Schutzhaus beheizen

Diskutiere Schutzhaus beheizen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, wir planen unsere Außenvoliere zu vergrößeren,bzw. neu zu bauen. Das Maß beträgt 7m lang 2m breit und 2 m hoch plus...

  1. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo zusammen,
    wir planen unsere Außenvoliere zu vergrößeren,bzw. neu zu bauen.
    Das Maß beträgt 7m lang 2m breit und 2 m hoch plus Schutzhaus.Da weiß ich allerdings die genauen Maße im Moment nicht.
    Das Schutzhaus soll gut mit Glaswolle isoliert werden,dann kommen Regipsplatten dran und Fliesen.Eine kleine Ecke wird als Schleuse abgeteilt.
    Nun ist das Problem die Heizung.Wie oder mit was beheize ich das Schutzhaus am kostengüngstigsten :?
    Wir haben schon gedacht evtl. an die Zentralheizung ran zu gehen.Natürlich ist das ganze mit ganz schön Umständen verbunden.
    Am Einfachsten wäre es natürlich mit Strom.Allerdings glaube ich das es auch die teuerste Variante ist.
    Vielleicht hat hier jemand den entscheidenden Tip :~
    Vielen Dank schon mal im vorraus für Eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Blondie,

    da gibt es so einige Möglichkeiten, vielleicht findest du ja hier, hier oder hier die richtige Lösung für dich :zwinker:.

    Ansonsten würde ich auch mal beim Vogelzubehör Heizung in die Suche eingeben, da findest du sicher noch mehr interessante Anregung dazu ;).
     
  4. #3 (Ex)Volibauer, 1. März 2011
    (Ex)Volibauer

    (Ex)Volibauer Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    Guten Morgen,

    wir haben zunächst auch mit Strom geheizt. Letztes Frühjahr habe ich mir die Mühe gemacht, 50 Meter Rohrleitung verlegt und das Schutzhaus mittels Warmwasserheizkörper an die Zentralheizung angeschlossen. Die Energieersparnis hat in nur einem Winter die Investitionskosten fast egalisiert. Ganz wichtig ist eine bestmögliche Dämmung der Außenwände des Schutzhauses.
     
  5. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Wir haben vor die Wände mit Glaswolle und Regipsplatten zu isolieren und anschließend zu fliesen.
    Oder gibts noch was besseres zum isolieren?
     
  6. Graupapa

    Graupapa Guest


    Das interessiert mich natürlich auch brennend Andi.
    Wir haben eine Erdsonde, könnte ich in dem Fall auch eine Wasserleitung zum SH legen und wie tief muss die dan sein ? Auch sollte sie wohl gut isoliert sein asonsten hat man im Winter ja ein riesen Verlust !?
    Ansonsten habe ich bis jetzt mit dem Elektro OelRadiator geheizt. Kosten ca 350sfr /250Euro die Wintersaison.

    Gruss
     
  7. #6 (Ex)Volibauer, 1. März 2011
    (Ex)Volibauer

    (Ex)Volibauer Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    Hallo,

    also ich versuche mal zu erklären, was ich meine; ich hoffe die Physiker müssen sich nicht aufregen;);). Unser Schutzraum hat gemauerte Außenwände von 30 cm Stärke (das war aber Bestand). Ich habe dann von innen 2x 50mm Mineralwolle eingelegt und mit Rigipsplatten und Fliesen verkleidet. Wenn man aber das Schutzhaus neu erstellt, kann man die Tragende Konstruktion mit Holzsparren 10cm breit, 14 cm tief aufbauen und mit den grauen Styroporplatten (0,032) dämmen. Besser ist natürlich die PUR Platten zu benutzen, da die einen WLK von 0,024 haben.

    @ Fabian, klar kannst Du eine Wasserleitung legen. Bei uns hier werden die mind. 1,20 tief verlegt, sind aber nicht isoliert (PE Rohr) Wenn Du das Rohr mit einer 100% Isolierung versiehst (also die Isolierung rund ums das Rohr so dick wie der Rohrdurchmesser), musst Du das Rohr sicher nicht so tief verlegen.

    In WIKIPEDIA habe ich folgende WL Koeffizienten gefunden.
    Wärmeleit- fähigkeit λ
    W / (m · K)↓
    Glaswolle 0,032…0,05
    Strohballen 0,038…0,067
    Dämmstoffe aus expandiertem Polystyrol (EPS) 0,035…0,050
    Dämmstoffe aus expandiertem Polystyrol mit Grafit (EPS grau) 0,030…0,035[/U][/U]
    Dämmstoffe aus extrudiertem Polystyrol (XPS) 0,032…0,040
    Dämmstoffe aus Polyethylen-Schaumstoffen 0,034…0,040[5]
    Dämmstoffe aus Polyurethan (PUR) 0,024…0,035
    Kork 0,035…0,046
    Wolle 0,035
    Mineralwolle 0,035…0,045
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schutzhaus beheizen

Die Seite wird geladen...

Schutzhaus beheizen - Ähnliche Themen

  1. Schutzhaus für Graupapageien

    Schutzhaus für Graupapageien: Hallo liebe Vogelfreunde, zunächst ein paar Worte zu mir. Mein Name ist Robert, ich komme aus der Nähe von Dresden und lese schon einige Zeit im...
  2. Isolierung für Schutzhaus

    Isolierung für Schutzhaus: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei eine Außenanlage für meine beiden Blaustirnamazonen zu bauen. Der Platz wird morgen fertig gepflastert und...
  3. Außenvoliere schutzhaus - heizung 2,5mx2,5m

    Außenvoliere schutzhaus - heizung 2,5mx2,5m: hab das Schutzhaus (altes Gartenhaus jetzt mit styropor hedämmt und mit osb verkleidet. wollen jetzt noch wärmequelle anbieten. wie handhabt ihr...
  4. Welche Vögel passen in Gemeinschaftshaltung mit Kanarien in einer Außenvoliere mit Schutzhaus?

    Welche Vögel passen in Gemeinschaftshaltung mit Kanarien in einer Außenvoliere mit Schutzhaus?: Hallo zusammen, wir haben ein großes unbeheiztes Schutzhaus mit schöner Außenvoliere in der wir Kanarienvögel, vier Jap. Mövchen sowie vier...