Seelenerleichterung - armer Graupi

Diskutiere Seelenerleichterung - armer Graupi im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; ach azrael, bei dem brief den du mitgegeben hast blutet einem das herz 8( , aber wahrscheinlich denkt familie xxx nur: dumme sentimentale kuh!!...

  1. Der Geier

    Der Geier Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59368 Werne
    ach azrael,
    bei dem brief den du mitgegeben hast blutet einem das herz 8( , aber wahrscheinlich denkt familie xxx nur: dumme sentimentale kuh!!
    wem ein weihnachtsbaum wichtiger ist als ein kleiner mittelerweile durch die haltung kranker vogel hat kein herz!( bei uns gibt gar keinen weihnachtsbaum, weil die geier den hassen, nicht mal einen winzigkleinen dulden sie im wohnzimmer, na und ich muss nur aus dem fenster schauen und kann die der nachbarn in den gärten sehen, reicht auch!)
    es gibt leider menschen die unbelehrbar sind, und ihr eigenes verhalten nicht reflektieren können oder wollen und die werte fam. xxx gehört scheinbar leider dazu.
    ohne diese menschen zu kennen, wünsche ich ihnen alles schlechte und schäme mich noch nicht mal dafür. :+schimpf

    ich bin so wütend
    gruss astrid
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Azrael,

    Den Brief an Familie xxx habt Ihr wirklich schön geschrieben, heul: :heul: :heul: :heul:!

    Da kann doch eigendlich "kein" Mensch hart bleibe :nene: !!!!

    Oh, wenn man doch nur helfen könnte :( !!!
     
  4. Pai_Chan

    Pai_Chan Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83624
    Ich glaube nicht dass sich die Familie besinnt :nene:
    Das ist so traurig alles,
    wenn man doch nur etwas tun könnte...
    Ich will gar nciht wissen wieviele tausende arme Seelen alleine in Deutschland in engen Käfigen verkümmern und man kann nichts dagegen tun :traurig:

    Das Schlimme ist dass der Kleine einen Ausblick hatte wie schön das Leben doch sein kann und nun wieder in sein Gefängnis zurück muss.

    Hast du bei ihnen angesprochen dass du ihn gerne aufnehmen würdest und nicht darauf vertraust, dass sie die Haltungsbedingungen ändern werden?
    Du musst direkter sein, vielleicht kopierst du ihnen Mindesthaltungsvorschriften aus dem Tierschutzgesetz oder Antworten aus dem Forum...
    Niemand hier möchte daran glauben, dass der arme kleine Kerl für immer so weiterleben muss :(
     
  5. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ohne Worte :( :( :( :( :(
     
  6. #165 Azrael, 22. September 2005
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2005
    Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Beides schon passiert.

    Das Problem ist, daß sie ja Freiflug gewähren (sagen sie) und die Haltungsschäden wohl schon seit Kückenzeiten bestehen (der Hospitalismus vermutlich auch .... 8( ). Und schon sagt der ATA, oh dann ist das natürlich was anderes.

    Ich weiß auch nicht, was ich machen soll. Man fühlt sich so hilflos, wenn jemand der Unrecht tut, nur deshalb nicht bestraft wird, weil er es an seinem Eigentum tut. Und dabei ein Tisch eben rechtlich behandelt wird wie ein Lebewesen.
     
  7. charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Halllo Azrael,

    mir stehen gerade die Tränen in den Augen, habe gerade Deinen Brief an die Leute gelesen. Hoffentlich besinnen sie sich doch und sie gehen nun anders mit Coco um. Es ist einfach nur traurig, dass der kleine Kerl nicht bei Euch bleiben darf.
    - geht mir genauso, ich hoffe mit. Wenn Du irgendwie Hilfe und Unterstützung dazu brauchst - ich bin dabei.

    Liebe Grüße Susanne
     
  8. Motte

    Motte Guest


    Ich weiß das viele ATA richtige Luschen sind, aber ich würde es trotzdem versuchen! Die Mindestanforderungen gibt es nicht ohne Grund. Erzählen das man seinen Vogel fliegen lässt, kann man viel wenn der Tag lang ist
     
  9. Clelia

    Clelia Guest

    Hallo Azrael,

    Der Brief ist wirklich sehr schön und zu Herzen gehend :trost:

    Ich glaube, allen, die in diesem emotional aufwühlenden Thread mitgelesen haben, ist noch einmal ganz deutlich bewusst geworden, wie weit wir noch von der allgemeinen Verbreitung eines Bewusstseins für artgerechte Vogelhaltung entfernt sind :~
    Als ich neulich für unser Welli-Pärchen einen Vogelkäfig besorgt hatte, musste ich ihn mit dem Bus nach Hause transportieren. Mit ca. 75 cm Länge ist er auch nicht als Dauerlösung geeignet (vom Freiflug mal abgesehen) aber es haben mich mindestens fünf Leute darauf angesprochen, wofür denn dieser "Riesenkäfig" gedacht sei. Und als sie dann etwas von zwei Wellensittichen hörten, war das Erstaunen groß. Es folgten Geschichten von Hansi, Bubi usw., die jeweils allein und in einem kleinen Käfig... :~ Das ist nun leider die Lage der Dinge und solche Einstellungen ändern sich nicht so schnell, wie es wünschenswert wäre.
    Aber ich bin auch seit zwei Tagen am Überlegen, was ich persönlich noch tun könnte.

    Habt ihr denn auch Fotos von Coco gemacht, wo man ihn in Gesellschaft seiner Artgenossen sieht?
    Vielleicht kann man die Geschichte auch an eine Zeitschrift schicken, die von vielen Tierhaltern gelesen wird? Etwas, das die Gefühle anspricht, tut ja bei vielen Leuten eher seine Wirkung als nur der Hinweis auf Vorschriften. Man könnte es ja so abfassen, dass nicht die Anklage im Zentrum steht, sondern der Vergleich für sich selbst spricht.

    Sicher ist dir momentan nicht nach solchen Überlegungen zumute und du würdest alles für die Gewissheit geben, dass Coco es in Zukunft doch besser haben wird als vor dem Urlaub!

    Liebe Grüße und viele gute Wünsche, Clelia
     
  10. Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Seelenerleichterung,

    Hallo Azrael, :trost:
    auch ich habe Deinen Brief gelesen und musste weinen, weil Coco wieder
    weg musste.
    Doch noch würde ich die Schlacht nicht aufgeben, sondern nur verzögern.
    Vielleicht gibt es doch noch eine Möglichkeit das Du ihn bekommst.
    Erstens, da Cocco jetzt weiß wie gut und schön er es bei Dir hatte vielleicht fängt er an zu schreien, spricht nicht mehr und verändert sich, und sie bringen
    ihn dann doch noch zu Dir zurück.
    Etwas anders gibt es auch noch, schreib alles auf von Cocco und versuche es
    in die Zeitung zu bringen. Wenn die nicht auf Dich hören, dann vielleicht auf
    mehr , die ihnen die Meinung sagen. Erkläre ihnen alles, auch wer die Halter sind, :+schimpf
    so eine Storry wird bestimmt viel gelesen und verfolgt.
    Manches mal muss man zu solchen Mitteln greifen und es gibt bestimmt viele
    Leute die Tiere lieben und auch Vögel halten, viellicht sogar Züchter.
    Solange Du für Cocco weiter kämpfst hat er eine Chance und die Besitzer
    bekommen ihr "Fett ab." 0l 0l
    Bleib dran, für Cocco und es lohnt sich."
    Viele Grüsse
    Beate
     
  11. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    er ist weg.
    henry hat ihn gerade mitgenommen. ich konnte nicht mitfahren. er hat sich ganz brav von Hand in die transportbox setzen lassen, obwohl er sonst weder gern auf die hand noch gern in die box geht. nur ganz leise gebrabbelt hat er.
    ich habe ihm noch was von dm guten futter eingepackt und etwas vom möhrensaft, den er so gern mag. jetzt sitz ich hier mit arthur auf dem schoß der mich tröstet und heule rotz und wasser. das ist so unfair

    azrael
     
  12. Dicke

    Dicke Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Adendorf
    Hallo Azrael,

    ich finde keine Worte. :nene:
    Ich hoffe das sich Familie xxx noch dafür entscheidet, den kleinen Kerl wieder zu euch zu bringen.

    Manchmal geschehen noch kleine Wunder. Man muss immer fest daran glauben.


    Liebe Grüsse :trost:

    Gabi
     
  13. Motte

    Motte Guest

    Ach Azrael :(


    :trost:
     
  14. alaya

    alaya Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Hi ich glaube nicht das die sich umstimmen lassen!
    hab aber eine Idee:
    Hast du nicht jemanden den diese besagten Leute nicht kennen und mit Dir nicht in verbindung bringen,eventuell aus einem anderen Ort?
    der oder diejenige könnte doch da mal ganz dumm anrufen und erzählen das der geliebte graupapagei gestorben ist und nun ganz schnell ein Neuer Einzug halten soll.Lasst Euch eine Geschichte einfallen.Die dürfen diese person nur nicht mit Dir in Verbindung bringen.Vielleicht klappt das ja,und dann hättest Du ihn ja.
    Ich finde einen Versuch ist es wert.Ich habe selber schonmal so etwas gemacht-diese person muß nur überzeugend eine geschichte erzählen die recht traurig ist.
    geldgierig sind Züchter immer-und wenn für ihn im Forum gesammelt wir müßte das doch zu machen sein.
    Falls die Leute nicht mehr züchten-gleich eine Ausrede parat haben damit sie nicht mistrauisch werden.meinetwegen sagt die person einfach.Naja ich habe mir vor Jahren ein Buch mit Züchteradressen angelgt und die telefoniere ich jetzt ab .Oder so ähnlich!!!
    Ich glaube kaum das diese personen ihn dir wiedergeben würden-schon aus Trotz nicht!!!!
    Drücke ganz fest die Daumen!!!!!
    Aber denk dran die Person die du dafür eventuell einsetzt weiß von nivhts-muß sich ganz dumm stellen :Ach der ist schon älter? Wie heißt er denn usw.
     
  15. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    ist mir lange nicht mehr passiert, aber jetzt laufen bei mir auch die tränen...
    ATA und Öffentlichkeit über die Presse sind gute Ideen.
    Die sanfte Tour hat nicht geholfen, jetzt muß man umschalten. Druck diesen ganzen Thread aus und fax ihn rüber zu den Leuten.
    Nicht locker lassen!!!
    LG
     
  16. Motte

    Motte Guest

    Davon Gott und die Welt mobil zu machen halte ich nichts (auch wenn ihr es nur gut meint) Von Terror oder der Presse sollte man wirklich absehen!!

    Im Moment muss man es so hinnehmen wie es ist. Vielleicht brauchen die Leute auch nur etwas Zeit um über alles nachzudenken. Ändert sich jedoch auch in Zukunft nichts (vielleicht kann man in Kontakt bleiben?) würde ich den ATA einschalten. Einen Versuch ist es wert. Es kann nicht sein das der Vogel für die Verbohrtheit und Dummheit eines Menschen bezahlen muss.
     
  17. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Motte, ich würde das langsam steigern. Erstmal den Thread rüberfaxen und auf Antwort warten. Vielleicht in einer Woche, zur Erinnerung.
    Aber nicht locker lassen...
    LG
     
  18. Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Seelenerleichterung,

    hallo Azrael,
    es tut mir so leid für Dich, doch gib nicht auf.
    Normal bin ich auch nicht für Terror, oder die Zeitung, doch manches mal geht es nicht anders.
    Was Du auch machst, nur eines nicht ihn auf geben. Glaub weiter daran das er zu Dir zurück kommt und vielleicht kannst Du mit andern guten Züchter sprechen
    die ihn oder die Familie kennen, oder mit ihm sprechen.
    Manches mal dauert es bei einigen auch länger bis sie was kapieren und sie auf
    ihrer Schnurr stehen und nicht runter gehen, doch irgend wann klappt es.
    Ich bin ganz sicher das Du am Ende der Winner bist mit Cocco.
    Viele liebe Grüsse
    Beate
     
  19. *Rico*

    *Rico* Guest

    Das ist schimmer als schlimm...

    8o Azrael :trost: was die Familie von Coco da treibt 0l 0l 0l auf Coco`s Kosten!!!

    Wer liebt hier wen :?

    Können nur noch beten :gott: ,dass ein Wunder geschieht !

    Hast einen tollen Abschiedsbrief der Familie geschrieben!

    Die Argumente,die Coco`s Familie bringt sind einfach nur *schlimm und traurig* !!!

    Einfach nur zum :heul: :heul: :heul:

    Lg
    Anke und Dieter *die sich sprachlos & hilflos fühlen*
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. herzcomp

    herzcomp Papa des Grauens

    Dabei seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06217 Merseburg
    liebe Beate, den einzigen Gewinner den es geben kann und geben sollte muß Coco sein, Azreal wird das genauso sehen, schließlich opfert sie und Henri Zeit und viele nerven für den Kleinen oder?

    WIr drücken hier auch die Daumen und wenn wir irgendwie helfen können, einfach mal Laut geben

    cu

    Andreas
     
  22. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo Sandra :trost: :trost:

    ich bin echt sprachlos und unsagbar traurig.

    Schade, daß einige Menschen nur ihren eigenen Egoismus im Kopp haben.

    Coco ist warscheinlich für diese Leute ein Statussymbol welches sie gerne präsentieren.

    So nach dem Motto: Guckt mal Leute ich hab einen Papagei.

    Und so etwas geht immer zu Lasten der anderen.
    In diesem Fall Coco.

    Ich habe wirklich immer gehofft, sie werden vernünftig und lassen ihn in dem Schwarm.

    Bin echt traurig. :traurig: :traurig: :traurig:

    Laß dich mal ganz lieb drücken. :trost: :trost: :trost:

    Am liebsten würde ich mal die Adresse haben und dann steht Coco vielleicht mal zum Sonnenbaden auf dem Balkon.
    Was glaubt ihr was ich machen würde.

    Aber ich glaube so denken sehr viele hier. :~

    Armer Coco. :(
     
Thema:

Seelenerleichterung - armer Graupi