Sehnsucht nach Grauen...

Diskutiere Sehnsucht nach Grauen... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Foris :) Ich träume schon seit ich 8 Jährig bin von einem Paar Graupapageien. Nun finde ich bin ich alt genug mich auch darum zu kümmern....

  1. Ziloha

    Ziloha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. April 2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
    Hallo Foris :)

    Ich träume schon seit ich 8 Jährig bin von einem Paar Graupapageien. Nun finde ich bin ich alt genug mich auch darum zu kümmern. Seit 7 Jahren halte ich Wellensittiche die auch ein eigenes Zimmer haben. Seit einem Jahr sind jetzt auch noch Zwergwachteln mit von der Partie :) Also Erfahrung habe ich mit Vögeln, obwohl ich weiss, dass Graupapageie ein etwas anderes Kalieber sind.
    Da ich nun aber die nächsten 5 Jahre vollkommen durchgeplant habe mit Gymnasium und Sprachaufenthalt, bin ich vernünftig genug mir keine Grauen anzuschaffen… Hat jemand von Euch eine Idee, wie ich diese Zeit überbrüggen kann, damit ich nicht ganz ohne diese Tiere auskommen muss? Laut meiner Prophezeiung kann ich mir die Tiere erst in frühestens 7 Jahren zulegen. Aber solange kann ich nicht mehr warten :(

    Seit bestimmt 2 Jahren informiere ich mich über diese tollen Tiere. Mittlerweile habe ich auch schon ein ganzes Buch, über alles was man wissen sollte, durchgelesen.

    Es tut mir leid, dass ich mit einer solchen Frage komme, aber ich habe keine Idee mehr. Wenn ich mir immer diese tollen Bilder von Volieren usw. anschaue, werde ich richtig wehmütig :roll:

    Lg :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CocoRico, 8. Juli 2014
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    deinen Wunsch nach Graupapageien kann ich verstehen. Es sind auch wirklich tolle Tiere.

    Dass du dich bereits seit 2 Jahren über Graupapageien informierst, rechne ich dir hoch an.

    Du scheinst noch recht jung zu sein, wenn du noch ins Gymnasium gehst.

    Sind deine Eltern darüber informiert, welchen Wunsch du in dir trägst? Würden sie dich bei deinem Vorhaben unterstützen, sprich finanzielle Unterstützung, Betreuung, wenn du ins Ausland gehen tust oder gar in der Urlaubszeit?

    Auf der einen Seite finde ich es gut, dass du bereits heute an die Anschaffung von Grauen denkst, da diese sehr alt werden können und auf der anderen Seite würde ich eher abwarten. Derzeit bist du noch in der Schule, dann im Ausland, dann kommt die Ausbildung und du weißt eigentlich noch nicht wirklich, wo du dann sesshaft werden wirst.

    Ich würde diese 7 Jahre wirklich noch abwarten. Dann bist du einfach reifer, hast eine bessere finanzielle Rücklage, weißt dann eher, wo du wohnen wirst als eben heute.

    Vielleicht auch mal bei jemanden öfters vorbei schauen, der bereits Graue hat und dort unterstützen, sodass du auch den Alltag von Grauen kennen lernst. So ist mein Wunsch nach Grauen entstanden, da ich diesen bei einem Bekannten gesehen habe.
     
  4. #3 Tierfreak, 8. Juli 2014
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2014
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo und herzlich Willkommen hier bei den Graupapageifans :).

    Wie Moni schon schrieb, würde ich erst mal zumindest die Ausbildung abschließen und dann schauen, ob die Arbeitssituation, das Finanzielle und die Wohnsituation für Graue wirklich passt.

    Auch ich kann deinen Wunsch sehr gut nachvollziehen.
    Ich hatte auch schon als Kind den Wunsch selbst mal Papageien zu besitzen, nachdem ich ab dem 7. Lebensjahr mit Sittichen schon meine ersten Erfahrungen gemacht hatte und Papageien mal live erleben durfte.

    Letztendlich hat es aber aus Vernunftsgründen doch noch eine ganze Weile gedauert, bis unsere eigenen Papageien einzogen.
    Auch ich hab erst die Ausbildung hinter mich gebracht, meinen Mann gefunden, geheiratet und unser eigenes Häuschen gebaut. Ich war dann Anfang 30, als ich mir meinen langersehnten Wunsch dann mit wirklich ruhigem Gewissen erfüllt habe. Ich hab es auch nie bereut, dass ich doch letzendlich so geduldig war.

    Das ist eine gute Idee. Vielleicht findest du ja auch hier über das Forum jemanden in deiner Nähe, den du ab und an mal besuchen könntest. Dann könnte man vielleicht auch Kontakt zu Vogelzuchtvereinen in der Nähe knüpfen und z.B. Züchter von Grauen besuchen und evtl. Hilfe bei der Verpflegung anbieten :zwinker:.
    Oder halt mal schauen, ob ein Tierpark in eurer Nähe welche hat.
     
  5. Rubie

    Rubie Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2012
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Die finanzielle Situation ist wirklich wichtig! Die Süßen Grauen Monster können große Rechnungen hinterlassen.. Auch wenn sie sehr Jung sind. Gerade im Medizinischen Bereich (Muss natürlich nicht so sein, wohlgemerkt!!!)

    Ich habe mich auch viel informiert, meine Züchterin und mittlerweile Freundin, war sehr erfreut. Aber ich musste auch merken dass man einfach nie alles weiß. Vieles muss man erst erfahren. Trotzdem informiere dich ruhig weiter! Das ist gut und richtig!

    Falls du aus meiner Richtung kommst, kannst du mich gerne Besuchen und/oder anrufen ;)
     
  6. #5 Frau Schröder, 8. Juli 2014
    Frau Schröder

    Frau Schröder Mitglied

    Dabei seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84508 Burgkirchen
    Hallo, ich finde es bewundernswert das du so vernünftig bist. Die meisten die sich ein so kostspieliges und zeitintensives Hobby zulegen, Kaufen erst das Tier und merken dann erst was sie da für eine Verantwortung übernommen haben. Und manche merken es leider nie und halten die Tiere nicht artgerecht. Woher kommst du? Bestimmt gibt es hier jemanden in deiner Nähe wo du mal vorbeischauen kannst (mit deinen Eltern sicherheitshalber) Aber vielleicht wird die Sehnsucht dann auch noch größer.
    Ganz liebe Grüße Daniela
     
  7. #6 Marion L., 9. Juli 2014
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,
    wir alle hier können deine Sehnsucht nach (hoffentlich) 1 Paar Grauen gut nachvollziehen. Aber, wie ich gelesen habe, hast du schon einen ganzen Zoo daheim? Hund, Wellies, Wachteln und, immerhin, 3 Katzen? Wozu willst du nun noch ein Paar Graue?
    Katzen und Graue gemeinsam ist schon schwierig, wenn man nur 1 Katze hält. Ein Hund dazu? Alles schon mal eine nicht so gute Ausgangssituation. Du spielst einige Instrumente, habe ich gelesn. Bist bestimmt auch dafür viel außer Haus. Gehst noch aufs Gymnasium. Hast also noch viel zu lernen und vielleicht bald ein Studium ? Du wirst nicht genug Zeit für diese hochanspruchsvollen Vögel haben.
    Sei vernünftig und verschiebe deinen Wunsch nach Papageien ein wenig. Gehe erstmal in dein Leben hinaus. Es wird dir noch genug Zeit bleiben, für deinen Wunsch.
    Schreib uns doch einfach mal wo du daheim bist. Vielleicht findet sich Einer von uns in deiner Wohnnähe und du kannst vor Ort einmal sehen, wieviel Aufwand solche Vögel machen. Kein Vergleich zu deinen Wellis, Wachteln. Katzen, Hund....

    MfG
    Marion L.
     
  8. Fillis

    Fillis Mitglied

    Dabei seit:
    23. August 2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Meine ehem. Putzhilfe musste auch zugeben, dass meine beiden Grauen mehr Dreck und Chaos machen als ihre 2 Kiddies (eins davon hatte eine Behinderung). Ich glaube auch, dass es durchaus oft unterschätzt wird.
    Man muss sich auch überlegen, dass sie ohne weiteres Nüsse knacken können und es etwas anderes ist, ob ein Welli zwickt oder ein Grauer. Ich war grad 3 Tage weg und hab dank Honeys Wiedersehensfreude auch blutige Finger! Das war nicht mal böse gemeint sondern einfach nur Übermut :-) Den Kostenfaktor sollte man auch nicht unterschätzen. Meine 2 lieben ein bestimmtes Spielzeug über alles, kostet zwischen 10-12 € und hält maximal 10 Minuten... Vernünftiges, hochwertiges Einstreu ist auch nicht grad billig. Von Tierarztkosten ganz zu schweigen. Zumal man auch einen VkTA benötigt.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Ziloha

    Ziloha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. April 2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
    Hallo :)
    Nein meine Eltern sind nicht gross von meinem Wunsch überzeugt...
    Ich selbst lege mir erst ein Tier zu, wenn ich mich genau darüber informiert habe :) Information ist das A und O ;)
    Das finde ich eine gute Idee, dass ich einfach bei jemandem vorbei schauen könnte :) Jedoch denke ich, dass sich dies nicht sehr einfach gestalten wird, da ich in der Schweiz wohne...
    Ich danke Euch allen, dass Ihr hier Eure Ideen gebracht habt :)

    Schönes Wochenende :)
     
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.198
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Ziloha
    guck mal in die Mitgliederkarte, vielleicht wohnt jemand in deiner Nähe, mit dem du dann Kontakt aufnehmen kannst.
     
Thema:

Sehnsucht nach Grauen...

Die Seite wird geladen...

Sehnsucht nach Grauen... - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...