Schulstress

Diskutiere Schulstress im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Huhu Ich heiße Deine Amazone mal recht herzlich willkommen. Es kann sein, dass Du es vielleicht schon erwähnt hattest, aber was ist es denn...

  1. #21 Kassiopeia, 25. Juli 2004
    Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Huhu

    Ich heiße Deine Amazone mal recht herzlich willkommen. Es kann sein, dass Du es vielleicht schon erwähnt hattest, aber was ist es denn genau für eine?

    Das mit dem Fressen wird sich sicher schnell geben. Wenn sie hunger hat, dann wird sie sich er auch essen. Ist halt alles etwas stressig für sie gewesen und eben eine völlig neue Umgebung. Wenn sie beim Züchter mit anderen Tieren zusammen gehalten wurde, und davon gehe ich aus, wenn es keine handaufzucht ist, dann hat sie bestimmt auch etaws heimweh und ist traurig, ihre freunde nichtmehr zu haben. das wird sich sicher schnell legen, wenn sie mekrt, dass du ihr neuer freund bist.

    Lieber Gruß

    Sarah :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 .:Wingless:., 25. Juli 2004
    .:Wingless:.

    .:Wingless:. Guest

    Hallo!

    Es ist eine Blaustirnamazone!

    Ich denke auch. Muss sich einfach noch auf die neue Umgebung und Menschen einstellen.

    Ja, sie hatte 3 Geschwister!

    Gruß,
    Daniel
     
  4. Sam

    Sam Guest

    Hallo!

    Also meiner Meinung nach ist das schlimme nicht das "im Käfig für 5 Stunden sitzen" sondern dass alleine sein.

    Also eigentlich kannst du davon ausgehen, ein Papagei hat ähnliche Intelligenz mit einem kleinen Kind von ca 3 Jahren. Darum gibt es natürlich nichts schlimmeres 5 Stunden, in einem Gefängnis zu sitzen ohne auch nur irgendetwas tun zu können und in ewiger Langeweile zu warten, dass du ihn erlöst. Wenn nun ein 2. da ist, dann haben sie Beschäftigung weil sie sich unterhalten können, kuscheln können und bei Zeiten auch mal streiten. In der Wohnun rumfliegen lassen wenn du nicht zu Hause bist ist ansich schonmal nicht schlecht aaber: hängt eine Lampe von der Decke wo ein Kabel ist wo der Papagei reinbeissen könnte und nen Stromschlag bekommen könnte?, gibt es sonst wo irgendwelche Kabel die angeknabbert werden könnten? Gibt es Zimmerpflanzen in deinem Zimmer? Beinahe alle Zimmerpflanzen die man sich so hält sind eignetlich giftig. Gibt es vielleicht wo einen Spalt wo der Papagei hineinfallen könnte und du ihn nicht mehr heraus bekommst? Weil wenn auch nur eine Frage mit "JA" beantwortet wird, solltest du ihn nie unbeaufsichtigt herumfliegen lassen.
    m
     
Thema:

Schulstress