Schwanzfedern - was nun ?

Diskutiere Schwanzfedern - was nun ? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, wie manche bestimmt wissen, verstab letzte Woche mein kleiner Floh an einer Kropfentzündung. Ich habe nun einen neuen gekauft. Der ist aber...

  1. Conv3x

    Conv3x Guest

    Hallo, wie manche bestimmt wissen, verstab letzte Woche mein kleiner Floh an einer Kropfentzündung. Ich habe nun einen neuen gekauft. Der ist aber noch so niedlich, klein und jung, dass er nicht mal fliegen kann. Ich versuche ihn groß zu ziehen, doch er hat heute morgen, seine letzte lange Schwanzfeder verloren, sie lag im Käfig. ist das schlimm ? wozu dienen diese federn? Mfg Walle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 planetzork, 13. Juni 2005
    planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Hallo :freude:

    Der Verlust der Schwanzfeder ist nicht soo tragisch. Solange der Welli noch die Schwungfedern hat, kann er fliegen. Nur das Steuern macht dann Probleme. :zustimm:

    Was mich allerdings beunruhigt ist, dass fast alle Jungvögel, die Futterfest sind auch fliegen können.

    Ich sage das, weil ich schon 2 Wellis hatte, bei denen dieses Problem bestand, sie waren beide schwerkrank. :nene:

    Ich will Dir auf keinen Fall Angst machen, aber ich würde aufpassen, denn entweder der Kleine wurde etwas zu früh abgegeben, oder mit dem Gefieder stimmt was nicht.
    Hast Du vielleicht ein Bild von der ausgefallenen Feder, oder ist Dir was ungewöhnliches daran aufgefallen?

    Sorry, vielleicht bin ich etwas hysterisch, aber ich habe so schon einen Welli verloren. Vielleicht ist in Deinem Fall ja auch alles in Ordnung und ich mache mir unnötig Gedanken. ;)
     
  4. #3 Anfänger, 13. Juni 2005
    Anfänger

    Anfänger Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cottbus
    geh einfsch mal mit ihm zum ta, der kann ihn dann mal durchchecken.
     
  5. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Wer gibt denn Wellis ab, die so jung sind, dass sie noch nicht fliegen können? Das ist ja unverantwortlich!

    Die langen Schwanzfedern haben auf die Flugeigenschaften des Wellis keine großen Auswirkungen, als mein Tiny so ...

    [​IMG]

    ... ausgesehen hat, konnte er trotzdem fliegen wie ein Weltmeister. Kein Unterschied zu vorher erkennbar. :)
     
  6. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Also - wenn ein Welli noch nicht fliegen kann, ist er doch auch nicht futterfest! Womit fütterst Du ihn denn? Kommt er aus einem Laden oder vom Züchter?

    Wegen der Schwanzfedern haben die anderen ja schon geantwortet :)
     
  7. #6 VZ-Kaiser, 13. Juni 2005
    VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    Könntest du mal ein Foto reinstellen ? Hätte einen Verdacht, aber dazu brauch ich Bilder :)
     
  8. Conv3x

    Conv3x Guest

    hallo, em nein an der feder ist mir nix aufgefallen.

    ja er frisst körner... wie der andere auch!

    ja fliegen kann er leider noch ned, sieht auch sehr jung aus, auf seinem band steht 05!

    em joa, er is vom händler wie die anderen auch....!

    was ist der verdacht. siene augen sind auch ganz schwarz, wie bei jungvögeln üblich!
     
  9. Conv3x

    Conv3x Guest

    Bilder:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  10. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,

    wenn ich mir die Bilder so ansehe, drängt sich mir der Verdacht auf, dass es sich bei dem Vogel um einen Renner handelt. Es muss nicht heißen, dass der Vogel für sein lebenlang flugunfähig ist, es gibt auch Fälle, in denen Renner wieder flugfähig wurden.
     
  11. #10 planetzork, 13. Juni 2005
    planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Ähem
    so wie ich das erkennen kann, hat Dein Welli nicht eine einzige Schwungfeder mehr.... :idee:

    schliesse mich also Daniel88 an und würde sagen, dass es ein Renner ist. :traurig:

    Am besten solltest Du mit dem Welli zu einem Vogelkundigen! Tierarzt gehen und herausfinden, was der Grund dafür ist. Das kann von einer Infektion mit gestörtem Federwachstum über Polioma bis zu PBFD gehen.

    Da wage ich mich als Laie lieber nicht an eine Ferndiagnose.

    Aber die Feder würde mich trotzdem Interessieren, denn bei meinem verstorbenen Welli waren die Federn immer abgebrochen bzw blutig, also dunkel verfärbt oder verdreht.

    PS: Bei Birdsonline sind die in Frage kommenden Krankheiten und Symtome sehr gut beschrieben
     
  12. #11 Blindfisch, 13. Juni 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Auch ernste Situationen entbehren nicht jeglicher Komik!
    Laß ihn doch einfach wachsen, anstatt ihn an den Schwanzfedern groß zu ZIEHEN!
    *blödichbin* *konntemirdas nichtverkneifen* *gggggggggggg*

    :0-
     
  13. socke1

    socke1 Guest

    Haha Blindfisch :~
    Der arme kleine hat keine Schwung und Schwanzfedern und Du machst Witze :D
    (Aberergutwar) :zwinker:
    Bitte mein gebabbel nich ernst nehmen habe nur in letzter Zeit nicht viel zu lachen, bin krank...
     
  14. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hi Walle,

    Du hattest mir ja schon über MSN geschrieben, dass der kleine noch nicht fliegen kann, ich hatte das nicht so ernst genommen und auf gar nicht an die Renner-Kranheit (Polyoma) gedacht. Die Info mit den fehlenden Federn fehlte mir.... 0l
    Ich dachte erst, dass der Vogel zu jung abgegeben wurde.

    Den Thread habe ich auch leider jetzt erst gesehen....Als ich plötzlich gelesen hab, dass die Schwanzfedern ausfallen, hatte ich sofort den selben Verdacht, wie VZ-Kaiser.... :(

    Oh man Walle, du hast aber auch überhaupt kein Glück... :( :( :(

    Gehe bitte mit dem Vogel zu einem TA und informiere auch bitte den Händler oder den Züchter über den Fall.

     
  15. #14 Welifan30, 14. Juni 2005
    Welifan30

    Welifan30 Guest

    schwanzfedern

    hallo
    ich hab auch einen wellensittich (johnny 3 1/2 jahre) der sich die schwanzfedern rausrupft.. teilweise so schlimm das es blutet. ich war beim TA und der sagte es sei eine talkdrüsen störung, die überproduziert und das würde so jucken das er sich darum die federn rausreisst. Evtl könnte es aber auch "frust" sein, das problem ist das er die partnerin die er gerne hätte nicht bekommt da diese schon einen partner hat, werde jetzt morgen noch ein weibchen holen und hoffe das es dann aufhört.

    Johnny ist ansonsten putzmunter und ein draufgänger.
     
  16. #15 Blindfisch, 14. Juni 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Tja, so ist das leider im Leben. Einen ähnlichen Grund hat es auch, daß ich manchmal etwas zum Lachen suche!

    Hallo Conv3x, hallo kleiner Wellie,
    hoffe, Ihr konntet wenigstens auch etwas schmunzeln?


    Na schau! Das ist doch schon mal prima, oder?
    Das hört sich doch logisch an, was Dein TA mit der Talkdrüse erklärt hat und wie Du das mit der Partnersuche zusammenbringst, oder?
    So wie du das beschreibst, geht es wirklich mehr in die Richtung Rupfen wegen Jucken und Frust. Aber es gibt bestimmt hundert Gründe, warum ein Wellie rupft.
    Eine schöne Übersicht las ich mal in einer der WP-Magazin-Hefte - in einer vom letzten Jahr, glaube ich.
    Ich würde an Deiner Stelle mal mit der Suchfunktion hier schauen und dann im Krankheitsforum gezielt mach Ernährung wegen der Talkdrüse oder nach homöopathischen Mitteln fragen.

    :0-
     
  17. Conv3x

    Conv3x Guest

    Die schwungfeder sind die am schwanz oder? die hat er ausgestoßen, da wachsen neue nach, 2 wochen hat er wieder welche. oder sind das die am flügel ?!
     
  18. #17 Blindfisch, 14. Juni 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Ne, die an den Flügeln, den Schwingen also, mit denen die Kleinen überschwenglich Schwung holen, damit der Zuschauer hin und her schwankt, ob er den Schwank im Fernsehen ausstellen sollte, damit die Rundfunkwellen die Wellensittiche nicht noch mehr in Schwingungen versetzen oder umgekehrt ...

    Auf den Fotos, die Deinen Kleinen von der Seite zeigen, erkennt man, daß sie ihm fehlen. Geh doch mal durch verschiedene Zoohandlungen und schau Dir dort die Kleinen an.

    :0-
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 planetzork, 14. Juni 2005
    planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    super, wenn die Schwanzfedern schon nachwachsen. Aber pass auf, dass sie nicht brechen, wenn der Welli Z.B. stark flattert oder runterfällt.

    Ich würde aber auf jeden Fall zum TA gehen. Der kann Dir bestimmt auch ein Mittel zum Gefiederaufbau empfehlen. :zustimm:
     
  21. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hier hast du mal das Bild eines Jungvogels (noch nicht flügge) mit intakten Schwungfedern. ;)als Vergleich...

    Die Schwungfedern sind die stufig immer länger werdenen Federn, die sich am Rücken schliesslich überkreuzen sollten.
     

    Anhänge:

Thema:

Schwanzfedern - was nun ?

Die Seite wird geladen...

Schwanzfedern - was nun ? - Ähnliche Themen

  1. prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!

    prachtrosella, schwanzfeder rausgerissen !!: hoffe das ist ok ?! Habe 2 prachtrosella Jungtiere (m &w ) von diesem Jahr . Sie hatten heute Freiflug In unserem Wohnzimmer das erste mal und den...
  2. Gelbbrust Ara beisst Artgenossen die Schwanzfedern aus

    Gelbbrust Ara beisst Artgenossen die Schwanzfedern aus: Hallo, ich halte 2 Gelbbrust Aras. Hahn 14 Monate alt und die Henne 5 Monate alt. Seit ein paar Tagen zernagt der Hahn die Schwanzfedern der...
  3. Papagei zerbeisst die Schwanzfedern vom Artgenossen

    Papagei zerbeisst die Schwanzfedern vom Artgenossen: Hallo, ich halte 2 Gelbbrust Aras. Hahn 14 Monate alt und die Henne 5 Monate alt. Seit ein paar Tagen zernagt der Hahn die Schwanzfedern der...
  4. Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern

    Kanarienvogelmädchen rupft dem Männchen die Schwanzfedern: Hallo. Ich habe ein kanarien männchen und ein Weibchen in einer vogelvoliere. Ich habe sie erst seit ein paar Tagen. Das Männchen hat seit heute...
  5. Nymphy mit krummen Schwanzfedern

    Nymphy mit krummen Schwanzfedern: Hey Forum Meine lutino Nymphensittich henne 10monate alt mausert grad und ihr wachsen schwanzfedern nach die ziemlich verknickt und unsymmetrisch...