Schweinegrippe auf Vögel übertragbar?

Diskutiere Schweinegrippe auf Vögel übertragbar? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe heute nach zwei Tagen hohem Fieber meinen Befund bekommen - Schweinegrippe! Kann das für meine Vögel gefährlich werden? Jetzt...

  1. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Ich habe heute nach zwei Tagen hohem Fieber meinen Befund bekommen - Schweinegrippe!
    Kann das für meine Vögel gefährlich werden? Jetzt beschränke ich KOntakte auf das Minimum, aber ich war ja auch schon ansteckend, bevor ich klare Symptome hatte. Ist die Schweinegrippe vom Menschen auf den Vogel übertragbar? Mache mir jetzt schon Sorgen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 20. November 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Warum hast Du mit Deiner Überschrift nicht mal gegoogelt? ;)
    Folgendes habe ich gefunden:

    Aus Wikipedia:
    Alle bisher besprochenen H1N1-Viren bilden eine Abstammungsgemeinschaft, die auf den Erreger der Spanischen Grippe zurückgeht. Seit 1979 dominieren bei europäischen Schweinen jedoch H1N1-Viren, die direkt von Vögeln übertragen worden sind (englisch: avian-like swine influenza). Sie haben sich als eng verwandt mit H1N1-Viren aus Enten erwiesen. Da sämtliche Gensegmente aus Vögeln stammen, ist anscheinend ein komplettes Virus übertragen worden. In Europa haben diese aus dem Vogelreich stammenden Viren die klassische Schweineinfluenza innerhalb weniger Jahre verdrängt.

    Von einer anderen Seite:
    In Chile haben sich laut Aussage der chilenischen Landwirtschaftsbehörde SAG nun zum ersten Mal auch Vögel mit der Schweinegrippe (Influenza A/H1N1) infiziert. Bei den Vögeln handelt es sich um Puten aus einem Betrieb in der Nähe von Valparaíso.

    Ich denke damit ist Deine Frage beantwortet.
     
  4. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Danke Alfred,

    ich hatte allgemein mal bei Haustieren und Übertragung geschaut und da stand dann eher, dass sich die Tiere nicht anstecken. Das beunruhigt mich jetzt schon sehr - gefüttert wird jetzt nur noch mit Mundschutz und Handschuhen und ich vermeide es, mich ihnen zu nähern, damit keiner auf die Idee kommt, mir auf die Schulter zu fliegen. Wäre der Horror! Weiß man denn, wie es bei Vögeln verläuft? Sterben die gleich, bekommen die ähnliche Symptoime und erholen sich wieder? Stand in dem Puten-Artikel nicht dabei.
     
  5. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Wollte mal ein Update geben, falls es jemanden interessiert - ich bin letzte Woche Mittwoch krank geworden, bis morgen ist noch Quarantäne und wies es aussieht, sind die Vögel alle gesund geblieben.
     
  6. Mariama

    Mariama Vogelfreundin

    Dabei seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Petra,

    Gott sei Dank sind Deine diesbezüglichen Befürchtungen nicht in Erfüllung gegangen..:beifall:

    Ich hoffe, Dir geht´s inzwischen auch wieder einigermassen?

    Liebe Grüsse
     
  7. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Mariama,

    lieben Dank der Nachfrage, mir geht es schon wieder ganz gut - war gar nicht so schlimm, drei Tage Fieber und Schwindel, dann ging es schlagartig besser. Eine richtig dicke Erkältung ist schlimmer. Ich habe allerdings auch Tamiflu bekommen. Bin vor allem erleichtert, dass meine Süßen sich offenbar nicht angesteckt haben...

    Liebe Grüße,
    Petra
     
  8. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo Petra!

    Schön, dass es Dir wieder besser geht:prima:! Und die Schweinegrippe war echt nicht so schlimm wie eine heftige Erkältung:?? Hiermit erkläre ich das Wort "Schweinegrippe" zum Unwort des Jahres:+schimpf:+schimpf!

    Hast Du Deine Vögel im gleichen Zimmer stehen, wo Du dich gewöhnlich aufhälst? Und: hast du tatsächlich einen Mundschutz getragen - in der Gegenwart Deiner Vögel?

    LG Christine
     
  9. Sven67

    Sven67 Guest

    Sie wird wohl kaum ihre Vögel geknutscht und angehustet/geniest haben. Oder ihnen die Finger in den Schnabel gedrückt haben, oder wie soll sonst ein Vogel zur Mexicogrippe kommen können, wenn überhaupt :~
     
  10. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Christine,

    die Schweinegrippe war, zumindest was mich betrifft, deutlich weniger schlimm als eine starke Erkältung oder die Virusgrippe, die ich vor ein paar Jahren mal hatte - ein paar Tage Fieber, starken Husten etwas Schnupfen, Kopfweh und dann war es auch fast schon wieder vorbei. Da ich aber starken Hustenreiz hatte und noch habe, habe ich tatsächlich mit Mundschutz gefüttert (durch Husten und Niesen können sich die Viren in einem größeren Umfeld verbreiten, da muss man die Vögel gar nicht küssen oder anfassen) und die Hände vorher desinfiziert. Außerdem habe ich sie ein paar Tage eingesperrt, damit mich niemand anfliegt und ich auch Distanz halten kann. Einige meiner Vögel sind extrem zahm, die hätte ich sonst kaum fernhalten können. Im selben Raum war ich schon mit ihnen und da hatte ihc auch keinen Mundschutz, bin dann aber auch nicht an die Volis gegangen. Man ist allerdings auch schon ansteckend, bevor man Symptome merkt und da kann man natürlich keine Vorkehrungen treffen. Allerdings hat sich auch von meinen menschlichen Kontaktpersonen, mit denen ich auch noch Kontakt hatte, als ich schon krank war, keiner angesteckt.
    Liebe Grüße,
    Petra
     
  11. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo Wellifan!

    Ich denke auch, dass um die Schweinegrippe eine Panik gemacht wird, die keiner braucht und bisher habe ich meine Vögel auch noch nie angesteckt, wenn ich mal erkältet war. Gut, dass es Dir wieder gut geht:prima:!:prima:

    Ach was!?! Ganz ein gescheites Kerlchen!

    LG Christine
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Lucy,
    danke dir! ich sehe das genauso mit der Hysterie, die verbreitet wird. Ich bin normalerweise auch nicht so vorsichtig, wenn ich mal erkältet bin, aber ich habe viele Tierschutztiere, die z.T. chronisch krank und wirklich anfällig sind und da war ich dann lieber mal übervorsichtig...
    Liebe Grüße,
    Petra
     
  14. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo Petra!

    Das war schon gut so. Wenn du eh kranke Tiere aus dem Tierschutz hast - finde ich übrigens klasse von Dir:prima:! Und bei einer "normalen" Erkältung hab ich bis jetzt auch nie ein Gewackel gemacht. Weiterhin alles Gute für Dich.

    LG Christine
     
Thema:

Schweinegrippe auf Vögel übertragbar?

Die Seite wird geladen...

Schweinegrippe auf Vögel übertragbar? - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  3. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  4. wisst ihr welcher Vogel das ist ?

    wisst ihr welcher Vogel das ist ?: Hallo, meine Freundin War in Schweden und hat folgenden Vogel beobachtet : Kopf = gelblich mit orangefarbenen ,, strichen " Augen = schwarz Hals...
  5. Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?

    Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?: Ist es möglich, in der Voliere nachgezüchtete Waldvögel auszuwildern? Ich geb mir große Mühe, unseren großen Garten vogelfreundlich zu gestalten...