Schwarzstirnwürger ?

Diskutiere Schwarzstirnwürger ? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, zu diesem Bild schreibt uns der Autor Hans Leunig: fotografiert in Nord-Queensland, Australien (Nov. 2001). Da ich mir wg. des Namens...

  1. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    zu diesem Bild schreibt uns der Autor Hans Leunig: fotografiert in Nord-Queensland, Australien (Nov. 2001). Da ich mir wg. des Namens nicht sicher bin, bitte ich um Rückmeldg.

    Wer kann etwas dazu sagen, ob der Vogelname richtig ist, damit das Bild mit dem richtigen Namen in die Vogelfoto-Datenbank kommt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bluey

    Bluey YinYang4ever / YIN

    Dabei seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56341 Kamp-Bornhofen
    hi

    bin einigermaßen wieder da...

    Leider ist der Schwarzstirnwürger Lanius minor dem Neuntöter/Rotrückenwürger Lanius collurio zum wechseln ähnlich und das Bild ist nicht unbedingt scharf.

    Ich tendiere jedoch dazu, da sie Stirn mir nicht schwarz genug ist, zu sagen: das ist ein männlicher Neuntöter/Rotrückenwürger

    LG,
    Ger
     
  4. Bluey

    Bluey YinYang4ever / YIN

    Dabei seit:
    6. September 2001
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    56341 Kamp-Bornhofen
    hallo nochmal

    ist doch eher ein Schwarzstirnwürger, wie der Photograf geschrieben hatte

    Bis dann,



    Ger
     
  5. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hi !

    Also ein neuntöter ist es auf gar keinen Fall ! (Wo is der rotbraune Kopf?)
    Für einen Schwarzstirnwürger ist er vieleicht ein bißchen groß !
    Es muss wenn irgend ein andere Australischer Würger sein ??!!
    Kann hier allerdings leider keinen nennen !
     
  6. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Schwarzstirnwürger

    Hi,

    also ich denke auch dass es KEIN Schwarzstirnwürger ist. Die Figur passt irgendwie überhaupt nicht, zu lange Flügel, der Kopf ein wenig zu lang etc.... es wird sich wahrscheinlich (wie schon geschrieben) um einen australischen Würger handeln. Aber da kenn ich mich (noch :D ) nicht aus.
    Und je länger ich mir den Vogel anschaue... um so mehr komme ich ins grübeln, ob das überhaupt ein Würger ist ;-)


    Gruß Rando
     
  7. #6 ulrich prokop, 6. Juni 2002
    ulrich prokop

    ulrich prokop Guest

    hallo allerseits,

    also was ich weiß, sind die echten würger - true shrikes (laniidae) in australien gar nicht vertreten, demnach wird es wohl eher kein l. minor sein; der neuntöter kommt vom aussehen her ohnehin nicht in frage, obwohl der keinen rotbraunen kopf hat. (tobias, da hast du ihn mit dem rotkopfwürger verwechselt)

    allen gemeinsam ist leider, dass sie bei uns immer seltener werden, bzw. gänzlich verschwinden - auch der einst so häufige neuntöter.

    gruß

    uli p.
     
  8. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hi Uli !

    Stimmt ! Da hab ich was verwechselt ! Der Kopf is ja blaugrau und nich rotbraun ! *schäm* :~
     
  9. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    @Ulrich

    hhmmm... das die eigentlich Würger (lanius xxxx) in Australien nicht vorkommen wusste ich jetzt nicht. Das schliesst (normalerweise) schon so einiges aus. Aber wie gesagt, ich war eh am zweifeln ob dies überhaupt ein Würger ist.
    Aber : kommen bei uns "normalerweise" überhaupt Wellensittche, Amazonen, Alexandersittiche etc. vor ?? ;)


    Gruß Rando
     
  10. #9 ulrich prokop, 7. Juni 2002
    ulrich prokop

    ulrich prokop Guest

    hallo rando,

    das ist eine gute frage!

    gerade australien als neozoenkontinent hat in dieser beziehung mancherlei zu bieten.

    mir ist von einer einbürgerung nichts bekannt - aber ausschließen kann ich so etwas auch nicht. sicher in australien eingebürgert wurde der haussperling.

    grüße

    uli p.
     
  11. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    ihr seid ja tüchtig aktiv :D - so recht weiter kommen wir wohl nicht mit dem Schwarzstirnwürger, oder?

    hier noch 2 Rätselvögel vom gleichen Fotografen:
    Bellbird
    fotografiert in Neuseeland, Südinsel, Westküste

    und Weka
    Das Weka ist ein flugloses Waldhuhn in Neuseeland. Foto im Dez. 2001 an der Westküste der Südinsel.
    Im Lexikon haben wir die Wekaralle - ist das dieser Vogel?

    Leider sind die Bilder reichlich klein, aber vielelicht gelingt euch ja eine Bestimmung.
     
  12. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hi !

    Also ich hab in einem Buch die wekaralle abgebildet !
    Sieht jedenfalls ganz anders aus als auf dem Bild !!!!! (der helle Überaugenstreif)


    Bei dem anderen würde ich sagen, dass es sich um den Makomako (Anthornis melanura) handelt !
     
  13. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    @Wally

    zu Vogel Nummer 2 :
    kenn mich mit den neuseeländischen Vögeln nicht so aus, aber trotzdem kann man sagen, dass das Foto von der Weka definitiv eine Ralle ist.

    @ Toby
    sind in dem Buch auch Männchen, Weibchen, Jungvögel extra dargestellt ?? Zum Teil variiert das Aussehen bei Rallen zwischen den Geschlechtern doch recht stark (Bsp : Kleinralle in Europa).


    Gruß Rando
     
  14. #13 ulrich prokop, 8. Juni 2002
    ulrich prokop

    ulrich prokop Guest

    hallo,

    zum ersten foto lässt sich wenig sagen, Bellbird, Anthornis melanura melanura (Makomako) ist aber durchaus möglich.

    das zweite ist, wie rando richtig bemerkte sicher eine ralle und wahrscheinlich eine weka, die auf beiden inseln in einigen unterarten und vielen farbvariationen vorkommt.

    @rando: farbdimorphismus und jahreszeitliche variation sind gerade bei den rallen nur sehr wenig ausgebildet - nur einige porzana-arten zeigen unterschiede in den geschlechterkleidern.
    z.b. das wahrscheinlich von dir gemeinte kleine sumpfhuhn ( p. parva )

    gruß

    uli p.
     
  15. iskete

    iskete Guest

    Hallo Dagmar!

    Ja, es ist kein Schwarzstirnwürger!

    Schwarstirn- und Raubwürger sind sehr ähnlich. Raubwürger ist deutlich größer als Schwarzstirnwürger und fehlt schwarzen Stirn Es gibt noch 2 weitere Arten, Rotrücken- (Neuntöter) und Rotkopfwürger. Diese beide Arten und die Grauwürger (Raub/Schwarzstirn) sind nicht ähnlich. Alle diese 4 Würger haben schwarzen Augenstreifen. Neuntöter-Weibchen fehlen schwarzen Augenstreifen. Die Köpfe von Neuntöter-Männchen und Grauwürgern sind ähnlich.
     
  16. Habicht

    Habicht Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen Westf.
    Hallo!
    Ich finde er hat alle Merkmale des europäischen Raubwürger (Lanius excubitor).

    Gruß Michael
     

    Anhänge:

  17. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    hhmmmm....

    was würdest zu einem Foto eines Habicht-ähnlichen Vogels
    aus Australien sagen wo der weiße Überaugenstreifen nur bis zum Auge geht und nicht weiter ??
    Ist es dann auch noch ein "normaler" europäischer Habicht ??
    ;-)
    Mann sollte schon auf Feinheiten achten ... auch die Figur passt ganz und gar nicht auf einen europäischen Raubwürger (wie ich schon erwähnte)....und ich habe schon oft welche in freier Natur gesehen....aber *dies* ist mit Sicherheit keiner :D
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Habicht

    Habicht Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen Westf.
    @Netbird
    Ich reduziere meinen Beitrag um das Wort "alle".
    Das Vögel von verschiedenen Kontinenten nicht gleich sein können ist mir schon klar.
    Das der unscharf abgebildete Vogel eine langgestreckte Körperhaltung hat kann daran liegen, daß er sich beobachtet fühlt und eine Schreck/Fluchtbereitschaft/Beobacht... Stellung eingenommen hat.
    Gruß Michael
     
  20. iskete

    iskete Guest

    Hallo Michael!

    Wurden die Raubwürger in Australien eingebürgert?

    Das Foto ist noch Raubwürger weder Schwarzstirnwürger.

    Auf ganzen Welt gibt es 9000 Vogelarten! Viele Vogelarten sind ähnlich und werden oft verwechselt.
     
Thema:

Schwarzstirnwürger ?