Schwierige Entscheidung

Diskutiere Schwierige Entscheidung im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich habe lange mir überlegt, welche Papageienart die richtige für mich wäre(Mietwohnung). Jetzt habe ich mir vollgende Papageien...

  1. gigi

    gigi Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo,

    ich habe lange mir überlegt, welche Papageienart die richtige für mich wäre(Mietwohnung).
    Jetzt habe ich mir vollgende Papageien ausgesucht:

    Halsbandsittich
    Mohrenkopfpapagei
    Pflaumenkopfsittich
    Goldbugpapagei



    Meine Fragen:

    1.welche Vogel wäre eurer Meinung nach besser geeignet?...Halsbansittich oder Mohrenkopfpapagei?
    Welcher von den denen ist lauter?
    Welcher von den beiden ist einfacher zu halten?


    2.Wenn Ihr alle vier(Mohren-,Golbug-,Pflaumenkopfs.,Halsbands) Papas vom Wesen kennt:
    für welchen würdet Ihr euch entscheiden?


    Schöne Grüße,
    Gregor
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Gregor,

    1 Pärchen
    - Pflaumenkopfsittich

    Mohrenkopf- u. Meyers-Goldbugpapa´s gingen auch noch durch!

    Halsbandsitt. da kann es Schwierigkeiten mit der Nachbarschaft geben!!
     
  4. Richard

    Richard Guest

    Moin

    Auch ein Pflaumenkopfsittichpaar kann laut sein!
     
  5. gigi

    gigi Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo,


    habe heute ein paar Züchter angeschrieben.
    Halsbandsittiche empfählen die meisten nicht, weil sie zu laut sind.

    Mohrenkopfpapageien sollen noch bei offenen Fenster 300Meter zu hören sein?
    Das wäre ja deutlich ! lauter als bei den Nymphen.Ein bisschen würde gehen aber so deutlich....naja..... 8o

    Weiß jemand, ob ein Pflaumenkopfsittich genauso zutraulich von Wesen her (ca.) ist wie ein Nymphensittich?...Nachahmungstalent?


    Gregor
     
  6. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Das Problem ist, Du kannst Dir nicht ein Tier nach Hause nehmen um die Lautstärke zu testen, und ist er zu laut, wird er gleich wieder ausgewechselt.
    Drum ist schonmal ganz richtig was du hier machst, die vorherige erkundigung.
    nun, zu den nymphensittichen auch, das ist ebenso mal wie bei allen anderen vögel eine eigenschaftliche sache des jeden einzelnem vogel
    hier z.B. hat jemand auch mit http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=77407 nympchensittiche probleme wegen der lautstärke und da geht es nur um einen vogel.

    desweiteren schreibst du hier von bunten sittichen oder nicht farbenprächtigeren papageien.
    also mir taugen sittiche z.B. überhaupt nicht.
    deshalb solltest du dich unabhängig von ihrer lautstärke erstmals auf mehrere vögel gleich konzentrieren, die du später leicht aussuchen kannst, da ständig welche wegfallen.

    bei sittichen würde ich dir bourkesittiche empfehlen, sie sind pflegeleichter als übrige neophema´s und absolut für die wohnung von eigen.

    bei papageien würde ich dir ,maximilianpapageien empfehlen, sind ebenso von ihrer lautstärke her absolut eigen für die wohnungshaltung.

    bei mohrenkopfpapageien, weil dir gesagt wurde, sie seien auchmal sehr laut, wie schon erwähnt alles abhängig vom einzelnen vogel - habe selbst 6 hiervon, wovon 4 in ihrem wesen so ruhig sind als wären sie überhaupt nichtmal da, aber die anderen 2 dann, sie können bei lust und laune auch mal so laut sein, wie sonst was unvorstellbar!! Bei lust und laune bedeutet sie kreisechen nicht nur umanand sie pfeifen auchmal gern und schönmelodisch, für mich sehr erträglich, für alle anderen vogelliebhaber sicher auch noch, doch wen dem bösen nachbarn eh was nicht passt, dann soll es später nichts zum meckern haben ;)
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Lena85

    Lena85 Guest

    Also ich weis nicht wo ihr das her habt aber ich halte zur zeit 4 halsbandsittiche im haus. Laut finde ich sie aber nicht!!! Und es sind wünderschöne Vögel
     
  9. brini

    brini Guest

    Hallo Gigi
    Ich habe ein halsbandsittichpaar in meiner mietwohnung. Sie haben eine Voliere im Wohnzimmer und ich habe bis jetzt nur einmal eine "beschwerde" bekommen. Meine obermieterin hatte mich an einem Sommertag mal daruf hingewiesen, dass die vögel am abend sehr laut waren. Was jedoch meine eigene schuld war. Es war schon recht dunkel an diesem abend, ich hatte im wohnzimmer licht an und auf dem balkon sauber gemacht. Die beiden haben krach gemacht und das bei offener balkongtür. ich habe mich bei der mieterin entschuldigt, und achte in zukunft darauf, dass die fenster/ balkongtür geschlossen ist, wenn sie krach machen. Sicher die beiden haben auch ihre tage, wo sie viel krach machen (vor allem das männchen) aber ansonsten sind sie eher ruige gesellen. Ich kann sogar bis mittags schlafen, wenn ich mal zeit hab dazu.Da machen meine wellis von der menge her mehr krach, nur eben etwas leiser. Besonders zutraulich sind meine lieben alle nicht. Das halsi männchen frisst aus der hand und mehr kann man nicht machen. Liegt aber auch daran, dass ich nicht mehr möchte. Sie sollen nicht mich als "vogelpartner" sehen, sondern ihre eigendlichen partner. Ich empfele dir auf jeden fall die halsis paarweise zu halten, sonnst könntest du wirklich probleme bekommen, weil der eine vogel sich sonst einsam fühle und anfängt permanent nach kontakt zu suchen (wenn du zum beispiel nicht da bist) und fängt dann meist an viel zu schreien und das sehr monoton. Dass kann dann natürlich sehr nevig werden für die nachbarn und für dich.
    Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen bei deiner entscheidungsfindung. Auf jeden sind meine beiden teilweise sehr lustige gesellen und man kann sich sicher seien, wenn sie freiflug haben und es total ruhig ist stellen sie irgendwelche dummheiten an.
    Brini
     
Thema:

Schwierige Entscheidung

Die Seite wird geladen...

Schwierige Entscheidung - Ähnliche Themen

  1. Berghaubenwachteln

    Berghaubenwachteln: Hallo,wie haltet man Berghaubenwachteln Was muss ich beachten sind die eier quch oft befruchtet sind sie schwer zu halten wie ist das so ? MFG
  2. Rostkappen Schwanzmeise Schwierig und Züchter ?

    Rostkappen Schwanzmeise Schwierig und Züchter ?: Hallo Ich wollte fragen ob ihr wisst wie schwer es ist Rostkappenschwanzmeisen zu halten und wenn es nicht alzu schwierig ist ob ihr einen...
  3. 2 arme Kerlchen und unser schwieriger Start ins gemeinsame Leben

    2 arme Kerlchen und unser schwieriger Start ins gemeinsame Leben: Hallo Ihr Lieben, ich bin schon seit einem halben Jahr ca ein stiller Mitleser in Eurem tollen Forum und konnte schon viele für mich ungeklärte...
  4. Wiedermal ein schwieriger Vogel.

    Wiedermal ein schwieriger Vogel.: Hallo Zusammen, ich denke, dass in Georgien einfach nicht so viel Geld da ist, um gutes Equipment zu kaufen, deswegen sind die Vögel auf den...
  5. Schwierigkeiten bei der Bestimmung (Braunkehlchen)

    Schwierigkeiten bei der Bestimmung (Braunkehlchen): Hallo Zusammen, hier, der erste Eindruck ist Braunkehlchen Weibchen, bzw. Jungvogel (nicht zu früh?) gewesen, zu Hause nach Reinschauen in...