Schutzraum der Außenvoliere

Diskutiere Schutzraum der Außenvoliere im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Ich möchte mir im Frühjahr eine Außenvoliere für meine Grünfinken und Gimpel bauen. Als Schutzraum wollte ich im Winter einen Teil mit Plexiglas...

  1. Obrist

    Obrist Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte mir im Frühjahr eine Außenvoliere für meine Grünfinken und Gimpel bauen. Als Schutzraum wollte ich im Winter einen Teil mit Plexiglas verdecken. Reicht das als Schutzraum aus? Wie wird im Winter Wasser gegeben?
     
  2. #2 Mamidori, 25.09.2013
    Mamidori

    Mamidori Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04741 Roßwein
    Hallo, also soweit wie ich weis sollte das Schutzhaus auch beheizbar sein. Weis jetzt nicht ob das bei Grünfinken und Gimpel auch sein muss aber den meisten ist es im Winter ohne Schutzmöglichkeit zu kalt. Aber ich denke hier werden noch erfahrene User schreiben und dir sagen wie du es am besten machst. Wegen dem Wasser ist das im Winter bissl schwierig. Entweder du stellst den Napf mit in das beheizte Schutzhaus, sofern eins vorhanden ist, oder du gibst den Vögel mehrmals am Tag frisches Wasser. Schaust ob alle getrunken haben und nimmst es dann wieder raus.

    Lg Doreen
     
  3. #3 plassco, 25.09.2013
    plassco

    plassco Cardueliden + Kanarien

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    62
    Ort:
    Nord-Ost-Hessen
    Stimmt genau, meine Frau strickt schon seit dem Sommer hunderte kleine Wollpullover für die vielen Grünfinken und Gimpel, die sich im Winter an unserem Futterhäuschen den Hintern abfrieren. :zustimm: :D

    @ Obrist:
    Ich würde die gesamte Voliere zu überdachen, um die Vögel gegen hereinkackende Wildvögel und gar zu starken Regen zu schützen. Die Voliere sollte meiner Meinung nach auch an drei Seiten zu sein (z. B. Doppelstegplatten). Ein frostfreies Schutzhaus macht Sinn, wegen der Wasserversorgung. Es ist aber nicht zwingend nötig, manche Leute wechseln eben oft das Wasser, nutzen Tränkenheizungen (ggf. Verkeimung und Brandgefahr) oder bieten Schnee an. Wenn Deine geplante Voliere bereits an allen Seiten bis auf die Vorderseite zu ist, kann es als Wetterschurtz durchaus ausreichen, die Vorderseite mit durchsichtigen Doppelstegplatten oder Plexiglas zu bedecken, frostfrei wird es dadurch jedoch nicht in der Voliere.
     
  4. #4 Mamidori, 25.09.2013
    Mamidori

    Mamidori Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    04741 Roßwein
     
  5. AntonH

    AntonH Stammmitglied

    Dabei seit:
    21.02.2013
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Grundsätzlich sind Europäische Gimpel und Grünlinge Winterhart.
    Es handelt sich nicht um Zugvögel, die im Winter Richtung Süden ziehen und in der Natur mit dem deutschen winter klarkommen.

    Ich würde trotzdem einen Schutzraum anbieten, der Sie vor Nässe und auch vor Zugluft schützt. Du kannst die Seitenwänder deiner bestehenden Voliere einfach mit einer Lichtdurchlässigen Folie verkleiden. Oben Plexiglas drauf. Fertig ist das Winterquartier.

    Im Frühling nimmst du die Folien wieder weg und hebst Sie für die Folgewinter auf.

    Bzgl. Wasser im Winter: Manche Züchter stellen eine Schüssel mit Schnee in die Voliere - aber es gibt auch "Heizmatten", die man unter die Wasserschüssel stellt und die dafür sorgen, das das Wasser nicht gefriert. Sollte es in diversen Online Fachgeschäften wie "Blattner" oder "Hungenberg" zu bestellen geben.
     
  6. Obrist

    Obrist Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten. Ich wollte die Voliere auch an einem Bereich mit 4 Seiten abdecken und ein Einflugloch bieten. Muss die Voliere vollständig überdacht sein?
     
  7. Dueblo

    Dueblo Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Muss nein besser für cardueliden ja es ist wie alles im leben es gibt vor und nachteile. Ich bin der meinung grünfinken und gimpel brauchen absolut kein schutzhaus!!!
     
  8. #8 georg_47, 27.09.2013
    georg_47

    georg_47 Guest

    Bezüglich meines unbeheizten Schutzbereiches in Aussenvoliere :
    Wetterforscher warnen bereits seit längerem, das in diesem Winter
    mit extremer Kälte zu rechnen ist. Darunter verstehe ich, das auch
    in den Aussenvolieren minus 25°-30° herschen könnte. Spiele deshalb
    mit dem Gedanken den Vögeln eine Heizmatte an der Volierendecke
    über ihren Schlafplätzen zu instalieren.Kann mir da jemand etwas
    Kosten- bzw. Verbrauchsgünstiges empfehlen ?
     
  9. #9 georg_47, 27.09.2013
    georg_47

    georg_47 Guest

    Ergänzung:
    Euer Diesel im Tank ist nur bis 20° minus betriebssicher!!!
    Ich habe mir bevor es wieder ausverkauft ist gegen versulzen
    (Diesel Fließ Fit K ) besorgt. Habe für 1 Ltr. 12,-€ bezahlt. Reicht
    aber für mindestens 10 Jahre Eine Kappe voll von den Zeug
    vor dem Tanken in den Tank hinein ergibt bei 50 Ltr. tanken
    einen Schutz bis 31° minus.
     
  10. #10 Carduelidae, 27.09.2013
    Carduelidae

    Carduelidae Afrikanische Girlitze

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    wie schon erwähnt hat alles seine zwei Seiten:
    Überdachung empfehle ich auf jeden Fall. Nur wenn länger Schnee auf dem Dach liegt, wird es doch lange Zeit "etwas" düster in der Voliere. Evtl. Licht....ein günstiger LED Lichtschlauch wie eine Weihnachtslichterkette für Außen wird hier nicht schaden und kostet wenig Strom.
    Als selbst ernannter Wetterprophet :D brauche ich keine Wettervorhersagen......soviele Zapfen,Eichel, Vogelbeeren, Feuerdorn etc. habe ich noch in keinem Herbst gesehen. Deshalb der Rat...achte auch auf die Volierengitter und Sitzgelegenheiten. Bei hohen Minusgraden kann Metall so kalt werden, dass es zu Erfrierungen der Zehen kommt. Deshalb wenn Folie, diese von innen ans Gitter.
    Noch einmal zur Überdachung.....es wird auch wieder Sommer werden und unsere Sommer haben immer längere Perioden mit extremer Hitze....also Augen auf bei der Bedachungswahl, was für den Winter gut ist (Doppelstegplatten wegen Lichteinfall) kann im Sommer ins Gegenteil umschlagen (extremer Hitzestau).
     
  11. Obrist

    Obrist Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    im sommer war sowiso geplant maximal 2 kurze Seiten mit Plexiglas zu belassen und den Rest abzudecken
     
  12. #12 Marco68, 02.10.2013
    Marco68

    Marco68 Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2010
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden
    Überdachung --> ja auf jeden Fall
    Seitlich --> Ich habe Einsteckrahmen mit Folie für meine Volieren gebaut. Die mache ich ab November dran. An der Vorderseite bleibt ein Teil offen damit die Luft zirkulieren kann. Wenn nämlich ein wärmerer Tag im Winter ist heizt sich das ganze schnell auf. Ich kann ja mal Bilder machen wenn ich sie dran habe.....im November.
     
  13. Obrist

    Obrist Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2013
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ja das wäre toll danke
     
  14. #14 Tiffani, 04.10.2013
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    9.281
    Zustimmungen:
    682
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Wenn Du Plexiglas nimmst, achte auf die Qualität (Schlagfestigkeit, UV Beständigkeit, und gib genug Spielraum für die Ausdehnung/Schrumpfung! Klick :zustimm:
    Und vergiss bitte nicht, dass was Du den Tieren bietest, muss nicht das sein was sie sich selber suchen würden um geschützt zu übernachten.
     
Thema: Schutzraum der Außenvoliere
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelvoliere mit schutzraum

    ,
  2. außen vogelvoliere mit schutzraum

    ,
  3. vogelvoliere schutzraum

    ,
  4. voliere schutzraum ,
  5. schuttzrsum für vögel,
  6. schutzraum halboffen voliere,
  7. aussenvoliere f r wildvögel,
  8. vogelvoliere winter mit plexiglas abdecken,
  9. schutzraum für vögel,
  10. Was versteht man unter Schutzraum bei einer Voliere.,
  11. Wie baue ich eine Vogelvoliere für Draußen mit einem Schutzraum,
  12. schutzraum voliere,
  13. lebensbaum in vogelvoliere für gimpel,
  14. außenvoliere mit außenschutzraum,
  15. Schutzraum Aussenvoliere,
  16. voliereschutzraum heizen,
  17. außenvoliere mit kleinen schutzraum Zeichnungen,
  18. frostfreier schutzraum vogel,
  19. volieren mit schutzraum,
  20. voliere ohne schzutraum,
  21. aussenvoliere mit schutzraum,
  22. doppelstegplatten hitze brandgefahr,
  23. aussenvolieren mit plexiglas schützen
Die Seite wird geladen...

Schutzraum der Außenvoliere - Ähnliche Themen

  1. Baue 5meter lange Außenvolieren mit Schutzraum in einer sind Rosellas was in andere?

    Baue 5meter lange Außenvolieren mit Schutzraum in einer sind Rosellas was in andere?: Hallo Baue 2 x 5 meter lange Außenvolieren mitt Schutzrau wo in eine Voliere 1 Paar Rosellas kommt nur bei anderer weiß ich noch ncht was ich...
  2. Wie groß muss der Schutzraum sein?

    Wie groß muss der Schutzraum sein?: Hallo, wir sind gerade dabei eine AV zu bauen. Reinkommen sollen höchstens 6 Kanarienvögel ( 4 davon sind JV, Geschlecht weiß ich noch nicht....
  3. Beleuchtung im Schutzraum

    Beleuchtung im Schutzraum: Hallo. Ich habe mir ein Schutzhaus aus einer Gartenhütte mit dazugehöriger Außenvoliere für Graupapageien gebaut. Der Abstand von der Innenvoliere...
  4. Gewächshausheizung im Schutzraum

    Gewächshausheizung im Schutzraum: Hallo, Ich habe Zebrafinken, die ich im Winter gerne in meiner Voliere halten würde weil ich in der Wohnung nicht genug Platz für so viele Vögel...
  5. Schutzraum für Aussenvoliere

    Schutzraum für Aussenvoliere: Hallo, ich habe mal eine Frage. Ich habe mir eine schöne Aussenvoliere für meine Kanarien gebaut, nun bräuchte ich bitte mal ein paar Tipps wie...