“Schwangerer" Wellensittich

Diskutiere “Schwangerer" Wellensittich im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hey, Ich hab ein Problem nämlich wollte ich meine beiden Wellensittiche brüten lassen. Hab den Nistkästen aufgehängt und eine Woche später ist...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. limeko

    limeko Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    Ich hab ein Problem nämlich wollte ich meine beiden Wellensittiche brüten lassen. Hab den Nistkästen aufgehängt und eine Woche später ist mir erst klar geworden, dass ich zwei Hennen hab. Hab dann mit einer guten Freundin die eine Henne (die noch nicht im Nistkasten war) gegen einen ihrer Hähne getauscht. Jetzt war die Henne die ich behalten hatte aber ja schon „schwanger“, sprich hat ein Ei gelegt. Sie lässt den Hahn nicht in die Nähe des Käfigs und ich möchte ihr das Nest so schnell wie möglich wegnehmen, damit die beiden sich kennenlernen können und sie nicht unbefruchtet Eier bebrütet. Außerdem möchte ich ja auch irgendwann mit den beiden Brüten... wenn ich das Nest jetzt, nachdem sie das erste Ei gelegt hat wegnehme, legt sie dann keine weiteren Eier mehr? Oder diese auf dem Boden? Oder soll ich warten bis sie alle Eier gelegt hat und den Kasten dann rausnehmen? Die beiden haben sich durch die Gitterstäbe doch ein bisschen angenähert und als ich sie kurz zusammen im Zimmer fliegen lassen hab, haben sie sich gepaart. Sie ist ja immer noch „schwanger“ mit ihren unbefruchteten Eiern, kann er die irgendwie nachträglich vor dem Legen befruchten? xD und wann sollte ich das Nest am besten rausnehmen?

    Liebe Grüße Linn
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: “Schwangerer" Wellensittich. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.435
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    57078 Siegen
    Du solltest das Nest sofort entfernen und dir erstmal die Grundlagen anlesen. Ganz ehrlich: wenn du noch nichtmal Hahn von Henne unterscheiden kannst, kann kaum genug Wissen für eine Brut vorhanden sein.

    Wie alt sind die beiden überhaupt? Wie hast du sie auf die Brut vorbereitet? Gibt es ein zweites Paar, bei dem du im Notfall Küken unterlegen kannst? Hast du Abnehmer für die Jungvögel? Kannst du eine Legenot erkennen? Bist du für den ganz großen Notfall auf eine Handaufzucht/Zufütterung eingestellt?

    Es gibt soviel zu beachten. Mach dich schlau - den Vögeln zuliebe.
     
    SamantaJosefine, jofri, charly18blue und 2 anderen gefällt das.
  4. limeko

    limeko Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    @Lemon

    Danke für die Antwort

    Nicht mal der Tierarzt konnte das Geschlecht meiner Henne identifizieren also bitte, es ist nicht immer alles nur schwarz oder weiß!

    Natürlich hab ich mich entsprechend drauf vorbereitet! Ich wollte einfach nur wissen, wann ich die Eier entfernen soll, falls sie unbefruchtet sind, da ich Angst hatte, meine Henne würde immer weiter nachproduzieren, falls ich die Eier hintereinander entfernen würde. Und die Frage mit dem Befruchten konnte ich nirgendwo genau so finden, aber da Sie mir darauf ja nicht geantwortet haben, haben Sie in dem Fall scheinbar ja auch keine Ahnung!

    Liebe Grüße
     
  5. #4 charly18blue, 03.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2018
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.707
    Zustimmungen:
    294
    Ort:
    Hessen
    Hallo

    ein Tierarzt der bei einem Wellensittich das Geschlecht nicht feststellen kann ist wohl alles andere als vogelkundig. Das ist so einfach bei Wellis.
    Und wann man unbefruchtete Eier entfernen kann, sollte man wissen, denn dann weiß man wie lange die Brutzeit bei Wellis dauert. Im übrigen kann man das sehen, ob befruchtet oder nicht, wenn man die Eier schiert. Na und man läßt Papageien, ja Wellis sind kleine Papageien, nicht einfach mal so brüten. Das bedarf der Vorbereitung ( das richtige Futter, Kalziumversorgung, UV Licht etc.) und man setzt nie nur 1 Paar zum Brüten an, sondern wenigstens 2. so kann man notfalls Küken einem anderen Paar unterschieben, sollte mit dem einen Brutpaar was sein. Das nur mal am Rande.

    Lemon, meine Kollegin, ist eine erfahrene Züchterin. Sie kann diese Fragen beantworten, aber da sie zur Grundlage des Wissens gehören, sollte man sowas nicht mehr hinterfragen müssen.
     
    SamantaJosefine und Boehmei gefällt das.
  6. jofri

    jofri Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    vom Rande des Schwarzwaldes
    Geschlecht ?????
    Nein ich kanns mir wieder nicht verkneifen : DNA ?
    Aber bei Wellis eigentlich überflüssig.
    Hast Dich blöde angestellt.
     
  7. #6 terra1964, 04.11.2018
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    32139 Spenge
    Womöglich sollte man das ganze in die Witze Ecke verschieben denn das kann doch nicht wirklich ernst gemeint sein.
    Das kann nicht ernst sein.
    Gruß
    Terra
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  8. #7 Geiercaro, 04.11.2018
    Geiercaro

    Geiercaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    192
    Ort:
    Hessen
    Würde gut in den FFH Dummfrager passen. :+knirsch: aber Dunselmöhren gibt es ohne Ende :D
     
  9. #8 sandraldk, 30.11.2018
    sandraldk

    sandraldk Welli-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    hallo! Also fals du dir das wirklich in den kopf gesetzt hast, such dir auf alle Fälle n Vk Tierarzt. Ich hatte nicht vor meine Babys brüten zu lassen! Dennoch wurde ich letztes Weihnachten mit 2 Eier auf dem Boden überrascht. Ich habe die Eier nach 10 tagen ,durch halbe Ob's ersetzt. Allerding hatte mein Mädel immer noch n dicken Bauch. Ich dachte da kommt noch was. Aber nein . Giessener Vk sagte mir sie hat die Bauchdecke gerissen u ne Eierschale im Legedarm . Nun bekommt sie Testosteron. Denn sie darf nicht mehr brütig werden. Behalte die kleinen im Auge
     
  10. #9 Karin G., 30.11.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.716
    Zustimmungen:
    479
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Tampons? :+keinplan
     
  11. #10 sandraldk, 30.11.2018
    sandraldk

    sandraldk Welli-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    ja Tampons. Ta sagte wenn sie das Interesse verliert, kann ich alles entsorgen. Lg
     
  12. jofri

    jofri Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    vom Rande des Schwarzwaldes
    Wahnsinnig !
    Sagenhafte Einträge hier.
    Abgesehen von den armen Tieren, verkommt das Forum immer mehr zum Kindergarten.
     
  13. #12 sandraldk, 30.11.2018
    sandraldk

    sandraldk Welli-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    hey jofri warum?? , wegen den Tampons? War ja nicht meine Idee ,wurde mir vom Tierarzt geraten. War damit natürlich total überfordert und habe damit auch nicht gerechnet. Die ersten Eier nach 25 Jahren. Schock . Man sollte sowieso nicht Züchten, wenn man keine Ahnung hat. Ich wollte eigentlich nur damit sagen, es kann immer etwas schief gehen...
     
  14. jofri

    jofri Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    vom Rande des Schwarzwaldes
    Wenn ich schon "Schwangerer Wellenssittich" lese 0l0l
    Und : Der Tierarzt ist eine Pfeife.
    Und : Noch nie was von Kunsteiern gehört?
    Und : Wie kann man einen Nistkasten aufhängen, wenn man nicht mal die Geschlechter kennt?
    Genügt Dir das als Antwort ?

    Ich habs so satt!!!
     
    terra1964 gefällt das.
  15. #14 wolfguwe, 30.11.2018
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    5.880
    Zustimmungen:
    264
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ....und Jofri, Du bist garantiert nicht ALLEIN!
     
  16. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.171
    Zustimmungen:
    268
    Ort:
    Mittelfranken
    Ganz und gar nicht!
     
  17. #16 sandraldk, 30.11.2018
    sandraldk

    sandraldk Welli-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wetzlar
    :heul:Jaaaa zum heulen!! Es is nicht zu verstehen :?."Schwanger" is echt gut, Deshalb bin ich überhaupt hängen geblieben. Geschlechtererkennung Ist bei Wellis das leichteste. Außer man is Farbenblind. Blau o Braun Egal, die sollten es einfach lassen. Ich versteh sowieso nicht wie man als Privatperson mit 2 Oder 3 Vögeln züchten möchte. Nur zur Info, Vogelbabys , Sind keine knuffige Welpen, sie sind nicht süß.:~ So viel Glück bei der Schwangerschaft Und alles Gute bei der Geburt....:p:+streiche:heul:
     
  18. #17 papugi, 05.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2018
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    6.617
    Zustimmungen:
    301
    Ort:
    Kanada, Québec
    so ein austausch hatte moderiert werden sollen…

    fragen eines members mussen nicht den erwartungen oder standards des antworters entsprechen.


    totaler mangel an respekt…schade.
    Celine
    :nene:
     
    finchNoa@Barbie und Elentari gefällt das.
  19. Elentari

    Elentari Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Österreich
    Als du dich 2005 angemeldet hat, war ich schon ein Weilchen hier (ich war dazwischen so lange weg, dass ich jetzt einen neuen Namen brauchte).
    Du kennst das Forum von damals, man war noch offener für skurrile Fragen. :D Aber es sind nur noch ganz wenige von denen da, die sich damals die Mühe gemacht haben, auf "Mein Wellensittich ist schwanger" konstruktiv zu antworten. Auf sowas hat heute keiner mehr Lust.
    Und ich kenne mich für ein "Wellensittich Tutorial" für den kompletten Anfänger mit Zuchtabsichten definitiv zu wenig aus. :p

    Liebe Grüße
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    32139 Spenge
    Auf die skurrile frage wurde ja anfangs vernünftig geantwortet aber man muß einfach auch erkennen wenn uns hier jemand veralbern will.
    Gruß
    Terra
     
  22. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    6.617
    Zustimmungen:
    301
    Ort:
    Kanada, Québec
    Terra,
    vielleicht weil ich 32 jahre lang gelernt habe auf fragen zu antworten, (ist ja immer so dasdie gleichen fragen immer wieder kommen) finde ich es fast normal einfach zu antworten anstatt meine gefuhle da rein zu tun.
    Ich fand das auch lustig Vogel als schwanger zu bezeichnen ...aber ...da ich ich es oft gehort habe das man saugetiere auch als schwanger bezeichnet, hab ich ein wort fur Vogel gesucht und keins gefunden fur einen Vogel der ein ei tragt ...gibt es das...weiss ich nicht.

    Also kann man gut verstehen das ein anfanger das wort schwanger benutzt…

    Fur den rest, wie schon geschrieben, gibt es keinen standard fur fragen odr wissen. Jeder fragt in der weise wie er kann, mit dem wissen klein oder gross welches er besitzt.


    Was ich am schlimmsten finde und dieses oft auf dem forum passiert, ist das phenomen von: alle gegen einen...das ist nicht schon und stort mich jedes mal.
    ES scheint so als wenn einer seinen gefuhlen diefreiheit gibt, tuen das die anderen auch ohne an den menschen zu denken der die ganze gefuhlsladung bekommt…
    derjenige der so behandelt wird, wird nix mehr von uns lernen....der ist weg...ein mitglied fur das schon geschwachte forum weniger.

    LG
    Celine
     
    finchNoa@Barbie, Flauschekugeln, Evy und 2 anderen gefällt das.
Thema:

“Schwangerer" Wellensittich

Die Seite wird geladen...

“Schwangerer" Wellensittich - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 1 Wellensittich Hahnen-Paar, 1 Hahn, 1 Henne Alter unbekannt

    31061 Alfeld 1 Wellensittich Hahnen-Paar, 1 Hahn, 1 Henne Alter unbekannt: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 3 Wellensittich-Hähne und 1 Wellensittich-Henne Die Hähne Paul und...
  2. Folgen von Paar Trennung (Wellensittich) ?

    Folgen von Paar Trennung (Wellensittich) ?: Hallo Ich glaube meine mein Männlicher Welli wurde in der Zoohandlung von seinem Partner getrennt vielleicht bilde ich es mir auch ein sind grade...
  3. Durchfall der Küken im Wellensittich Nest

    Durchfall der Küken im Wellensittich Nest: Hallo, ich habe eine Zimmervoliere 180 x 90 x 65 cm mit zwei Wellensittichpaaren. Beiden Paaren habe ich die Möglichkeit gegeben zu brüten. Das...
  4. Madeira Double mit 2 Pärchen Sperlis oder 1 Pärchen Sperlis und 1 Pär. Wellensittiche getrennt

    Madeira Double mit 2 Pärchen Sperlis oder 1 Pärchen Sperlis und 1 Pär. Wellensittiche getrennt: Hallo zusammen, ich überlege mir, ob ich mir in nächster Zeit den Madeira Double kaufen soll. Momentan habe ich ein Pärchen Sperlingspapageie....
  5. 31008 Elze 1 Wellensittich-Paar (Hahn und Henne) ca. 3 - 4 Jahre

    31008 Elze 1 Wellensittich-Paar (Hahn und Henne) ca. 3 - 4 Jahre: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellipaar Beauty (Hahn) und Elli (Henne), ca. 3-4 Jahre Beauty ist...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden