Schwer verletzte Teichralle

Diskutiere Schwer verletzte Teichralle im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; war heute im park, um zu schauen, welche gänse und enten sich hier nieder gelassen haben..dabei ist mir eine sehr schwer verletzte teichralle...

  1. #1 kleiner-kongo, 2. Juni 2014
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    war heute im park, um zu schauen, welche gänse und enten sich hier nieder gelassen haben..dabei ist mir eine sehr schwer verletzte teichralle aufgefallen..nach gesprächen mit den ordnern im park, sagten die mir..die stadt und der wildjäger hätten schon lange davon kenntnis..wenn das so ist, warum muss das tier dann so leiden..der jäger soll gesagt haben..das erledigt die natur alleine..das glaube ich sogar..aber muss das sein?



    lg. Irmgard
     

    Anhänge:

    • 070.jpg
      Dateigröße:
      64,9 KB
      Aufrufe:
      289
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. oswald

    oswald Mitglied

    Dabei seit:
    15. September 2008
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Hat sich das Tier denn überhaupt "krank" verhalten oder schien untragbare Schmerzen zu haben?
    Allzu schlecht sieht das Tier, zumindest was den Pflegezustand angeht, nicht aus. Gut, vieleicht abgemagert, wobei es bei deren Nahrungsaufnahme nicht unbedingt auf Geschwindigkeit oder besondere Fähigkeiten angewiesen ist.

    Aber schon mal drüber nachgedacht, dass es ne mehr oder weniger abgeheilte Verletzung ist und das Tier vielleicht Junge zu versorgen hat?
    Man muss/darf sich einfach nicht immer einmischen!
     
  4. eric

    eric Guest

    Es ist zwar keine Teichralle sondern eine Blessralle, aber was hat sie denn?
     
  5. #4 OR-Michi, 3. Juni 2014
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Gut aufgepast.:zustimm:.eric
    habe ich auch als solche erkannt,landläufig sind sie eher als Blesshuhn bekannt!
    Michael
     
  6. #5 Geierhirte, 3. Juni 2014
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Also, dann schon Blässhuhn/Blässralle, bitteschön :D

    PS: Schwer verletzt sieht sie für mich auch nicht aus. Oder meinst du die Füße, Irmie ? Die gehören so :)
     
  7. eric

    eric Guest

    Gibt beide Schreibweisen.
     
  8. #7 kleiner-kongo, 3. Juni 2014
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    warum fliege ich hier immer raus ?
     
  9. #8 kleiner-kongo, 3. Juni 2014
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    dieses tier kann so gut wie nicht mehr laufen..fliege immer raus..vieleicht versuche ich es später noch mal..

    lg. Irmgard
     

    Anhänge:

    • 070.jpg
      Dateigröße:
      64,9 KB
      Aufrufe:
      97
    • 071.jpg
      Dateigröße:
      64 KB
      Aufrufe:
      110
    • 072.jpg
      Dateigröße:
      65 KB
      Aufrufe:
      126
    • 074.jpg
      Dateigröße:
      71,2 KB
      Aufrufe:
      116
    • 075.jpg
      Dateigröße:
      66,8 KB
      Aufrufe:
      112
  10. Hoboban

    Hoboban Mitglied

    Dabei seit:
    8. Mai 2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Schade, kann man dieses Tier vielleicht einfangen und mit ihm zum Tierarzt gehen? Wird bestimmt nicht so einfach, da es ja anscheinend noch gut fliegen kann? Vielleicht lässt es sich mit Futter anlocken und kann dann eingefangen werden.
     
  11. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    off topic

    Na dann Dankeschön--
    als "Blesse" wird bei Pferd,Hund,Katze und anderen Tieren eine weiße oder hellere Zeichnung benannt!
    Würdest du jetzt vor lauter Schreck ob meiner Zeilen im Gesicht blass,spricht man von einer "Blässe":p
    Michael
     
  12. #11 kleiner-kongo, 3. Juni 2014
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo ihr lieben,

    egal ob blesshuhn oder ralle, das tier ist wirklich krank und hat meiner meinung nach , auch gewaltige schmerzen..ich gehe nicht raus , um kranke tiere zu finden..bin auch kein selbsternannter tierschützer. das tier ist mir einfach begegnet..
    @oswald..an keines deiner aufgezählten dinge habe ich gedacht...sondern , mir ging eher durch den kopf, das später die vielen hunde dort laufen, das tier jagen könnten , es noch viel mehr leid ausgesetzt sein würde..u.v.a mehr..habe ja nicht erwartet, das ein aufschrei kommt..in dem sinne, hier muss man doch was tun..an erlösung durch einen erfahrenen jäger , den gedanken hatte ich schon..
    @hoboban.. wenn es auch so aussieht, ich war nicht sehr nah am tier.. das tier einfangen, stelle ich mir sehr schwer und gleichzeitig qualvoll vor..denke mal die panik, die dies auslösen würde.
    die bilder hätten anders gereiht sein müssen..versuch zu laufen, sitzen usw..
    und nun noch einen ganz besonderen gruss an olli mit dem folgendem bild..

    lg. kleiner-kongo
     

    Anhänge:

    • 067.jpg
      Dateigröße:
      53,1 KB
      Aufrufe:
      79
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Geierhirte, 3. Juni 2014
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Die Schreibweise mit "e" ist die alternative Schreibweise. Ich bin aber für die "übliche" und auch primäre Schreibweise. Ähnlich wie Küken und Kücken...beides richtig, aber ersteres "richtiger" :D


    @Irmi: Danke, liebe Grüße zurück :)
    Leider oder zum Glück wird die Natur hier regulierend eingreifen (von Hunden/Katzen jetzt mal abgesehen).
     
  15. OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    5.388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Na gut,dann hat mein Gaul ein Sternblässe!
     
Thema: Schwer verletzte Teichralle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. teichralle

    ,
  2. haltung teichralle

Die Seite wird geladen...

Schwer verletzte Teichralle - Ähnliche Themen

  1. Schweres atmen Halsbandsittich

    Schweres atmen Halsbandsittich: Hallo Ich habe ein Halsbandsittich-pärchen 'geschenkt' bekommen. Es war nicht von mir gewollt und der der sie mir geschenkt hat, hat auch keine...
  2. verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden

    verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden: Hallo, ich habe eine verletzte Ringeltaube heute früh in Hannover gefunden. Da ich von auswärts komme, habe ich keine Katzentransportbox,...
  3. verletzt ?

    verletzt ?: Mein Sky Sitzt jetzt schon seit ich von der Schule nach Hause gekommen bin mit dem Fuß angewinkelt da ich weiß nicht... dass kommt mir seltsam vor...
  4. Verletzte Stadttaube gefunden - wohin nach Genesung?

    Verletzte Stadttaube gefunden - wohin nach Genesung?: Ich habe vor ein paar Tagen eine noch junge Taube am Bahnhof mitten im Berufspendlerchaos auf dem Bahnsteig entdeckt und gleich aufgesammelt, weil...
  5. Verletzte Taube gefunden - bitte Hilfe

    Verletzte Taube gefunden - bitte Hilfe: Guten Tag, wir haben am Samstagabend eine offensichtlich verletzte Taube an einem Bahnhof aufgefunden. Sie saß und war offensichtlich verletzt da...