Schwarmverpaarung

Diskutiere Schwarmverpaarung im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, liebe Aga-Besitzer, Nach wie vor suche ich einen Partner für mein kleines Schwarzköpfchen. Da eine Zwangsverpaarung bislang gescheitert...

  1. #1 Havanna_und_Tequila, 01.08.2020
    Havanna_und_Tequila

    Havanna_und_Tequila Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, liebe Aga-Besitzer,

    Nach wie vor suche ich einen Partner für mein kleines Schwarzköpfchen. Da eine Zwangsverpaarung bislang gescheitert ist, hatte ich an die Möglichkeit einer Schwarmverpaarung gedacht. Leider ist mir keine Verpaarungsstation oder Züchter bekannt, der diese Möglichkeit bietet. Die Partnervermittlung in Berlin z. B. nimm im Moment keine Vögel mehr auf, daher bin ich weiterhin auf der Suche nach einer Alternative.
    Ist da jemandem etwas bekannt? Im besten Falle im Raum Franken/Thüringen , da ich dem Vogel eine längere Reise ersparen möchte, falls es irgendwie möglich wäre. Gibt es vielleicht irgendwelche Vereine oder etwas dergleichen?
    Schon einmal viele Grüße!
     
  2. #2 Gast 20000, 01.08.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    515
    Eigentlich machen alle Züchter Zwangsverpaarungen und das klappt zu 99,9% auch.
    Zuerst muß das Geschlecht des Vogel definitiv feststellen, dann darf es keine HZ sein.
    Dann kommen die zu verpaarenden Vögel in einen neutralen Käfig und nach 2 Wochen sollte das gegessen sein.
    Gruß
     
  3. #3 Havanna_und_Tequila, 01.08.2020
    Havanna_und_Tequila

    Havanna_und_Tequila Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also einfach gegengeschlechtlich und die Sache wäre erledigt? Einen zweiten Käfig habe ich, dann müsste ich nur noch die DNA-Analyse machen
     
  4. #4 Gast 20000, 01.08.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    515
    Dann ist also die Zwangsverpaarung zuvor gescheitert, weil das Geschlecht des eigenen Vogels unbekannt war? Da wundert mich aber nichts mehr.
    Gruß
     
  5. #5 Sammyspapa, 01.08.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    2.097
    Ort:
    Idstein
    Schwarz mit Pfirsichköpfchen ist gescheitert ;)
     
  6. #6 Gast 20000, 01.08.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.193
    Zustimmungen:
    515
    Au Mann...
    Gruß
     
Thema:

Schwarmverpaarung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden