Schwere Atmung bei Nymphi

Diskutiere Schwere Atmung bei Nymphi im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, eine meiner Nymphensittiche hat folgendes Problem, das ich bisher 2-3 mal beobachtet habe. Es ist also nicht immer permanent vorhanden....

  1. ckscho

    ckscho Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, eine meiner Nymphensittiche hat folgendes Problem, das ich bisher 2-3 mal beobachtet habe. Es ist also nicht immer permanent vorhanden.

    Im Moment hat sie mit der Atmung Probleme. Der Schnabel ist halb geöffnet, und es scheint ihr schwer zu fallen. Sie atmet kurz und schnell. Dann wieder hat sie die Augen geschlossen und scheint zu schlafen. Kann das auch mit dem Eier legen zusammen hängen ?

    Kann mir jemand einen Tipp geben, was das sein könnte ? Ach ja, ihr Alter beträgt 14 Jahre, war aber bisher immer fit.

    Was für einen guten Vogel-Tierarzt gibt es denn im Umkreis von Heidelberg ?

    Danke für eure Hilfe.

    Klaus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Klaus

    Das hört sich in der Tat nicht so gut an. Ob diese Symptome vom Eierlegen kommen können ? Weiss ich nicht, kann dir wahrscheinlich niemand mit 100% Gewissheit beantworten. Eine Ferndiagnose ist immer unseriös.
    Andere Frage: ist dein Weibchen bzw. Pärchen denn gerade am Brüten ? Dann wäre eine Legenot nicht vollständig auszuschliessen. Genau kämen für Atemprobleme aber auch viele andere Ursachen in Betracht, wie z.B. eine bakterielle Infektion, Pilze oder Viren.

    Um das abzuklären ist es wichtig, einen Tierarzt zu konsultieren, der wirklich etwas von Vogelmedizin versteht. In Heidelberg kenne ich keinen, kann dich aber zu unserer Karte mit den vogelkundigen Tierärzten weiterleiten.

    Diese Karte findest du hier
    Bitte lies auch die Kommentare, falls welche dabei stehen. Sie können sehr hilfreich sein.

    So aus dem Stehgreif fallen mir zwei gute Vogel-Tierärzte ein, weiss aber nicht, ob dir das zu weit zum Fahren ist. Wobei beide TÄ wirklich sehr viel von Vögeln verstehen sollen, lt. Angaben, und allem was ich bisher über die beiden gelesen habe:

    Karlsruhe: Dr. Bürkle
    Bad Dürkheim: Dr. Dirk Schneeganss

    Mal schauen, vielleicht melden sich noch VogelhalterInnen die dir in der Nähe einen guten Vogeldoc empfehlen können.

    Deiner Patientin wünsche ich gute Besserung und alles Gute :trost:
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    jetzt ist mir noch etwas eingefallen:

    als 1. Hilfe-Massnahme könntest du eine Rotlicht-Lampe aufstellen.
    Halt eben so, dass deine Nymphin aus dem Wärmebereich raus kann, falls es ihr zu warm werden sollte, und vor allem, dass sich keiner deiner Vögel an der Lampe verbrennen kann.

    Luftfeuchtigkeit würde ich ebenfalls erhöhen.

    Das ist aber nur als 1. Hilfe gedacht, und kann eine genaue Abklärung der Ursache natürlich nicht ersetzen.

    Falls es Legenot sein sollte, könnten auch Caulophyllum und Pulsatilla, in der Potenz C 30 abwechselnd alle 1-2 Stunden gegeben werden. Gibts in Apotheken als Globuli.
    Desweiteren würde ich mal für reichlich Kalzium-Zufuhr sorgen. Calcivet ist ein sehr gutes Mittel. Aber zur Not gehn auch andere Kalzium-Mittel z.B. von Nekton.

    PS: Legenot ist ein lebensbedrohlicher Notfall. Sitzt deine Henne am Boden ? Sieht es aus, als ob sie pressen wollte ?
     
  5. LaTortue

    LaTortue Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hab Dir zu dem Thema eben auch mal ne PN geschickt und die Praxis Dr. Bürkle/ Dr. Britsch in KA empfohlen - die sind echt super! :zustimm:
     
  6. ckscho

    ckscho Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die Tipps. Am Sonntag hatte sie mit der Atmung keine Probleme
    mehr und war eigentlich recht fit. Sie fliegt, ißt und nagt sogar am Türrahmen.

    Allerdings wechselt sich das ganze dann wieder ab mit längeren Ruhephasen.

    Vor ein paar Wochen wollte sie mal in den Karton wo sie als Eier legt. Dieser ist dann abgestürzt. Sie konnte vorher zum Glück noch wegfliegen. Seitdem ist aber irgendwie der Wurm drin...

    Mit ihren Beinchen hat sie auch ab und zu Probleme. Da kann sie dann nicht
    richtig drauf stehen. Das ganze veschwindet dann aber auch wieder. So
    geschehen erst gestern abend bzw. heute morgen. Vermute mal, das sie sich
    beim Landen den Fuß etwas verstaucht hat.

    Thanks für die Infos bezüglich des TA in KA. Ist ne Ecke entfernt, sollten
    mein bisheriger TA das ganze nicht in den Griffe bekommen, werde ich
    dorthin fahren.

    Grüße
    Klaus
     
  7. ckscho

    ckscho Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    nein, am Boden sitzt sie nicht. Pressen würde ich auch ausschließen.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schwere Atmung bei Nymphi

Die Seite wird geladen...

Schwere Atmung bei Nymphi - Ähnliche Themen

  1. Schweres atmen Halsbandsittich

    Schweres atmen Halsbandsittich: Hallo Ich habe ein Halsbandsittich-pärchen 'geschenkt' bekommen. Es war nicht von mir gewollt und der der sie mir geschenkt hat, hat auch keine...
  2. Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf)

    Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf): leider ist mein 25 Jahre alter Grisu am Mittwoch in meiner Hand gestorben... Jetzt ist Cinderello, 3 Jahre alt, ganz traurig und allein und ruft...
  3. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...
  4. Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München

    Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München: Hallo, wir suchen für 2 Nymphies Urlaubsbetreuung ab Anfang Sept. 2017 für knapp 2 Wochen. Das Vogelhotel gibt es ja nicht mehr. Wir würden auch...
  5. schwer verletzte Ringeltaube gefunden

    schwer verletzte Ringeltaube gefunden: Hallo ich habe letztens eine Taube auf einem Ast sitzen sehen ziemlich weit unten im Gebüsch als ich näher hin gesehen habe , hab ich den...