Schuti und Nina

Diskutiere Schuti und Nina im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr Alle neo ist jja wieder zuhause. Jetzt sind Schuti und nina alleine. Schuti versucht auch immer die Nina anzubalzen aber sie will nicht...

  1. #1 bentotagirl, 7. August 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo ihr Alle
    neo ist jja wieder zuhause. Jetzt sind Schuti und nina alleine. Schuti versucht auch immer die Nina anzubalzen aber sie will nicht immer wenn er ankommt hackt sie ihn weg:( Sie schlafen auch nicht zusammen. Wenn sie auf der Tür sitzen , sitzt einer rechts und einer links am Ende der tür. Ich habe nicht das Gefühl das die sich besonders mögen. Ich finde auch das die unheimlich viel schlafen. wieviel schlafen denn eure Nymphies ? Vielleicht mach ich mich ja auch nur verrückt wegen der letzten trauerfälle hier. Weiss nicht . Ich beobachte die natürlich jetzt sehr kritisch will ja nicht das noch einer von der Stange fällt:? Die grosse Liebe ist es auf jeden Fall nicht. Ich glaube ich habe ein ganz schönes Durcheinander geschrieben. Sorry.
    Liebe Grüsse Andrea:p
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo Andrea,
    ich habe noch nicht`s dazugeschrieben gehabt, aber es tut mir leid um den armen Punschi ! Ich weiß es ist ein schreckliches Gefühl alles zu tun und daß es trotzdem nicht ausreicht, an dieser Stelle auch natürlich mein Mitgefühl an Carolina !

    So zu deinen Fragen:

    Also wieviel schlafen den eure Nymphies ?

    Hmmm laß es mich mal so ausdrücken, ich habe ja eine kleine bunte Schar verschiedener Papa`s, vier Agaporniden, ein Halsbandsittich und meine drei Wurzelzwerge die Nymphen(so nenne ich meine Hauben immer scherzhaft).

    Na ja ich habe momentan Ferien und bin oft zu Hause, habe gerade tierische Zahnschmerzen weil ich eine Wurzelbehandlung hinter mir habe und hat man keine Lust viel zu unternehmen, auf jedenfall jedesmal wenn ich ins Zimmer komme sehe ich meine Nymphies rumdösen und die anderen machen "Party", sprich die anderen sind überhaupt nicht müde, also ich kann von meinem Schwarm sagen schlafen die Nymphen die meiste Zeit von allen !

    Aber wenn du beunruhigt bist kannst du auch mal zum TA vorbeigehen und schauen ob alles in Ordnung ist.

    Aber und jetzt komme ich zu deiner zweiten Frage:

    Wenn sich zwei dauernd streiten geht das auch an die Substanz !
    Ich rede da aus Erfahrung, ich habe doch meine Coco, Nymphenweibchen mit meinem Benny alleine zusammengehalten, drei Jahre lang und der hat meine Coco so unterdrückt daß sie fast nur noch am rumdösen war, der Altersunterschied ist halt ziemlich groß , sie ist jetzt schon fast 13 Jahre alt und mein Benny gerade mal 3 1/2 Jahre alt, tja er ist halt als Ersatz für mein verstorbenes Weibchen gekommen und meine Coco konnte ihn eigentlich von Anfang an nicht leiden, nur leider wußte ich es damals nicht besser*ich glaube wir haben hier alle dazugelernt*
    Na ja lange Rede kurzer Sinn ich habe mich letztes Jahr trotz vieler gegenteiliger Meinungen dazu durchgerungen mir einen dritten Nymph dazuzuholen und es klappt hervorragend ! Obwohl es eine ungrade Zahl ist verstehen sich die zwei Männchen prima miteinander, gut manchmal gibt es Konkurrenzkampf aber im großen und ganzen klappt es hervorragend. Und mein Scooty vom Tierheim hat meinen "Eisblock" Coco etwas aufgetaut ! Sie ist immer noch ganz Madam und mit viel Liebe ist nicht bei ihr, sie hat einfach keinen Sinn für Männer. Auf jedenfall ist sie jetzt wieder ein ganz anderer Vogel, sie döst nicht mehr soviel rum und ist auch wieder aufgeweckter !

    Bitte verstehe mich nicht falsch ich will dich nicht dazudrängen einen dritten Nymph herzuholen, den genauso oft kann es bestimt schief gehen und ich hatte einfach glück daß sich keiner ausgeschlossen fühlt. Aber vielleicht ist das der Grund warum deine beiden so oft dösen ?

    Hmm ist keine leichte Entscheidung aber wenn sich die beiden wirklich nicht grün sind kann es schon langfristig zu Problemen führen, den dann sind beide frustriert.

    Aber was du letztendlich machst kann dir niemand die Entscheidung abnehmen.

    Liebe Grüße

    Petra
     
  4. #3 bentotagirl, 8. August 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Petra
    Als die zu viert waren haben die auch soviel gedöst. Nina ist ja erst ungefähr vier Wochen bei mir . sie war anderthalb Wochen da da kamen ja schon Punschi und Neo. Ich warte mal noch ab und gucke wie es sich entwickelt. Sie zanken ja nicht die ganze Zeit nur wenn Schuti baggert das will sie nicht . Mit Schuti muss ich eh zum Ta Schnabel schneiden. Dann kann der gleich nachgucken.
    L G Andrea
     
  5. #4 bentotagirl, 11. August 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hey ihr Alle
    Nina und Schuti vertragen sich immer besser. Vorgestern haben sie zum ersten Mal aus einem Napf gefressen. Sie schlafen auch jetzt ganz Nah beisammen. Wenn einer wegfliegt gibt er Laut und der andere fliegt hinterher. Schuti ist aber auch den ganzen Tag am singen und am baggern. Irgendwann muss das ja Mal belohnt werden:D Ist schon echt interessant wie sich das Verhalten der beiden in den letzten Tagen verbessert hat.:p
    Liebe Grüsse Andrea
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schuti und Nina

Die Seite wird geladen...

Schuti und Nina - Ähnliche Themen

  1. War heute bei Nina

    War heute bei Nina: Ich hab mir heute bei Nina Dayo und Cleo die grünen Kongos angeschaut!:D Ich bin begeistert.Vor allen Dayo hat es mir angetan-wollte zwar immer...