Schwierige vergesellschaftung

Diskutiere Schwierige vergesellschaftung im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr lieben tut mir leid dass ich mich es jetzt melde. Hier war viel los. ich habe die kleine maus schon seit gestern bei mir. Sie ist...

  1. pöfpöf

    pöfpöf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben
    tut mir leid dass ich mich es jetzt melde. Hier war viel los.
    ich habe die kleine maus schon seit gestern bei mir.
    Sie ist wirklich zuckersüß.
    Wuddy Scheint noch nicht ganz so verliebt. Cocolina Ist ihm wohl Etwas zu forsch.
    sie geht gleich aufs ganze und scheucht iihn ziemlich durch die gegend
    aber ich bin guter dinge. Mein gefühl sagt mir dass es passt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. greenkongo

    greenkongo Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ulm
    Da traut sich aber Cocolina schon was! :)
    Sie brauxhen jetzt erst mal etwas Zeit, um sich aneinander zu gewoehnen und sich kennenzulernen.
    Aber das wird schon klappen!
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Andrea,

    freut mich, dass du die kleine Maus jetzt bei dir hast. Jetzt hast du wieder eine Abwechslung bei dir daheim, dafür wird Cocolina schon sorgen.

    Vor allem wird es für dich wieder schön werden, die zwei bei ihrem Treiben und Kommunikation beobachten zu können.

    Wünsche dir und den "Geiern" alles Gute für die Vergesellschaftung.

    Lasse einfach alles langsam angehen, die zwei regeln das von ganz alleine.
     
  5. #144 charly18blue, 12. Februar 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Andrea,

    das sind mal tolle Nachrichten, ich freu mich so mit Dir und für Klein Wuddy :freude: .
     
  6. #145 pöfpöf, 14. Februar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2013
    pöfpöf

    pöfpöf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    nun endlich auch mal bilder....

    uuuuuuuuuh, wer bist duuuuuu denn????
    Den Anhang IMG_5962.jpg betrachten

    na also, das guck ich mir erst mal an... ob das passt????
    liebe auf den ersten blick sieht anders aus...
    Den Anhang IMG_5968.jpg betrachten

    aber sooo übel sieht madame da drüben gar nicht aus...
    vllt lassen wir uns zeit und werden dann das dream-team :trost:
    Den Anhang IMG_5985.jpg betrachten

    mittlerweile teilen sich die beiden schon den käfig. das klappt gut, sie aktzeptieren und tolerieren sich. mehr im moment noch nicht, aber das muss ja nach dieser kurzen zeit auch noch nicht sein. ich bin schon mal froh, dass es so ist, wie es ist. immerhin hat cocolina lange zeit keinen partner gehabt und ist total auf menschen fixiert. is ein super liebes mädchen... hab mein herz schon an sie verloren... ich hoffe wuddy gehts auch bald so. momentan ist er noch etwas überfordert mit ihrer etwas "dreisten" art und weise, die aber zugleich zuckersüß ist... cocolina nimmt erstmal alles in beschlag was ihr gefällt, ohne zu fragen :dance:

    ich werde weiter berichten und möchte mich bedanken, dass ihr hier so treu und geduldig mitlest....
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Andrea,

    das schaut doch schon mal ganz gut aus :freude: und ich drück dir die Daumen, dass sie die beiden süßen Rupferl schnell anfreunden.
     
  8. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Andrea,
    ich finde auch, dass die Bilder ganz vielversprechend aussehen. Wuddy wirkt interessierter als Cocolina.
    Ist Cocolina gechipt, weil ich keinen Ring sehe?

    Viel Erfolg bei der Zusammenführung!
     
  9. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Andrea,

    na, da hast du jetzt aber zwei süße Racker.

    Euch allen kann ich nur viel Glück bei der Vergesellschaftung wünschen. Die Bilder sagen ja schon aus, dass die zwei sich verstehen. Und wer weiß wielange es noch dauern wird, bis sie ganz eng nebeneinander sitzen. Akzeptieren tun sie sich ja schon.
     
  10. #149 charly18blue, 14. Februar 2013
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Andrea,

    was für schöne Bilder, die beiden sind so niedlich :beifall: :freude: . Und ja - es sieht schon vielversprechend aus, Akzeptanz ist auf jeden Fall da.
     
  11. pöfpöf

    pöfpöf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ja wuddy beobachtet seine braut ständig. Aber ich glaub nur damit er schnell genug das weite suchen kann, wenn sie kommt. Haha...
    kann es eigentlich auch sein, das die henne in der hackordnung oben steht und der hahn sich ihr unterordnet?
    Wie ist das denn?
     
  12. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Andrea,

    ja, das kann gut möglich sein, dass die Hennen die Hosen an hat.

    Bei mir ist es so, dass meine grüne Kalle, die ja wirklich im Vergleich zu Pauli klein ist, die Hosen an hat und er den absoluten Respekt vor ihr hat. Kalle ist aber auch ein kleiner Wirbelwind und hat ihn leider vor geraumer Zeit mal böse am Auge erwischt.
     
  13. greenkongo

    greenkongo Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ulm
    Als Malik bei uns einzog, war auch Kima die Chefin.
    Allerdings nur fuer ein paar Tage, da hat sich Malik schnell dagegen gewehrt!
     
  14. pöfpöf

    pöfpöf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Guten morgen.
    Wir haben einen erfolg zu melden.
    Die beiden haben heute nacht zum ersten mal ganz oben gemeinsam auf einer stange genächtigt.
    zwar noch mit einem ordentlichen sicherheitsabstand, aber immerhin.
    Gestern abend hat wuddy der cocolina mal noch ein paar takte erzählt, ich glaube er hatte die nase voll davon
    sich von diesem süßen huhn herum scheuchen zu lassen....
     
  15. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Das hort sich doch schon ganz gut an Andrea, ich hab ein gutes Gefühl :)
     
  16. greenkongo

    greenkongo Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. November 2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ulm
    Super, das klappt doch schon gut!

    Nicht einmal Kima und Malik schlafen zusammen auf einer Stange, obwohl sie sich wirklich lieb haben… meistens… :D
    Aber sobald Malik aufgewacht ist, setzt er sich auch sofort zu Kima!
     
  17. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Andrea,

    dass sie sogar schon auf einer Stange zusammen genächtigt haben, ist wirklich ein gutes Zeichen :).
     
  18. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Andrea,

    das hört sich doch alles ganz gut an. Lass die zwei nur weiter machen. Die kommen auf jeden Fall miteinander klar und nur das zählt.

    Im Übrigen, meine Coco und Pauli sowie Bibo und Kalle lieben sich sehr. Dennoch hat bei ihnen jeder einen eigenen Schlafplatz und das ganz weit voneinander entfernt. Aber am frühen Morgen fliegen sie wieder zum Partner und dann wird erst einmal ausführlich geschmust.

    Von daher ist es doch schon einmal schön, dass die zwei auf einer Stange schlafen.
     
  19. pöfpöf

    pöfpöf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    ich denke ich kann meine frage hier stellen, ich hoffe das ist okay...

    nun hab ich ja zwei so rupferchen... cocolina beißt sich die federn ab, und wuddy rupft sie raus, leider auch oft die neuen...
    nun hab ich gelesen, karotte ist gut.... in welcher form am besten? cocolina isst sie auch roh. wenn ich sie für wuddy koche, gehen dann nicht die wichtigen vitamine kaputt? wie sieht es aus mit karottensaft, ging das auch?

    ausserdem hab ich feather up gekauft und streue das übers futter, hin und wieder kieselerde.
    genügend kaumöglichkeiten sind angeboten, vor allem wuddy nutzt diese... am liebsten die papierrolle... cocolina schaut lieber von oben zu... an sowas hat sie bis jetzt irgendwie gar kein interesse....
    frische zweige hole ich im frühjahr...

    aber was kann ich noch tun? ich hätte so gerne das sie wieder bessere federn bekommen...
    vogellampe hab ich auch, und heute war so schönes wetter, da hab ich den käfig unters dachfenster geschoben und dieses aufgemacht, so konnten sie frischluft haben und schönen sonnenschein, sie haben es genossen, zumindest sah das so aus...

    aber was kann ich noch tun? irgendwelche tricks?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #159 Tierfreak, 18. Februar 2013
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2013
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    wenn irgendwie möglich, würde ich Obst und Gemüse größtenteils roh anbieten, da es so wirklich die meisten Vitamine enthält. Karottensaft ohne Zuckerzusatz kannst du alternativ natürlich auch anbieten.
    Bitte aber nicht länger stehen lassen, da Säfte sonst recht schnell verkeimen können. Ich geb Säfte z.B. immer direkt per Hand aus einem kleinen Schnapsgläschen-Bierhumpen, der mittlerweile bei uns ihr Papageienglas geworden ist :+knirsch:.

    Dann würde ich 1 mal pro Woche auch etwas eiweishaltiges wie hartgekochtes Ei, Magerquark/Joghurt oder ähnliches geben.
    Nüsse können zur Gefiederbildung ebenfalls wertvolle Stoffe bieten. Walnüsse enthalten beispielsweise sehr wertvolle Aminosäuren, welche für die Gefiederbildung vermehrt gebraucht werden. Ich gebe diese daher gern als Leckerli. Gurke enthält widerum Kieselsäure, die auch für die Gefiederbildung gebraucht wird. Dann würde ich demnächst auch Wildkräuter wie Löwenzahn und Co. anbieten, die ebenfalls wertvolle Inhaltsstoffe haben. Dauert ja nun nicht mehr all zu lange, bis sie draußen wieder richtig sprießen :zwinker:.
     
  22. pöfpöf

    pöfpöf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hier ich mal wieder
    heute wollte ich nochmal fragen was ich tun kann
    damit meine beiden sich irgendwie vergesellschaften
    Beziehungsweise verpaaren.
    Sie schlafen nachts auf einer Stange
    aber eben eine links und eine rechts.
    ansonsten habe ich das Gefühl
    sie interessieren sich nicht wirklich für einander.
    vor allem die Henne trietzt den wuddy ganz schön.
    Jeder Schritt wird überwacht
    wenn er mit einem Spielzeug spielt
    und nimmt es ihn weg. Er geht dann und sie lässt es fallen.
    Mir ist klar Das so eine Verpaarung
    Sehr lange dauern kann.

    Trotzdem wollte ich fragen was ich tun kann.
    Also außer abwarten.
     
Thema:

Schwierige vergesellschaftung