Schwierigkeiten beim umstellen des Futters

Diskutiere Schwierigkeiten beim umstellen des Futters im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ! Ich hätte da nochmal ne Frage an Euch. Und zwar versuchen wir unsere Geier auf ein anderes Futter umzustellen. Dieses wird aber strikt...

  1. Spikey

    Spikey Guest

    Hallo !

    Ich hätte da nochmal ne Frage an Euch. Und zwar versuchen wir unsere Geier auf ein anderes Futter umzustellen. Dieses wird aber strikt abgelehnt. Habe extra schon weniger Körnerfutter reingegeben, ganz nach dem Motto: Der Hunger treibt es rein ! Aber leider auch das hat nicht gefunzt ! 0l
    Ich kann sie doch nicht verhungern lassen !!!!!!!!!

    Habt Ihr vielleicht nen Tip für mich???

    Vielen Dank schon mal !

    Liebe Grüße

    Spikey

    :0- :0- :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. crowlover

    crowlover Guest

    was für futter gab es denn vorher??? welches futter soll's jetzt geben? hast du es schonmal mit quellfutter versucht??
    fressen die grauen in normalem maße obst und gemüse?

    fragen über fragen... :D :D :D

    liebe grüße

    crow :0-
     
  4. Spikey

    Spikey Guest

    Hallo Crow,

    also bisher gab es immer: Graupapageien Spezial Futter 2 von Rico's Futterkiste.
    Jetzt soll es Palletts geben von Dr.Harridson (weiß im Moment nicht genau wie der heißt). Wir wollen umstellen, weil man dann wohl ausschließen kann, das die Geier irgendwelche Pilzinfektionen vom Futter bekommen können.
    Obst und Gemüse? Mal mehr, mal weniger...

    Hoffe Du antwortest schnell.
    DANKE!

    Spikey
    :0- :0- :0-
     
  5. crowlover

    crowlover Guest

    stimmt... ja das hattest du geschrieben... sorry wusste nicht mehr so genau...

    wie ich bereits auf den damaligen treat geantwortet hatte, rühren meine geier auch nur seltenst pellets an. die anderen hatten dir auch geraten nicht komplett auf pellets umzusteigen, oder irre ich mich? ich denke es ist die beste lösung ein paar körner mit hinzuzugeben - so wie du es im moment machst. ich habe die erfahrung gemacht, dass die geier früher oder später die pellets probieren - sei es auch nur aus hunger :D -
    würde dir gerne mehr helfen - weiß nur im moment nicht so richtig wie... :~

    halte uns mal auf dem laufenden...

    ganz liebe grüße

    von der crow..
     
  6. wusel

    wusel Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bayern
    Hallo Spikey,
    habe für meine kürzlich erst die Pellets von Wagner bestellt,da Pellets ja recht gut sein sollen.Mische immer etwas unter die Körner(will nicht nur Pellets fütter wegen der Arbeit für den Muskelmagen)Meine Grauen fressen sie recht gern und suchen sie regelrecht aus den Körnern raus.
    Gruß wusel
     
  7. Spikey

    Spikey Guest

    Wusel,

    ich beneide Dich ! Meine ignorieren die total...
    Drück mal die Daumen, dass es trotzdem bald klappt ...

    Gruß

    Spikey
    :0- :0- :0-
     
  8. Utena

    Utena Guest

    Hallo Spikey!
    Also meine Grauen ignorieren Pellest auch völlig, die schmeißen sie wenn überhaupt sorgfälltig aus der Schüssel, auch Hungern half nichts.
    Hatte da eine kurze Phase wo mir ein TA dazu ritt auf Pellets umzusteigen, das hab ich ein paar Tage lang versucht und dann alles in den Müll verfrachtet.
    Schmeckt halt einfach nicht so gut wie anderes Futter, hast du schon mal Pelest gekostet?:k
    Dann weißt du warum viele sie nicht fressen:D
     
  9. #8 tobi+billy+paul, 21. Januar 2004
    tobi+billy+paul

    tobi+billy+paul Guest

    hi spikey!
    ich bestelle mir extra futter von ricos futterkiste weil dieses futter ohne nüsse ist und 100% auf pilze untersucht wird! es ist ein tip von sybille und das ist ein ( alter hase was graulis betrifft)!ich habe auch erst von einem grosshändler gekauft wo auch nüsse drin waren . dann kam der tip von sybille ,innerhalb von zwei tagen hatte ich unser neues futter und ich habe ein gutes gewissen! denn wir lieben unsere graulis und die wellis!
    gruss ina und anhang:0-
     
  10. wusel

    wusel Mitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bayern
    Hallo Spikey,
    ja ich drück dir die Daumen,vieleicht kommen deine Geier ja doch noch auf den Geschmack und fressen deine Pellets.Manche brauchen eben etwas Zeit für Neues.Ich hab auch Körnerfutter ohne Nüsse,(wie Ina schreibt).Da ist die Pilzgefahr schon geringer.
    Gruß wusel
     
  11. Spikey

    Spikey Guest

    Hallo Ina !

    Das Futter von Ricos Futterkiste habe ich ja auch die ganze Zeit gefüttert und meine Beiden mögen das auch total.
    Aber der TA meinte halt, dass es besser sei, komplett auf Körnerfutter zu verzichten, ergo:
    Was soll man nun tun???

    Utena, ich glaube auch, das die Pallets nicht schmecken, so wie die aussehen... :k
    Aber: Wer schön UND GESUND sein will, muss leiden 0l
    Wobei ich glaube dass ich es auch nur noch diese Woche mit den Dingern probiere ! *will das geier glücklich sind*

    Drückt mir mal weiterhin die Däumchen, vielleicht klappt es ja doch noch :(

    Liebe Grüße

    Spikey
    :0- :0- :0-
     
  12. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    würde ich nicht machen

    Nur noch Pellets? :? Wurde schon oft darüber geschrieben. Schau mal hier oder hier oder hier
     
  13. Spikey

    Spikey Guest

    Hallo Karin,

    DANKE für die Links, hat mir wirklich sehr weitergeholfen !!!

    Spikey
    :0- :0- :0-
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Rappy

    Rappy Guest

    Hi Spikey.

    Mein Rocco frisst gerne alle Arten von Pellets, die von "Dr. Harrison" rührt er jedoch nicht an!!! Sei bitte vorsichtig, denn manche Graue sind so stur, dass sie lieber verhungern, als "fremdes Essen" anzurühren..

    Was die Pellets von Wagner betrifft: kann ich nur empfehlen und Körnerfutter von Rico's sollte die Gefahr einer Verpilzung weitesgehend ausschließen! Die Jungs dort sind super..;)
     
  16. Spikey

    Spikey Guest

    Hallo Rappy !

    Vielen Dank für den Tip,habe mir auch schon gedacht, dass die Muckels wahrscheinlich eher verhungern würden, wie an dat Zeug zu gehen.
    ( Würd ich wahrscheinlich genauso machen :D )

    Ich denke ich bleibe bei meinem Futter und werde vielleicht die Pellets ab und an mal anbieten.
    ( Auch wenn es nur zur Verschönerung meiner Küche dient ! *lol* 0l

    Liebe Grüße

    Spikey
    :0- :0- :0-
     
Thema:

Schwierigkeiten beim umstellen des Futters

Die Seite wird geladen...

Schwierigkeiten beim umstellen des Futters - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  5. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...