Schwarzohrpapageien

Diskutiere Schwarzohrpapageien im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Hallo. Könnt ihr mir sagen, in welchem preislichen Rahmen sich die Schwarzohrpapageien bewegen? Und wie sieht es bei ihnen mit der...

  1. #1 Vogel-Fan, 28. Mai 2007
    Vogel-Fan

    Vogel-Fan Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33330 Gütersloh
    Hallo.

    Könnt ihr mir sagen, in welchem preislichen Rahmen sich die Schwarzohrpapageien bewegen? Und wie sieht es bei ihnen mit der Wohnungshaltung aus von der Lautstärke her?

    Vielen Dank schon einmal im Voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 raptor49, 29. Mai 2007
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
  4. #3 Tierfreak, 29. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hm, da bin ich gerade echt ein wenig überfragt :~ !

    Ich verschieb Dich aber mal schnell in die passende Rubrik "anderen Papageien".
    Ich denk, dort kann man Dir sicher genaueres zu Schwarzohrpapageien und Preisen sagen :zwinker: .
     
  5. Bird99

    Bird99 Mitglied

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Pionus

    Hi!!

    Als Schwarzohrpapageien liegen im moment so bei 400-500€ das Paar(NB)!
    Dann kommt es noch darauf an ob du eben NB:zustimm: oder HZ willst!!

    Eigentlich bin ich kein Freund von Wohnungshaltungen in Kleinen Käfigen!
    Aber es gibt eben sehr sehr viele Leute8( denen das immer noch nicht Klargeworden ist, dass Papageien viel Platz,Frische Luft...... brauchen!

    Such mal bei dhd.com oder in dn versch. Vogelmärkten! da bekommt man eig. immer was! angeboten!

    mfg!
     
  6. #5 jipsy007, 29. Mai 2007
    jipsy007

    jipsy007 Und die 12 Flugmonster

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    327**
    nur seitdem die einfuhr verboten wurde,gibt es auch schon unheimliche preise... ( 1000+ für nen paar...) aber das variirt stark...

    Von der Lautstärke her finde ich unsere eigentlich sehr angenehm, was allerdings anders war als einer der schwarzohren noch wenige tage in einem kleineren Käfig untergebracht war :D also würde ich auf jeden fall eine angemessene Volieren-Größe raten...
     
  7. #6 Vogel-Fan, 29. Mai 2007
    Vogel-Fan

    Vogel-Fan Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33330 Gütersloh
    Vielen Dank für eure Antworten. Wenn, dann sollten es auf jeden Fall Naturbruten sein, bin absolut kein Fan von Handaufzuchten. Sie würden in der Wohnung eine große Voliere bekommen, auf jeden Fall. Draußen können wir sie nicht unterbringen.

    Wenn ihr noch mehr interessante Info's habt, dann her damit :)
     
  8. #7 jipsy007, 29. Mai 2007
    jipsy007

    jipsy007 Und die 12 Flugmonster

    Dabei seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    327**
    hm... ich habe gerade gemerkt dass sie unheimlich gut beissen können?! :k :D

    ich finde es gut dass du dich für NB entschieden hast, ich habe hier zwar selber auch alles bunt gemischt ( wf,nb und hz) aber ich merke davon zum glück nicht viel :)

    Naja eine Voliere draussen ist auch keine Pflicht! Wir haben Im Moment auch noch keine, aber da unsere süßen ein eigenes Zimmer haben , ist das Fenster immer auf ( Gitter ist davor ) .... das finden sie super :) vllt hast du auch die möglichkeit ein Fenster aufzulassen? ich weiss ja nicht was ihr vorhabt... aber sie finden das bestimmt auch mal bei einem Freiflug klasse :zwinker:

    Mir fällt grad nix so ein.... aber bei Fragen werde ich, und einige andere sicher auch, immer da sein^^
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Vogel-Freund, 15. März 2008
    Vogel-Freund

    Vogel-Freund Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle man zusammen.

    Ich bin neu hier und bin schon seid längerem am überlegen ob ich mir später mal Papageien zulegen werde.
    Nun habe ich schon einige Papageien im netz gefunden und habe nun schon mehr fach gelesen das der Schwarzohrpapagei im verhältnis zu den anderen Papageien recht "einfach" zu halten ist.

    Ich selber bin fast 18 und lebe schon seid Februar 1993 mit Wellensittichen zusammen und mein Wunsch ist es mal größere Papageien zu halten, habe jedoch auch was angst in der haltung falsch zu machen und will mich nun schon mal gut und ausgiebig informieren.

    Die Schwarzohrenpapageien gefallen mir scho sehr.

    Nun habe ich aber mal eine frage wie es mit dem Futter aussieht.
    Papageien sollen ja überwiegend Obst und Gemüse bekommen aber wie sieht es mit dem Körnerfutter aus?
    Welche zusammenstellung ist da für die kleinen gut geeignet?
    Ich würde auch NIE einen alleine halten, mache ich bei meinen Wellensittichen ja auch nicht, die sind sogar zu 5 und genießen auch täglichen freiflug den natürlich die Papageien bei mir auch bekommen würde.
    Einen großen Käfig bzw. eine große Volliere (innen haltung) würden sie natürlich auch bekommen (habe mich im internet auch schon umgeschaut wo schöne vollieren zu bekommen sind).

    Wie sieht es mit dem Obst und Gemüse aus?
    Was dürfen sie fressen?
    Gibt es für die Scharzohrpapageien auch so eine informative seite wie für die Wellensittiche (birds-online) wo steht was sie fressen dürfen und in etwa welchen mengen?


    Danke schon mal im Voraus!


    Mit freundlichen Gruß
    Jenny
     
  11. Abbraxas

    Abbraxas Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich würde dir das Buch Rotsteißpapageien von J&R.Ehlenbröker -E.Lietzow empfehlen, gut durchlesen und gut überlegen. Sie sind zwar kleiner wie zum Beispiel Graue , aber ihre Ansprüche sind deswegen nicht kleiner.Wir halten sie ganzjährig in einer Freivoliere mit beheiztem Innenraum.Die Preise sind in letzter Zeit stark gestiegen 800 - 1000 € kann man rechnen.Zum Obst ,unsere Weißköpfe sind nicht gerade die großen Obstesser,sie mögen am liebsten Karotten, süße Äpfel und alle Arten von Wildobst.Die Schwarzohren fressen unglaublich gerne Bananen und eigentlich probieren sie auch jedes andere Obst.
     
Thema:

Schwarzohrpapageien

Die Seite wird geladen...

Schwarzohrpapageien - Ähnliche Themen

  1. SUCHE Schwarzohrpapagei (ca. Jahrgang2000)

    SUCHE Schwarzohrpapagei (ca. Jahrgang2000): Hallo. Wer gibt einen älteren Schwarzohrpapagei ab? Wir mußten unsere wieder trennen, die letzte Verpaarung hat leider nicht geklappt. Bitte mich...
  2. Schwarzohrpapagei rotzt und niest....HILFE

    Schwarzohrpapagei rotzt und niest....HILFE: Hallo meine Lieben.... ich bin ein wenig verzweifelt.... Ich war vor ein paar Monaten mit meiner Schwarzohrpapageiendame beim Tierarzt in der...
  3. Chilli und Zorro Bericht Schwarzohrpapageien

    Chilli und Zorro Bericht Schwarzohrpapageien: Hallo zusammen, vor einigen Monaten habe ich beide komplett checken lassen... ohne Endoskopie allerdings... dabei sah wohl Chillis Lunge nach...
  4. Einkaufsliste Zubehör Schwarzohrpapageien

    Einkaufsliste Zubehör Schwarzohrpapageien: Hallo zusammen, möchte mir gerne Schwarzohrpapageien zulegen... Jetzt habe ich mir mal eine Liste zusammen gestellt was ich alles brauche......
  5. Farbveränderung bei Schwarzohrpapageien

    Farbveränderung bei Schwarzohrpapageien: Hallo Freunde, Ich habe wieder einmal ein Problemchen. Unsere zwei Schwarzohren, sie hatten vor 14 Tagen eine AB Behandlung übers Wasser wegen...