Sehr kleinen Nestling aufgenommen, bitte um Rat

Diskutiere Sehr kleinen Nestling aufgenommen, bitte um Rat im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Ja ich sehe die Bilder. In Deinem ersten Beitrag "sitzt" der Vogel völlig unnatürlich, er sitzt auf dem "Steiß", aber das kann auch daran liegen,...

Schlagworte:
  1. #21 astrid, 24.06.2022
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2022
    astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.529
    Zustimmungen:
    398
    Ja ich sehe die Bilder. In Deinem ersten Beitrag "sitzt" der Vogel völlig unnatürlich, er sitzt auf dem "Steiß", aber das kann auch daran liegen, wie Du ihn hälst um ihn zu fotografieren, deshalb weiß ich nicht, ob das Foto das Problem abbildet.. Die Beine müssen beide gleichmäßig neben dem Körper liegen, nicht eines daneben, eines abgespreizt o.ä. Der Sperling im Nest hockt oder liegt auf seinen Beinen, so anatomisch alles korrekt ist. Ist das so bei Deinem Pflegling?

    Auf den Fotos

    1. Fehlstellung der Beine

    2. korrekte Haltung


    Den Anhang P1050702.JPG betrachten Den Anhang P1060170.JPG betrachten
     
  2. xOscha

    xOscha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2022
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    So der Kleine hat jetzt erstmal noch 4 Heimchen verdrückt und nen Haufen abgesetzt. Was hältst du davon?
    Er ist auch schon ruhiger jetzt wo die Temperatur weiter oben ist.
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      Dateigröße:
      439,6 KB
      Aufrufe:
      9
  3. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.529
    Zustimmungen:
    398
    Davon halte ich sehr viel! Ein schönes Häufchen- sofern Exkremente schön sein können :)

    Sehr gut, freut mich sehr!

    Ich muss weg, bin erst nachts wieder online. Lass es ruhig und langsam angehen. Heute lieber viele kleine Mahlzeiten als wenige große.

    Nach einer Station suche ich heute Nacht, aber vielleicht brauchen wir die ja auch nicht.
     
    xOscha gefällt das.
  4. xOscha

    xOscha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2022
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    In Beitrag Nummer 7 habe ich nochmal andere Bilder gemacht. Er belastet das eine Bein mehr als das andere und dreht sich wenn ich ihn etwas lockerer auf meiner Hand lasse dann im Kreis und das immer in eine Richtung.
     
  5. xOscha

    xOscha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2022
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ja ich hatte auch schon mal geschaut aber die nächste hatte ich erst in München gefunden…
    Da bin ich jetzt auch glücklich über das Häufchen :beifall:
    Vielen Dank für die Hilfe!
     
  6. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.529
    Zustimmungen:
    398
    Siehst Du eine Schwellung oder einen Bluterguss am Bein? Sieht es im Vergleich mit dem anderen Bein gleich oder anders aus? Zeigt der Sperling Schmerz, wenn das Bein berührt wird?
     
  7. xOscha

    xOscha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2022
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    So Nest habe ich auch gleich umgebaut und er ist auch gleich wieder etwas ruhiger geworden. Aber 3 Heimchen wollte er zuvor noch verdrücken :)
    Kropf war dann gut gefüllt und nen Haufen hat er mir auch gleich noch hingesetzt :beifall:
    Handtuch habe ich nochmal etwas umgeschlagen als auf dem Bild, damit die Höhle nicht ganz so tief ist. Hoffe das ist in Ordnung so?
    Vielen Dank nochmal, die Wärme wirkt Wunder.
     

    Anhänge:

  8. xOscha

    xOscha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2022
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Mein sehen kann man gar nichts an dem Bein. Es ist nur deutlich inaktiver als das andere. Jetzt in seinem neuen Nestchen muss er es auch zwangsläufig mitbewegen, sonst kann er sich nicht richtig hin kuscheln.
     
  9. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.529
    Zustimmungen:
    398
    Ohne Wärme können Verdauungsapparat, Stoffwechsel usw nicht funktionieren, die gesamte Energie verbraucht der Sperling dann zur Aufrechterhaltung der Körpertemperatur und Lebensfunktionen, so kann er sehr wenige Tage überstehen, dann sind seine sowieso minimalen Ressourcen verbraucht.

    Nach wie vor ist der Sperling in einer sehr heiklen Situation und er muss langsam und umsichtig aufgebaut werden, um das Verdauungssystem, dass die vergangenen Tage vor dem Zusammenbruch stand, nicht zu überfordern.

    Ich brauche Fotos von der Situation mit dem Bein. Aber nicht heute, heute soll der Sperling nur Ruhe haben, essen und sich erholen. Der Sperling soll auf den Fotos auf einem Tisch o.ä. hocken, ohne Decke drunter, Fotos aus verschiedenen Positionen, Draufsicht von oben, so dass die Stellung beider Beine sichtbar ist, von vorne, von hinten, von der Seite.

    Ist das Bein genauso durchblutet wie das andere, ist es wärmer oder kälter als das andere? Vielleicht hast Du vorrätig, wenn nicht könntest besorgen: Calendumed Salbe (Apotheke), Arnika D4 oder D6 in Tablettenform (Apotheke), Hypericum Öl (Apotheke oder Reformhaus).
     
  10. xOscha

    xOscha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2022
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ok alles klar, ich schau dass das so erledigt wird. An Farbe oder Wäre ist mir nichts am Bein aufgefallen.
    Die Nacht war auf jeden Fall komplett ruhig und er hat die ersten Mahlzeiten wieder hungrig verdrückt.
    Kannst du mir noch sagen wie viel er jetzt wiegen sollte?
     
  11. xOscha

    xOscha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2022
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Also der Kleine hat jetzt ums doppelte zugelegt und wiegt jetzt gute 8-9 Gramm.
    Jedes Häufchen sieht besser aus als das andere
     

    Anhänge:

  12. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.529
    Zustimmungen:
    398
    Moin xOscha

    Ja, der Sperling sieht gut aus, schön durchblutet, Gewicht ist gut. Machst Du bitte auch noch Fotos wie oben erbeten? Nicht auf Deiner Hand sitzend, sondern auf einer glatten Fläche, diverse Postionen.
     
  13. xOscha

    xOscha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2022
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Astrid,
    hier mal die ersten Fotos von der Stellung. Seitliche Bilder versuche ich noch zu machen, fand er aber nicht so lustig auf der Oberfläche und war sehr unruhig.
    Wenn er dann herumkrabbelt rutschen die Beine schon mal auseinander aber zieht sie dann immer wieder zusammen wie auf dem Bild.
    Mit seinen Füßchen greift er auch schon kräftig. Gewicht aktuell 13 Gramm. Bild vom Nest habe ich auch noch angehangen, drunter liegen noch zwei Haselnüsse.
    Hoffe alles i.O. soweit?
     

    Anhänge:

  14. xOscha

    xOscha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2022
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ach ja und wie sollten die Fütterungsabstände jetzt am besten sein? Er ist unersättlich und schreit gefühlt den ganzen Tag nach Futter. Ich schaue immer das der Kopf schön voll ist und das er das dann auch verdaut hat bis zur nächsten Fütterung.
     
  15. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.529
    Zustimmungen:
    398
    Danke für die Fotos, Bild 1 ist aussagestark und wie ich es erwartet habe. Ich würde dazu raten, die Beine zu tapen, jetzt lässt sich hoffentlich dadurch die Fehlstellung des Beines korrigieren, möglicherweise aber auch nicht, wenn die Hüfte betroffen/ ausgekugelt ist. Das Tapen ist nicht schwer, Du brauchst jemanden, der das Vögelchen hält. Hier sind Bilder, wie es aussehen muss:

    Den Anhang P1060190.JPG betrachten Den Anhang P1060191.JPG betrachten

    Mach die Beinstellung nicht zu eng, achte darauf, dass beide Hinterzehen auch hinten sind.

    Wenn wir das nicht korrigiert bekommen, wird der Vogel am Ende so aussehen und nicht auswilderbar sein:

    Den Anhang P1060040.JPG betrachten


    Der Fütterungsintervall bleibt bei 30-45 Minuten in dieser Phase.
     
  16. xOscha

    xOscha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2022
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    Nestling ist jetzt zum Ästling geworden.
    Stall haben wir auch so wie im anderen Beitrag erwähnt gebaut.
    In welchem Abstand und was kann ich ihm jetzt genau füttern? Insekten verweigert er so langsam. Keimfutter ist angesetzt.
     
    Strufi gefällt das.
  17. astrid

    astrid HIGHWOMEN

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.529
    Zustimmungen:
    398
  18. xOscha

    xOscha Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2022
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Danke.

    Bein ist super geworden :zustimm:
     
Thema:

Sehr kleinen Nestling aufgenommen, bitte um Rat

Die Seite wird geladen...

Sehr kleinen Nestling aufgenommen, bitte um Rat - Ähnliche Themen

  1. Kanarien Vögel zanken sich sehr viel

    Kanarien Vögel zanken sich sehr viel: Hallo zusammen, ich habe zur Zeit zwei Kanarienvögel (ein Hahn und eine Henne) die sich sehr viel zanken. Meist ist es so dass die Henne zum Hahn...
  2. Meine Sperlinge schlafen sehr viel

    Meine Sperlinge schlafen sehr viel: Hallo, ich bin Neu hier und komme gleich mit ein paar Fragen an :) Seit fast 2 Wochen bin ich stolze Besitzerin zweier süßen Sperlis. Die...
  3. sehr aufdringlich

    sehr aufdringlich: Hallo, Unser Kiri ist ein sehr sehr lieber, aber gerade zu mir ( Mann ) ist er sehr aufdringlich, er läuft mir wie ein verrückter durch die ganze...
  4. Plötzlich sehr angespannte Stimmung untereinander

    Plötzlich sehr angespannte Stimmung untereinander: Hallo an alle, Ich habe seit ca 1 Jahr jetzt 2 Gebirgslori und bisher war ich vollkommen glücklich so wie es lief und dachte auch meinen zwei...
  5. Welcher Vogel könnte das sein? (Sehr schlechtes Foto)

    Welcher Vogel könnte das sein? (Sehr schlechtes Foto): [ATTACH] Hallo zusammen, ich habe heute einen Vogel beobachtet, der wie ein Eisvogel über das Wasser geflogen ist: in einer geraden Linie ca....