Sehen meine Geier Gespenster????

Diskutiere Sehen meine Geier Gespenster???? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen Mich würde wunder nehmen ob jemand gleiche oder ähnliche Erfahrungen macht: Seit einiger Zeit beobachte ich immer wieder das...

  1. #1 Katrin Starke, 9. Juli 2002
    Katrin Starke

    Katrin Starke Guest

    Hallo zusammen

    Mich würde wunder nehmen ob jemand gleiche oder ähnliche Erfahrungen macht:

    Seit einiger Zeit beobachte ich immer wieder das Gleiche.
    Wenn es einnachtet werden meine zwei Graupis ziemlich unruhig.
    So gegen 21.30Uhr beginnt nach einer Ruhephase eine Plauderzeit, es wird nochmal gefressen bevor sie sich endgülltig auf die Schlafplätze begeben.
    Gegen 22Uhr lösche ich das Licht , ich kann dann noch gut sehen und weil die Voliere am Fenster steht ist es dort noch nicht ganz dunkel.

    Plötzlich fliegen die zwei ganz aufgeregt auf und laufen in Gefahr sich zu verletzen.

    Meisstens mach ich dann nochmal kurz Licht bis sie am Sitzplatz sind.
    Manchmal passiert das zwei bis dreimal hintereinander.
    Ich habe bis jetzt nicht herausgefunden was sie so beunruhigt.

    Es ist ja nicht so,dass ich sofort alles lösche,um 20Uhr geht das grellere Vogellicht weg, gleichzeitig brennt von da ab eine abgetönte Lampe weiter weg vom Käfig bis zur Nachtruhe.

    Sehen Vögel bei der Dämmerung ev.auch so unscharf wie wir?
    Sehen sie Gespenster oder hat das Ganze eine andere Ursache?

    Früher hatte ich Nachts ein feines Rotlicht eingeschaltet (zur belustigung meiner Nachbarn) was aber nichts gebracht hat, es war genau das Gleiche.

    Ich wäre froh um Ratschläge, denn ich habe etwas Angst meine Zwei könnten sich einmal ernsthaft verletzen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Utena

    Utena Guest

    Hallo Katrin!
    Das Problem hatte ich früher auch mal in meiner Gruppe,seit wir aber einen Dimmer haben gibt es disbezüglich keine Pronleme mehr.
    Speziel einen Grauen in der Gruppe habe ich der leidenschaftlich ,wenn es dunkel ist,herumgeistert von Ast zu Ast um andere von den Schlafplätzen zu vertreiben doder sie zu bedrängen,nachdem wir das auch geklärt hatten kehrte wieder Ruhe ein.
    Scheinbar erschreckt deine Graue doch irgendetwas oder beunruhigt sie so das sie herumflattern.
    Bei meinen Bonnie der im Wohnzimer lebt war es einmal ein kleine Hausmaus die sobald das Licht ausging auf Nahrungssuche sich begab und der Anlass zu nächtlichen Angstausbrüchen war.
    Das konnten wir auch mittlers einer Mausefalle lösen.
    Hast du schon einmal versucht einen Abend lang in dem Raum wo deine Grauen schlafen länger zu bleiben,auch wenn das Licht schon ausgegangen ist und zu beobachten welchen Grund sie hätten sich zu erschrecken?
    Vielleicht wirst du ja doch noch fündig!
     
  4. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hi Katrin,

    könnte es sein, daß sich irgendein Schatten bildet,
    der für die Geier „bedrohlich“ wirkt?

    Eine große Pflanze, ein Kleiderständer, Stehlampe oder ähnliches,
    als Schatten oder als eigentliches Objekt was dann im Dunkeln als Feind betrachtet wird.

    Stell Dich doch mal zu dem Schlafplatz wenn Du die Lichter aus hast und
    versuche mal etwas zu finden, was groß ist oder sich evtl. sogar bewegt.
    (Äste vor dem Fenster im Licht der Straßenbeleuchtung oder so)
     
  5. #4 Katrin Starke, 9. Juli 2002
    Katrin Starke

    Katrin Starke Guest

    Hallo

    Es ist natürlich schon möglich,dass sich die grosse Föhre bewegt,welche etwa drei Meter vom Fenster wegsteht. Vom Fenster aus sieht man gerade den Baumwipfel.

    Lichter sind eigentlich keine auf der gleichen Höhe, das Nachbarhaus ist weniger hoch als meine Wohnung liegt.

    Mit dem Dimmen ist es so eine Sache, ich habe eben Neonröhren
    und Sparlampen welche man nicht dimmen kann.

    Ist es ev. besser wenn ich die Läden schliesse oder eben ein Licht brennen lasse?
     
  6. Utena

    Utena Guest

    Hallo Katrin!
    Wir haben auch Neonröhren,unser Dimmer schaltet zur eingestellten Zeit auf ein Lampe mit Glühbirne um und dimmt diese dan herunter bis es dunkel ist,genauso schaltet sich morgends die Lampe mit der Glühbirne ein und dimmt hinauf und schaltet dan auf die Neonröhre um.
    Natürlich kannst du auch mal versuchen so ein Nachtlicht einzuschalten,ich hatte mal so ein für Babys,doch bei mir war das nicht vorteilhaft da meine Grauen sehr unruhig waren und ständig auf den Ästen herumgeisterten.
    Vielleicht probierst du es auch mal mit den Rolläden,kann ja sein das es wirklich die Föhre ist die ihnen Angst bereitet.
     
  7. frivoe

    frivoe Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Katrin,

    wir hatten vor einiger Zeit ein ähnliches Problem. Mitten in der Nacht, bzw. am frühen Morgen wurde regelmäßig ein Pfeifkonzert angestimmt.

    Bis wir dann irgendwann feststellten, dass unser Nachbar seinen Wäschetrockner regelmäßig am Abend anstellte und dieser dann , nach Ablauf des Trocknungsprogramms, ununterbrochen pfiff. ( Der Trockner, nicht der Nachbar)
    Nachdem der Pieper abgeschaltet wurde, war dann auch Ruhe.

    Schöne Grüße Fritz
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Steckerlfisch, 11. Juli 2002
    Steckerlfisch

    Steckerlfisch Guest

    Hallo Katrin!

    Es ist schon so das Grauleins in der Dunkelheit ganz, ganz schlecht sehen können. Bei meinen beiden ist es auch so da wird bevor ganz Dunkel ist nochmal gefuttert und geschmußt und dann gedößt erst wenn ich ins Bett gehe und es ganz Nacht ist kommt der wirklich feste Schlaf. Mein Jako hat das auch ab und an mal das er erschrickt und heftig rumflattert wenn ich dann zu ihm gehe und ruhig mit im rede dann paßt wieder alles. Ich würde auch wie die anderen schon sagten mal versuchen rauszufinden
    was da in der Nacht bei dir im Grauleinzimmer so alles abläuft. es kann auch sein das die Scheinwerferlichter eines Autos deine Grauleins erschreckt.
    Viel Glück beim suchen!8o

    Grüße Linda
     
  10. #8 Karinetti, 11. Juli 2002
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Katrin!

    Mysteriöse Geschichte. Meine Geier gehen auch so gegen 10 Uhr schlafen, aber ich habe keinen Dimmer, außer, dass das Tageslicht wegfällt und nur noch Lampen brennen. Meine beiden Grauen verschwinden um 22 Uhr in ihrer Transportbox wo sie sich sicher fühlen, die Box geht nur nach vorne auf und so haben sie einen geschützten Rücken. Ich hatte noch nie Probleme mit dem Einschlafen, dass sie angst hätten oder so. Manchmal wird noch kurz gestritten, wer nun links und wer rechts schläft :) aber nach spätestens 5 min ist absolute Ruhe. Nachts ziehe ich immer die Vorhänge zu, damit die vorbeifahrenden Autos mit ihren Scheinwerfern nicht ins Zimmer leuchten und eventuell meine Vögel aufscheuen. Habe ja auch noch Sittiche im Vogelzimmer.

    Hoffentlich findest du die Ursache für die Nervosität der Geier. Aber vielleicht ist es einfach nur eine Angst von den Geiern, dass es so dunkel ist und sie nichts mehr sehen und alleine sind. Sogar wir Menschen haben oft angst in der Dunkelheit, also darf das ein Geier allemal haben. :)
    Weiters ist es ja so, dass man viel sensibler hört, wenn man nichts sieht. Was wiederum die Nervosität deiner Geier unterstützen könnte.

    Allerdings - das ist aber sehr weit hergetragen - könnte die Nervosität auch folgende Ursache haben: abgeschaltetes Licht, welches noch einige Zeit nachsurrt bzw. gelegentlich knackst und knistert. Ich hatte das selbst mal bei mir erlebt, ich hatte eine Leselampe, die nach Abschaltung alle paar Minuten beachtlich laut geknackst hat, dass ich selbst senkrecht im Bett stand. Es dauerte eine Weile bis ich hinter das Geheimnis kam.

    Liebe Grüße und viel Glück bei deiner Suche,
    Jillie
     
Thema:

Sehen meine Geier Gespenster????

Die Seite wird geladen...

Sehen meine Geier Gespenster???? - Ähnliche Themen

  1. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  2. Nackte Geier

    Nackte Geier: Hallo, Da mir langsam die Ideen/ Ansätze ausgehen frage ich mal hier nach. Hat jemand einen Halsbandsittich, der sich stark gerupft hat, und das...
  3. Bin unterwegs, kann am Telefon nicht gut sehen

    Bin unterwegs, kann am Telefon nicht gut sehen: Hallo Zusammen, kann momentan den Vogel vom Smartphone aus nicht richtig bestimmen.. Womit haben wir hier zu tun? anfangs habe ich an...
  4. Sehen Rotschwanzsittiche im Dunkeln

    Sehen Rotschwanzsittiche im Dunkeln: Hallo, ich habe da mal eine Frage zu Rotschwanzsittichen. Können diese im Dunklen noch gut sehen? Sollte Nachts ein Licht brennen oder kommen...
  5. Immer noch keinen Nachwuchs. Eier sehen komisch aus.

    Immer noch keinen Nachwuchs. Eier sehen komisch aus.: Bin ein bisschen traurig. Habe euch ja erzählt das meine Pauline 6 befruchtete Eier bebrütet was sie so wie ich das seh auch sehr gut gemacht hat....