Schwalbennest mit 4 Küken abgestürzt... Hilfe?

Diskutiere Schwalbennest mit 4 Küken abgestürzt... Hilfe? im sonstige Vogelarten Forum im Bereich Wildvögel; Hallo, kurze Info: bei uns im Gartenhaus hat ein Schwalbenpaar erfolgreich gebrütet wie jedes Jahr. Samstag bis Sonntag war dort noch alles ok....

  1. #1 Hoppelpoppel006, 13.06.2016
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    339
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo,
    kurze Info: bei uns im Gartenhaus hat ein Schwalbenpaar erfolgreich gebrütet wie jedes Jahr. Samstag bis Sonntag war dort noch alles ok. Es schauten immer 4 kleiner Schnäbelchen über dem Nestrand. Als ich gestern Nachmittag schaute, war das Nest nicht mehr oben an der Stelle. Ich schaute vor Schreck auf den Boden, da sah ich die Bescherung. Das komplette Nest samt den Küken ist abgestürzt. Die Küken sind schon befiedert, aber noch nicht komplett fertig. Sie waren alle noch am Leben. Ich habe mir Handschuhe angezogen eine kl. Kiste genommen mit paier ausgeliegt und vorsichtig das Nest mit den Kleinen hinein getan. Dann habe ich es ungefähr dort hingestellt (etwas) tiefer, wo es vorher war. Die habe ich nicht berührt. Ich hoffe, das die Eltern wieder kommen und sich weite rum sie kümmern. Heute Morgen haben sie auch noch gelebt, waren aber schon sehr ruhig. Was kann ich machen sollten heute die Etlern nicht kommen, was kann ich füttern.

    Bitte schnell antworten.

    Gruß
    Hoppel und die wilden Racker
     
  2. Eric

    Eric Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Schwalben sind reine Insektenfresser. Also von daher ist von Fliegen bis Mehlwürmern alles gefragt. Ein künstlichen Schwalbennest aus dem Handel könnte gute Dienste leisten. Dort anbringen wo es vorher war.
    Handschuhe sind nicht nötig. Der Geruchssinn von Vögeln ist bescheiden.

    Hier sind Tips zu finden: http://www.wildvogelhilfe.org/aufzucht/aufzucht.html
     
  3. #3 Hoppelpoppel006, 14.06.2016
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    339
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo Eric,

    vielen Dank für Deine Antwort. Wir haben zwar Enten und Gänse, aber Schwalben sind da schon etwas ganz anderes. Bisher hatte es bei uns mit den Schwalben und der Aufzucht der Jungen immer gut funktioniert. Ich habe gestern noch kleine Heimchen für die Schwalben gekauft und gleich tiefgefroren. Dann nach einer Info im Netz im handwarmen Wasser wieder aufgetaut. Und ich muß die Zahl der Kleinen berichtigen, es waren 5 kleine Schwalben im Nest; die gestern Nachmittag alle noch lebten. Ich habe ihnen vorsichtig mit einer Spitze Tropfen Wasser gegeben. Das Füttern war nicht einfach, einige Küken haben bzw. wollten keine Nahrung aufnehmen. Ich habe dann vom Wohnzimmer aus das Gartenhaus beobachtet, ob die Eltern sich wieder um die Kleinen kümmern. Tatsächlich kamen sie dann angeflogen, huschten durch das geöffnete Fenster im Gartenhaus hinein. Da ich das Nest direkt hinterm Fenster stehen habe im Gartenhaus, konnte ich auch beobachten, daß die Eltern dorthin geflogen sind. Ich hoffe, mal daß sie die kleinen jetzt doch weiterversorgen. Als ich heute früh nach ihnen schaute, gab es nicht so gute Nachrichten. 1 von den kleinen Schwalbenküken lag tot im Nest, es war das kleinste und zierlichste. Da die Schwalbeneltern heute früh nicht im Gartenhaus waren, habe ich die kleinen auch noch mit etwas Heimchen versorgt. In ihrem Nest konnte ich auch erkennen, daß dort Kot drinnen liegt, der frisch ist. Jetzt weiß ich nicht, ob er von den Küken oder evtl. von den Altvögeln stammen könnte. Ich hoffe, daß es alles gut aus geht, und die Eltern die Kleinen weiter versorgen. Wie lange brachen Schwalbenküken bis sie das Nest verlassen und fliegen können?

    Gruß
    Hoppel und die wilden Racker
     
  4. Eric

    Eric Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Also von Schlüpfen bis Ausfliegen ca drei Wochen.
     
  5. Sowi

    Sowi Zugvogel

    Dabei seit:
    17.05.2016
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    im hohen Norden
    Hallo Hoppelpoppel,

    bittte bei Schwalben auf keinen Fall mehlwürmer oder sonstige Larvenstadien von Insekten füttern!

    Schwalben füttern nur adulte Insekten, die ein anderes CaP verhältnis haben..

    Also Fliegen, Schnaken, Mücken - Heimchen gehen auch, sind aber nicht so nahrhaft.

    Du kannst die Küken zwischenfüttern mit Fliegen, bis sie wieder kräftig betteln.

    Dann Kunstnest oder halbe Kokosnuss oder so oben unter der Decke anbringen und die
    Küken, wenn sie wieder kräftig betteln da rein.

    Die Eltern nehmen die Kleinen nur wieder an, wenn die Kleinen laut betteln.

    Außerdem füttern sie nur in Nestern, die unter der Dcke hängen.

    handschuhe brauchst Du nicht.

    Kannst die Küken so anfassen - die Eltern nehmen sie totzdem an.

    LG
    Sowi
     
  6. #6 Hoppelpoppel006, 14.06.2016
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    339
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo Sowi,

    also Du meinst, die Schwalben werden ihre Küken nicht in dieser kleinen Kiste füttern, die hoch hochgestellt habe wo auch die Reste des Nestest drin sind? Wo bekomme ich auf die schnelle so ein Kunstnest her?

    Gruß
    Hoppel und die wilden Racker
     
  7. Sowi

    Sowi Zugvogel

    Dabei seit:
    17.05.2016
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    im hohen Norden
    Hallo Hoppel,

    entweder Gartencentren, Futterhäuser oder eine halbe Kokosnuss (Supermarkt) mit Heu füllen und
    unter die Decke schrauben.

    LG
    Kirstin
     
  8. #8 Hoppelpoppel006, 15.06.2016
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    339
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo,
    habe gestern noch kein Schwalbennest bekommen, versuche es heute weiter. Ich habe gestern wieder nach ihnen geschaut und mit Heimchen gefüttert zum Teil. Die Schwalbeneltern kamen dann auch wieder in Gartenhaus, da habe ich mich von den Küken ´zurückgezogen. Ich gebe ihnen auch etwas Wasser mit einer kleinen Spritze auf den Schnabel. Gestern konnte ich sehen, wie eins der Küken einen guten ordentlichen Kot absetzte. Da ich ja noch nicht viel gefüttert habe, kann ich davon ausgehen, daß die Eltern doch weiter gefüttert haben? Denn wenn sie sich seit Sonntag nicht mehr um die Kleinen gekümmert hätten, könnten die jetzt doch keinen Kot mehr absetzen oder? Kann ich auch kleine Ameisen an die Schwalben füttern, davon haben wir ganz viele und die sind auch leichter zu bekommen als Fliegen?

    Lieben Gruß
    Carmen und die wilden Racker
     
  9. Sowi

    Sowi Zugvogel

    Dabei seit:
    17.05.2016
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    im hohen Norden
    Hallo Carmen,
    bitte auf keinen Fall Ameisen oder deren EIer.

    Auch keine Larvenstadien anderer Insekten,
    also KEINE Mehlwürmer, Maden und Co.

    Schwalben füttern nur Fluginsekten - also erwachsene Insekten.

    Du kannst Fliegen, Schnaken, Mücken nehmen und Heimchen gehen auch, weil
    das Calccium/Phosphor Verhältnis da passt.

    Bitte kein Wasser extra.
    Tauche einfach die Insekten vorm Füttern kurz in Wasser ein.
    Schwalben tragen auch kein Wasser ins Nest.

    Die Küken können durchaus ein paar Tage ohne Futter überleben.
    Sie verfallen dann zunehmend in Hungerstarre und werden immer leiser mit den Bettelrufen.

    Darum ruhig weiter füttern, bis DU definitiv siehst, dass die Eltern füttern - dann kannst
    Du aufhören.

    Sie müssen kräftig betteln, damit die Eltern nicht aufgeben.

    LG
    Kirstin
     
  10. #10 Hoppelpoppel006, 16.06.2016
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    339
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo Kirstin,

    danke für Deine Info. Habe keine Mehlwürmer, Maden und auch keine Ameisen bisher gefüttert. Allerdings muß ich die Anzahl der Schwalbenküken schon wieder berichtigen. Es waren ursprünglich 6 kleine Schwalben. Als ich gestern von der Arbeit kam lagen 4 zusammengekuschelt und 1 Küken abseits. Als ich das sah, habe ich schon gedacht, daß das Kleine es nicht geschafft hat, es war gestorben.. Ich habe dann auch dieses tote aus dem Nest entfernt. Die Eltern sind immer noch zu den Kleinen geflogen. Heute Morgen habe ich wieder zugefüttert. Die 4 lebten noch, aber ich konnte nur eins füttern. Bei den anderen habe ich es mehrfach versucht, aber sie machten den Schnabel nicht auf, sie haben auch nicht mehr gerufen.... Ich versuche mein bestes, aber ich weiß nicht (sieht zur Zeit nicht so gut aus), ob ich die Kleinen durchbekomme. Aber noch gebe ich nicht auf. Ich habe bei uns schon viele Enten- und Gänsegössel durchbekommen, die Hoffnung stirbt zuletzt. Drückt bitte alle feste die Daumen für die Kleinen.

    Traurige Grüße
    Carmen und die wilden Racker
     
  11. #11 Hoppelpoppel006, 17.06.2016
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    339
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo,
    ich kämpfe noch für die kleinen Schwalben. Heute Morgen habe ich erst unsere anderen Tiere Enten und Gänse versorgt, so wie jeden Morgen. Da eine meiner Gänse erkrankt ist, muß ich dieser jetzt morgens und abends eine halbe Tablette eingeben. Dann gehe ich zu den kleinen Schwalben (mache ich alles noch vor der Arbeit so 6.15 Uhr). Abends sitzen die Schwalbeneltern auch im Stall, aber nicht im oder beim Nest, sondern oben auf der Lichtleiste. Sitzen Schwalbeneletern nicht wie z. B. Enten oder Gänse auf dem Nest?? Heute früh waren alle 4 Küken am Leben. 2 Küken mußte ich mehrfach mit dem Futter auffordern, sie haben dann aber gefressen. Aber keines der Kleinen macht diese Essenrufe an die Eltern! Die beiden anderen konnte ich fast gar nicht füttern, ich habe etwas vorsichtig mit dem Insekt an ihren Schnabel gestubst, sie haben ihn nicht geöffnet. Es liegt auch viel Kot im Nest. Meine Frage, soll ich das Nest von dem Kot befreien? Die Schwalbeneltern scheinen mich nicht als Feind zu sehen. Wenn sie mitbekommen , daß ich mich um ihr Jungen kümmere greifen sie nicht an. Wenn sie ans Nest fliegen, gehe ich aus dem Stall. Ich hoffe, daß ich die 4 kleinen wenigstens durchbekomme. Was mir noch auffiel: bei den beiden, die ich nicht füttern könnte. Wenn ich ihnen die Insekten vor den Schnabelgehalten habe, zuckten sie mit den Köpfchen und machten Bewegungen, als wenn sie sich verschluckten?? Können sie sich evtl. beim Nestabsturz auch verletzt haben? Drückt ihnen bitte ganz feste die Daumen, daß sie es schaffen werden.

    Gruß

    Hoppel und die wilden Racker
     
  12. Sowi

    Sowi Zugvogel

    Dabei seit:
    17.05.2016
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    im hohen Norden
    Hallo Hoppel,

    es ist ungewöhnlich, dass die Eltern den Kot nicht aus dem nest entfernen.
    Das spricht dafür, dass sie nicht füttern.

    Ich würde mal ggf. vermuten, dass die Küken ein parasitenproblem haben.

    Ich schicke Dir eine PN mit meiner e-mail.

    Wenn DU mir eine mail schickst, sende ich DIr eine pdf zurück, mit genauer Beschreibung, was
    Du unternehmen kannst.

    LG
    Kirstin
     
  13. #13 Hoppelpoppel006, 17.06.2016
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    339
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo Kirstin,

    soll ich besser den Kot aus dem Nest entfernen, wenn es die Eltern nicht machen??
    L G
    Carmen
     
  14. Sowi

    Sowi Zugvogel

    Dabei seit:
    17.05.2016
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    im hohen Norden
    Hallo Carmen,

    habe es Dir in der mail geschrieben.
    Kot entfernen wird nicht reichen.

    Da stimmt was nicht, wenn die Eltern den Kot drin lassen.

    Nestreinigung muss vermutlich mit Parasitenbekämpfung einher gehen.

    Details hast Du bekommen.

    LG
    Kirstin
     
  15. #15 Manfred Debus, 17.06.2016
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    14
    Ach man. Ich habe mal gelesen und gehört das man kleine Vögel die aus dem Nest gefallen sind einfach sitzen lassen soll. Die Eltern werden sich darum kümmern. Wenn nicht ist es leider ein Ding der Natur. Aber ein ganzes Nest ist schon gewaltig. Ich finde super was du machst. Ich drücke den Kleinen die noch übrig sind ganz fest die Daumen. Sollten sie es nicht schaffen wovon ich leider ausgehe hast du wenigstens alles versucht und gemacht was in deiner Macht stand.

    LG.
    Manni
     
  16. #16 Hoppelpoppel006, 20.06.2016
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    339
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo,
    @ Kirstin:
    Ganz vielen lieben Dank an Dich, ohne Deine Tips und die Mail hätte ich es bestimmt nicht geschafft mit den Kleinen.

    So nun kurze Info von den 4 kleinen Schwalben:
    Es geht ihnen scheinbar soweit gut. Sonntag vor einer Woche hatten sie noch Flaum auf dem Kopf und die Federn waren nicht vollständig gewachsen. Seit gestern sehen super aus wie ihre Eltern; Gefieder ist komplett. Ich denke, dann geht es bestimmt bald los und sie werden Flugübungen unternehmen. Die Schwalbeneltern sind richtig super. Sie haben scheinbar die ganze Zeit gemerkt, daß ich ihren kleinen nichts böses will und haben mich die kleinen vom Boden aufsammeln und auch Füttern lassen ohne Angriffe. Sie haben die kleinen auch nicht aufgegeben, sondern fliegen sie ständig an und abends schlafen sie etwas erhöht im Stall und haben die kleinen im Blick. Bitte weiter feste die Daumen drücken, damit die kleinen einen guten flugfähigen Start in ihr Leben haben. Leider haben es ja von den 6 kleinen, 2 nicht geschafft. Aber wenn die 4 kleinen es dann schaffen, bin ich glücklich ihnen geholfen zu haben.

    Schöne Grüße
    Carmen und die wilden Racker
     
  17. #17 Karin G., 20.06.2016
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    30.800
    Zustimmungen:
    2.067
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    hallo Carmen

    danke für die erfreuliche Info, weiter so :zustimm:
     
  18. #18 Hoppelpoppel006, 22.06.2016
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    339
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo,

    weitere gute Neuigkeiten von den kleinen Schwalben: Als ich gestern nach der Arbeit nach ihnen schaute, was soll ich sagen, waren nur noch 2 im Nest. Die anderen 2 Schwälbchen haben schon Flugübungen unternommen und saßen etwas erhöht über ihren Geschwistern im Stall. :zustimm: :dance: Die anderen 2 brauchen wohl noch etwas länger, bis sie sich trauen Flugübungen zu starten. Ich habe die Tür vom Stall immer noch zu, nur das Fenster auf. Wo die Schwalbeneltern ohne Probleme rein und rausfliegen. Da bei uns viele fremde Katzen durch den Garten streifen, möchte ich die kleinen keiner Gefahr aussetzen. So können sie erst mal im Stall in Ruhe Flugübungen machen. Ab Freitag, wenn ich dann Zuhause bin, werde ich die Tür öffnen und sie können dann, wenn sie wollen ins Freie durchstarten. Vielen Dank für Euer Daumendrücken, es hat ihnen sehr geholfen. Nun müssen sich noch die 2 anderen dazu überwinden Flugversuche zu starten. :freude: :0- Bin ich froh, daß ich diesen Schwalben rechtzeitig geholfen habe.

    Schöne Grüße
    Carmen und die wilden Racker
     
  19. Sowi

    Sowi Zugvogel

    Dabei seit:
    17.05.2016
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    im hohen Norden
    Hallo Carmen,

    :) super! - Es freut mich riesig, dass es geklappt hat :)

    Liebe Grüße
    Kirstin
     
  20. #20 Hoppelpoppel006, 23.06.2016
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    2.096
    Zustimmungen:
    339
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo,
    weitere gute Neuigkeiten von den kleinen Schwalben. Gestern haben auch die anderen beiden kleinen Schwalben ihre Flugübungen gemacht und das Nest verlassen... :zustimm: :dance: Die 4 jungen Schwalben saßen auf einem Balken unter der Stalldecke und die Eltern etwas entfernt. Nun kann der Startflug in die Freihheit losgehen. Danke für die Hilfe von Euch und das Daumendrücken. Dann gabs noch eine Überraschung im Stall: Als ich unsere anderen Tiere gestern Abend so gegen 22.00 Uhr in den Stall brachte, schaute ich noch mal nach den kleinen Schwalben. Dann hörte ich ein leises Piepsen aus der Box von den Nonnengänsen. Ich näherte mich vorsichtig und siehe da; ein kleines süßen silbergraues Nonnengösselchen steckte den Kopf unter seiner Muttergans vor und piepste.. Es wird nicht langweilig bei uns..... :zwinker:

    Schönen Gruß
    Hoppel und die wilden Racker
     
Thema: Schwalbennest mit 4 Küken abgestürzt... Hilfe?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schwalbennest abgefallen

    ,
  2. schwalbennest abgestürzt

    ,
  3. schwalbennest ksputt was tun

    ,
  4. schwalbennest tot,
  5. schwalbennest abgefallen was tun,
  6. schwalbenpaar nest verlassen,
  7. küken abgestürzt,
  8. schwalbennest kokosnuss,
  9. schwalbennest mit eiern verlassen wegen barriere. was tun?,
  10. schwalbennest alle tot,
  11. schwalbennest maden
Die Seite wird geladen...

Schwalbennest mit 4 Küken abgestürzt... Hilfe? - Ähnliche Themen

  1. Spatzen machen Schwalbennester sauber

    Spatzen machen Schwalbennester sauber: Hallo Vogelfreunde, seit drei Monaten beobachten wir, dass die Spatzen unsere ca. 20 Schwalbennester sauber machen, unabhängig davon, ob...
  2. Schwalbennest dieses Jahr leer

    Schwalbennest dieses Jahr leer: Hallo Zusammen, an meiner Balkonwand ganz oben nähe des Dachs befinden sich zwei Schwalbennester die seit 3 Jahren ständig bewohnt waren. Doch...
  3. Spatzen im Schwalbennest.

    Spatzen im Schwalbennest.: Hallo. Ich habe seit Jahren Mehlschwalben an meinen Balkon und Spatzen unter dem Dach. Die Spatzen haben sich gut vermehrt. Jetzt stellte ich mit...
  4. Schwalbennester werden zerstört

    Schwalbennester werden zerstört: Hallo! Ich arbeite in einer Firma auf dem Lande und es gibt etliche Schwalben, Rauch-und Mehlschwalben. Ein Pärchen baut bzw versucht ein Nest zu...
  5. Schwalbennest in der Garage

    Schwalbennest in der Garage: Hallo Leute! Ich habe ein Schwalbennest in der Garage. Die Junge sind am Oster We geschlüpft. Gestern hab ich mich dort aufgehalten bis eine...