Schützt ihr Fenster und Jalousien ??

Diskutiere Schützt ihr Fenster und Jalousien ?? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Heute hab ich Zeit und im Forum diverse threads gelesen, immmer mit dem Hintergrund der Unterbringung / Vogelzimmer, weil unser Projekt mit...

  1. #1 Fridolin12, 7. März 2010
    Fridolin12

    Fridolin12 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    "Ösiland"
    Heute hab ich Zeit und im Forum diverse threads gelesen, immmer mit dem Hintergrund der Unterbringung / Vogelzimmer, weil unser Projekt mit Neugestaltung der Unterbringung unserer Grauen Gestalt annimmt, aber ich schaue immer und auch immer wieder wie andere Halter das gemacht haben.
    Ich habe einige Bilder gesehen, wo Graue und / oder Amas keine "Grenze" zum Fenster haben, und das hat mich frappiert.
    Wir werden 2 Gitter an Scharnieren vor das Fenster montieren ! Grund ist ein Schreck, als einer unserer Grauen beim Freiflug sich in der Jalousieschnur ( obwohl die immer an der Seite versteckt hängt, also eigentlich nicht sichtbar ist ) verheddert hat. Tochter hat das Dummtierchen gepackt und wohl zu seinem Mißvergnügen befreit - nun ist die Jalousie leicht lädiert, aber dem Grauen ist nix passiert :D !
    Um sicher zu gehen wird also das Fenster gesichert ! Ich gebe zu, die Wand ist knapp 3 Meter, das Fenster darin annähernd riesig nämlich 2x2 Meter - ob das bei kleinerem Fenster anders wäre, weß ich nicht ! )

    Passiert wirklich nie was mit den Fenstern ?? Ich wüßte schon gar nicht wie ich Lüften sollte, obwohl bei uns an der gegenüberliegenden Seite eine sehr große Balkontür ist ....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Sollen deine Geier nicht rausgucken dürfen? 8o

    Meine gucken frei in die "Wildnis"..... (muss nur immer die Scheiben schön sauber putzen - streifenfrei! :D )
     
  4. #3 rettschneck, 7. März 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu, das fenster brauchst du eigentlich nicht schützen, wie wäre es alternativ mit einem Landeplatz vor dem Fenster......

    und zum Thema Lüften.....
    Wenn du da eine schöne Balkontür hast, dann kann man da doch bestimmt eine ,,Fliegentür" anbringen..... Holz oder Alurahmen, Volierendraht für Papageien dran tüddeln, an der Wand befestigen und schon kannst du ohne Probleme lüften.......

    Alternativ kann man auch den Balkon ,,vergittern".... wenns denn dein Haus oder deine Wohnung ist..... oder aber mal den Vermieter fragen wie das aussieht ob die Möglichkeit besteht.......
    Eine Rahmenkonstruktion bauen, mittels Winkeln o.ä. am Balkon befestigen und schwups hast du sogar noch eine kleine Außenvoliere wo sie im Sommer mit sitzen können und sonne und frische Luft bekommen........
    Möglichkeiten gibts genüge....... wenn man denn möchte.....


    lg rett
     
  5. #4 Fridolin12, 7. März 2010
    Fridolin12

    Fridolin12 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    "Ösiland"
    hi,

    @tüddel @rett

    falsch verstanden? Die Grauen schauen ja eh "raus", da gibts keine runtergelassenen Jalousien ..... oder ja doch : nachts, das ist gut gegen "Gegenüber" :) Den Freisitz vor dem Fenster hatte der Bursche nicht gewählt, sondern die Lamellen der Jalousie ...

    Es ist so, daß wir unsere Eßecke zu einem Vogelzimmer umbauen, weil die eigentlich Teil vom Wohnzimmer ist. Dann haben die Grauen Familienanschluß / Gesellschaft, Platz ... Muß man "nur" eine Raumtrennung zum anderen Teil des Wohnzimmers anbringen - daran haben wir eine ganze Weile getüftelt 0l aber jetzt haben wir einen Entschluß gefaßt !

    ( Wenns fertig ist, versuch ich Bilder ins Forum zu stellen ! )

    Wir schützen nicht das blöde Fenster, sondern die Grauen vor Gefahren, die davon ausgehen... Denn lüften tun wir eh hauptsächlich mit der großen Tür ...
    ich wollt nur wissen /vergleichen ob unsere ein bischen ungschickt sind...:( ... kann mir nicht vorstellen daß unsere Jalousien anders sind als bei anderen Tierhaltern :(:traurig:

    Bitte nicht unterstellen daß wir unsere Grauen in ein finsteres Eck ohne Ausguck und Luft sperren oder sperren wollen 8o:traurig::(:+shocked:
     
  6. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Ich habe das Problem nicht, denn die Jalousien sind außen.
    Allerdings könnten meine Beiden munter in den Vorhängen "abhängen". :D
    Machen sie aber nicht, zum Glück !
    Aber ich weiß von anderen Grauenhaltern, daß ihre Lieblinge mit Vorliebe in den Gardinen schaukeln. :nene:
     
  7. #6 Blondie, 7. März 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. März 2010
    Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo Fridolin,
    ist es denn schon öfter vorgekommen das er sich verheddert hat?
    Wir haben auch Jalousien mit so einem Bändchen,bislang wurde sich nur 1 mal verheddert,ich habe nix dran gemacht,halt nur gut aufgewickelt und das wars.
    Du mußt eben drauf achten das dass Bändchen gut aufgerollt ist.
    Passieren kann immer was.
    Mach dir nich so viele Sorgen.
     
  8. #7 rettschneck, 7. März 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    falsch verstanden hab ich das nicht........ der tip mit dem Balkon oder der fliegentür war ernst gemeint......

    Das ihr eure Pieper nicht in die dunkelste Ecke sperrt dachte ich mir schon.......:zwinker:

    Roll die strippen der Jalousie irgendwie auf..... und gut ist......

    lg
     
  9. gothic75

    gothic75 Mitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fridolin12


    Also bei mir steht ein Gitter von außen angebracht von einer seite der Terassentür bei mir wurde jetz oben das Gitter unter den Rolladen geklemmt und unten mit zwei großen steinen gestützt.So haben wir es nun schon seit 4 Jahren und unsere sitzen dann auf ihren freisitz genau vor der offenen Tür und an der Frischluft .Selbst wenn sie am Gitter hängen ist es noch stabil.
    Dieses Gitter war bei unsere Voliere mit dabei es ist ein Trenngitter was wir aber bei unseren zweien nicht brauchen.Da hatte das Gitter gleich einen anderen Verwendungszweg:freude:So sind wir viere alle im Sommer vereint wenn wir auf Terasse sitzen,wenn auch ein Gitter dazwischen ist

    Hier mal ein Bild,soll ja nur ein beispiel sein wie ich es gemacht habe:zustimm: ich hoffe ich habe das thema nicht verfehlt:)
     

    Anhänge:

  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. ub0265

    ub0265 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lutherstadt Eisleben
    Hallo Fridolin- ich kann dich gut verstehen. Pass auf die Fenstergummi´s auf- die schmecken gut. Und ich habe mir solche Jalousien im Internet bestellt, die direkt ans Fenster montiert werden. Bissfestes Material mit einer Fadenführung die gespannt ist. Die Jalousie kann man dann nach oben oder unten ziehen.Vor den Dachfenstern haben wir auch eine Vergitterung angebracht- will mein Mann aber wieder abbauen. Die Geier fliegen nicht mehr vor die Scheibe. Einer schaut immer aus dem Fenster- ich habe einen Sitz gebaut und aufs Fensterbrett gestellt- da kommen sie nicht an die Jalousiefäden und an die Gummi´s- klappt gut. Allerdings ist das unser Büro und da dürfen sie nur mit, wenn wir im Haus sind.Also unter "Aufsicht". LG Uta
     
  12. Schano2

    Schano2 Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leonberg
    Neulich stand ich mit menem Freund im vogelzimmer vor unserem Fenster und wir haben gemeinsam rausgeguckt. Nebenbei habe ich an der Rolladenschnur rumgespielt und überlegt warum diese noch so heile ist. Plötzlich kam momo angerannt und präsentierte mir ganz stolz wie toll er die rolladenschnur bis nach oben hin klettern konnte :~ . Er nutzt es wohl als aussichtspunkt zum besser rausgucken 8), schäden sind nirgends vorhanden.
     
Thema: Schützt ihr Fenster und Jalousien ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei fenstergummi

Die Seite wird geladen...

Schützt ihr Fenster und Jalousien ?? - Ähnliche Themen

  1. Weiße Taube auf Balkon/Fenster

    Weiße Taube auf Balkon/Fenster: Guten Abend, ich war vorhin auf dem Balkon und habe ein paar Blumentöpfe umgestapelt, als ich beim Zurückgehen in die Wohnung eine weiße Taube?...
  2. Rosellasittiche

    Rosellasittiche: Hallo :). Ich bin neu hier in dem Forum und stelle mich mal kurz vor, bevor ich meine Fragen zu dem Thema stelle. Ich bin Leonie, 16 Jahre alt...
  3. Fenster sichern mit Draht

    Fenster sichern mit Draht: Hallo, Ich würde gerne ein paar Fenster bei mir absichern, damit ich, auch wenn die Vögel draussen sind, lüften kann. Oder allgemein das sie auch...
  4. Sommergoldhähnchen gegen Scheibe geknallt

    Sommergoldhähnchen gegen Scheibe geknallt: Ich bitte um Hilfe, um Vorschläge zur bestmöglichen Versorgung des armen Wesens :nene: Dieser Vogel flog mit karacho gegen unsere Scheibe und wir...
  5. Sittiche in Raum ohne Fenster halten?

    Sittiche in Raum ohne Fenster halten?: Ich könnte dem Pärchen ein eigenes Vogelzimmer geben (übrigens ist das gut?-bei wellis,katharinasittichen oder sperlingspapageien), allerdings...