Schwarzköpfchen verliert am Ohr Federn...

Diskutiere Schwarzköpfchen verliert am Ohr Federn... im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo... Besitze ein Paar Schwarzköpfchen die sich seit ca 9 Tagen in der Brut befinden! ( 3 Eier ) Beide sind ca 2 Jahre alt! Bei ihr...

  1. #1 nemesis0704, 17. Oktober 2011
    nemesis0704

    nemesis0704 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rümmelsheim, Germany
    Hallo...


    Besitze ein Paar Schwarzköpfchen die sich seit ca 9 Tagen in der Brut befinden! ( 3 Eier )
    Beide sind ca 2 Jahre alt!
    Bei ihr viehl mit vor 2-3 Tagen auf das an ihrem rechten Ohr die Federn ausfallen!
    Er weisst keinerlei Probleme auf.
    Im moment hat die kahle Stelle ein Durchmesser von ca 5-6mm. In anderen Foren wurd ich nicht wirklich schlau!
    Das einzigste was ich daraus entnehmen konnte is das es wahrscheinlich kein Pils oder Parasit ist weil ihre Haut
    um die Stelle normal is un keinerlei Rötungen oder sonstiges aufweist.
    Hoff ja ma das es sich die nächsten Tage beruhigt un nicht noch größer wird.
    Vielleicht habt ihr ja paar Tipps.
    Da sie ja auch gerade in der Brut sind will ich sie nicht unbedingt durch einen Arztbesuch stören.....

    Danke schon ma!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Hallo Nemesis,

    willkommen im Aga-Forum.

    Lässt Du die Brut zu, oder hattest Du die Eier abgekocht, oder ausgetauscht gegen Kunststoffeier?
    Hast Du eine Zuchtgenehmigung?

    Bei einem Hautpilz muss die Haut nicht unbedingt rot/gereizt aussehen. Es können auch stellenweise einfach Federn ausfallen.
    Aber eine solche Ferndiagnose kann Dir sowieso keiner geben, und von alleine wird das auch nicht weg gehen.

    Hast Du einen vogelkundigen Tierarzt? Ruf doch mal dort an, ob sie Dir einen Wattetupfer zuschicken können, oder Du ihn abholen kannst, und einen Abstrich von der kahlen Stelle dort hin schicken/bringen kannst. Dann kann man zumindest schon mal gucken ob Pilze oder Bakterien vorhanden sind, und sogar gleich einen Resistenztest machen lassen.

    Ansonsten wirst Du nicht umhin kommen mit diesem Vogel so bald wie möglich mal zu vogelkundigen Tierarzt zu fahren.

    Kannst Du vielleicht mal eine Foto einstellen?


    Gruß,
    Claudia
     
Thema:

Schwarzköpfchen verliert am Ohr Federn...

Die Seite wird geladen...

Schwarzköpfchen verliert am Ohr Federn... - Ähnliche Themen

  1. Flügelfedern abgebrochen

    Flügelfedern abgebrochen: Hallo! Ich habe letztens eine Schamadrossel bekommen, deren sämtliche Federn auf einer Flügelseite abgebrochen sind, so dass sie nicht richtig...
  2. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  3. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  4. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...