder nicht :(.....

    Ich bin echt ein bisserl traurig, daß du immer von vorne anfängst und von den Dingen, die wir dir raten nix, aber auch garnix umsetzt!
    Das wird sich nicht von selber lösen, da mußt du schon was dazutun....siehe Käfiggröße, oder Neuverpaarung....als ob man gegen die Wand redet!
    Oder, vielleicht solltest du sie ihretwegen doch weggeben, solange du nichts von dem umsetzt, was ihnen und damit auch dir helfen könnte, weiß ich echt nicht, ob du zur Vogelhaltung geeignet bist :(!

    Sorry, das klingt jetzt hart, tut mir auch leid, das in aller Deutlichkeit zu sagen, aber so issen nun mal!
     
  7. #6 Dirk2000, 13. Mai 2002
    Dirk2000

    Dirk2000 Guest

    ja

    Hiho!
    Rainer etwas recht haste ja, aber nicht ganz.
    Mit der Voliere bin/war ich noch dran. Nur haben sie die ganze zeit gebrütet und da wars noch nicht nötig.da war ja alles bestens. des weiteren kaufe ich, wie du weisst keine metallene! bin aber kurz vor dem bauen! Nur ob die voliere allein was bringt? Scheinbar ja nicht. denn ihr meint es liegt an der verpaarung. Aber welchen abgeben? gute frage ne...
    deshalb dachte ich mir, wenn das nicht besser wird, sollen die beiden halt ZUSAMMEN irgendwo hin, falls es dann doch NICHT an der paarung liegt, haben sie immer noch sich!
    Also das ich ratschläge nicht annehem stimmt so nicht. nur nicht schnell umsetzten wäre richtig. aber bei mir dauert es immer einwenig..... bin halt so.
    und wie man sieht haben andere aehnliche probs und da liegt es nicht daran. und manche haben noch andere ideen und tipps wie mans evt noch hinbekommen könnte.
    Ich habe auch ne frau und sicherlich wäre irgendwo noch ne bessere???? war jetzt spass! :-)
     
  8. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    ...na immerhin zieht sich das mit den Umsetzen schon seit einem Jahr......für meinen Geschmack entschieden zu lang!

    Blöder Vergleich mit deiner Frau (sorry, nicht böse gemeint), ihr könnt euch ja jederzeit neu "Verpaaren", wenn es nötig wäre, deine Nymphies aber nicht!
    Welche anderen Vorschläge....ich kann mich da an nicht viel erinnern.
    Dann gib sie doch, wie gesagt, beide erstmal weg und schau, was passiert! Verpaart sich einer, dann kannste ein Paar zurückholen!
    Aber so wie du das machst...immer nur jammern, aber nix Umsetzen....probier es doch wenigstens mal!

    Und das mit der Voliere.....frag mal deine Beiden, was denen lieber ist.....eine große Voliere, auch wenn sie aus Alu ist, oder weiter nur im kleinen winzig- Käfig, weil Herrchen eine aus Holz will, das aber nicht auf die Reihe kriegt!

    Mensch Dirk, dir will keiner was böses, aber merkst du nicht, daß dich langsam keiner mehr ernst nimmt? Einmal dies, dann wieder da, dann garnix mehr.....sorry, ich komm da nimmer mit :(
     
  9. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Rainer,
    entschuldige mal, ich will dich jetzt nicht angreifen,
    aber ich finde du bist jetzt ein bischen weitgegangen.

    Ich verrate mal meine persönliche Meinung:

    Mir persönlich ist es zu einfach alles immer gleich
    auf die falsche Verpaarung zu schieben und warum ?

    Nur weil das Weibchen kurze schrille Pfiffe von sich
    gibt !

    Entschuldige mal aber sie bekriegen sich nicht,
    sie verletzen sich nicht gegenseitig und ich finde
    daß sind eindeutige Zeichen für eine falsche Verpaarung
    und nicht weil der einde dauernd schrill pfeifft !

    Wie gesagt ich will hier im Forum niemand angreifen,
    auch dich nicht Rainer, aber ich finde einige haben hier viel zu
    schnell die "falsch verpaart Brille auf ". Aber das andere
    Gründe dahinerstecken wird ersteinmal nicht hinterfragt !

    Sorry, Rainer, soll wieder kein Angriff sein, aber du hast
    deine beiden auch schon 11 Jahre lang und die beiden
    haben auch erst letztes Jahr ihre große Voliere bekommen
    und dann finde ich es anmaßend gleich auf jemand los-
    zuschießen nur weil der nicht sofort eine große Voliere
    heranschafft, Rainer ich verstehe dich du hast vermutlich
    momentan Sorgen wegen deiner Lilli, aber bitte gerade
    du als Modi sollst die Leute doch nicht gleich angreifen.

    So das ist meine Meinung und die habe ich einfach
    schreiben müssen, wenn ich jetzt des Forums verwiesen
    werde tut es mir leid, aber ích lasse mir nicht meine
    eigene Meinung verbieten !

    Ach ja und wegen dem schrillen Pfeiffen, meine Aga`s
    waren ja letztes Jahr in Berlin und mein Rosenkopfmännchen
    schreit auch sehr viel und schrill, ist er jetzt falsch verpaart ?
    Glaube ich kaum, den er hat sich seine Partnerin aussuchen
    dürfen !

    @Dirk

    Lass den Kopf nicht hängen, es hängt nicht immer gleich
    wegen der falschen Verpaarung ab. So lange sie sich
    nicht bekriegen ist doch meiner Meinung nach alles in
    Ordnung und der schrille Pfiff kann auch mit anderen
    Faktoren zusammenhängen.

    Und lasse dich nicht wegen der Voliere drängen, was
    selbstgemachtes ist doch viel schöner wie eine gekaufte.

    Grüße

    Petra

    P.S. Jetzt bin ich mal gespannt ob der Beitrag gelöscht
    wird, wenn ja sind hier einige nicht kritikfähig !!!!
     
  10. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Petra,

    du kennst die Vorgeschichte nicht!
    Ds geht jetzt schon seit einem Jahr, Dirk hat da schon öfter drüber berichtet und alle Anzeichen (auch andere als schrille Pfeifen) sprachen eindeutig dafür, daß seine Beiden nicht richtig verpaart sind!

    Ich kann jetzt nicht alle älteren Beiträge raussuchen, aber glaub mir, es ist so und irgendwann, hat man keine Lust mehr......

    Und einfach machen tu ich mir das nicht, im Gegenteil, mir fällt es auch sehr schwer in meinen Formulierungen so direkt zu werden, wie eben hier!

    Übrigens ist das nicht nur meine Meinung! :)

    Mehr möchte ich garnicht dazu schreiben, ich will nicht das sich das alles hochschaukelt!
    Nur eines, ich bin sehr enttäuscht :(!
     
  11. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Rainer,
    wegen der Vorgeschichte, selbst wenn es so ist,
    kann man Dirk nicht vorwerfen er würde nicht`s tun,
    es gibt nun einmal Menschen die brauchen länger bis
    sie etwas umsetzen, aber ihnen dann gleich vorzuwerfen
    sie würden nicht`s tun ?

    Glaube mir Rainer ich bin auch sehr enttäuscht.
    Weil man hätte es evt. anders formulieren können.

    Selbst wenn die Vorgeschichte so gewesen ist ?

    Ich meine Dirk ist hier registriert und das ist finde
    ich schon ein großer Schritt und hier werden so viele
    Leute vor den Kopf gestossen(auch in anderen Foren)
    daß man sich gleich wie ein Schwerverbrecher vorkommt
    und daß finde ich sollte meiner Meinung nach nicht
    sein, den wer sich hier traut einen Beitrag zu veröffentlichen
    hat sich das reiflich überlegt(gut es gibt auch Spinner) und
    sucht Hilfe und keine Anmaßungen.


    Grüße

    Petra
     
  12. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Nochwas, dein Beitrag wird nicht gelöscht, so gut solltest du mich eigentluich kennen, daß ich Kritikfähig bin!

    An de "Problemen" mit meinen Beiden liegt es auch nicht, das kann ich sehr gut außen vor halten!

    Ich finde es einfach nur schade, daß du mich hier angreifst, ohne zu wissen, was da seit über einem Jahr läuft!

    Ehrlich gesagt bin ich sehr enttäuscht von dir, Petra, gerade du als fleisige Forenbesucherin, solltes die ganzen Threads um Dirks Nymphies eigentlich mitbekommen haben.....aber jetzt mich hier anzugreifen, ohne das nachzuprüfen.......schade :(!

    Du kannst aber gerne weitermachen mit der "Beratung" von dirk, ich halte mich da jetzt raus, vielleicht hätte ich von Anfang an nix dazu schreiben sollen....ist ja eh immer das selbe! :( :(
     
  13. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Rainer,
    nocheinmal:

    DAS SOLL KEIN ANGRIFF SEIN; SONDERN NUR EINE
    ÜBERLEGUNG WIE MAN ES IN ZUKUNFT ANDERS MACHEN
    KÖNNTE; ODER ????

    Ich bin sehr enttäuscht daß obwohl ich es schreibe
    daß es kein Angriff ist du dich angegriffen fühlst. Außerdem
    ist es eine Unterstellung deinerseits mir vorzuwerfen
    ich würde ohne Überprüfung einfach drauflosschreiben !!

    Und was heißt daß das Problem mit deinen Damen
    außen vor lassen, du meinst wegen der Erkrankung ?

    Wenn ja tut es mir leid daß war nicht so gemeint.

    Und ich kenne die Thread`s von Dirk, aber es ist immer
    noch meine Meinung es zu einfach ist alles auf die falsche Verpaarung zu schließen !

    Schaue mal meine Meinung ist es in Gefangenschaft
    gibt es keine optimale Verpaarung, weil das einfach
    nicht geht, selbst wenn du Vögel in eine Gemeinschafts-
    voliere steckst, ist es trotzdem zu wenig Auswahl um
    ein Traumpaar zu finden. Und selbst wenn die Vögel
    ein vermeintliches Traumpaar sind gibt es da draußen
    irgendwo noch ein Vogel wo noch besser passen
    würde.

    Verstehst du was ich damit sagen will ?

    In Gefangenschaft können wir die Vögel selbst bei
    optimalsten Bedingungen nicht die Paarauswahl geben
    wie sie in der Natur herscht.

    Und Rainer noch eins wegen dem Thema löschen,
    habe ich nicht dich gemeint, du bist hier nicht der einzige
    Modi oder ?

    Ich weiß daß man mit dir reden kann und gerade deshalb
    bin ich so enttäuscht von dir daß du jetzt so reagierst,
    unverständlich, den es war kein Angriff von meinerseits,
    und wenn es so rüberkommt war es nicht meine Absicht,
    aber du weißt ja selbst am besten daß man im Forum
    keine Gesten, kein Gesichtsausdruck hat, daß es nackte
    Worte sind die man oft fehlinterpretieren kann.

    Und du müßtest mich inzwischen eigentlich auch kennen,
    oder ?

    Aber ich habe kein Elefantengedächnis und ich werde
    auch nicht nachtragend sein, den dafür ist das Leben
    viel zu kurz um mir damit das Leben zu vermiesen.

    Ich hoffe du denkst genauso.

    Nochmal es war nicht so gemeint wie es rüberkommt.

    Liebe Grüße

    Petra

    P.S. Wenn du meinen letzten Beitrag hier durchliest,
    müßte dir eigentlich auffallen daß ich für das ganze
    Forum schreibe und nicht nur hier im Nymphenforum.
     
  14. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Sorry, dein Post kam als Angriff rüber! Hab ich dann halt falsch verstanden! Sorry!

    Aber auch ich bleibe bei meiner Meinung zum eigentlichen Thema dieses Threads und stehe auch dazu, sonst hätte ich es ja nicht geschrieben!

    Auch meine Mitmoderatorinnen werden das Thema bestimmt nicht löschen, da bin ich mir ganz sicher!

    Diskutieren ist o.k. und das meine etwas direkten Worte nicht böse gemeint waren, das weiß Dirk auch, da bin ich mir sicher!

    So, jetzt muß ich aber auch mal wieder was arbeiten, werde mich evtl heute Abend noch mal äußern.....
     
  15. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Petra,
    nun melde ich mich auch noch zu Wort, damit Rainer hier nicht ganz alleine dasteht ;) (obwohl es für mich momentan schwierig ist, aus dem Büro zu schreiben, das verstehst du sicher.)
    Ich sehe die ganze Sache genauso wie Rainer, dazu stehe ich auch.

    Dein Schreiben kam für mich auch etwas heftig rüber, anscheinend genauso, wie du Rainers Schreiben aufgefasst hattest ;). Wie du richtig bemerkt hast, ist das halt so, wenn man nur schreiben kann.
    Das ist auch ok., keiner von euch beiden hatte das doch beabsichtigt.

    Du hast zu diesem Thema eine andere Sichtweise wie wir. Das ist ebenfalls völlig ok. und warum sollte das einer von uns löschen wollen, das verstehe ich allerdings auch nicht.........oder hast du bei uns hier den Eindruck, dass andere Meinungen ständig gelöscht werden :? ?

    Zu deiner Ansicht über Zwangsverpaarungen möchte ich mich in diesem Thread nicht äußern, denn das würde hier zu weit führen. Aber es ist ein sehr interessantes Thema, was du da ansprichst. Wenn du magst, kannst du dazu ja einen eigenen Thread aufmachen, denn es gibt bestimmt noch viele unterschiedliche Meinungen und Erfahrungen dazu und es ist ja ein Thema, das viele von uns betrifft :). Dazu könnten bestimmt auch die Züchter unter uns einiges dazu sagen.

    Nur eines noch: wenn sich jemand hier durch Rainers Schreiben angegriffen fühlen sollte und sich darüber aufregen wollte, dann steht es wohl Dirk zu, um dessen Beitrag es sich hier schließlich dreht. Dirk hat sich jedoch ganz normal zu Rainer geäußert und er machte mir nicht den Eindruck, als ob er sich massiv angegriffen gefühlt hätte, oder ? Dirk kann sehr gut für sich selbst sprechen, außerdem hätte er wohl auch anders zurückgeschrieben, wenn er das so empfunden hätte, aber er weiß selber am besten, das viel Wahres an dem ist, was Rainer geschrieben hat.

    Daher kann ich deine Aufregung nicht ganz nachvollziehen.
    Mehr möchte ich dazu eigentlich nicht sagen.
    Aber ich wäre wirklich gespannt, zu hören, was die verschiedenen User zu dem Thema Zwangsverpaarung zu sagen hätten, denn du hast da ein brisantes Thema angeschnitten ;).
     
  16. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    also Maja das war nun auch nicht so gemeint von mir,
    daß unangenehme Themen gleich gelöscht werden, sorry
    so sollte es nicht rüberkommen. Nein und den Eindruck
    habe ich auch nicht.

    Nur ich fand Rainer`s Worte auch ziemlich barsch und
    das stimmt es galt Dirk, aber man kann es ja stellver-
    tretend auf alle münzen. Aber wie ich schon geschrieben
    habe und auch andere schon bemerkt haben, man
    sitzt sich halt nicht gegenüber, sondern hat nur das
    geschriebene Wort. Ich war und bin nie sauer auf
    Rainer gewesen, und es sollte echt nicht als Angriff
    rüberkommen, ich habe meinen Beitrag noch einmal
    in Ruhe durchgelesen, ja stimmt wenn man einen
    nicht kennt könnte es als massive Kritik aufgefasst
    werden, aber das ist es ja ihr müßtet mich doch inzwischen
    auch schon kennen, zwar noch nicht persönlich, aber
    im Forum schon und dann müßte man es besser einordnen
    können.

    Weißt du Maja und auch an dich Rainer, ich verstehe
    euch und Dirk hat euch wahrscheinlich auch verstanden,
    aber und daß soll keine Ausrede sein manchmal ist es
    gar nicht so einfach was zu ändern.

    Ich muß da nur an meine eigene Nase fassen , wenn
    ich an meine Halsbanddame Chica denke, die ja momentan
    auch alleine lebt, zwar im Schwarm aber sie ist in ihrer
    Art alleine. Aber was meint ihr was ich mir schon den
    Mund fusslig geredet habe, damit mein Freund nachgibt,
    damit ich einen ebenalls an Polyoma erkrankten Hals-
    bandsittich herholen kann, vergebens.

    Seine Meinung ist immer, wenn ich will daß Chica einen
    Partner bekommen soll, muß ich sie weggeben !

    Tolle Alternativen, den wer nimmt schon einen kranken
    Vogel, niemand !

    Und vor allem wer macht schon öffentlich publik daß
    er Polyoma im Bestand hat.

    Ihr seht ich würde den Zustand ändern, kann es momentan
    aber nicht und schon sind wir beim Thema, ich will was
    ändern, mir sind aber durch diesen Virus die Hände gebunden,
    genauso gut kann aber der Anschein erweckt werden
    ich würde mich nicht bemühen was zu ändern(soll
    jetzt keine Unterstellung sein, weil ich habe mich das
    selbe nämlich auch schon gefragt). Nur mal als
    Beispiel, deshalb habe ich mich auch ein bischen ange-
    sprochen gefühlt, weil ich zermattere mir momentan
    nämlich selbst den Kopf heiß was ich mit meiner Hals-
    banddame anstellen soll oder nicht auszudenken wenn
    mein Rosenköpfchen Micksy doch nicht mehr lange
    lebt , was dann mit dem Partner ?? Aber das ist ein
    anderes Thema und führt nicht hierher, ich habe es
    nur genannt, damit ihr wißt daß ich momentan in der
    Hinsicht ziemlich angreifbar bin und überempfindlich
    reagiere.

    NOCHMAL GANZ GROSS: ES WAR NICHT MEINE
    ABSICHT UND ICH ENTSCHULDIGE MICH DAFÜR DASS
    ES ALS ANGRIFF RÜBERKAM.

    @ Maja:

    Wenn du willst kannst du daß Thema eröffnen, ich
    übergebe es dir gerne.

    Liebe Grüße

    Petra
     
  17. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Petra, hallo Dirk,

    es war auch nicht meine Absicht, jemanden anzugreifen, ehrlich, weder dich Dirk (auch wenn meine Antworten sehr direkt waren), noch dich, Petra!

    Es hat mich halt ein bisserl traurig gestimmt, als ich Petra's Beitrag las, ist aber schon wieder o.k. und ich bin nicht nachtragend, so wie ihr hoffentlich auch nicht!

    Lasst uns das "Kriegsbeil" begraben und wieder "schön miteinander spielen" :D!
     
  18. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Rainer,
    die dargebotene Hand ergreife ich gerne.

    Ja laßt uns wieder spielen und schwamm drüber.

    Uns ist halt a biserl das Gemüt hochgekocht.

    Sorry Rainer, ich hätte deinen Beitrag auch nicht
    auf die Goldwaage legen sollen.


    Grüße

    Petra
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Bell

    Bell Guest

    Hallo,

    nachdem sich nun die Wogen geglättet haben möchte ich auch noch was zum eigentlichen Thema sagen :

    Wenn ein Nymph so schreit, wie es Dirks Nymph macht, dann stimmt irgendetwas an den Haltungsbedingungen nicht ! Was auch immer das ist muß man herrausfinden oder sich Watte für die Ohren kaufen :D.

    Die Zwangsverpaarung ist oft am naheliegendsten bei einem einzelnen Pärchen und auch am einfachsten abzustellen. Es kommen aber manchmal auch völlig andere Dinge zum tragen, die scheinbar unserem "menschlichen" Verstand verborgen bleiben. Als Beispiel möchte ich nur den Nymphenhahn Wolfgang von Meike nennen. Er hat bei Meike so geschrien, daß die geduldigen, netten Nachbarn langsam böse wurden. Wolfgang und seine Partnerin haben es bei Meike sehr gut gehabt : Voliere, tagsüber Freiflug etc. pp.. ! So wie man sich das halt vorstellt. Nun habe ich Wolfgang und seine Partnerin und er hat noch nicht ein einziges Mal Dauergeschrei von sich gegeben. Liegt es daran, daß er nun im Schwarm lebt ? Oder, daß er eine größere Auswahl an Hennen hat ? (Anderweitig verpaart hat er sich allerdings noch nicht !) Oder daran, daß ich keine Wellis habe, wie Meike ? Oder oder oder .... ?

    Ich hätte noch ein paar andere Beispiele, aber was ich damit sagen will ist einfach, daß man handeln muß, d.h. ändern und ausprobieren bis der Nymph aufhört zu schreien ! Und wenn das bedeutet, daß man ihn weggibt, so ist daß immer noch die bessere Lösung, als ihn weiterschreien zu lassen, sofern man das überhaupt erträgt.

    liebe Grüße

    Bell
     
  21. Dirk2000

    Dirk2000 Guest

    soo..

    Nun wieder ich..
    Komme gerade heim und sehe die dikussion!

    Leute bekommt euch wegen mir nicht in die haare.
    Nicht böse sein, aber nun rede ich auch frei raus.
    Manchmal, nein oft, hole ich mehrere/viele meinungen und tipps ein. das werde ich weiter so machen und finde das besser.
    auch wenn ich damit manchen verkäufern oder menschen etwas auf den geist gehe.


    1. es ist bestimmt kein jahr her. wir haben gerade mal mini ein jahr. also völlig überzogen.

    2. ich hatte echt bedenken, wegen dem pfeiffen was zu schreiben.
    meinte frau meinte sogar: lass es.
    Ich: nein, was solls, vielleicht hat ja irgendwer noch ne idee..
    leider hat es mich doch etwas enttäuscht, denn e bisserle hart wars schon. aber wir wollen ja wieder "schön reden"!

    DENN: Wie gesagt. es ist ca ein viertel jahr her, dass das mit dem pfeiffen begonnen hatte. in der zwischenzeit war ja ruhe. nämlich in den knapp 10 wochen, die die beiden jetzt gebrütet haben. hätte somit besser werden können.
    während der brut hätte ich die beiden nicht umziehen lassen wollen. zudem schaue ich schon die ganze zeit nach volieren. (siehe auch den thread: was haltet ihr von der bei ebay?). nur entweder sauteuer oder aus metall(grauselig in der wohnstube) oder zuuuu weit weg zum fahren oder nur ein meter breit(zu gering)!!!!!!!!!!!!!
    bin aber momentan mit Berit hier aus dem forum dran wegen einer voliere. sie bat mir an eine zu bauen.(siehe vogelzubehör)!

    DENN: wie nymphi auch sagt, zeigen die meisten verhalten der beiden nicht eine zwangsverpaarung an. zudem sind 90 prozent aller vögel zwangsverpaart weil einfach ein 2. vogel von herrchen gekauft wurde! ganz ausser acht habe ich diese(eure admins) meinung nicht gelassen und dachte auch über 2 weitere nach.
    nur eine voliere für 200-300 euro und dann vier nymphen die nicht passen...hmm.

    DENN: dann schreibst du wegen der käfiggrösse. zu gering.
    also du weisst hoffentlich noch, das meine IMMER freiflug haben.
    denen gehts echt spietze. andere hier im forum haben nur käfige...
    dann wegen dem material was du ansprichst. klar is den beiden das egal. aber mir nicht und immer noch steht der Mensch an erster stelle!
    und ich habe sogar meinen urlaub wegen den beiden abgesagt und bin hiergeblieben. und gehe in der mittagspause nach hause, nur damit sie nicht den ganzen tag alleine sind.(das wäre von 9uhr bis 16uhr). also bin ich doch um das wohl der beiden bedacht, oder etwa auch nicht?

    DENN: schaut bei Higgi. er hat ein ähnliches pfeiifen bei seinen vögeln und hatte noch nen anderen tipp. z.b. das sie nach ihrer familie, ihren kleinen pfeiffen. könnte durchaus auch sein, wenn man bedenkt das hauptsächlich mini pfeifft.

    So jetzt langts weil ich joggen gehen will und ich kein bock mehr habe was zu schreiben.
    wie oben gesagt habe ich nun stellung genommen und hoffe es wird nicht ein streit begonnen.
    alles soll normal weitergehen. danke an euch, die trotzdem noch einen rat und tipp haben und sich auch mal für andere verirrte leute einsetzen.


    Gruss Dirk
     
Thema: schriller pfiff
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich pfiff bedeutung

    ,
  2. nymphenhaltung spinne