Schwanzfedern sehen komisch aus

Diskutiere Schwanzfedern sehen komisch aus im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hallo, habe seit einigen tagen feststellen müssen das cocos schwanzfedern so zerstruppelt aussehen . mache mir sorgen das es nicht normal...

  1. Jacco

    Jacco Die mit den 4 Papageien

    Dabei seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo,

    habe seit einigen tagen feststellen müssen das cocos schwanzfedern so zerstruppelt aussehen .

    mache mir sorgen das es nicht normal ist da von jaco die federn alle in ordnung sind

    habt ihr ne ahnung was es sein kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo
    Ohje, wir haben da ja im Moment beide Unsere SOrgen mit den Kleinen. ich kann Dir leider nicht weiterhelfen. Da Roxy´s Federn immer gut aussahen. Im Moment zwar eher ölig, als sauber.

    Hoffe, der Kleine hat nix schlimmes. Vielleicht wird er ja von Jacco zu sehr verwöhnt, was das Putzen angeht.


    Liebe Grüße
    Sarah und Roxy :0-
     
  4. Jacco

    Jacco Die mit den 4 Papageien

    Dabei seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo sarah,

    am schwanz putzt jaco ihn gar nicht eher am kopf und bauch.

    ja stehen beide vor problemen im mom habe die beiträge gelesen mit dem fliegenfänger...arme roxy hoffe es geht ihr bald besser.

    die schwanzfedern sehen verwüst aus nicht wie sonst so glatt?

    und eine feder hängt meiner meinung auch so verdreht trau mich aber nicht sie zu entfernen.

    werde im laufe des tages mal ein bild machen von dem schwanz.
     
  5. Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo

    Das ist in der Tat seltsam. Roxy hat auch schon die eine oder andere verdrehte Schwanzfeder hgehabt. Sie war richtig verdreht in sich und Roxy hat sie sich selbst einfach abgezwickt. Vielleicht ist alles ganz harmlos. Das hoffe ich für Euch.

    Liebe Grüße
    Sarah :0-
     
  6. Jacco

    Jacco Die mit den 4 Papageien

    Dabei seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    nur diese feder ist schon ca seit 2 wochen so verdreht....mache mir sorgen um dieses verwüste... :(
     
  7. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Anke!

    Meinst du mit zerstrubbelt, dass die Schwanzfedern am Ende etwas ausgefranst aussehen?

    Wenn ja, so kann ich dir sagen, dass mein Max das auch hat. Soweit ich das beobachten konnte, geht das aber nicht auf seine eigene Bearbeitung zurück, sondern entsteht, weil er dauernd herumklettert und mit dem Schwanz überall anstößt. Dadurch fransen sie eben aus. Es scheint aber trotzdem ein individuelles Problem zu sein, denn meine Mia hat das nicht; ihr Schwanz liegt immer glatt an, egal wo sie ihn hinterklemmt.

    Ich für meinen Max sehe das nicht als krankhaft an, sondern nur als kosmetische Einschränkung. Ich hab mich dran gewöhnt. Zwischendurch, besonders frisch nach der Mauser, sieht ja auch alles wieder ganz manierlich aus.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  8. Jacco

    Jacco Die mit den 4 Papageien

    Dabei seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo rinus,

    coco klettert und hampelt viel herum ....... ja sieht so zerfranselt aber irgendwie richtig komisch hatte er ja vorher nie gehbt und das rumklettern macht er ja auch nicht erst seit 2 wochen,finde es schon irgendwie komisch werde aber mal im laufe des tages ein bild machen und anhängen.
     
  9. Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo Jacco

    Du ichmuss sagen, dass Roxy auch sher viel herumklettert. Ihr Schwanz ist von Tag zu Tag verfranzter und dann putzt sie ihn wieder und er ist glatt.
    Da hatte sie sich auch damals die Feder abgeknickt.

    Lieber gruss
    Sarah :0-
     
  10. Jacco

    Jacco Die mit den 4 Papageien

    Dabei seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    coco putzt sich auch aber der schwanz bleibt so verwüst,aber wenn ich das bild habe könnt ihr euch bestimmt besser ein bild daraus machen obs normal ist oder etwas anderes.
     
  11. Samantha

    Samantha Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankreich
    Hallo Anke.
    Bei Horsti waren die Schwanzfedern wie ein Strohbesen. Ich habe mir auch Sorgen gemacht, aber auf einmal nach der Mauser hat sich das ganz von alleine gegeben. Ich muss auch dazu sagen, daß er keine Sekunde ruhig ist. Er strampelt, klettert, hängt sich auf wie eine Fledermaus, dreht Kreise und Runden, also wie gesagt keine stille Sekunde. Er hatte auch Federn die brachen in der Mitte einfach ab und dann blieb die Wurzel ( sorry meine Ignoranz, aber weiß nicht wie es genau heißt) stecken und es beschwerte ihn, bis sie nach langer Zeit von selber abfielen.
    Gruß
    Samantha und Co.
     
  12. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo,
    also bei meinen beiden ist das Schwanzgefieder auch völlig unterschiedlich. Ich hab's bis jetzt jedoch darauf geschoben, dass ja offenbar gerade Mauserzeit ist bzw. dass Cleo, die einen arg mitgenommen aussehenden Schwanz hat, öfter durch den Käfig flattert, weil sie von ihrem Kollegen "gescheucht" wird.
    Aber wenn ich mir die Beiträge so anschaue, scheint es "schöne" Amas zu geben und welche, die, wenn ich sie mal mit uns Menschen vergleiche, offenbar so eine Art "Naturkrause" haben :D Will sagen, die Feder sehen immer ein bißchen zerrupft aus.
    Oder ist es vielleicht doch ein "gesundheitliches" Problem?
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo!

    Sanne, das mit der "Naturkrause" hast du schön gesagt!

    Und obwohl es offenbar tatsächlich "schöne" und eher zerwuselte Amazonen gibt, glaube ich nicht, dass es sich um einen gesundheitlichen Defekt handelt. Vielleicht sind manche Gefieder zu bestimmten Zeiten anfälliger für Verformungen, weil sie noch weich sind, da gerade frisch nachgewachsen, oder manche Amas haben generell anfälligere Federn, so wie es Menschen gibt mit empfindlicher Haut oder brüchigen Fingernägeln. Ich denke aber, solange es sich nur um die Schwanzfedern handelt und das übrige Federkleid gesund ist und auch so aussieht, dürfte es sich eher um mechanische Auswirkungen handeln.

    Ich kenne den Idealzustand von meiner verstorbenen Blaustirnamazone, die immer ihren Schwanz ordentlich zusammengelegt trug. Da passte alles perfekt übereinander, und kein Federende tanzte aus der Reihe. Ganz anders meine beiden jetztigen Grünen. Ihre Schwänze sind von Natur aus kürzer und breiter als die der Blaustirns, selbst im "Ruhezustand". Und als ich meinen Max bekam, war sein Schwanz derart ausgefranst und stand kreuz und quer in (fast) alle Richtungen ab, dass es aussah, als zöge er einen Rechen hinter sich her. (Das ist ja praktisch, hab ich damals gedacht, dann lasse ich ihn einmal über den Tisch laufen und dabei fegt er mir automatisch alle Krümel zusammen! :D )

    Dieses Getriesel wurde auch nicht besser durch seine ewige Turnerei. Dauernd musste er abrupte Kehrtwendungen machen, wenn unsere Mia ihm wieder mal allzu sehr auf die Pelle rückte. Dabei gerieten die Schwanzfedern zwischen die Gitterstäbe der Voliere und trieselten noch mehr auf.

    Im Moment allerdings sehen sie fast normal aus. Das wird die Mauser erledigt haben. Dafür hat Mia jetzt einen Pinsel, obwohl auch bei ihr die Mauser neue Federn gebracht hat.

    Ich mache mir, ehrlich gesagt, keinen Kopf darüber. Solange das übrige Gefieder in Ordnung ist (und das tut's), sollen sie sich doch ihre Schwänze zerfransen, wie sie wollen. Fliegen können beide damit genauso gut wie mit den "Vorzeigeschwänzen".

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  15. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo,

    also, dann hat mein Mädel eindeutig eine "Naturkrause". Seit dem sie offenbar jetzt stärker in der Mauser sind (wie lange dauert die denn eigentlich?) stehen nicht nur die Federn ihres Schwanzes kreuz und quer, sondern auch bei den Flügeln sieht es ein bisserl "unordentlich" aus. Aber ihr Schwanz war teilweise so zerrupft, dass ich des öfteren befürchtet habe, dass sie demnächst mal gänzlich ohne Schwanzgefieder in der Voliere hockt. Dieser Fall ist aber niemals eingetreten :D
     
Thema: Schwanzfedern sehen komisch aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Amazone federn neu ausgefranst

    ,
  2. schwanzfedern sehen seltsam aus

Die Seite wird geladen...

Schwanzfedern sehen komisch aus - Ähnliche Themen

  1. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  2. prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!

    prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!: hoffe das ist ok ?! Habe 2 prachtrosella Jungtiere (m &w ) von diesem Jahr . Sie hatten heute Freiflug In unserem Wohnzimmer das erste mal und den...
  3. Bin unterwegs, kann am Telefon nicht gut sehen

    Bin unterwegs, kann am Telefon nicht gut sehen: Hallo Zusammen, kann momentan den Vogel vom Smartphone aus nicht richtig bestimmen.. Womit haben wir hier zu tun? anfangs habe ich an...
  4. Henne verhält sich komisch

    Henne verhält sich komisch: Hallo liebe Mitglieder! Ich hoffe, ihr könnt mir vielleicht helfen... wir hatten uns dieses Jahr zwei Rosenköpfchen gekauft, die dann auch...
  5. Gelbbrust Ara beisst Artgenossen die Schwanzfedern aus

    Gelbbrust Ara beisst Artgenossen die Schwanzfedern aus: Hallo, ich halte 2 Gelbbrust Aras. Hahn 14 Monate alt und die Henne 5 Monate alt. Seit ein paar Tagen zernagt der Hahn die Schwanzfedern der...