Schwanzfedern bei Ziegensittich ausgefranzt !!!

Diskutiere Schwanzfedern bei Ziegensittich ausgefranzt !!! im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo also ich habe mir im oktober letzten jahres 2ziegensittche geholt,ich hatte glück und es war ein päärchen was sich heiß und innig liebt,es...

  1. #21 blacky/motte, 20. April 2006
    blacky/motte

    blacky/motte Melanie

    Dabei seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Porta Westfalica
    hallo
    also ich habe mir im oktober letzten jahres 2ziegensittche geholt,ich hatte glück und es war ein päärchen was sich heiß und innig liebt,es macht spass ihnen zu zusehen,sie sind wirklich sehr neugierig......also wie konnte es anders sein flog im februar plötzlich die henne einfach so auf meine hand.....dann wieder weg.....wir hatten uns wohl beide etwas erschreckt:zwinker:

    dann zwei tage später als wir im wohnzimmer saßen und die beiden wieder ihr rundflug genossen ,kam die henne an und setzte sich bei meinem mann auf die hand dann auf die armbeuge

    soviel nur zum zahm bekommen,wenn wir uns weiter superintensiv mit ihnen beschäftigen würden ,würden beide zahm bekommen,denn der hahn war immer sehr nah dabei:-)

    also ich an deiner stelle würde genau überlegen und deinem vogel keinen partner vorenthalten ,du tust euch beiden ein gefallen

    lg melanie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tequila

    Tequila Guest

    Hallo Melanie,
    schön das es bei dir so gut geklappt hat....
    sag mal,wie groß ist den deine Voliere ???
    Oder hast du die Ziegen draußen in der Voliere ??
     
  4. #23 blacky/motte, 21. April 2006
    blacky/motte

    blacky/motte Melanie

    Dabei seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Porta Westfalica
    hallo,
    meine ist 120 lang ,80tief und hoch 120,
    aber sie wird hauptsächlich nur zum schlafen genutzt und fressen und manchmal bleiben sie auch einen tag drin.
    es ist wirklich einfach nur zu schön den beiden zuzusehen,denn wenn die henne zb in ihrem versteck ist (das ist draussen ein schrank)dann meckert der hahn solang bis ich sie ihm wiederhole,also ihm zeige wo sie ist,da er wohl nicht dahin kommt.
    und dann sitzen oder fliegen sie wieder gemensam ihre runden,einfach herrlich wie sie auch alles zu zweit untersuchen und das jeden tag aufs neue
    melanie
     
  5. #24 Hühn, 21. April 2006
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2006
    Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen, wir haben unser Hühn auch ein paar Wochen alleine gehalten, da wir ihn einzeln aus einem Zoogeschäft befreit haben und nach einer Henne gesucht haben. Nach ein paar Wochen hat er nur noch stur seine Runden gedreht und gemeckert (was anscheinend so eine Art rufen nach dem Partner ist). Als wir dann die Henne geholt haben, hat er sich total verändert - er kam auf einmal zu uns, hat von unserem Brot abgebissen und sich einfach so auf den Kopf gesetzt, ohne daß wir uns Mühe gegeben haben, ihn zu "zähmen". Die Henne kam dann auf einmal auch her. Sie ist dann leider gestorben und wir haben einen kleinen Ziegenhahn, den Kapitän,aufgenommen, den wir mit der Hand aufziehen mussten. Die beiden Hähne haben sich dann leider mit einander verpaart :nene: , aber der Kapitän ist deshalb nicht wieder scheu geworden, nein, im Gegenteil, das Hühn wurde immer zutraulicher. Dann haben wir den beiden zwei zahme Hennen dazugeholt, die die beiden nicht mit dem Ar*** anschauen, aber alle vier sind zahm geblieben und wenn man Pech hat, dann hat man vier Ziegen auf einmal auf einem sitzen.....

    Also Ziegen werden bestimmt nicht scheu, wenn man sie zusammen hält, nicht mal im Schwarm. Wenn deine Ziege schon etwas zahm ist, wird es der Partner bestimmt auch schnell werden.

    Ok, die Verpaarung ist manchmal bestimmt nicht einfach, bei uns war es mit der Henne damals Liebe auf den ersten Blick...aber vielleicht hast du die Möglichkeit, wenn du den Partner vom Züchter holst, daß sich deiner selbst einen aussuchen kann.

    Mal zur Größe der Voliere, wir hatten zwei Ziegen in einer die so groß war wie deine, es ging.....aber sie haben halt angefangen darin "rumzufahren" und zu meckern, wenn sie mal länger nicht draußen waren. Wie lange hat deine Ziege Freiflug am Tag?


    Jetzt haben wir eine Voliere gebaut 2x2x1 Meter und sie sind ruhiger geworden und man kann sie auch mal zur Not einen Tag nicht rauslassen, wenn man keine Zeit hat, denn vier Ziegen (ich glaube auch nicht eine) kann man nicht ohne Aufsicht fliegen lassen. :k , dafür stellen sie einfach zu viel an.


    Es kann dich keiner Überreden einen Partner zu holen, daß ist deine Entscheidung, aber mir persönlich tut jeder Vogel leid, der alleine lebt. Egal, ob Ziege oder eine andere Art, denn der Mensch kann einfach keinen Partner ersetzen und wie sich das Hühn gefreut hat :freude: , als die Henne kam, werde ich nie vergessen. Ich wusste gar nicht, daß er vorher so traurig war. :( Er hat sie nach 5 Minuten gefüttert, hab mal das Bild drangehängt....

    Ich verstehe ja, daß du Angst hast, daß deine Ziege wieder "verwildert" aber da mußt du dir glaube ich keine Sorgen machen.



    :0-

    Dagmar
     

    Anhänge:

  6. Tequila

    Tequila Guest

    Überzeugt..........

    :beifall:

    nun denn,nach vielen gleichen Reaktionen zu einer Partner Ziege hatten wir uns doch für eine weitere Ziege entschieden !! :trost:

    Wir haben hier aus den Kleinanzeigen jemanden gefunden der Ziegen zu verkaufen hatte und ganz in der Nähe von uns wohnt.
    Nun die Qual der Wahl:
    Henne oder doch einen Hahn ?? :?
    Wir haben und dann doch für einen Hahn entschieden.Beide haben jetzt ein Alter,sind beide aus der Herbstzucht und warten wir es mal ab wie es so weiter geht.

    Noch was zu der Voliere,da sind wir schon am verhandeln zwecks eines Umtausch auf eine größere.Daauert aber noch etwas.
    Die ersten Freiflüge von unserer 1 Ziege klappen auch sehr gut,besser als erwartet.Aber die Neugierde treibt sie raus und auch wieder rein.

    Mal abwarten wie es denn mit beiden Ziegen so läuft. :zzz:
     
  7. #26 Ziegenfreund, 25. April 2006
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    hallo tequila,

    bitte kein zweiter hahn.

    es tut mir leid, das ich dich schon wieder bremsen muss, aber zwei hähne sind in einer voliere wohl noch schlechter als ein vogel alleine.

    bei wellensittichen funktioniert das zwar, bei ziegensittichen aber meist nicht.

    ziegensittichhähne werden in der brutzeit anderen hähnen gegenüber sehr aggressiv. da die beiden wohl kaum gleich stark sein dürften, wird einer von beiden den anderen ständig jagen. der gejagte wird sich immer mehr zurückziehen und ziehmlich schnell die lust am leben verlieren.

    ich selbst habe die erfahrung gemacht, als ich mit ziegensittichen angefangen bin, das zwei hähne sich nciht fertragen. als ich sie bekommen habe waren sie 3 monate alt. alles war gut! als sie dann aber kurz danach geschlechtsreif wurden, war einer plötzlich der looser. der dominante hahn hat ständig versucht ihn aus seinem revier zu vertreiben und da eine voliere nun mal so gebaut ist, das keiner hinaus kann, konnte der unterlegene auch nicht flüchten...

    in brutstimmung kommen die hähne übrigens auch wenn keine hennen anwesend sind. ausschlaggebend für die brutstimmung sind längere tage, eine warme umgebung und reichlich futter. all das dürfte bei dir vorhanden sein...
     
  8. Tequila

    Tequila Guest

    zu spät...

    Nun ist es zu spät...

    Der Züchter ,wo wir ihn geholt haben sagte das es kein Problem sei ob 2x Hahn oder auch 2x Henne... Er hält sie auch so wie sie gerade kommen.

    Warten wir es ab... ;)
     
  9. #28 Ziegenfreund, 26. April 2006
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    ich wünsche dir und den beiden hähnchen das es gut geht und die beiden sich verstehen.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #29 SchwarzerPhönix, 26. April 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Aber der Ziegenzüchter muss doch wissen, dass sich hahn und henne viel besser verstehen. Dann dürfte es für ihn doch ein leichtes sein, die "Bestellung" wieder zurück zu nehmen und dir doch noch eine Henne zu verkaufen?
    Also ich würds machen, da ich schwule Vögel doch sehr merkwürdig finde:zwinker: Und ein sich fütterdes Pärchen ist soooo süß^^
    LG Anne
     
  12. #30 Ziegenfreund, 26. April 2006
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    kann ja sein, das der züchter nur noch hähne hat... dann sagt er das die sich schon verstehen um sie los zu werden... ich will ja naicht s unterstellen, aber ich befürchte leider das es so ist...

    ich habe auch zwei ziegenhähne in einem raum... und sie greifen sich nicht an. allerdings haben sie auch 16m2 und werden nie in eine voliere gesperrt...

    und der züchter wird auch mehr platz für seine sittiche haben...

    aber was solls, zwingen kann man ja niemanden es richtig zu machen.
     
Thema: Schwanzfedern bei Ziegensittich ausgefranzt !!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaputte schwanzfedern beim ziegensittich

    ,
  2. schwanzfedern ziegensittich

    ,
  3. ziegensittich hat den schwanz vorne

    ,
  4. ziegensittich hat keine schwanzfedern,
  5. ziegensittich rupft an der schwanzfeder,
  6. http:www.vogelforen.delaufsittiche109524-schwanzfedern-ziegensittich-ausgefranzt.html