Schwarmtrauer oder: Partnervogel schnell her?

Diskutiere Schwarmtrauer oder: Partnervogel schnell her? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Liebe alle, vor Jahren hatte ich euch schon einmal angeschrieben, damals anlässlich des Verlusts meines Grauen Mecki, der entflogen und nach Tagen...

  1. Anquicha

    Anquicha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Liebe alle, vor Jahren hatte ich euch schon einmal angeschrieben, damals anlässlich des Verlusts meines Grauen Mecki, der entflogen und nach Tagen verdurstet aufgefunden wurde (Sommer 2009 war es sehr heiß!) Seinen Partner Niko und ihn hatten wir als Drittbesitzer Jahre zuvor übernommen. Damals haben wir für unser Alterchen Niko (Wildfang aus dem Kongo, 1978) schnell wieder einen neuen Vogel dazugekauft, allerdings übereilt, wie sich herausstellte, die beiden vertrugen sich zwar, wurden aber nie richtig warm. Charlie, der Neue, hatte es auch mit uns, seinem Menschenschwarm, anfangs nicht leicht, war doch die Trauer bei allen groß. Niko, unser Opi, ist jetzt im Januar gestorben - vermutlich an Altersschwäche. Ich nehme an, er war bei seinem Fang auch kein ganz junger Vogel mehr.
    Nun stehen wir wieder vor dem Problem: Soll schnell Ersatz her, weil Charlie (9) doch trauert - oder ist es besser, sich Zeit zu lassen? Manche meinen ja, etwas anderes als eine Henne im entsprechenden Alter kommt nicht in FRage, aber Niko und Mecki waren ein Superpaar, beides Hähne ??? Ich habe Anzeigen aufgegeben, aber meine Bedingung - Probezeit - scheint ein zu großes Hindernis zu sein, keiner meldet sich. Außerdem habe ich 400 Euro als VHB (!) angegeben, da ich immer mehr Vögel sehe, die zwischen 750 und 1000 Euro angeboten werden - da gehe ich davon aus, dass Wiederverkäufer unterwegs sind, die ich nicht unterstützen will. Wie sind eure Erfahrungen mit dem Thema: Ersatz für Partnervogel, Trauer um die Verstorbenen, Neuanschaffung? Weiß jemand von einem Grauen in Not in entsprechendem Alter? Tierheimvogel oder sonstige Abgabe? Mein Charlie ist ein ganz (auch psychisch) gesunder Vogel, d.h. nicht traumatisiert, kein Beißer, Schreier oder Rupfer. Allerdings (leider) handaufgezogen und daher sehr menschenbezogen.
    Danke für eure Tipps!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo,
    es sollte immer Ziel sein, zwei gegengeschlechtliche Graupapageien zu halten.
    Es "funktionieren" manchmal auch zwei Hähne, aber es ist eben nicht optimal und wenn du schon einen Partnervogel suchst, dann sollte es doch kein Problem sein, dich für eine Henne zu entscheiden.

    Ohne aktuelle Virentests würde ich weder einen Vogel wohin geben, noch einen bei mir aufnehmen. Das ist das Problem mit der Probezeit.

    Ich sehe oft ältere Graue in Kleinanzeigen, die um die 500€ abgegeben werden.
     
  4. Billy

    Billy Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Oktober 2014
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pohlheim/Gießen
    Ja das stimmt leider, selbst wenn der günstigste Graue so um die 400€ kostet kann man so 250€ für die Virentests im Labor /beim TA draufzahlen.... Und dann muss man beten, dass es mit den beiden klappt.

    Und deswegen ist das ein Problem, da die Vorbesitzer ja eigentlich nix mehr investieren wollen, quasi so wie noch mal Kohle in ein Auto stecken, was man ja eigentlich verkaufen will....

    Ich kann nur hoffen, dass es auch andere Menschen gibt, die sich nochmal einen Ruck geben....
     
  5. #4 papugi, 15. März 2015
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2015
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.378
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    ich auch nicht :)

    Man stell sich nur vor, unser vogel kommt zuruck, schleppt was ein, und andere von unseren vogel werden betroffen...

    wer wird das leiden und die ausgaben haben?

    Was die trauerzeit betrifft, habe ich lange zeit nachgedacht befor ich antworte...
    hatte ja selber auch solche falle...

    Wahrscheinlich ist da immer eine individuelle situation an die man sich anpassen muss.
    Bin zu dem entschluss gekommen das man im allgemeinen ein wenig warten soll befor man einen neuen partner vorstellt.
    Wenn die erinnerung an den alten (geliebten) partner noch frisch ist, gibt es grosse schanzen das der neue partner nicht akzeptiert wird...
    Ich glaube besser ein wenig zeit vergehen lassen so das die erinnerung blasser wird und ein wenig sehnsucht nach compagnie aufkommt...


    Wie gesagt mehrer aspekte werden wahrscheinlich eine rolle spielen wie z.b.
    ...ist der uberlebende vogel ein hahn, oder eine henne?
    war die partnerschaft tief oder oberflachlich?
    und vielleicht noch anderes...

    Wie lange dauert die trauer? schwer zu sagen ...ich habe ein mal so einen monat eine schwere trauer bei einer timneh henne beobachtet...bei einer anderen schien es ganz smooth zu gehen ...ist also bestimmt individuel.

    In deinem fall wurde ich auch eher auf die suche nach einer henne gehen.
    Eine vorstellung von einem neuen partnervogel muss gut geplant sein damit es klappt...je besser geplant und organisiert, umso grosser die schanzen das dei zwei harmonisieren.
    Auch die umwelt des vogels muss angeschaut werden ob eine grundlich veranderung nutzlich ware.

    viel gluck bei deiner suche
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schwarmtrauer oder: Partnervogel schnell her?

Die Seite wird geladen...

Schwarmtrauer oder: Partnervogel schnell her? - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...
  3. Schnelle hilfe gefragt

    Schnelle hilfe gefragt: Guten abend wie alle ja ebay Kleinanzeigen kennen. Ich hatte zwei volierenelement verkauft aus edelstahl so die hatte ich übrig somit hab ich sie...
  4. Partnervogel für Graupapagei

    Partnervogel für Graupapagei: Hallo, kann uns jemand Helfen, wir haben seit 10 Jahren einen Graupapagei. Und wollten unseren Kongo Graupapagei “Charly” (27.06.2007), männlich...
  5. Kranke? Stadttaube gefunden, bitte schnelle Hilfe

    Kranke? Stadttaube gefunden, bitte schnelle Hilfe: Hallo, habe heute eine scheinbar kranke Taube mit nach Hause genommen, da sie mitten in der Stadt neben einer Straße und einer Einfahrt in...