Schwarzköpfchen Brutverhalten

Diskutiere Schwarzköpfchen Brutverhalten im Forum Agaporniden Allgemein im Bereich Agaporniden - Hallo, ich habe in April zwei Schwarzköpfchen bekommen. das weibchen hat in Juli in die Futterschale ein Ei gelegt gehabr deswegen habe ich ihr...
B

Blackbird24

Neuling
Beiträge
1
Hallo, ich habe in April zwei Schwarzköpfchen bekommen.
das weibchen hat in Juli in die Futterschale ein Ei gelegt gehabr deswegen habe ich ihr einen Brutkasten gekauft inden sie zwar eier gelegt hat aber eigentlich kaum gebrütet hat. Sie hat insgesamt 9 Eier gelegt und ist nur ab und zu rein gegangen und hat nistmaterial reingebracht. das ganze ging bis mitte August so weiter wo sie wieder angefangen hat von neu zu brüten und wieder 9 eier, ich hab die alten da raus genommen was wahrscheinlich sie nur animiert hat noch mehr zu legen.. das war mein fehler aber diesmal hat sie sehr unregelmäßig gelegt. das letzte ei war im abstand von 5 Tagen und das war am 8.9.22 und die letzten tage ist mir aufgefallen dass sie wieder schwanger aussieht! heute beim freiflug ist sie sehr schwer geflogen und überall gegen was untypisch war. ich hab nach den ,symptomen‘ von legenot gegooglet aber davon trifft kaum was zu. sie sitzt zwar breitbeinig aber liegt nicht aufdem boden und bewegt sich halt noch normal.
im Internet stand halt dass falls es legenot sein sollte soll man hohe luftfeuchtigkeit wärme und dunkelheit, und rizinusöl auf die kloake tröpfeln. das habe ich jetzt einfach mal gemacht. ich mein sie sieht gut aus ich möchte nur wissen ob meine sorgen berechtig sind. Ist ein Legenot eindeutig zu sehen? würde der Vogel dann noch mit dem schnabel knirschen und mit dem männchen schmusen? ich bitte um eure hilfe!
danke im vorraus
blackbird24
 
hallo blackbird24

herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

Habe deinen Beitrag von "andere Papageien" hierher verschoben.
 
Hallo ! Es war tatsächlich ein Fehler die Eier weg zu nehmen. Wenn du keine Jungen willst hättest du die Eier abkochen und die Henne sitzen lassen sollen. Die Luftfeuchtigkeit erhöhen und Wärme soll im Anfangsstadium von Legenot helfen. Und es besteht ein Mineralstoffmangel. Die Situation kann sich schnell verschlimmern und deiner Henne das Leben kosten. Der Besuch bei einem Vogelkundigem Tierarzt wäre sehr zu empfehlen.
 
Thema: Schwarzköpfchen Brutverhalten

Neueste Themen

Zurück
Oben