Schwielen am Fuß

Diskutiere Schwielen am Fuß im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Vogelfreunde heute war ich mit meinem Kanarie beim TA weil sie so eine komische Schwiele bzw. wie so ein Hautgeschwür am Fußballen hat......

  1. BigBird

    BigBird Guest

    Hallo Vogelfreunde

    heute war ich mit meinem Kanarie beim TA weil sie so eine komische Schwiele bzw. wie so ein Hautgeschwür am Fußballen hat...

    Der Doc meinte sowas kommt oft vor... vor allem bei Papageien und sei sowas wie ein Hühnerauge bei Menschen.

    :(
    Bis jetzt tut mein Vögelchen alles was es sonst auch getan hat - von daher keine Einschränkung... aber sowas kann sich leicht Entzünden...

    Ich wollte mich nun erkundigen ob schon einer von euren Vögeln sowas hatte und wie ich dem Vogel helfen kann.

    Der Doc meinte man könne operieren aber das sei mit schwieriger Nachversorgung verbunden und ich sollte abwarten und kucken ob dass es sich nicht entzündet

    Soll ich vielleicht die Sitzäste DESINFIZIEREN?? damit nix in die Wunde (Schwiele) kommt???

    Was denkt ihr???

    Vielen Dank für eure Antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 die Mösch, 13. April 2004
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Fußballengeschwür

    nennt man das. Ich hatte einmal eine Gouldsamadine, die hatte das auch.

    Am Besten ist es, Naturäste in den Käfig / die Voliere einzubringen. Diese sollten allerdings nicht so hart und auch nicht starr befestigt sondern schwingend sein.). Wenn die Sitzstangen zu hart sind oder aus Kunststoff bestehen, mit Leukoplast umwickeln, evtl noch etwas Mullbinde vorher drunterwickeln. Dadurch ist die Sitzfläche weicher.

    Solange noch keine offene Wunde vorhanden ist, braucht auch nichts desinfiziert werden. Sauberhaltung ist aber nach wie vor wichtig.
     
  4. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Ich stimme Ulrike zu, wenn Du Naturäste benutzt, die auch mal nachfedern dann hat der Vogel ein besseres Fußtraining als auf normalen Stangen. Die Äste können auch ruhig schief angebracht werden, das trainiert zudem noch die Muskulatur.
    Solange der Vogel mit dem Ballengeschwür klar kommt, würde ich nichts operieren lassen.
     
  5. #4 Spatz1967, 14. April 2004
    Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Auch am Anfang der Entwicklung des Sohlenballengeschwürs sollte man schon
    etwas unternehmen-diese Hyperkeratose ist ja das erste Stadium, das sich durchaus
    weiter entwickeln kann. Man könnte die Hautschuppen vorsichtig mit Salicylsäure einweichen
    und ablösen und diesen Hautbezirk mit Lebertransalbe behandeln. Wichtig auch: wenn der
    Vogel Übergewicht hat-dieses abbauen. Und Vit. A-Gaben im Rahmen eines Multivit.-präparates
    sind ratsam. Man sollte drauf achten, daß die veränderten Stellen an der Sohle
    nicht anfangen zu nässen oder sich ein Abszess bildet.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Schwielen am Fuß
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tiefe schwielen am fußballen

    ,
  2. schwielen am fußballen

    ,
  3. hautgeschwür fussballen

    ,
  4. schwielen bei vögel