Schwul? Oder doch n päärchen?

Diskutiere Schwul? Oder doch n päärchen? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; So, ich hab mir in der Zoohandlung zei Hähne gekauft, sie sind jetzt laut der Zoohandlung "ca. 6-7 Monate alt". Allerdings bin ich und meiner...

  1. #1 gehtdoch, 20. Mai 2009
    gehtdoch

    gehtdoch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    So, ich hab mir in der Zoohandlung zei Hähne gekauft, sie sind jetzt laut der Zoohandlung "ca. 6-7 Monate alt".
    Allerdings bin ich und meiner Freundin schon länger am überlegeben, ob das eine vom verhalten nicht eher ne Hähen sein könnte, nun hat heute der andere Hahn das so genannte ? besprungen, und IHM IHR ES hat es auch gefallen.

    Was würdet ihr sagen könnten es eher zwei homos sein, oder besteht eher die change das wir ein weibchen haben, und die Zoohandlung keine Ahnung hat.

    Bräuchten echt schnell euren rat, danke ....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo,

    Ich halte es für recht wahrscheinlich, dass Du ein Pärchen hast. Bei jungen Nymphen ist das nicht immer leicht zu erkennen. Die in der Zoohandlung waren sich auch absolut sicher, dass meine Kira ein Weibchen ist. Nach der Jugendmauser wurde aber ein Kiro draus. Eindeutig ein Männchen - Aussehen und Verhalten zeigen das jetzt.

    Hast Du vielleicht ein Foto? Vielleicht kann man da ja schon sehen, was "es" ist.

    Grüße
    Kiki
     
  4. #3 gehtdoch, 25. Mai 2009
    gehtdoch

    gehtdoch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Bilder

    Hab noch eben schnell Fotos gemacht, ich hoffe man kann es gut drauf erkennen,

    Der Graue ist der Hahn und bei gelben sind wir uns halt leider nicht sicher, bitten um eure Hilfe.

    Der Geschlechtsakt findet jetzt 1-2 mal täglich statt!

    Vielen Dank im vorraus :)
     

    Anhänge:

  5. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Der Hahn ist schon komplett ausgefärbt ich vermute daß er auf jeden fall älter ist als vom Zooladen angegeben !

    Der gelbe wie Du ihn nennst ist meiner Meinung nach eindeutig eine Zimtperle und somit für mich ganz klar eine Henne :zwinker:
     
  6. #5 gehtdoch, 25. Mai 2009
    gehtdoch

    gehtdoch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ja danke, hatte mich auch gewundert, da die Geschlechtsreife eigentlich eh erst nach 9 Monaten kommen soll,

    wäre trotzdem super, wenn noch mehr leute Ihre Meinung äußern könnten.
     
  7. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hi gehtdoch,
    auf wunsch- der wildfarbene eindeutig ein hahn, und die andere ne henne, sehr schöne rückenfärbung:prima:
     
  8. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    wie die anderen schon geschrieben haben, sind es Hahn und Henne. Der Hahn schaut so aus, als sei er als Jungvogel geperlt gewesen (leichtes Wolkenmuster auf den Flügeln). Er ist damit mindestens einjährig, leider wieder mal ein typsiches Beispiel für falsche Verkaufsinformation im Zoohandel8(. Die Henne ist eine hübsche Zimtperlschecke, das Alter lässt sich rein optisch schwer oder besser gesagt kaum bestimmen. Wie sehen denn die Ringe aus, die die Beiden tragen, silbrig oder sind sie farbig?

    Jedenfalls scheint das Paar gut zu harmonieren, kraulen sie sich auch gegenseitig oder wird nur "getreten":)? Darf ich noch fragen, warum du dir zwei Hähne kaufen wolltest?
     
  9. #8 gehtdoch, 5. Juni 2009
    gehtdoch

    gehtdoch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Also beide haben einen Silbernen Ring,

    die in der Zoohandlung, hat ja erst nachdem sie die ringe anschaute und aufschrib, uns mitgeteilt das es zwei Männchen sind.

    Wir haben diese beide genommen,w iel sie super harmonieren, und graulen sich halt auch gegenseitig.


    Wir haben die Zoohandlung (Fressnapf) drauf aungesprochen, wie so etwa spassieren kann, sie versuchten sich raus zu reden, das sie auch nur den züchtern vertrauen können, aber mehr auch nicht :(
     
  10. #9 Templeofkanari, 6. Juni 2009
    Templeofkanari

    Templeofkanari Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzgitter
    Die in der Zoofachhandlung haben meist 0 ahnung.
    Die gehen wahrscheinlich immer noch nach dem Wangenfleck ^^

    Also die Zimtgeperlte ist klar .

    Aber zu dem Hahn :
    Als du ihn bekommen hast war das "Gesicht" schon klar Gelb? Oder war es mit etwas Schwarz drin und färbte sich um ,ins Gelbe?
    Wenn die Vögel sehr Jung sind sehen sie aus wie Hennen und sind vollständig ausgefärbt wenn sie "ca" 9 Monate alt sind. Dann sieht man es ganz deutlich. Und ab dann ist der Hahn auch Geschlechtsreif.

    Der Hahn ist auch defenitiv ein Geperlter Hahn.
    Was sehr gut zu der Henne passen würde von der Vererbung.

    Das ist jetzt nur eine einschätzung aber ich denke anhand von einigen Federn die er noch hat ca 8-10 Monate alt.


    Deine Ringe sind auch wahrscheinlich offene Ringe. Aber du kannst darüber den Züchter ausfindig machen und er müsste dir mit einem Handschlag das alter sagen können. Wenn er sein Zuchtbuch ordentlich führt.

    Machs gut und viel Spass mit dein Vögelchen.

    Falls wer einwände gegen mein Text hat oder ich ein Fehler gemacht habe , einfach korrigieren.
     
  11. #10 Seerosengurke, 6. Juni 2009
    Seerosengurke

    Seerosengurke Krankenschwester mit HERZ

    Dabei seit:
    27. September 2007
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Forstern im Landkreis Erding Großraum München
    Also: Der Graue ist 100% ein Hahn!
    Der Geperlte ist, wenn er durch die Jugendmauser hindurch ist, eindeutig ein Weibchen. Wenn sie/er aber jünger ist, könnte es theoretisch auch ein Hahn sein. Im jungen Alter, also wenn sie noch nicht ausgefärbt sind, kann man das Geschlecht eher am Verhalten erkennen. Singt der Geperlte, pfeift er, macht er "Herzchen" (leichtes Abstellen der Flügel und dazu pfeifen = Balz)? Das spräche für ein Männchen. Ist sie/er eher still, hast Du wahrscheinlich ein Weibchen.
    Dass auch mal das Weibchen auf´s Männchen steigt, kommt hin und wieder vor. Meine Lisa hat das am Anfang auch gemacht.
    Überleg einmal, wie sie sich sonst so verhält. Trillert sie?
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. gehtdoch

    gehtdoch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also, der graue ist der der wenn dann geräusche von sich gibt, der gelbe ist echt ruhig und wenn sie mal singt, ist es vom klang her komplett anders als der graue.

    Ja als wir sie gekauft haben, hatten sie so schon ihre farbe gehabt. naja dann muss man wohl mal ne Nisthohle bauen, kommen wirt ja so schlecht drum herum :zwinker:

    also es ist wirklich schon mehrmals täglich, aber egal ob man daneben steht oder laut in der umgebung ist, sie lassen sich echt durch nichts stören :)

    Danke für eure Hilfe, nun haben wir auf jeden fall mal mehr klarheit über die sache ...
     
  14. welli12

    welli12 Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hi

    Die Nisthöhle darfst du aber nur mit einer Zuchtgenehmigung anbieten, da man Krumschnäbel sonst nicht Vermehren darf. ;)
     
Thema:

Schwul? Oder doch n päärchen?