Schwarmmitglied in der Tierklinik

Diskutiere Schwarmmitglied in der Tierklinik im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, leider keine guten Nachrichten. Gestern ist mir bei der Fütterung aufgefallen, das meine junge Nympfen-Henne ein "dickes Knie" hat. Das...

  1. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Hallo, leider keine guten Nachrichten. Gestern ist mir bei der Fütterung aufgefallen, das meine junge Nympfen-Henne ein "dickes Knie" hat. Das Beinchen wurde nach hinten abgestreckt und nicht benutzt. Sie humpelte zum Futternapf und lag beim Fressen auf dem Bauch.

    Heute bin ich gleich in die Tierklinik L. und habe sie stationär eingeliefert. Die Tierärztin hat geröntgt und festgestellt, dass sich im Gelenk eine Entzündung gebildet hat, die bereits den Knochen angegriffen hat. Unter Narkose wurde eine Biopsie des Gewebes gemacht und auf Bakterien untersucht. Die Narkose hat sie gut überstanden. Sie bekommt vorerst ein Antibiotika das auch auf die Knochen wirkt. Am Dienstag kann ich wieder anrufen und nach dem Befund fragen. Die Antibiotika müssen bis zum Freitag stationär gegeben werden.

    Ich bin froh, so ein kompetentes Behandlungszentrum in der Nähe habe. Nun hoffe ich, das dort der Kleinen geholfen wird und sie wieder fit wird.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Susanne Wrona, 30. September 2011
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo,
    ich drück die Daumen, daß alles wieder gut wird.
    Viele Grüße
    Susanne
     
  4. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Ich habe gerade mit der Tierklinik den Abholtermin vereinbart. Das neue Antibiotikum hat angeschlagen und muss noch bis Donnerstag verabreicht werden. Am Donnerstag kann ich die kleine Dame dann wieder nach Hause holen. So wie es aussieht, haben die Tierärtze das Beinchen gerettet und sie kann wieder in den Schwarm:beifall:
    Mal sehen, was das für eine Rechnung gibt...:+shocked:
     
  5. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hey, das sind doch tolle Nachrichten! Wie schön, dass das Beinchen gerettet werden konnte! Super!

    Viele Grüße und weiter alles Gute,
    Kiki
     
  6. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Struppi ist wieder zu Hause. Sie muss noch ca. 10 Tage im Krankenkäfig sitzen und sich erholen, dann darf sie wieder in den Schwarm:
    [​IMG]
    Und hier das geheilte Beinchen:
    [​IMG]
    Auf Anraten der Tierärztin habe ich die Stange gepolstert, damit das Beinchen nicht überbelastet wird. Sie benutzt das Bein wieder und kann auch gut damit greifen. Auf dem Röntgenbild erkennt man gut die veränderte Knochenstruktur in dem ehemals entzündetem Gelenk. Das wird sich nicht wieder 100% regenerieren,stört aber nicht beim Klettern. Das Gelenk ist beweglich. Kosten für 12 Tage Klinikaufenthalt, Diagnose, Behandlung und Medikamente ca. 180,-€8o
     
Thema:

Schwarmmitglied in der Tierklinik

Die Seite wird geladen...

Schwarmmitglied in der Tierklinik - Ähnliche Themen

  1. Heute 18.15 Uhr Tierklinik Wahlstedt auf NDR

    Heute 18.15 Uhr Tierklinik Wahlstedt auf NDR: Hallo, heute gibt es auf NDR einen Bericht über die Tierklinik in Wahlstedt, wo auch die vogelkundige Tierärztin arbeitet. Einige unter Euch...
  2. Hugo ist in der Tierklinik.... (nun wieder zu Hause)

    Hugo ist in der Tierklinik.... (nun wieder zu Hause): Hallo, ich habe, leider traurige Nachrichten. Nachdem unser Hugo im Oktober wieder seine alljährliche V-Fend und Inhalationskur überstanden hat,...
  3. Aktuelle Infos zur Tierklinik Lademannbogen Hamburg / TA Frau Eyland

    Aktuelle Infos zur Tierklinik Lademannbogen Hamburg / TA Frau Eyland: Moin moin aus Hamburg, mein Grauer hat diagnostizierte Aspergillose und war bis vor ca. 3 Jahren in der Tierklinik Lademannbogen in Behandlung...
  4. Einsetzung neuer Schwarmmitglieder

    Einsetzung neuer Schwarmmitglieder: Hallo liebe Leute: Wie ihr schon wisst, warte ich schon lange auf einen Partner für das Baby meines Aratingapärchens. Nun ist heute eine...
  5. Jacko ist in der Tierklinik

    Jacko ist in der Tierklinik: Ich mußte Jacko heute in der Tierklinik lassen. Am 31.3. war ich mit ihr bei meinem Tierarzt, der ja leider nicht wirklich vogelkundig ist. Wir...