Schwarze Käfer am Vogelnest

Diskutiere Schwarze Käfer am Vogelnest im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo zusammen, seit ein paar Tagen haben meine Kanarienvögel Junge bekommen. Sie machen auch alles super ... füttern sie etc. Jetzt habe ich...

  1. #1 Kanarienprinzessin, 05.06.2021
    Kanarienprinzessin

    Kanarienprinzessin Kanarienliebhaberin

    Dabei seit:
    08.05.2021
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo zusammen,

    seit ein paar Tagen haben meine Kanarienvögel Junge bekommen. Sie machen auch alles super ... füttern sie etc. Jetzt habe ich heute nochmal nach den drei Kleinen genauer geschaut und da ist mir aufgefallen, das mikroskop kleine Käfer auf dem Nest rumlaufen. Sind das tatsächlich Milben? Und durch was sind sie nun genau dort? Bei den Elterntieren konnte ich nichts beobachten. :traurig:

    Vielen Dank im Voraus! :)
     
  2. #2 Kanarienprinzessin, 05.06.2021
    Kanarienprinzessin

    Kanarienprinzessin Kanarienliebhaberin

    Dabei seit:
    08.05.2021
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ergänzung: Bei den Jungen laufen die kleinen Käfer auch über den Körper. Die Henne hat mal das Nest verlassen.
     
  3. #3 SamantaJosefine, 05.06.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    6.402
    Ort:
    Langenhagen
    Wie alt sind die Küken? Welches Nistmaterial hast du, wie sieht das Nest aus?
    Fotos!!
     
  4. #4 SamantaJosefine, 05.06.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    6.402
    Ort:
    Langenhagen
    Du kannst Frontline verwenden für Katzen, du kannst den Altvögeln einen HUb unter den Flügel geben, bei den Küken vorsichtig mit eine Q Tip betupfen. Nach ca 10 Tagen wiederholen, ich weiß leider nicht um welche Viecher es sich bei dir handelt.
    Ich würde das ganze Nest entfernen, und mit Scharpie ein neues Nest formen, die Küken vorsichtig umsetzen. Ich hoffe du hast ein zweites Nest.
    Aber bitte nie die Tiere ganz einsprühen, ganz vorsichtig nur unter den abgespreizten Flügel.
    Nie auf die Tiere sprühen.
     
  5. #5 Kanarienprinzessin, 06.06.2021
    Kanarienprinzessin

    Kanarienprinzessin Kanarienliebhaberin

    Dabei seit:
    08.05.2021
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Sie sind am 25 geschlüpft. Das andere 3 Tage später. Ich würde am Montag direkt zum Tierarzt gehen ..
     
  6. #6 Kanarienprinzessin, 06.06.2021
    Kanarienprinzessin

    Kanarienprinzessin Kanarienliebhaberin

    Dabei seit:
    08.05.2021
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Bilder anbei
     

    Anhänge:

  7. #7 SamantaJosefine, 06.06.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    6.402
    Ort:
    Langenhagen
    Den Rat hätte ich dir auch geben können, jedoch ist es nicht einfach, mit Nest und Küken zum TA zu gehen. Zumal man damit rechnen muss, dass die Henne dann das Nest verlässt und die Küken nicht weiter hudert.
    Auf jeden !!!! Fall würde ich jedoch den vkTA tel. kontaktieren.
    Danke für die Fotos,
     
  8. #8 Alfred Klein, 06.06.2021
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.956
    Zustimmungen:
    2.459
    Ort:
    66... Saarland
    Wenn die Insekten so gut sichtbar sind könnten es durchaus auch Federlinge sein. Jedenfalls meine Vermutung.
    Sammle doch einfach einige von den Insekten ein, in ein Gefäß einsperren. Und dann damit zum Tierarzt. Wäre eventuell besser.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  9. #9 Gast 20000, 06.06.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    4.477
    Zustimmungen:
    1.563
    Wenn man sie doch über die JV laufen sieht könnte man ja mit Zoom ein Foto vom Corpus Delicti machen. So bringt das nichts.
    Schwarze oder nordische Vogelmilbe
    Größe etwa 0,8mm, Ich gehe davon aus, dass es sich um anderes Ungeziefer handelt, nicht um die Schwarze Vogelmilbe.
    Sollte es sich aber doch trotz Beschreibung von Käfern um Milben handeln, so hilft es das Nest von unten mit einem kurzen Sprühstoß anzusprühen.
    Nie von oben ins Nest, denn Fipronil hat einen starken Eigengeruch, so das die JV möglicherweise nicht mehr gehudert oder gefüttert werden.
    Tötet alle Insekten, was auch immer es ist.
    Gruß
     
  10. #10 SamantaJosefine, 06.06.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    6.402
    Ort:
    Langenhagen
    Was ist dagegen einzuwenden? Ich habe von etlchen Züchtern gehört und gelesen dass es gut ein soll.
    Das wäre genau das, was man nicht will, denn die Küken sind noch sehr instabil.
    War das nicht verständlich genug?
     
  11. #11 Gast 20000, 06.06.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    4.477
    Zustimmungen:
    1.563
    Auch die JV unbehelligt lassen.
    Fipronil ist ein starkes Kontaktgift welches noch nach Monaten wirkt.
    Ich denke mal, das die AV auch nicht behandelt werden müssen, denn bei der Schwarzen Vogelmilbe würden sie große Unruhe zeigen, wie hektisches Putzen des Gefieders...etc.
    Gruß
    PS Eigentlich läßt sich die Behandlung in 2-3 Sätzen zusammenfassen.
     
  12. #12 SamantaJosefine, 06.06.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    6.402
    Ort:
    Langenhagen
    Wenn man 100pro weiß, um welchen Plagegeist es sich handelt.
    So ist alles Spekulation, jedenfalls in meinen Augen.
    Für mich sieht eher nach Federlingen aus.
     
    Alfred Klein gefällt das.
  13. #13 Gast 20000, 06.06.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    4.477
    Zustimmungen:
    1.563
    Es ist vollkommen egal um welche es sich handelt, sie werden alle sterben binnen kürzester Zeit.
    Gruß
     
  14. #14 SamantaJosefine, 06.06.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    6.402
    Ort:
    Langenhagen
    Wer wird sterben??? 8o
    Jammerschade, dass Axel oder Heinrich nicht da sind, die haben mehr Erfahrung in diesen Dingen.
     
  15. #15 Gast 20000, 06.06.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    4.477
    Zustimmungen:
    1.563
    Immer alles lesen...
    Gruß
     
  16. #16 SamantaJosefine, 06.06.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    6.402
    Ort:
    Langenhagen
    Ich habe alles gelesen aber ich denke bei dir geht einiges unter,
    Das sollte doch dringlichst vermieden werden.
     
  17. #17 Gast 20000, 06.06.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    4.477
    Zustimmungen:
    1.563
    Scheint wohl große Verständigungsschwierigkeiten zu geben?
    Von unten einsprühen sagt doch alles, oder hatte ich geschrieben, Nest rausnehmen und von unten einsprühen?
    Gruß
     
  18. #18 SamantaJosefine, 06.06.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    6.402
    Ort:
    Langenhagen
    Das tut mir leid für dich.
     
  19. #19 Gast 20000, 06.06.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    4.477
    Zustimmungen:
    1.563
    :zwinker:
    Gruß
     
  20. #20 Karin G., 06.06.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    32.248
    Zustimmungen:
    3.461
    Ort:
    CH-Bodensee
    hä, was ist denn hier los? :roll:
     
    Alfred Klein und SamantaJosefine gefällt das.
Thema:

Schwarze Käfer am Vogelnest

Die Seite wird geladen...

Schwarze Käfer am Vogelnest - Ähnliche Themen

  1. Roter oder schwarzer Milan?

    Roter oder schwarzer Milan?: Hallo, leider habe ich nur diese beiden Aufnahmen. Was meint ihr? Beide Bilder zeigen dasselbe Individuum. (06.06.22, Landkreis Schweinfurt)...
  2. Pechschwarze Ente mit weißer Brust

    Pechschwarze Ente mit weißer Brust: Liebes Forum, weiß jemand, um was für eine Ente es sich handelt (siehe Foto)? Ich würde vermuten, ein Stockentenerpel-Mischling...Ich habe das...
  3. Hallo meine frage ist was bedeuten die schwarzen Flecken die auf die Eier sind danke für die info

    Hallo meine frage ist was bedeuten die schwarzen Flecken die auf die Eier sind danke für die info: Hallo meine frage ist was bedeuten die schwarzen Flecken die auf die Eier sind danke für die info
  4. Schwarze Zebrafinken Kücken

    Schwarze Zebrafinken Kücken: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  5. Kleiner schwarzer Vogel schnattert

    Kleiner schwarzer Vogel schnattert: Guten Abend, ich hab mir vor kurzem diese Zwitschomat-App runtergeladen zum Vögel bestimmen - ich bin umgezogen und in der Corona-Zeit lernt man...