schwellung am rechten flügel

Diskutiere schwellung am rechten flügel im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi zusammen, mein Mitbewohner Piet (15 Jahre, Wildtyp) hat seit mittwoch einen geschwollenen Flügel. Wir waren gestern früh beim arzt, dieser...

  1. griller

    griller Guest

    Hi zusammen,
    mein Mitbewohner Piet (15 Jahre, Wildtyp)
    hat seit mittwoch einen geschwollenen Flügel. Wir waren gestern früh beim arzt, dieser konnte jedoch keinen Bruch oder Tumor feststellen, und geht davon au, dass es "nur" eine Flüssigkeitsansammlung (Blut?Wasser?) sei.
    Piet hat keine schmerzen , fliegt normal, frißt und trinkt und verhält sich wie immer.
    Nun aber zu meinem problem: falls es bis montag nicht besser wird, möchte die ärztin unter Vollnarkose röntgenaufnahmen von seinem Flügel mache. Ist so eine vollbetäubung für meinen kleinen alten scheisser nicht zu stressig und zu riskant??? Könnte es zu viel für sein kleines Herz sein? :?
    THX
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Griller

    Und herzlich willkommen in den Vogelforen :0-
    Leider ist der Grund der Dich zu uns geführt hat, kein so erfreulicher.

    Über Narkose weiss ich nur soviel, dass eine Inhalationsnarkose für die Vögel wesentlich risikoärmer ist, als eine Injektionsnarkose. Ganz ohne Risiko wird’s wahrscheinlich keine Narkose geben :? Wenn ein Vogel aber sehr scheu und ängstlich ist, so dass ein Herzschlag oder Kreislaufkollaps droht während er auf dem Röntgentisch fixiert wird, dann kann eine Narkose zum Röntgen durchaus schonender und stressfreier sein. Dieses abzuwägen, dürfte nicht ganz einfach sein, jedenfalls für mich nicht :~
    Hier ist ein thread wo Du mehr über Narkose nachlesen kannst.

    Bitte sei mir nicht böse, wenn ich nachfrage ob Dein Tierarzt „vogelkundig“ ist? Vogelkundige TÄ sind nicht sehr zahlreich, leider! Für unsere Lieblinge kann aber der Gang zu einem erfahrenen Vogel-Doc lebenswichtig sein.
    Hier findest Du eine TA-Liste von Deiner Region. Dabei ist’s nicht uninteressant, unter „Bemerkungen“ die Kommentare zu lesen ;)

    Deinem Piet wünsche ich alles Gute, und dass die Schwellung am Flügel bald wieder zurückgeht.

    Gute Besserung Piet, hier werden alle Daumen und Krällchen für Dich gedrückt :trost: :0-
     
  4. #3 bentotagirl, 6. August 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Griller
    Ich würde dir raten zur Taubenklinik nach Hattingen zu fahren. Den Vogel dort nochmal untersuchen zu lassen und dann zu entscheiden. Eine Narkose ist für einen Vogel immer mit sehr viel Stress verbunden und ich würde sie nur machen lassen wenn es ganz wirklich keinen andere Möglichkeit mehr gibt. Ich fahre mit allen Vögeln nur noch zur Taubenklinik und in Notfällen zu Docktor Brahms.
    Alles Gute für deinen kleinen Pieper.
     
  5. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
  6. #5 bentotagirl, 6. August 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    @Ralf W
    Die Luft weitet sich nicht auf die Flügel aus. Ich hatte mal einen Nymphen mit luftsackriss der sah aus als hätte er einen Buckel . Später wurde der Riss grösser dann sah er aus als wäre er aufgepumpt worden. Was ja auch irgendwie stimmt. Der Vogel wurde erst punktiert und als alles nicht half ooperiert. Leider war das alles zu viel für den kleinen KerlPunschi
    nochmal Punschi
    Kannst ja mal gucken ob dein Vogel so aussah oder ob es Ähnlichkeiten gibt.
    Ich hoffe nicht.
     
  7. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo Andrea,
    hatte auch einen Gastnymph der das bekam,nur die Blase war ziemlich zum Flügel hin,ich weiß es ja nicht genau,wie ich schon geschrieben habe,aber die Luft sucht sich die Stelle aus,an die sie gut durch das Gewebe kommt,warum nicht in den Flügel :? War auch mit der Kleinen in der Taubenklinik,war Ruck-Zuck erledigt.
     
  8. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo Griller, was ist denn Piet für ein Vogel? Röntgen wäre natürlich die beste Möglichkeit rauszubekommen, was dem Kleinen Wildtyp fehlt.Ich bin da ja auch immer skeptisch, zumal mein ehemaliger (!) TA vor Jahren meinen Vogel auch mal eine Vollnarkose verpaßt hat. Und das nur, weil er sein neues Narkosegerät mal ausprobieren wollte. Das war das letzte Mal, daß der mich gesehen hatte. Letztendlich mußt du entscheiden, ob du den Vogel röntgen läßt oder nicht. Vielleicht solltest du auch noch ein bißchen warten. Vielleicht gibt sich das mit dem geschwollenen Flügel wieder. Und dein TA hat da keine Bedenken? Hast du dem TA gesagt, daß du dir Sorgen machst wg. der Narkose?
    Liebe Grüße und viel Glück
    Lucy Lu
     
  9. #8 Alfred Klein, 6. August 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Griller

    Ich wäre auch dafür zuerst mal in der Taubenklinik in Essen anzufragen.
    Die Adresse ist:
    45257 Essen
    Taubenklinik
    Niederweniger Str. 269
    02 01/48 78 91
     
  10. #9 charly18blue, 6. August 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    wenn Dein TA denn unbedingt unter Vollnarkose röntgen möchte, achte bitte darauf, daß er eine Inhalationsnarkose mit Isofluran benutzt. Die ist schonender für Deinen Vogel und besser zu dosieren. Eine Injektionsnarkose würde ich an Deiner Stelle ablehnen. Da wäre mir das Risiko zu groß. Einige meiner Vögel sind in der Vergangenheit auch geröntgt worden, aber der TA brauchte keine Narkose.

    Und dann frag ich mich noch, warum will der TA überhaupt röntgen, wenn er eine Blut- oder Wasseransammlung vermutet und einen Bruch oder Tumor auch ausschließt? Da halte ich die Röntgerei für sinnlos und nur lebensgefährlich für Deinen Vogel. Irgendwie hört sich das Ganze nach nicht vogelkundigem TA an.

    Liebe Grüße Susanne
     
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.194
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    gemäss Profil handelt es sich um einen Nymphensittich ;)
     
  12. griller

    griller Guest

    Das ist echt klasse, daß Ihr mir so schnell geantwortet habt!!! danke.
    Kennt denn jemand einen Vogelkundigen TA in Dortmund?
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 charly18blue, 7. August 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    in Dortmund scheint es keinen vogelkundigen TA zu geben. Ich kann Dir aber die Taubenklinik in Essen empfehlen. Taubenklinik, Niederweniger Str. 269, Tel. 0201/848390, 45257 Essen. Von der Klinik habe ich schon viel Gutes gehört.

    Liebe Grüße Susanne
     
  15. #13 bentotagirl, 8. August 2005
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    @charly 18 blue wie kommst du darauf das es in Dortmund keinen vogelkundigen Ta gibt . Guck mal in den link den Owl gesetzt hat.
    Griller ich würde dir aber trotzdem die Taubenklinik emphfelen. Bei Dr. Brahms war ich auch schon der ist gut aber recht unpersönlich ich empfand ihn sogar ziemlich schroff. Bedenke in der Taubenklinik untersuchen die den ganzen Tag nur Vögel .Ausserdem sind die auch bedeutend billiger.
     
Thema: schwellung am rechten flügel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. injektionsnarkose nymphensittich

Die Seite wird geladen...

schwellung am rechten flügel - Ähnliche Themen

  1. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  2. Spatz mit Hirnödem - Fragen - Erfahrungen?

    Spatz mit Hirnödem - Fragen - Erfahrungen?: Hallo, ich kümmere mich seit gestern um einen jungen Spatz mit Hirnödem. Er flog irgendwo gegen und lag daraufhin erstmal regungslos am Boden....
  3. Gebrochener Flügel?

    Gebrochener Flügel?: Guten Abend zusammen Ich hab vor einer halben Stunde diesen Vogel aufgelesen auf unserem Grundstück hier in Nordschweden. Nun zu einem Tierarzt...
  4. Wunde am Flügel.

    Wunde am Flügel.: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo, ich habe heute bei meinem Welli auf beiden Seiten eine Wunde gefunden. Ich habe keine blutflecken gesehen und...
  5. Luxation des Flügels

    Luxation des Flügels: Hallo Leute, Hallo Tim, Ich habe leider dasselbe Problem :( über eine Info wie es deinem piepmatz ergangen ist und über den Arzt würde ich mich...